Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 51 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne)alle Rezensionen anzeigen
124 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 100 REZENSENTam 28. Oktober 2010
Wenn man ein Fülle an Literatur von Menschen gelesen hat, die wirkliche Weisheit aufweisen, dann wirkt dieses Buch wie eine Zusammenfassung. Nicht jemand anderer sein zu wollen, ist das entscheidende Geheimnis, sondern die eigenen Stärken zu leben, sich selbst zu erfüllen ist das best zu Erreichende.

Damit Sie nicht erst im Todesaugenblick aufwachen, sollte man dieses Buch rechzeitig vorher lesen und erkennen, dass diese 5 Punkte ganz entscheidend sind:

Seien Sie sich selbst treu.
So leben, dass man später nichts bereuen muss.
Lassen Sie die Liebe in sich lebendig werden.
Leben Sie im Augenblick.
Geben Sie mehr als sie nehmen.

Im Augenblick zu leben heißt übrigens nicht, dass man nicht an die Zukunft denkt. Selbstverständlich tut man das, aber man lässt sich dadurch niemals den Augenblick, die Gegenwart vernebeln, wie es leider allzuviele tun. Es kommt hier auf eine gelungene Balance an.

Buddha formulierte, dass Weise auch den Tod nicht fürchten müssen. John Izzo kommt bei seinen Befragungen zu denselben Ergebnissen. Man sollte Angst davor haben, kein erfülltes Leben gelebt zu haben. Wenn man es aber schafft, dann stirbt man ebenso glücklich wie man gelebt hat, ja, man ist sogar bereit, sich auf den Tod vorzubereiten. Solange wir glauben, ein individuelles Ego seien, sind wir schwach, wenn aber das größere Ganze klar wird, werden wir stark und können den letzten Stunden mit freudvoller Gewissheit ins Auge schauen. Menschen, die glücklich sind, leben nicht getrennt vom Strom des Lebens, sie spüren dieses Göttliche überall, in anderen Menschen und in der Natur. Im Moment des Todes kehren sie dorthin zurück, sie leben sozusagen im Schatten des Todes: er belebt ihr Dasein und erfüllt den Sinn der Reise.

Mich haben diese letzten Seiten ungeheuer beeindruckt und die Tatsache, dass weise Menschen aufhören, sich vergleichen zu wollen oder mit anderen zu konkurrieren. Sie ruhen in sich selbst und bereuen früheres, begangenes Unrecht, das sich meist in zu großem Egoismus und Rechthabenwollen äußerte. Hier ergibt sich einen spannende Übereinstimmung zu dem Management-Buch Was Sie hierher gebracht hat, wird Sie nicht weiter bringen: Wie Erfolgreiche noch erfolgreicher werden, in dem ebenfalls auf den wirklichen Erfolg hingewiesen wird, den man erlebt, wenn Konkurrenz und Gewinnenwollen außen vor bleiben.

Viele Menschen sind erst mit 50 erwachsen oder gar mit 60. Und das Schöne ist, dass dann noch mehrere Leben vor einem liegen: erwachsen und weise zu leben, das verändert die Welt stärker als wir alle es für möglich halten. Ein 93-jähriger Maler formuliert dies am Ende des Buches so wunderschön.

Ein Buch, das Freude und Mut entwickelt. Unbedingt lesen.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
108 von 116 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2009
Dieses Buch kam mir auf der Leipziger Buchmesse in die Hand, der Titel machte mich eher skeptisch. Reingelesen blieb ich neugierig, den Ausschlag zum Kauf gab die schöne Gestaltung.

Vermutlich hat jeder von den fünf Geheimnissen, die hier enthüllt werden, schon selbst etwas geahnt oder mehr als das, etwas gewusst, konnte es aber nicht so genau benennen.

Von den fünf Geheimnissen seien hier nur drei preisgegeben. Nr. 1 "Seien Sie sich treu." Nr. 2. "Leben Sie so, dass Sie später nichts bereuen." Nr. 5 "Geben Sie mehr als Sie nehmen". Nr. 1 und Nr. 2 besagen, dass man rechtzeitig die Dinge tun solle, die einem wirklich wichtig sind und sei es um ein deutliches, etwa emotionales Wagnis.

Die Vorteile, die man erwarten kann, wenn man sich nach diesen Regeln richtet - sind sie denn erst mal alle enthüllt - werden durchaus überzeugend dargelegt. Und das nicht nur argumentativ oder auf die Lebenserfahrung des Autors zurückgreifend, sondern - das ist wohl die Besonderheit dieses Buches - gestützt auf eine breite und intensive Befragung von Menschen aller Schichten, die alt und glücklich geworden sind.

Bleiben Sie skeptisch, aber nehmen Sie irgendwo mit Ruhe dieses Buch zur Hand und denken Sie über die wirklich wichtigen Dinge nach. Die sind ja so ganz geheim auch wieder nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
85 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
In unserer immer älter werdenden Gesellschaft herrscht ein unerklärlicher Jugendwahn. Vielleicht haben wir den aus dem Land der unbegrenzten Schönheitsoperationen irgendwie importiert, wie viele andere so genannte Trends, die künstlich erzeugt werden und die in manchmal schon komischem Kontrast zu Wirklichkeit stehen.

Während John Izzo eines schönen Tages im afrikanischen Busch mit dem Ältestenrat einer Eingeborenensippe diskutierte, traf er bei diesen Alten auf völliges Unverständnis als er ihnen berichtete, wie die Alten in seiner Gesellschaft behandelt werden. Da kam ihm die Idee zu diesem Buch. Izzo suchte in den USA nach alten Menschen, die nach Auskunft anderer, natürlich meist jüngerer Zeitgenossen reich an Weisheit sein sollten.

Nach einer gewissen Auswahl traf er sich mit 235 dieser Menschen und stellte nach einem Schema, das wir in seinem Buch finden, Fragen. Als er mit seinen beiden Helfern diese Antworten auswertete, bemerkte er, dass sich dabei fünf Weisheiten herausschälten. Er nennt diese Erfahrungen der Alten "Geheimnisse", obwohl sie erwartungsgemäß keine sein können, wenn man sie aus einer fast schon statistisch relevanten Erhebung gewinnt.

Und da nichts an diesen Erkenntnissen wirklich geheim ist, kann man sie hier auch getrost nennen. Es sind: (1) Seien Sie sich treu, (2) Leben Sie so, dass Sie später nichts zu bereuen haben, (3) Lassen Sie die Liebe in sich lebendig werden, (4) Leben Sie im Augenblick, (5) Geben Sie mehr als Sie nehmen. Der Autor beschreibt sie sehr ausführlich und mit vielen Beispielen seiner Interviewpartner.

Für Menschen, die sich mit diesen Wahrheiten noch nie wirklich befasst haben, ist Izzos Buch sicher eine Überraschung und ein Geschenk. Natürlich ist es immer interessant und lehrreich, wenn weise Menschen aus ihrem Leben berichten und verallgemeinernde Erkenntnisse preisgeben, die ihnen ihre Erfahrungen vermittelt haben. John Izzo geht noch einen Schritt weiter und erklärt, dass es natürlich nicht ausreicht, diese Weisheiten nur zu lesen. Man muss sie für sich umsetzen. Wie man das zum Beispiel machen sollte, kann man auch aus diesem Buch lernen. Und selbstverständlich ist es dafür nie zu spät.

Man sollte bei allem Lob für dieses Buch natürlich nicht verschweigen, dass es schon seit einigen tausend Jahren immer wieder Menschen gibt, die sich über den Weg zu einem erfüllten Leben in Glück und innerem Frieden tiefere Gedanken gemacht haben als wohl die meisten Interviewpartner von Izzo. Der Autor hat auch nicht bemerkt, dass die von ihm herausgefilterten "Geheimnisse" teilweise im Widerspruch zueinander stehen. Wer zum Beispiel wirklich immer im Augenblick lebt, also den Dingen und den Tätigkeiten, mit denen er sich gerade beschäftigt, seine ungeteilte Aufmerksamkeit widmet, der kann und sollte sich keine Gedanken darüber machen, ob er davon später einen Nutzen haben wird oder nicht, denn dann lebt er schließlich nicht im Augenblick.

Immer im Augenblick zu leben, ist die Essenz der buddhistischen Lehre. Ihr zu folgen, ist nicht ganz so einfach wie Izzo in seinem Buch vermutet. Nimmt man dieses "Geheimnis" jedoch in einem tieferen Sinne wirklich ernst, dann ergeben sich alle anderen aus ihm. Auch das folgt ebenso aus der buddhistischen Lehre, die keine Religion, sondern eine Anleitung für ein glückliches Leben ist, ganz im Sinne dieses Buches.

Fazit.
In seinem Buch verdichtet der Autor die Lebenserfahrung zahlreicher Menschen zu fünf Weisheiten, die natürlich keine Geheimnisse sind, sondern schon lange von klugen Menschen herausgefunden und durchdacht wurden. Wer sich damit noch nie beschäftigt hat, für den ist dieses Buch sicher ein Geschenk, das durchaus dem eigenen Leben einen Stoß in eine neue Richtung geben kann.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2010
Entdeckt haben wohl viele diese "Geheimnisse" schon, nur bewusst macht man sie sich zu selten. Ein gutes Buch um wieder "auf den Teppich" zu kommen. Ansprechend geschrieben. Es kommt auch gut rüber wie der Autor sich mit den Personen und deren Lebensgeschichten beschäftigt hat und welche persönlichen Schlüsse er daraus gezogen hat. Nutzen Sie die Gelegenheit sich die fünf "Geheimnisse" in Erinnerung zu rufen, auch wenn Sie noch nicht sterben wollen;-). Letztendlich ist es doch so: das Einzige auf das man sich 100% verlassen kann ist der Tod. Und es kommt besser wenn man vorher gut gelebt hat... In diesem Sinne: eine gute Zeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. August 2011
Auch Du verlässt Dich vor einem Kauf auf die Erfahrungen und Empfehlungen anderer Kunden, sonst würdest Du diese Rezension in diesem Moment wohl nicht lesen. Ebenso informierst Du Dich bei der Urlaubsplanung wahrscheinlich in diversen Internetforen über die Erfahrungen und Berichte anderer Urlauber vor Dir, um schlechte Erfahrungen zu vermeiden und das für Deine Bedürfnisse optimale Hotel zu finden.
Was liegt also näher, als auch bezüglich eines erfüllten und glücklichen Lebens auf die Erfahrung derjenigen zu verlassen, die bereits am Ende ihres Lebens stehen und über entsprechende Erfahrungen verfügen um ihr Leben rückblickend kritisch betrachten können. Vielleicht lassen sich für Dich ja so Fehler vermeiden, die Du am Ende Deines Lebens bereuen würdest. Vielleicht können Dir die Ratschläge der Älteren ja die ein oder andere Entscheidung im Leben erleichtern.
Genau auf dieser Idee basiert John Izzos Buch, der dafür haufenweise Interviews mit erfahrenen Menschen führte, welche ihm zudem als weise und glücklich empfohlen wurden. Die Befragten stammen aus allen Bevölkerungsschichten, aber dennoch kristallisierten sich im Laufe der Gespräche fünf Geheimnisse heraus, die immer wieder auftauchten und scheinbar elementar für ein zufriedenes Leben sind. Diese Geheimnisse werden in diesem Buch genauer betrachtet und mit kurzen Anekdoten aus dem Leben der Interviewten veranschaulicht.
Ein absolut herzliches und inspirierendes Buch, welches auch denen interessante Anregungen für eine Zwischenbilanz des bisherigen Lebens geben kann, die es vielleicht verpasst haben, ihre eigenen Großeltern oder Eltern nach deren Lebenserfahrungen zu befragen.
Uneingeschränkte Empfehlung - es ist nie zu spät, den Kurs des eigenen Lebens in eine glückliche Richtung zu korrigieren!

Eine ähnlich erhellende und aufbauende Leseerfahrung habe ich in letzter Zeit nur noch mit Rock your life: Der Gründer und Gitarrist der Scorpions verrät sein Geheimnis: Mit Spaß zu Glück und Erfolg gemacht, welches ich "Sinnsuchenden" ebenso ans Herz legen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2012
Wunderschön, toll geschrieben, absolut lesenwert und ein echter Gewinn in jeder Hinsicht! Es geht nicht darum, das "Geheimnis" zu lüften, sondern einem bewusst zu machen, welche einfachen Dinge einen glücklich machen können, sodass man sein Leben danach ausrichten kann. Mich haben die Geschichten sehr berührt, das Buch war nach einem Tag ausgelesen und gerade habe ich es wieder gelesen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. März 2012
Anleitungen zum Glücklichsein gibt es ja Tausende. Ich habe mir dieses Buch trotz des dramatischen Titels gekauft und dann beim Lesen erfahren, dass auch der Autor "Probleme" mit dem Titel hatte, ihn aber weil er einfach passt doch genommen hat. Das Buch enthüllt kurz und prägnant 5 "Geheimnisse" des Lebens, die so geheim auch nicht sind. Wer ein wenig spirituell in seinem Leben unterwegs ist, wird bereits auf das Meiste selber gekommen sein, aber es schadet ja nicht, wenn man sich diese Dinge noch einmal in Erinnerung ruft und neu überdenkt. Die Zusammenhänge sind hier durch die Interviews mit den "Weisen" recht interessant geschildert. Am besten finde ich am Schluss des Buches die Hilfen zur Umsetzung des Gelesenen. Denn wenn wir es nicht schaffen das Gelesene, Gelernte umzusetzen sind wir nicht schlauer als vorher und es plätschert doch alles so weiter vor sich hin. Ich werde es auf jeden Fall mit dem Kärtchen probieren und nehme mir auch fest vor, mit die 5 Geheimnisse oft ins Gedächtnis zu rufen und mich zu fragen, ob ich danach lebe. So kompliziert ist es nicht, man muss es nur tun! Können wir das schaffen? Ja, wir schaffen das!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juli 2011
Das Buch habe ich mir mit relativ geringen Erwartungen gekauft, um nicht enttäuscht zu werden.
auf den ersten 30 Seiten des Buches erklärt der Autor wie das Buch zustande gekommen ist. Die hätte man auch auf 10 Seiten zusammenkürzen können, vor allem da einige Redundanzen auftreten.
In den weiteren Teilen des Buches geht es ans Eingemachte. Fünf Binsenweisheiten werden dem Leser mit ungeahnter Kraft und mit wertvollen Anekdoten gespickt vermittelt.

Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen und kann es absolut empfehlen. Es regt wie kein anderes an über sein Leben nachdenken und sich des großen Geschenks, was wir alle bekommen haben, bewusst zu werden. Wenn man sich die Muße nimmt beispielsweise einige Dinge herauszuschreiben und auf sein Leben anzuwenden, kann es einen sehr weiterbringen. Wichtig ist: Nicht einfach nur lesen und dann wieder im Schrank verstauben lassen, sondern sich der Dinge bewusst werden. Sehr gut geeignet konkret etwas in seinem Leben zu ändern ist der Teil, in dem dazu angeregt wird die Geheimnisse in die Praxis umzusetzen. Dies soll vor allem mithilfe von Fragen geschehen, die man sich täglich zu den Geheimnissen stellen sollte. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch das führen eines Journals zur Selbstreflexion, sprich das schriftliche Festhalten von Gedanken zur Lebensweise und zur verrichteten Arbeit an jedem Tag.

Das Buch ist vor allem Menschen zu empfehlen, die an Wendepunkten in ihrem Leben stehen. Schenkt es jenen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 2009
Zum 61. Geburtstag, Mitte August, habe ich dieses Buch von einer lieben Herzensfreundin geschenkt bekommen und ich bin so froh und dankbar, dass sie das getan hat... mir hätte was gefehlt, auch wenn ich es nicht wüßte. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen... wenn man sich so ganz sanft mal mit diesem Thema anfreunden möchte.- Nichts, was ich nicht schon kannte und doch ich habe ganz unbewußt bereits auf diese fünf Geheimnisse zu gelebt... und dann gibt es da auf einmal einige Dinge, die ich plötzlich aus einem völlig anderen bejahenderen Blickwinkel sehen konnte. Da wurde einiges Schwere immer leichter.
Nun, am besten gefällt mir der Satz: "ich erfreue mich...." , tja, im Buch steht da "meines Lebens"... aber ich spiele mit diesem Satz, denn ich kann so viel anderes noch dafür einsetzten, z.B. "...meiner Beweglichkeit oder an der strahlenden Sonne momentan" und, und, und....
Ich wünsche jedem, der sich dieses Buch besorgt, viel Freude.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2008
Dieses Buch hat mir wirklich sehr gefallen und mich spirituell ein Stück voran gebracht.Man lernt, das Leben mit anderen Augen zu sehen. Es ist wirklich ein Gewinn. Für ein Sachbuch ist es sehr kurzweilig geschrieben. Jeder kann für sich beim Lesen etwas mitnehmen. Allerdings sollte man sich Zeit für dieses Buch nehmen, denn es macht sehr nachdenklich über das eigene Leben. Wirklich ein Genuss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden