Kundenrezensionen

27
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Hisingen Blues
Format: Audio CDÄndern
Preis:16,98 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Oktober 2011
Ich fasse mich kurz: Alle positiven Vor-Rezensionen sind nicht im Ansatz übertrieben.

Ich weiss nicht, wie Graveyard das machen, aber sie sind fest verwurzelt in den alten Zeiten und klingen dennoch aufregend neu.

Eine Kopie ist das nicht, auch wenn überall im Internet in Rezensionen die altehrwürdigen Namen auftauchen: Led Zeppelin, Black Sabbath, Blue Cheer ...

Ich denke, die Formel der Band ist schlicht "Ehrlichkeit und Kreativität". Graveyard bauen auf etwas Ur-Solidem auf, gehen aber den eigenen Weg.

Erstklassig. Punkt.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2011
Hisingen Blues

So steht es auf der Rückseite der Platte geschrieben!!
Gelesen-getestet-hin und weg
Nach dem ersten Hördurchgang hat es mich gepackt und jetzt schon 2 Wochen nicht mehr losgelassen!
Hisingen Blues ist meiner Meinung nach etwas straighter als das(auch absolut empfehlenswerte)Debut ausgefallen.
Der Opener Ain't fit..zeigt gleich zu beginn welche Marschrichtung ausgegeben ist,eine groovende 70's Rock Granate die sich gewaschen hat.
Darauf folgt direkt der für mich stärkste Track der Platte No good, Mr Holden - Bluesig angehauchter Midtempo track mit gesanglicher Glanzleistung und feinen leads.
Ach bildet euch BITTE eure eigene Meinung ihr werdet es sicher nicht bereuen!!
Dieses Album versprüht so viel Spiellaune und 70's flair das es einfach nur umwerfend ist.
So genug gelabert

Schlußwort-Kaufen!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2012
in einer völlig gestressten Zeit wo man kaum noch Luft holen kann vor lauter E-Mails und telefonaten. Mit gestressten Menschen und Unsinn im Fernsehen wie DSDS, the Voice und dem ganzen anderen Müll in Funk und Fernsehen, bin ich immer wieder erstaunt was es doch heute noch für total geniale Musiker gibt die es verstehen dich glücklich zu machen.
Die meisten sagen" heute gibt es keine Musik mehr wie z.B Deep Purple,Zed Zeppelin, Hendrix oder Cream ect. .......Leute........kramt doch einfach mal bei Amazon in den Rezesionen irgend welcher Musiker und ihr findet Scheiben wie diese. EHRLICH SOLIDE PERFEKT !!!!!

Also..........diese Scheibe ist die Beste ( neuer Musiker )die ich seit langem gehört habe ( und natürlich Joe Bonamassas Werke ).
Mein Tipp an euch kauft sie und genießt sie.............von vorne bis hinten.....und wieder und wieder und wieder............

Gruß an Alle........... :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Dezember 2013
Irgendwo habe ich gelesen, dass selten eine zeitgenössische Band so nach den 70ern geklungen hat wie Graveyard auf Hisingen Blues. Stimmt, es klingt sehr nach alten Zeiten, nur besser. Dreckig, kraftvoll, aggressiv, virtuos, melodisch, groovend. So muss bluesiger Rock klingen, nicht immer aber gelegentlich tut das volle Brett gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juni 2011
Ich kann gar nicht viel dazu schreiben, ich finde die Kapelle einfach nur großartig, seit ich sie in Berlin 2009 live gesehen habe.
Die erste Platte hat mich umgehauen, aber Hisingen Blues ist noch viel besser - geht einfach ab und macht mich glücklich :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. April 2011
Hammerscheibe!!! Die Schweden mischen 70ziger Sound ala Black Sabbath, Led Zeppelin mit einer ordentlichen Prise Stonerrock.
Richtig coole Scheibe die mir schon beim ersten Hören sich in den Gehörgang gebohrt hat. Heb sich auf jeden Fall von der Masse ab und rockt durch. Hoffe von der recht "jungen" Band noch einiges zu hören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Februar 2012
Bevor ich das Album erstanden habe, kannte ich lediglich den gleichnamigen Song "Hisingen Blues", bin aber mehr als positiv beeindruckt worden. Die Jungs aus Schweden haben hier ein wunderschönes Blues/Hard-Rock Album abgeliefert, welches keinen Vergleich mit Genreprägenden Bands der 70er scheuen muss. Auch die Vertonung klingt sehr stark nach der eben angesprochenen Episode.
Für den Ton, sowie Technik bekommen die Jungs definitiv 5/5 Punkten und wenn man, so wie ich, gerne alten neuen Hardrock hört, ist man sehr schnell geneigt, die Platte gar nicht mehr aus dem Spieler zu nehmen.
Ich persönlich kann das Album nur weiter empfehlen und hoffe ihr habt so viel Spaß damit wie auch ich!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Juni 2012
Bin ziemlich beeindruckt von dem Album, vor allem von der Tatsache dass es sich um ein Album aus den 2010ern handelt. Der Sound geht in Richtung The Who, Jimi Hendrix aber vor allem AC DC.
Die Jungs gehen damit den Trend nach, den Wolfmother wohl ausgelöst haben dürfte, endlich auch wieder den Sound der 70er wieder zu verwenden. Die Songs sind also sehr groß inszeniert, das gefällt mir richtig gut, vor allem bei "The Siren". Finde auch gut dass sie trotzdem nen eigenen Sound gefunden haben.

Fürs Feeling hab ich mir das Album auf Vinyl geholt, das holt das maximale 70er-feeling raus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. März 2011
..........? Denn ich bin einfach hin und weg von dieser wunderbaren Musik. Das erste selbstbetitelte Album war schon ein tolles Werk. Der analog aufgenommene Sound und die Stimme des Frontmanns sind einfach schwer zu entdecken in der Musiklandschaft heutzutage. Für mich schaffen Graveyard das umzusetzen, was Wolfmother immer gern geschafft hätten.

Aber zurück zu meiner Frage: Warum fragt ihr mich nach meiner Meinung? Ich bin eindeutig ein Fan!

Ach ja, das Vinyl ist grün und sieht super aus, auch das Klappcover ist traumhaft.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. August 2013
...scheinen den Retro-Rock schon mit der Muttermilch aufzusaugen. War die selbstbenannte Debutscheibe schon eine wirklich positive Überraschung, haben Graveyard mit ihrem zweiten Album noch eine Schippe drauf gelegt. Lässiger 70s Vide paart sich mit harten Gitarrenriffs und lädt zum Kopfschütteln ein! Von vorne bis hinten eine starke Scheibe, die keine Abwechslung vermissen lässt und durchgängig mitreissende Musik liefert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Blues Pills
Blues Pills von Blues Pills (Audio CD - 2014)


Abra Kadavar
Abra Kadavar von Kadavar (Audio CD - 2013)