Fashion Sale Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
10
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. August 2013
Ich hatte einen Termin zu einer Reinkarnationssitzung vor mir und war in einem freudig, erregenden Erwartungszustand.
Da fiel mir das kleine Büchlein in die Hände.
Es war eine schöne, einfach verständlich geschriebene Literatur zu diesem Thema, welche mir jetzt keine neuen Erkenntnisse vermittelte, aber sehr anschaulich geschrieben ist für Menschen, die sich auf den Weg machen auch hinter die offensichtlichen, materiellen Dinge und Ereignisse des Lebens zu blicken.
Es macht auch Mut die eigenen Probleme oder die Verhaftungen in immer wiederkehrenden Verhaltensmustern unter einem erweiterten Blickwinkel zu sehen und vielleicht zu ändern.
eligun
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Das Buch vermittelt Einblicke in die "andere" Welt, wie sie wohl ist - ohne zu übertreiben oder sich in gekünstelten Sphären aufzuhalten. Anschaulich durch Fallbeispiele - klar und einfach geschrieben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Ich habe dieses Buch mit viel Skepsis gelesen. Erst einmal ließ es sich leicht lesen, das war sehr angenehm. Es ist nicht eines dieser Bücher, in denen Texte geschrieben stehen, die uns von etwas überzeugen wollen. Ganz im Gegenteil! Es ist viel mehr ein Buch, das Erfahrungsberichte über ein sogenanntes "Medium" beinhaltet, Begriffe wie "Nahtoderfahrung" erklärt. An einigen Stellen klingt es wirklich ziemlich merkwürdig, aber ich finde, dass man auch nicht zu engstirnig sein sollte. Denn vieles, was im Buch geschrieben steht, hat irgendwo seine Wahrheit gefunden und es hängt von jedem einzelnen Menschen ab, wie sehr er bereit ist neue Denkanstöße auch zuzulassen. Es ist nicht so, dass ich jetzt vollends erfüllt bin, nachdem ich dieses Buch gelesen habe. Aber es war allemal interessant, sonst hätte ich das Buch schon schnell wieder beiseite gelegt. Vieles, was in dem Buch beschrieben wird, kannte ich schon von anderen Texten, die ich im Laufe meines Lebens las und wiederum andere Textstellen im Buch rührten mich - ganz egal, ob diese Berichte weit hergeholt sind oder nicht - man fängt an nachzudenken und damit hat das Buch auch schon seinen Zweck erfüllt. Ich bin gespannt, wie viel von dem Buch in mir hängen bleiben wird, dass ich eventuell doch über gewisse Situationen im Leben ganz anders denke. In dem Buch geht es auch viel um Religion. Nicht nur auf das Christentum beschränkt und genau genommen, muss man ja auch nicht so engstirnig bleiben und dabei den "lieben Gott" im christlichen Sinne beibehalten, sondern vielmehr als Parallele sehen zu seinen eigenen Glauben, sofern man einen hat. Glauben heißt immernoch zu hoffen, auch wenn man noch nicht genau "den einen Weg" gefunden hat, so wie ich. Ich hege auch weiterhin meine Zweifel und bewahre meine Skepsis, die ich die ganze Zeit über hatte, während ich das Buch las. Das sei' sogar gewünscht, laut der Autorin im Buch, sodass man sich selbst weiterentwickeln möge und sich selbst ein Bild der Dinge machen sollte. Demzufolge bekommt die Autorin von mir schon mal einen Pluspunkt in Sachen Sympathie. Ich habe das Buch gerne gelesen und vergebe 4 von 5 Sternen, da es doch ein wenig kurz geraten ist mit seinen 137 Seiten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Ist ganz toll geschrieben und gut verständlich zu lesen.Viele schöne und vor allem nicht zu lange geschriebene Beispiele.Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Genau wie beschrieben, toller Inhalt. m l l l l l l l l l l l l l l
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Es gibt viele Bücher, doch nur wenige, die sich lohnen - langsam und mit Bedacht - zu lesen. Dies ist ein solches, welches dem aufmerksamen Leser unbezahlbare Einsichten und Erkenntnisse gibt.
Das "bewusste Leben" ist mit dem Tod nicht beendet, sondern es geht weiter.
Wie es weitergeht hängt von derzeitigen Lebenswandel eines jeden selber ab.
Es lohnt sich also bewusst und anständig zu leben, sowie zu seinen Mitmenschen menschlich zu sein.
Übrigens seien Sie nett und freundlich zu Ihren Mitmenschen - es lohnt sich nicht nur für kommende Leben - denn dann erben Sie bereits schon jetzt, wieviel Freunde und Liebe Ihnen geschenkt wird. Das Leben wird so sehr schön und man lebt dann sehr gerne. Übrigens Nahtoderfahrungen gibt es wirklich und Gott gibt es selbstverständlich auch - wenn Sie dies selber zu sagen vermögen, sind Sie auf dem Wege ein erfülltes Dasein zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ich hatte mir ein Buch erhofft, welches mich tiefer in die Reinkarnationslehre eintauchen lässt.
Erhalten habe ich die "Erzählung" eines Fans, der sein Medium bei seiner Arbeit begleitet und unterstützt.
Viele Beispiele werden aufgefächert, die sicher interessant sind, jedoch keine meiner Fragen beantworten konnten.

Sicher ein lesenswertes Buch, wenn man Erfahrungsberichte lesen möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Irgendwie war ich hier auf dem falschen Dampfer, denn ich war von einer Art Autobiographie ausgegangen.
Trotzdem war das Buch ganz nett zu lesen, kenne allerdings auch anspruchsvollere zu diesem Thema. Als "Einsteiger" Literatur zu empfehlen. Wer mehr möchte sollte sich für Autoren wie Dethlefsen, van Praagh oder Moody entscheiden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Das Buch ansich gefiel mir recht gut, habe aber auch schon deutlich bessere Bücher dieser Richtung gelesen.
Für Neuankömmlinge auf diesem Gebiet ist es vielleicht ein bisschen zu unrealistisch geschrieben/formuliert, da es der Autorin leider nicht so gut gelungen ist, ihre Erlebnisse glaubhaft rüber zu bringen. Einiges ja, aber leider nicht alles.
Sorry, meine Meinung. Trotzdem war es interessant zu lesen. Aber ich würde das nicht als meine "Erste Wahl - Lektüre" ansehen.
Da liegen mir die Bücher von Conchetta Bertoldi viel näher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
habe mich allrdings noch nicht so durchgelesen aber das was ich gelesen habe ist sehr interessant.es ist auf jeden fall zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)