Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen325
4,4 von 5 Sternen
Farbe: weiß|Ändern
Preis:62,38 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Dezember 2011
Ein Telefon das sein Geld Wert ist. Ich habe mich einige
Zeit über Duo Telefone informiert, bevor ich dieses dann
gekauft habe.

Mein neues Telefon sollte vom Design nicht altbacken sein,
und technisch viele Möglichkeiten bieten, sowie
selbstverständlich bei den Grundfunktion vorne liegen.

Dieses Telefon hat meine Erwartungen übertroffen:

-das Anschließen und alle Einstellungen konnte ich
ohne die Anleitung gelesen zu haben vornehmen, alles
ist selbsterklärend und man kann nichts falsch machen.

-das Display hat X verschiedene Möglichkeiten des
Design und Aussehens, ich denke jeder findet da etwas
für seinen Geschmack, es ist übersichtlich und
äußerst funktionell.

-alle Funktionen sind wirklich einfach zum Einstellen, und
sehr logisch aufgebaut, Anrufbeantworter, Telefonbuch etc.,

-ganz toll finde ich auch die Stromsparfunktion, die sich
ECO nennt und denn Namen auch verdient hat, dabei schalten
sich zum Beispiel die Displays ganz ab bis es klingelt etc.

-man hat eine sehr große Auswahl an Klingel- und Ruftönen, wo
eigentlich jeder etwas für sich finden kann, die Lautstärken
lassen sich individuell anpassen, für alle Einheiten des
Telefons, inklusive der Basisstation. Lustig, jetzt
zur Weihnachtszeit gibt es sogar einen Klingelton der ein
bekanntes Weihnachtslied abspielt.

-die Freisprecheinrichtung ist hervorragend, wie alle
Lautsprecher des Telefon's überhaupt. Meine Ohren sind
nicht mehr ganz so gut, aber hier hört man seinen
Gesprächspartner klar und deutlich.

Was diesen Test nun abrundet ist, das selbst meine Frau die
kein ganz so großes technisches Verständnis hat, sofort mit
dem Telefon und Anrufbeantworter zurecht kam. und auch mit
alledem oben beschriebenen sehr zufrieden war und ist.

Selten habe ich in den letzten Jahren ein Produkt gekauft das
meine Frau und mich so zufrieden stellt wie dieses Panasonic
Telefon, leider habe ich es nicht hier bei Amazon gekauft,
weil ich es woanders um fast 20% billiger bekommen habe.

Mir ist sonst nichts negatives aufgefallen, für mich ist
auch der Klavierlack kein Kritikpunkt, er sieht super aus
und man muss halt das ein oder andere mal mehr drüber
wischen.

--------------------------------------------------------

Nach nun über zwei Jahren Betrieb kann ich nur aus unserer
Sicht sagen, es hat sich nicht das geringste an unserer
Meinung geändert, jederzeit wieder würden wir uns dieses
Telefon kaufen.

Auch die Bekannten, die sich dieses Telefon auf unsere
Empfehlung gekauft haben sind alle rund um zufrieden.

Das von uns gezahlte Geld sind sie mehr wie Wert, es gibt
keinerlei Abnutzungsspuren.

--------------------------------------------------------

21.11.2015
nach nun fast 4 Jahren sind wir immer noch sehr zufrieden mit
den Telefonen und den dazugehörigen Stationen, es gibt
keine Abnutzung an den Tasten, die Zeichen und Ziffern
sehen noch immer wie am ersten Tag aus, der Klavierlack
hat wieder erwartend auch keine großen Abnutzungsspuren,
und alle Teile sind noch immer schön, und es gibt keinen
Grund einen Gedanken an einen Kauf eines neuen
Telefonsets zu verschwenden. Auch die Bekannten die auf
unsere Empfehlung hin sich diese Telefone gekauft haben
bestätigen das was wir hier schreiben.
66 Kommentare|153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Nachdem das "Knarzen" und das vermeintlich undeutliche Genuschel der Gesprächspartner nicht mehr auszuhalten war, mußten endlich neue Telefone her. Schwer enttäuscht von der Qualität jener Telefone, die zumindest einen deutschen Namen tragen, sollten es - auch aufgrund der positiven Bewertungen - nun jene von Panasonic sein. Man mag es kaum glauben, aber das Telefonieren bringt auf einmal wieder Spaß. Man kann sich auf das Gespräch konzentrieren und wird nicht bei jeder Bewegung von Nebengeräuschen geplagt. Hinzu kommt eine super Sprachqualität die ich bei Mobiltelefonen diese Preisklasse nicht erwartet hätte. Auch die Hinterlassenschaften auf dem Anrufbeantworter sind zu verstehen ! Hinzu kommt ein sehr gutes Handling, eine angenehme "Griffigkeit". Das Display ist ausreichend groß und zeigt alle relevanten Informationen (Anrufe in Abwesenheit etc.) an. Ein drittes, mitbestelltes Telefon gleichen Typs ließ sich mit wenigen "Tastendrücken" an der Basisstation anmelden. Die Reichweite ist phänomenal und wenn das Telefon mal nicht seiner Zweckbestimmung nachkommt, steht es im strahlungsarmen "Eco-Modus" in seiner Station. Kurzum: Wir sind sehr zufrieden und vergeben volle Punktzahl !
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2011
Das alte Schnurlostelefon hatte einige Macken-ein neues musste her.
AB & ECO waren gewünscht, ansonsten gute Ton-(Sprach-und Hör-)qualität und Benutzerfreundlichkeit.

Das Benutzermenu ist intuitiv zu erlernen. Einige Male herumprobiert und schon hat man raus, wie das Gerät
funktioniert.
Die Tonqualität ist sehr gut mit klar verständlichen Anruferstimmen. Praktisch sind die Lautsprecher- und Kopfhörerfunktionen.
Das farbige Display ist o.k., die Schriften und Symbole sind gut les- und erkennbar.
Der AB klingt ein wenig "synthetisch", trotzdem sind die Nachrichten gut verständlich.
ECO-Modus: ist das Schnurlostelefon nicht in der Ladeschale wird die Hintergrundbeleuchtung nach ca 30 Sekunden ausgeschaltet, das Display ist noch sichtbar. Nach weiteren 30 Sekunden geht das Display dann in "Standby". Prima Sache.
Reichweite: das Panasonic deckt ohne Probleme unser gesamtes Grundstück ab, was bei unserem alten Gerät nicht immer geklappt hat.
Also: insgesamt sind wir sehr zufrieden, das Panasonic KX-TG8062 (wie 8061, mit einem weiteren Mobilteil) empfehlenswert.
0Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Schneller und problemloser Versand durch Amazon, gibt nichts zu bemängeln.

Das Telefon war schnell anzuschliessen und einzurichten, verlief beides problemlos, für die wenigen Einstellungen über das Display brauchte man nicht mal die Bedienungsanleitung, die Optionen insgesamt sind so übersichtlich und gering gestaltet, dass man die Grund-Konfiguration im Handumdrehen fertig hat, ganz anders als bei manchen Handy's heutzutage, bei denen man ein Europa-Navi bräuchte. Die Klingeltöne sind Geschmackssache. Der Anrufbeantworter ist mit Grundfunktionen ausgestattet. Die Hörer sind sehr leicht gemessen an der Größe und liegen gut in der Hand, die Verarbeitung insgesamt ist ordentlich.

Gerade für Leute, die wenig Schnick-Schnack und viel Funktionalität brauchen, TOP-Preis-Leistungsverhältnis und ein benutzerfreundliches Telefon suchen, kann ich den Kauf empfehlen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2012
Bin hier nochmal über das Gerät gestolpert und wollte nochmal Fix eine Rezession zur Langzeiterfahrung schreiben.Wir haben das Gerät über ein Jahr.

Über die Funktionen kann ich nicht soviel sagen wie das eben bei einem Gerät ist das schon länger perfekt funktioniert. Viele Aufgezählte Probleme kann ich nicht nachvollziehen das Display ist auf Wunsch ständig beleuchtet man erkennt auch wenn jemand angerufen hat wenn man draufschaut. Rufnummern werden sofort angezeigt. Die Gesprächsqualität ist gut der Akku noch absolut Top.Verarbeitungsqualität und Haltbarkeit ebenfalls Top.

Lediglich ein paar kleine Mängel gabs, in der Telefonbuchverwaltung werden z.B. die Kategorien nicht mit übertragen.

Wenn man jetzt noch berücksichtigt das auch die Schnurlostelefone eines ehemals grossen deutschen Herstellers heute nur noch billig zusammengeschusterter Chinesenschrott sind auf jeden Fall 5 Punkte.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2011
Nachtrag 4 - 11.12.2015
=======================
Ein Nachtrag vor allem anderen? Nun, ich halte das folgende Problem für so wichtig, daß es zumnindest vornean gestellt gehört, meiner Meinung nach.

Vor kurzem segnete bei einem Mobilteil der Lautsprecher das Zeitliche. Ergo bestellte ich mir ein KX-TGA806EXB Mobilteil als Ersatz.
Und das Problem begann. Im Manual steht nämlich nichts davon drin, wie man beim KX-TG8062GB ein Mobilteil deregistriert.
Also das Netz durchsucht. Dort findet sich dann die Kette: Menue - #131 - MT wählen - Löschen ja nein, gefolgt von Handlungen am Basisteil, welches - aber NICHT funktioniert! Ein anderer Tip war: alles abklemmen, eine Stunde liegen lassen usw. - für einen Basisreset ok, aber dafür nicht.
So, irgendwann erinnerte ich mich, daß sich entgegen anderslautender Beschreibungen ein Gerät sich nicht selbst löschen, prüfen etc. etc. etc. kann.
Also griff ich nach dem neuen, und siehe da, damit ging es, sogar der enstprechende Menuepunkt war da. Lag es an dem Neuteil, oder daran, daß ich ein anderes Gerät benutzte? Eben probiert: mit dem 2. Altteil ging es auch nicht.
Die Originalteile haben die Bezeichnung KX-TGA805EX. Das neue KX-TGA806EXB.
Ich weiß nicht, ob dieses Telefon irgendwann mal ab Werk mit 806er Mobilteilen verkauft wurde, bei mir waren 805er drin, und damit kann man offensichtlich keine MT aus der Registrierung löschen.
Wer sich also damit rumplagt - das ist die Lösung; die mir übrigens vom Panasonic-Support NICHT genannt wurde; anhand der Antworten bezweifle ich, daß überhaupt verstanden wurde, was ich wissen wollte.

Daher auch 1 Punkt Abzug.

==================================================

Bis jetzt - daher, unter Vorbehalt, mal 5 Punkte.
Dieser Bericht wird noch ein oder zwei Mal erweitert werden, denke ich mal.

Ausgepackt, zusammengebaut, angeschlossen, Test.

Mit maximaler Lautstärke ist diese okay. Auch ist das, was vom anderen Ende kommt, gut verständlich - und umgekehrt; an der Sprachoptimierung, die entweder Aus, Höhen oder Tiefen hervorhebt, kann ich keine wesentliche Verbesserung feststellen, es wird halt etwas heller oder mit mehr Tiefen versehen.

Menue und Tastenbelegungen fast perfekt, man kommt mit dem Teil für die ersten Tests mit wenig Probieren auch ohne Anleitung klar; für mich als Audiolinenutzer ist es nur gewähnungsbedürftig, wieder 2 Tasten für das Gespräch zu haben; On-Off.

Praktisch. Telefonbuch erstellen und auf das andere Gerät kopieren, schnell passiert. Ob eine Updatefunktion enthalten ist, muß ich noch testen.
Uhrzeit und Datum werden sofort automatsich übernommen.

Zuletzt das Kuriosum.
Es steht dabei: unbedingt das beilegete Telefonkabel benutzen; was ich erst mal nicht tat.
Grund sollte sein: sonst gehts vielleicht nicht. Es ging auch mit dem vorhandenen, aber ich hab das beigelegte benutzt, weil ich meine, daß dann kein Störgeräusch mehr da ist.
Bei beiden Kabeln passiert aber das, was ich vor über 20 Jahren hatte, und was dann auf einmal seitens der Telekom nicht mehr gehen durfte; daß man mit 2 Geräten mit dem Anrufer sprechen konnte - uuuuhhhh, Datenschutz ... ja klar.
Und genau das kann ich damit wieder tun; hebe ich ab, höre ich das Freizeichen. Egal, ob ich mir das anhöre oder ein gespräch beginne; zu jeder Zeit kann ich mit dem 2. Mobilteil einsteigen; trotz der Nachricht: Leitung belegt.
Früher fand ich das praktisch, heute .... naja. Mal sehen, ob ich noch was finde, wo man das abstellen kann; es war ein Vorführgerät, vielleicht kann es Konferenzschaltung, die fest eingestellt wurde.

Es ist ein AB dabei; auch hier: maximale Laustärke ist gerade so okay, zumindest, was die elektronische Ansage betrifft.

Ladeschale Mobilteil 2 - schick und klein, und gerade das ist nicht so gut; es kippt gerne, wenn man das Mobilteil mal anstößt ...
An den Ladeschalen sind an der Rückseite Lochösen, um sie an Schrauben aufhängen zu können.

Tja, was noch .... Tastaturbeleuchtung blau und sogar lesbar, denn blau ist allgemein keine gute Farbe für sowas ...

Klingeltöne, wieviel sind drin, 40?
Verschiedene Dudeleien und Musikstückchen, nur wenige treffen meinen/unsren Geschmack; gewünscht hätte ich mir einen Sound mit der klassischen Klingeling-Klingelei. i-Tüpfelchen wäre gewesen, irgendwie einen eigenen Sound auf das Gerät zu bekommen. Aber wirklich nicht dramatisch.

Nachtrag 1
===============
Leichter Sturz auf 4,5 Sterne, aufgerundet: immer noch 5 ;).

- das Zeichen für eingegangene Anrufe ist nicht gut zu erkennen, kann man leicht übersehen, da der Screen, wenn das Telefon in der Ladeschale ist, nur halbe Leuchtkraft hat
- löschen einzelner sowie aller Anruferdaten ist möglich
- löschen aus der Wahlwiederholungsliste ist leider nur einzel möglich; das Audioline konnte auch alle ...

Nachtrag 2
===============

Im Bericht bemängelte ich, daß man mit beiden Hörern gleichzeitig das Amt hören bzw. mit dem Anrufer sprechen kann. Heute, bei Panasonic angerufen, wurde ich auf den entsprechenden Passus, den ich so nicht gefunden hätte, aufmerksam gemacht; mit #194 kommt man direkt ins Menue für den Privatmodus - dort kann man das ein - und abschalten.
Beides ist also möglich; das übliche entweder oder und beide zusammen; damals hieß es seitens der Telekom, daß beide Hörer online nicht sein dürfte, wegen Datenschutz. Damals bemängelte ich das, daß ich sowas gerne selbst entscheiden würde. Heute ist es mir so lieber.

Nachtrag 3 - 09.04.2014
=======================

Pünktlich ein halbes Jahr nach Ablauf der Garantie geht es nun seit 1-2 Monaten so, daß sich ein Mobilteil immer öfter beim Wählen aufhängt. Ich tippe die Nummer, drücke die Wahltaste, Gerät geht aus. Batterie raus, rein, ON-Taste, dann geht es wieder eine Weile, aber die Abstände werden immer kürzer.
Hotline meinte, Batterie raus und Basis von Strom und Telefon trennen - für ein paar Stunden. Mache ich, glaube aber nicht daran ...
33 Kommentare|71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
der nicht ganz die vielen positiven Produktbewertungen zum Panasonic KX-TG8062GB Telefon teilen mag.
Ich mag die Panasonic Marke und deren Geräte eigentlich sehr.

Hier beim Telefon ist es nicht anders jedoch stört mich etwas,was ich auch nicht zu beheben vermag

Einstellungen verlief super leicht.Telefonkontakte wurden ins zwote Mobielteil gleich Automatisch übernommen.
Sprachqualität ist erstklassig,Anrufersperre,Nachtmodus sind super Features.
Klingelmelodien sind noch im Bereich des guten.Lautstärke der Töne ist super.
Tastaturbeleuchtung ist auch vorteilhaft.

Nun zum Punkt was mich stört.Das ist der Empfang!
Telefon 1+ Station stehn völlig frei im Flur.Mobilteil 2 liegt auf der Station im Wohnzimmer.Jedoch schwankt hier der Empfang ständig.Mal drei Balken und sekunden später gerademal einer.Und da sind gerade mal 5 Meter und 1 Tür dazwischen.
Gehe ich mit dem Telefon 1 oder 2 vor die Türe kämpft das Telefon mit gerade mal einem Balken.Entferne ich mich ca 20 Meter vom Haus fängt es schon an zu Knacken und Rauschen.Den Rest brauch ich nicht weiter fortführen
Und da ist noch nicht mal das ECO aktiviert!

Früher hatte ich ein anderes Schnurloses,sowas kannste ich bis dato nicht.Ich habe nun alles Probiert und versucht.Es hilft nix!
Bis zum Garten (30 Meter) sollte es schon reichen,was aber nicht der Fall ist.Schade, ich hätte es so gern behalten......Aber ich muß eine objektive Bewertung abgeben,auch wenn ich der erste in dem Fall bin
33 Kommentare|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Wir haben für unser Büro ein neues Telefon benötigt und sind nach einer ausführlichen Recherche zum Thema Reichweite bei diesem Gerät gelandet. Es ging darum vom oberen Büro 2 Etagen zu überbrücken und dann 2 Etagen tiefer im Laden möglichst störungsfrei telefonieren zu können. Das Gerät erfüllt die Anforderungen bisher hervorragend und reicht auch unten bis in die letzte Ecke. Die Sprachqualität ist ungetrübt und klar.

Das praktische an diesem Set ist das zweite Gerät. welches man unabhängig von eigentlichen Anschluss in Funkreichweite der Basisstation positionieren kann und somit örtlich ungebunden ist.

Die Standartfunktionen wie AB , Klingeltoneinstellung, Freisprechfunktion sind kinderleicht zu bedienen und erfordern kein grosses Studium der Anleitung. Auch das Display ist beleuchtet, gut ablesbar und auch für schlechtere Augen kein Problem.
Alles in allem ein tolles Gerät, ich kann es nur empfehlen.
review image review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Ich habe dieses Telefon gekauft, da ich eines mit 2 Mobilteilen und einen Headset Anschluss wollte. Es kommt mit einer Basis Station die einen Anrufbeantworter beinhaltet und 1 separaten Ladestation.

Das Anschließen ist selbsterklärend und sehr einfach. Einige Stecker rein und schon ging es los. Hier kann man eigentlich nichts falsch machen und kommt super ohne die Anleitung aus.

Im Display kann man genau alles einstellen was man möchte und durch die Synchronisierung kann man dann alles auf das zweite Mobilteil übertragen. Man muss also nicht alles doppelt machen.

Der Anrufbeantworter kann leicht ausgeschaltet werden. Wir nutzen es garnicht und somit haben wir ihn ganz aus gemacht.

Durch die ECO Funktion spart man Strom. Das Display ist z.B. ganz ausgeschaltet wenn man das Mobilteil nicht nutzt. Erst wenn man eine Taste drückt oder ein Anruf kommt schaltet es sich wieder ein.

Klingeltöne kann man individuell nach Anrufer oder Lust und Laune einstellen. Den Klingelton an der Basis kann man auch individuell einstellen oder ganz abstellen.

Egal ob man das Mobilteil normal verwendet, mit einem Headset oder über die Freisprecheinrichtung...der Ton ist sehr gut und es gibt keine Störungen.

Ich bin hoch zufrieden mit diesem Telefon und nutze es immer wieder sehr gerne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Da das alte Telefon seinen Geist aufgegeben hat, mußte nun ein neues her.
Nach Recherche und Umschau fiel die erste Wahl auf dieses Set. Die Bewertungen hier bei Amazon waren an und für sich recht gut und es wurde von einigen Zeitschriften und Testportalen als empfehlenswert oder gar Testsieger angepriesen.

Hier nun meine Eindrücke:

++ Der Preis: Für das Geld bekommt man hier zwei recht aktuelle Telefone mit AB, wo man bei Siemens Gigasets gerade mal die Basisstation mit Mobilteil erhält
+Die Telefonqualität: Ich konnte kein Rauschen, Knacken oder dergleichen feststellen. Die Qualität der Sprache war so, wie man es bei 3,1 kHz Bandbreite nun mal zugelassen bekommt. Die Stimmen sind klar und nicht verzerrt. Eventuell einen Tick zu leise, wenn man schon erste Hörprobleme hat, aber die sind noch nicht vorhanden :)
+ Verarbeitung: Die Telefone waren ordentlich verarbeitet, die Tasten gummiert und somit gut zu betätigen, an der Rückseite wurde eine rauhe Gummischicht angesetzt, welche das Telefonieren doch erleichterten, da man dadurch einen einfacheren Halt hatte. Natürlich ist Plastik Plastik, aber für den Preis kann man keinen Aluminium-Unibody erwarten.
+ Display: Das Display ist zwar nicht soo groß, aber komplett ausreichend und kann durch die freie und recht gute Auflösung der Pixelmatrix genug Zeilen oder Menüpunkte darstellen. Die Farben sind zwar nett, aber nicht dringend wichtig. Einzig für eine unterschiedliche Informationsdarstellung (rot-schlecht, grün-gut, etc.) von Bedeutung. Das Teil ist immer noch ein Festnetztelefon zum TELEFONIEREN und mehr nicht.
+ Benennung der Mobilteile nach den Räumen: Man kann den Telefonen Namen geben, nicht kriegsentscheidend, aber nett

o Menüführung: Die Menüführung war zwar übersichtlich, aber an manchen Stellen zu unlogisch und zu breit gestreut, meiner Meinung nach. Wenn ich dies hier und die Nokia-Telefone der ersten Generationen miteinander vergleiche (die vom Funktionsstand ungefähr identisch sind), dann schneiden die Panasonics spürbar schlechter ab. Manche doppelte Bestätigungen und Nachfragen erinnerten mich an Windows-Dialog-Boxen (Wollen sie wirklich?) Da man die meisten Einstellungen genau einmal macht, kann man darüber aber hinwegsehen - Aber das ist alles mein Eindruck und nicht in Stein gemeißelt.

- Klingeltöne: Auch wenn dies für manchen nebensächlich ist, für mich schon mit entscheident. Es gibt gerade einmal 4 oder 5 (un)normale Klingeltöne, aber ca. 30 polyphone Grausamkeiten, die erneut den Blick auf damalige Klingeltöne von Nokias schauen ließen. Wenn ich ein Telefon hier in meinem Heim habe, möchte ich auch ein angenehmes Klingeln hören und nicht zusammenzucken, wenn das Mobilteil rumjault. Einzig der erste Kingelton war so irgendwie noch akzeptabel - aber eigentlich auch nicht wirklich.
- Anruferdastellung: Für mich leider ein Ausschlusskriterium, welches letzten Endes für die Rückgabe gesorgt hat. Wenn man ca. 5 Sekunden warten muss bis der Anrufer angezeigt wird, macht sich das schlecht in einem Mehrpersonenhaushalt.

Nicht getestet: Akku-Laufzeit, AB

An und für sich für die Masse sicherlich ein brauchbares Telefon, deshalb auch 4 Sterne.
Mir gaben die beiden Negativpunkte jedoch den Ausschlag zur Rückgabe. Da man die Möglichkeit hat, 14 Tage lang zu widerrufen, habe ich sie hier auch wahrgenommen.
Mittlerweile habe ich wieder ein Gigaset-System (C610A + C610H), welches zwar etwas teurer war, aber zumindest mich zufriedenstellt.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 83 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)