Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2011
Schade, nach Lesen der Bedingungen lasse ich davon auch die Finger. Besonders stutzig macht folgender Abschnitt der Bedingungen:

§ 5 Versicherungshöchstsumme
1. Der Versicherer erbringt (unter Mitwirkung von SquareTrade) gegenüber dem Versicherten oder dessen Rechtsnachfolger innerhalb des gesamten Versicherungszeitraumes Versicherungsleistungen nur bis zur Höhe des Kaufpreises des versicherten Kindle ('Versicherungshöchstsumme'). Verpackungs- und Transportkosten, die in Zusammenhang mit dem Kauf des versicherten Kindle vom Versicherten zu tragen waren, bleiben bei der Berechnung der Versicherungshöchstsumme unberücksichtigt.
2. Sobald der Versicherer (unter Mitwirkung von SquareTrade) eine Leistung, sei es als Einmalleistung oder als Abfolge mehrerer Leistungen, erbringt, durch die die Versicherungshöchstsumme erreicht oder überschritten wird, endet der Versicherungsvertrag für das versicherte Gerät automatisch mit Erbringung der Leistung.

Also einmal ein Ersatzgerät erhalten und schon ist die Versicherung hinfällig. Zwar schön, dass der Ersatz dann nur 39,99 gekostet hat, aber unter Versicherung und Unfallschutz für 3 Jahre verstehe ich etwas anderes.
88 Kommentare| 145 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2011
Als Antwort auf meine Bestellung erhielt ich eine E-Mail mit dem Betreff "ihr Versicherungsschein"
Die E-Mail enthielt weder Text noch Anhang.
Auf nachfrage, erhielt ich eine Mail auf englisch das Sie meine Nachfrage nicht verstünden (war ja auf deutsch)
Ganz großes Kino. Finger weg. Falls kein Be...g ,dann miserabler Service.
11 Kommentar| 97 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2011
Nach Lektüre der Versicherungsbedingungen, habe ich den Vertrag widerrufen, da ich der Meinung bin, dass dieser bei den vielen Ausschlüssen nicht wirtschaftlich ist.
44 Kommentare| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2011
Oops, die Versicherungsbedingungen sind ja in Teilen wirklich nicht gut für mich als Versicherungsnehmer.

Ich habe das Produkt auch gerade aus dem Einkaufskorb genommen.

Danke für die Warnungen der Vor-Rezensenten!!!!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2012
Eine Versicherung dieser Art sollte nicht bei über 25% des Werts der versicherten Sache liegen.
Üblich sind 10-20%, je nach Leistungsumfang (Vor-Ort-Service, etc.)

Im Übrigen ist (bei den meisten Menschen?) ein technisches Gerät meist auch in der Hausratsversicherung mitversichert.
Na gut - eventuell nicht gegen groben Unfug. :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2011
Ich verstehe die anderen Rezensionen nicht - eventuell haben sich die Bedingungen aber auch geändert?

Beim lesen der Vertragsbestimmungen wird ganz klar, dass man Anspruch auf 6 Austauschgeräte (2x pro Jahr, 3 Jahre lang) erkauft. Zwar denke ich, dass man bei sachgerechtem Umgang das nicht brauchen wird, jedoch ist es eine preisgünstige Absicherung. Gerade für einen Gebrauchsgegenstand, Bücher fallen manchmal auch aus der Hand.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2012
Habe über mexxbook einen kindle keyboard gekauft - war ohne Werbung etc., keine NL, genau wie das Austauchgerät - als Ergänzung wurde mir der Kauf der Garantie empfohlen auf amazon.de empfohlen!
Nach 6 Wochen hatten ich den 1. Schaden, der über die Hertellergarantie abgewickelt wurde. Dafür brauchte ich die Versicherung (noch, so dachte ich) nicht.
Jetzt it mein 2. Kindle kaputt (ebenfalls Display) und Amazon stellt sich quer. Mit Glück bekomme ich die Versicherungssumme wieder (Guthaben und anteilige Rückertstattung). Wenn ich heute diesen Artikel aufrufe, kommt der Hinweis, das ich keinen entsprechenden Kindle habe, der über die Garntie abgedeckt würde.
FRAGE: WIESO kommt das jetzt sofort und damals nicht? (Grund: nicht über amazon.de gekauft)
FAZIT: NIE wieder amazon oder kindle - gibt bessere Alternativen!
FRAGE bleibt: Wenn man schon wie eine Datenkrake alle Informationen über einen zuammenträgt - hätte man dann nicht sofort diesen Hinweis geben können?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2012
auch wenn ich es nie nutzen möchte. Die Gewissheit des Versicherungs-Schutzes ist beruhigeng und lässt hoffen, dass ich diesen Schutz nicht brauche . ABER wenn, dann..............!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2011
Kleingeducktes zu lesen ist natürlich gut. Jedoch, wenn Sie Ihr Auto verschrotten, erhalten Sie auch nur den Wert abzüglich ca. 10%. Ihr neues Auto müssen Sie dann neu versichern (und es wird auch teuerer wenn Sie es verursacht hatten). Hier erhalten Sie ein neues Gerät für wenig Geld, und Ihr neues Gerät können Sie natürlich erneut versichern, oder nicht?
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Februar 2012
wer Versicherungsleistungen gewährt, möchte seinem Unternehmen in erster Linie einen Gewinn "generieren", das heißt, er schätzt das Risiko so ein, dass das "versicherte" Gut möglichst keinem Schadensfall anheim fällt... - und wenn - dass dennoch was für das Unternehmen übrig bleibt....

Falls "kein" Schaden in den drei Versicherungsjahren entsteht, hat das Unternehmen "Erfolg" - wenn eines von 5 Geräten einen Schaden hat, sieht es schon "schlechter" aus... - bei mehr wird es ein "Zuschussgeschäft"....

In meinem Fall ist der Risikobeitrag relativ hoch - nämlich rd. 40 Euro bei 159 Euro Warenwert = ca. 25%.
Gut - der PApierkram kostet das Unternehmen auch Geld - aber ich gehe mal davon aus, dass der Versicherer die Qualität geprüft, sein Risiko abgewogen und "durchgerechnet" hat - und mir nun sorgenfreie 3 Jahre der Nutzung des Kindle bevorstehen...

Ich würde gerne den Gewinn des Versicherers mehren - und "wegen der guten Qualität" des Gerätes keine Versicherungsleistungen in Anspruch nehmen - aber wir werden sehen!
also ich wünsche dem Versicherer und mir, dass wir nichts mehr miteinander zu tun bekommen!3 Jahre Garantie + Unfallschutzversicherung für Kindle Keyboard 3G (gratis 3G + Wi-Fi), nur Deutschland (verbesserte Bedingungen)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)