Kundenrezensionen


133 Rezensionen
5 Sterne:
 (78)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Leistung für den Preis
Hab die Soundbar jetzt seit ca 2 Wochen an meinen LED Fernseher im Schlafzimmer angehängt (über Kopfhörereingang und USB Anschluss am Fernseher zur Stromversorgung) und bin wirklich sehr zufrieden! Es klingt schonmal wesentilch besser als die Boxen von meinem LED. Sie schaltet sich auch automatisch ein und aus wenn ich den Fernseher abdrehe (wie gesagt ich...
Veröffentlicht am 16. April 2012 von O. Salomon

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis/Leistung ideal
Preis-Leistungsverhältnis ideal!

Betreibe das Gerät an einem Apple Airport Express. Die Spannungsversorgung kommt über USB und der Sound über die 3,5mm Klinke.
Adapterkabel sind wirklich ausreichend dabei. Sogar Batterien sind mitgeliefert worden.
Ausführung ist einfach und funktionell kein Schnick Schnack.

Wie...
Vor 14 Monaten von iPad Mini veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Leistung für den Preis, 16. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Hab die Soundbar jetzt seit ca 2 Wochen an meinen LED Fernseher im Schlafzimmer angehängt (über Kopfhörereingang und USB Anschluss am Fernseher zur Stromversorgung) und bin wirklich sehr zufrieden! Es klingt schonmal wesentilch besser als die Boxen von meinem LED. Sie schaltet sich auch automatisch ein und aus wenn ich den Fernseher abdrehe (wie gesagt ich hab sie auch am LED USb Anschluss angehängt)
Weiß natürlich nicht ob das bei jedem Fernseher so funktioniert.

Verwende die Soundbar auch für mein Handy. Und auch da ist der Klang wirklich gut. Bin jetzt natürlich kein Profi, aber für meinen GEbrauch reicht es allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Ding mit großem Klang, 16. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Mac minis haben bekanntlich miserablen Klang. Ich hoffte, vielleicht wird er mit dem Soundbar ein wenig besser. Was aber rauskam war ein voller Klang mit sauberen Höhen und runden Tiefen bei jeder Lautstärke. Passt unter den Monitor wie dafür gedacht. Tolles Design, hochwertige Ausführung. Läuft per USB. Hervorragend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach aber wirkungsvoll, 27. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Auspacken, anschließen, fertig!
Dieser kleine Lautsprecher soll den blechernen Sound eines Low Buget LED TV sättigen.
Und genau das tut er erstaunlich souverän!
Der Strom kommt via USB direkt vom TV Gerät, Batteriebetrieb ist natürlich auch möglich.
Der Ton wird mit dem beiliegenden Chinch Kabel aus der Kopfhörer Buchse gezogen.
Lautstärkenregelung ist weiterhin mit der TV Fernbedienung möglich.
Auch wenn man die Lautstärke direkt an der Soundbar voll aufdreht, ist kein lästiges Klirren oder Brummen zu hören.
Leider wird die zuletzt eingestellte Lautstärke nicht gespeichert, nachdem man die Soundbar ausgeschaltet hat.
Dennoch 5 Sterne für ein gut verarbeitetes Produkt, mit vielen zusätzlichen Steckern, Adaptern und einem Transportbeutel
für eine spontane Smartphone-Party im Park.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verblüffend, 7. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Hatte vorher eine sehr hochwertige Anlage mit Verstärker, Subwoofer, Surround etc., an meinem PC angeschlossen, war also an hochwertigen und vollen Klang gewohnt. Dann habe ich mir Hardware zugelegt, welche einiges an Platz auf und unter meinem Schreibtisch einnahm, weswegen ich mich entschied mein Sounderlebnis auf mein Headset umzulagern, wollte aber dennoch einen Lautsprecher haben um dann und wann mal eine Serie schauen zu können oder ein Spiel zu spielen ohne dauernd das Headset zu tragen, welches zwar hochwertig ist, aber dennoch nach einiger Zeit trotzdem unbequem wird.

An Weihnachten lag dann diese Soundbar und meinem Weihnachtsbaum. Und Leute ohne Spaß. Kauft euch das Ding. Für den Preis ist diese Soundbar so überragend gut, das ich zu behaupten wage, das man keine bessere findet. Die Höhen sind Glasklar, die Mitten dringen tief in den Gehörgang und Stimmen klingen als ob die sprechende Person vor einem steht. Klar der Bass ist natürlich nicht gerade der Knochenbrecher aber wer seinen Körper von Bässen massieren lassen will, verwendet ja auch keine Soundbar dafür. Dennoch ist er kräftig und bei maximaler Lautstärke (diese beträgt etwa 60% der möglichen Gesamtlautstärke, da das Gerät über diesem Wert heftig übersteuert, aber das ist wirklich dennoch ordentlich laut) sogar leicht spürbar.

Anschlusskabel sind wie auf den Bildern zu sehen, ein USB Kabel für Plug & Play, was problemlos funktioniert, und ein 3,5 mm Verbindungskabel, da der Lautsprecher auch per Batterie betrieben werden kann und so einen prima portablen Lautsprecher abgibt. Vier AAA Batterien sind ebenfalls beiliegend.

Von meiner Seite eine klare Kaufempfehlung. Volle Punktzahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleine Box ganz groß, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Aufgrund der guten Amazon Bewertungen entschied ich mich für diese kleine, kompakte Soundbar um den mickrigen Klang eines kleinen Philips Flachbildfernsehers aufzubessern. Über USB und Klinke ist sie am Fernseher schnell angeschlossen. Leider reicht die Spannungsabgabe der USB Buchse am Fernsehgerät nicht aus, um die kleine Box wenigstens auf Normallautstärke zu bringen, sie ist viel zu leise. Mit einem USB Netzteil lässt sich das aber ändern und nur dann ist sie auch laut genug. Der Klang ist bei gesprochenen Inhalten, Filmen, Popmusik ausreichend klar und kräftig und auch bei klassischer Musik macht sie ihre Sache gut. Stellt man die Lautstärke am Gerät auf Maximum, neigt die Box zum übersteuern. Insgesamt bietet sie das, was man eigentlich von Lautsprechern des TV-Gerätes erwartet.

Vier Sterne, leider 1 Stern Abzug für die viel zu Schwache Lautstärke beim Betrieb ohne Netzteil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für Raspberry Pi auch ohne externe Stromquelle / Batterie!, 28. Dezember 2013
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Der Lautsprecher ist an (m)einem Pi angeschlossen und funktioniert (dem Preis entsprechend) beinahe ideal.

Der DAC meldet sich (getestet ohne Batterien nur mit USB direkt vom Pi verbunden) mittels lsusb als 18c3:6255

Unter Rasbian (aktuell incl. Firmware) reichte es:
In /etc/modprobe.d/alsa-base.conf diese Zeile zu ändern:
options snd-usb-audio index=0

ein Startupscript mit

amixer -c 0 set Speaker playback 100% unmute
zu erstellen (die Lautstärke ist sonst auf 50% oder 0% eingestellt)

Fazit:
Macht einen Schlanken Fuss, sauberen Sound (Küchenradioqualität) und lacostet nicht die Welt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Sound bis zu 60% Lautstärke, 15. Mai 2013
Von 
M. Walz "williamdeworde" (Nordfriesland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Ich habe heute die Cabstone Soundbar erhalten und sie in verschiedenen Szenarien getestet.

Design:
Das Design ist gefällig, wenn auch nicht sensationell, aber zweckmäßig und sowieso Geschmackssache

Verarbeitung: 5 Sterne
Die Plastikummantelung ist sehr gut verarbeitet. Die gebogene Form gibt dem Gehäuse eine sehr steife Stabilität.
Man kann es nicht mit der Hand eindrücken. Das Frontschutzgitter(lochplastik) ist ebenso steif und stabil. Schätzungsweise wird die Box einige Abstürze überleben. Die Spaltmaße sind sehr klein und gleichmäßig.
Das Gehäuse steht auf 4 Gummifüßchen, die nicht geklebt, sondern gesteckt sind. Die Gummifüße sind notwendig, damit die Soundbar bei voller Belastung (100% Lautstärke) nicht in der Gegend herumhüpft. Auf weichen vibrierenden Oberflächen kann das trotzdem passieren.

Klangqualität: 4,5 Sterne
Bei Klassischer Musik und Jazz ist der Klangumfang ausreichend, damit das Hören noch ein Genuß bleibt. Bei Rock und Metal (auch Death und Thrash Metal) besitzt das Gerät dank Mikrosubwoofer genügend Wumms, um Spaß zu machen.
Allerdings fangen die Höhen und Mitten bei über 60-65% Lautstärke teilweise an zu Klirren. Das betrifft auch Klargitarren- oder ruhige Klavierstücke. Der Bass läßt das Gehäuse ab 80% Lautstärke stark vibrieren ^^
Hörpsiel und Film absolviert das Lautsprechersystem durch die klaren Mitteltöne excellent. Alles ist sehr gut verständlich. Selbst Actionfilme kommen gut rüber.
65% Lautstärke reicht für die meisten Anwendungsfälle vollkommen aus. Wenn man im Garten einen Film schauen möchte, ungefähr einen Meter vom Laptopbildschirm sitzt, reichen 30-40% aus, um alles gut zu vertehen. Bei 100% könnte ich meinen großen Garten plus die Gärten der Nachbarn beschallen (allerdings bei stark reduzierter Klangqualität - für BummBumm Musik voll Okay.) Im 25qm Wohnzimmer lässt sich immer noch bei 60% alles verstehen, wenn Leute Zwischendurch quatschen oder Kinder herumtoben. Wenn man den Lautsprecher auf eine Holzkiste stellt (Zigarrenkiste) wirken sie noch besser (mehr Klangkörper für den Subwoofer).

Vergleich: Meine vorherigen beiden Lautsprecher (Logitech Z205 für 40€ und Z305 für 70€ hörten sich viiiiel schlechter an, vergleichbar 2,5 Punkte.

Preis/Leistung: Spitze! Volle 5 Sterne plus noch ein bisserl mehr.

Verwendbarkeit: Mit eingesetzten Batterien/Akkus im eingebauten Batteriefach, kann man die Soundbar auch für Handys/MP3-Player oder alle Klinkensteckergeräte benutzen. An PCs oder Geräten mit USB-Stromversorgunf ist das überhaupt kein Problem. Getestet mit Windos 7 und Windows 8. Linux folgt evtl. noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel besser als der Preis vermuten läßt!, 9. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Dieser aktive Lautsprecher ist eine kleine Wucht! Was hier nicht geschrieben wird, er gibt Stereo wieder und die Lautstärke ist nach einer kleinen Manipulation direkt mit der Steuerung der KH-Lautstärke eines angeschlossenen Gerätes steuerbar. Das Problem ist das das Gerät bei Neustart mit der kleinsten Lautstärke startet, was je nach angeschlossener Quelle und Platzierung des Gerätes kontraproduktiv ist. Als Soundbar hinter einem LCD Fernseher, versteckt installiert zB so unbrauchbar. Aber die Lösung ist ganz einfach. Gerät aufschrauben und am Steckanschluss der Bedienplatine (geht am einfachsten) Volumen+ mit GND durch eine Lötbrücke verbinden. Wer allerdings mit Garantieproblemen nicht klar kommt, muss dies von aussen durch mechanische Manipulation bewerkstelligen. Ich wollte auch die LEDs nicht leuchten haben und habe noch den + der Verbindung zur Platine unterbrochen.
Ein kleiner Schalter am Gerät Hersteller seitig hätte das Ansteuerproblem welches so manche haben schon gelöst! Wenn das manipulierte Gerät startet "fährt" dieses nun auf volle Lautstärke und das Eingangssignal , respektive die Lautstärke lässt sich nun direkt über den KH Ausgang steuern.
Die Spannungsversorgung übernimmt ein USB Ausgang des Gerätes, Batterien oder ein USB Netzteil welches bei der geringen Leistungsaufnahme eventuell am Netz bleiben kann oder an einer Steckdosenleiste EIN / AUS geschalten wird, um das Gerät versteckt einzuschalten.
Leider kann man keine 4,5 Punkte geben, ein kleiner DIP Schalter währe aber im Preis sicher noch drin gewesen.
Aber Angesicht der sonstigen Leistung, Wiedergabe gebe ich 5 Punkte und kann das Gerät durchaus weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber fein, 18. Juni 2011
Von 
Dieser (Mini) Soundbar ist großartig. Nur mit dem USB- Kabel im Netbook wird die im Cabstone integrierte Soundkarte sofort erkannt und funktioniert super. Der Klang ist bei normaler Lautstärke erstaunlich gut. Sowohl Höhen als auch Bässe sind ausreichend vorhanden. Fazit: klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangwunder fuer die kleine Tasche und den kleinen Geldbeutel, 10. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cabstone SoundBar (tragbarer Lautsprecher mit USB-Plug'n Play, Subwoofer, 6 Watt, digitaler Verstärker, 3,5 mm AUX-In, inkl. Batterien) schwarz (Zubehör)
Man nehme guenstige Komponenten und verpacke diese in einem eleganten Design. Dann stimmt man das ganze noch sorgfaeltig ab so dass subjektiv ein guter Hoereindruck ensteht (mann nennt das Psychakustik). Der Klang stimmt Im Gegensatz zu den Alternativen von Bose und Co. stimmt hier aber auch der Preis!!!

Die Baesse liefern einen dezenten aber fuer die abmessungen erstaunlich tiefen Druck und die Hoehen sind klar und praesent. Mitten gibt es keine, aber das ist der Kompromiss ... . Gratulation an die Entwickler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa609dc3c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen