Kundenrezensionen


528 Rezensionen
5 Sterne:
 (442)
4 Sterne:
 (58)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


289 von 297 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Gelbe Maus - Du bewachst Hubi!" - Tolles kooperatives Spiel - Würdiger Preisträger Kinderspiel des Jahres 2012
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 9:58 Minuten
Ich habe ein Video erstellt, in dem ich auf den Spielablauf näher eingehe und das ganze einmal Live und in Aktion zeige. So kann man sich selbst einen Eindruck von der Elektronik, der Sprachausgabe, dem tollen 3D Spielplan und den tollen Komponenten machen.

Wie im Video erwähnt, ist gerade Anfangs ein Erwachsener zwingend...
Veröffentlicht am 31. August 2012 von Benjamin T.

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen lustig, aber zu laut!
Unser viereinhalb-jähriger Sohn bekam das Spiel zu Weihnachten von seinem Onkel geschenkt. Nach ein paar Runden haben wir erst einmal den Lautsprecher mit Tempo-Taschentüchern beklebt, da die Geräusche und Texte einfach viel zu laut sind. Sogar unser nicht unbedingt lärmempfindlicher Sohn deckte den Lautsprecher mit der Hand ab, da es ihn bald nervte...
Veröffentlicht am 26. Dezember 2012 von Sojawurst


‹ Zurück | 1 253 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

289 von 297 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Gelbe Maus - Du bewachst Hubi!" - Tolles kooperatives Spiel - Würdiger Preisträger Kinderspiel des Jahres 2012, 31. August 2012
Von 
Benjamin T. (Göttingen, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Länge:: 9:58 Minuten

Ich habe ein Video erstellt, in dem ich auf den Spielablauf näher eingehe und das ganze einmal Live und in Aktion zeige. So kann man sich selbst einen Eindruck von der Elektronik, der Sprachausgabe, dem tollen 3D Spielplan und den tollen Komponenten machen.

Wie im Video erwähnt, ist gerade Anfangs ein Erwachsener zwingend notwendig. Zunächst muss das Spiel zusammengebaut werden. Es ist wichtig, dass dies genau nach Anleitung geschieht, sonst ist das Spiel nicht spielbar. Weiterhin werden drei AAA Batterien benötigt, die dem Spiel nicht beiliegen und ner per Schraubenzieher in der Elektronik montiert werden können. Da bei Schnappt Hubi nicht die Felder selbst aufleuchten, sondern sich die Elektronik selbst nur merkt, wo welche Spielfigur steht, sollte gerade kleineren Kindern anfangs gezeigt werden, wie die Figuren bewegt werden, auf welche Taste man für welche Richtung drücken muss und welche Tür wann wohin gebaut werden muss.

Mit den verschiedenen Schwierigkeitsstufen kommt auch immer mehr Glück ins Spiel. Stufe 1 ist überschaulich und wird einfach immer gewonnen, weil man quasi kein Zeitlimit hat. Bei Stufe 2 und 3 sieht es ganz anders aus, da kann man acuh schonmal Pech haben, und Hubi entwischt, wenn man nicht richtig steht. Aber das ist nicht schlimm dann wird einfach nochmal gespielt.

Kooperative Spiele sind immer toll, gerade wenn es sich um Kinderspiele handelt. Obstgarten auf Dauer ist vlt. etwas langweilig und gerade für Elektronik können sich Kinder eigentlich immer begeistern, daher macht Schnappt Hubi eigentlich alles richtig. Die Elektronik liefert die wichtigen Informationen, ohne auf Dauer zu sehr auf die Nerven zu gehen. Man kann sich die Texte immer anhören wenn man mag, man kann sie aber auch einfach durch Tastendruck überspringen. Selbst wenn man sich die Texte anhört sind sie nicht übermäßig lang und gerade durch das Tiergeräusch am Anfang der Sprachausgabe kann man nochmal überprüfen ob man richtig steht. Hört man ein Tier sprechen bzw. das Geräusch eines Tieres, das nicht zum Feld der Spielfigur passt, drückt man einfach schnell die Taste der eigenen Figur und weiß wo man stehen sollte.
Aber nochmal zurück zum Kooperationsgedanken: Die Kinder können dieses Spiel nur gemeinsam gewinnen, oder gemeinsam verlieren, was zu einer sehr hohen Interaktion führt. Sowohl mit dem Spiel selbst, auch mit den Spielern untereinander, da man sich nach Möglichkeit immer absprechen sollte, wer wo hingeht. Und zwar in jeder Phase. Am anfang macht es Sinn, erstmal das Haus ein wenig zu erkunden, damit man die Wege kennt und keine Züge verschwendet. Danach sollte man sich absprechen wie man die Zaubertür sucht und schließlich wie man sie öffnet, um dann schnellstmöglichst geminsam Hubi zu fangen und das Spiel zu gewinnen. Diese drei Phasen des Spiels sind perfekt aufeinander abgestimmt und machen immer wieder Spass.
Sowohl meine eigenen Erfahrungen mit diesem Spiel, als auch das Feedback aus anderen Rezensionen hier zeigt, dass das Spiel für langanhaltenden Spielspass sorgt, und auch ältere Kinder durchaus noch ihre Freude daran haben, und sogar Erwachsene mitspielen können, ohne sich groß zu langweilen.

Der Preis ist angesichts dessen was man bekommt absolut angemessen. Die Komponenten sind hochwertig, die grafische Aufbereitung ist wunderschön, die Elektronik funktioniert und motiviert die Kinder. Wer also einen Einstieg in die Welt der Elektronikspiele sucht, oder seinen Kindern einfach mal etwas cooles anderes, als ein klassisches Brettspiel schenken möchte liegt mit Schnappt Hubi Gold richtig. Und wie gesagt, wer einmal einen Live-Eindruck vom Spielablauf bekommen möchte, einfach das Video anschauen.

Falls ihr euch das Spiel zulegt wünsche ich euch, bzw. euren Kindern viel Spass damit :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


72 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Mix auch Labyrinth und Schatzsuche, 25. Dezember 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Das Spiel kommt bei Kindern sehr gut an! Wir spielen es mit Kindern zwischen 7 und 9 Jahren. Nach dem ersten Versuch und dem Aha-Effekt "Ach so meinen die das in der Anleitung" läuft das Spiel wie von alleine. Ich bin selbst begeistert davon - so toll kam bei uns noch nie ein Spiel an. Worum geht es:

- Man hat ein 4x4 Felder großes Spielfeld und 2-4 Spieler. Dazu gibt es viele Wände, die man im Spielverlauf in das Feld stecken muss
- Dazu gibt es einen "Kompass", den man um Hilfe fragen kann, auf dem man eintippt wohin man sich auf dem Spielfeld bewegen möchte und der mit schönen, abwechslungsreichen elektronischen Stimmen den Spielern erzählt, ob der gewählte Weg OK ist oder ob ein Hindernis vor einem steht. Außerdem bekommt man Tipps mitgeteilt und ob die Zeit bis Mitternacht knapp wird.

Ziel des Spiels ist es, dass man zunächst die Zaubertüren auf dem Spielfeld findet und diese öffnet. Das Öffnen klappt nur, wenn je ein Spieler auf jeder Seiter der Tür steht -> die Kinder werden dazu animiert vorrausschauend zu denken und im Team zu arbeiten. Toll! Hat man alle Zaubertüren geöffnet, ist Hubi der Geist befreit und man muss ihn finden. Dafür müssen 2 Spieler in dem Raum sein, wo Hubi sich versteckt. Aber aufpassen! Man sieht Hubi nicht und muss anhand der Tipps (vom Kompass) und der Versteck-Logik von Hubi (steht in der Beschreibung) herausfinden, wo er steckt. Das ist nicht einfach - die Kinder müssen hier aufpassen, zu hören, mitdenken und den kürzesten Weg durch das Labyrinth finden. Koordinieren muss man sich auch, denn Hubi bleibt nicht lange da wo er ist.

Je nach Schwierigkeit (1-3) muss man 1-3 Zaubertüren finden, bekommt viel bis wenig Tipps vom Kompass und hat ewig bis sehr begrenzt Zeit Hubi zu schnappen.

Zusammenfassend kann ich nur sagen
- Verarbeitung Top! 5 Sterne
- Optik super! 5 Sterne
- Spielspaß klasse! 5 Sterne
- Förderung von strategischen Denken durch ein wunderbares Spiel! 5 Sterne
- Spaßfaktor über lange Zeit bei den Kindern vorhanden! 5 Sterne
- Preis mehr als gerechtfertig! 5 Sterne

Klare Kaufempfehlung! Danke an die Spieleerfinder :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Spiel zu einem fairen Preis!, 31. Dezember 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Ich bin von diesem Spiel absolut begeistert! Meine 5-jährige Tochter hat das Spiel zu Weihnachten bekommen. Lange habe ich nach einem Spiel gesucht. Die Anforderungen heutzutage sind ja sehr hoch; das Spiel soll robust sein, pädagogisch wertvoll, anspruchsvoll, nicht zu schnell langweilen...kurzgesagt: ein Brettspiel muss alles können - und das tut dieses hier!

Ich bin absolut fasziniert von der Elektronik des Spiels. Wir haben es seit Weihnachten jetzt jeden Tag mit unserer Tochter gespielt; es funktioniert einwandfrei, ohne Macken oder Fehler; es langweilt nicht, da der Spielablauf jedes Mal ein anderer ist. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sorgen zusätzlich für Abwechslung. Egal ob man zu 2., zu 3. oder zu 4. spielt, es macht immer Spaß und es gibt auch keine Logikfehler (zumindest sind mir bisher noch keine aufgefallen).

Anfangs war ich etwas besorgt wegen der Stabilität, was sich aber als unbegründet erwiesen hat. Super Qualitätsprodukt; die Materialien sind äußerst robust, die Wände aus sehr dicker Pappe und auch die Knöpfe des Kompass` halten mehr aus als anfangs befürchtet. Die Stimme ist auch recht angenehm und den Text kann man auch unterbrechen, sollte man den schon auswendig können. Das gesamte Spiel ist sehr liebevoll gestaltet, sehr detailgetreu und kinderfreundlich!

Ich kann nichts schlechtes über dieses Spiel sagen, es wäre auch schon für Kinder ab 4 Jahren machbar, meiner Meinung nach.

Einzige Verwirrung kam auf, als ich die Spielanleitung mit dem Zubehör verglichen habe, in der Anleitung etwas von 16 Spielchips stand, aber tatsächlich nur 14 vorhanden war; aber da half das liebe Internet (Ravensburger.de). In der Spielanleitung handelt es sich wohl um einen Schreibfehler, 14 Chips sind völlig ausreichend, wobei die genaue Menge auch nicht spielrelevant sind.

Fazit: Kind sowie Eltern absolut begeistert von dem Spiel -> absolute Kaufempfehlung zu einem fairen Preis!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Recht Kinderspiel des Jahres!, 12. August 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Ich habe das Spiel bereits im Februar 2011 bei der Nürnberger Spielwarenmesse gespielt und mein Tipp war sofort: Das wird nächstes Jahr Kinderspiel des Jahres (Erschienen ist es erst nach der Frist für 2011).
Warum?
Weil es optimal den Aufforderungscharakter mit dem Spielspaß verbindet. Weil es das Kunststück schafft, zwei "übereinanderliegende" Labyrinthe (für die beiden verschiedenen Tiere Maus und Hase) sichtbar zu machen und trotzdem 5-Jährige nicht zu überfordern. Weil Haptik und Elektronik hier genial zusammengehen. Weil es drei Schwierigkeitsstufen hat, durch die es selbst für Erwachsene nicht immer trivial ist, Hubi zu fangen.
Glückwunsch an Spieleautor Steffen Bogen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen lustig, aber zu laut!, 26. Dezember 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Unser viereinhalb-jähriger Sohn bekam das Spiel zu Weihnachten von seinem Onkel geschenkt. Nach ein paar Runden haben wir erst einmal den Lautsprecher mit Tempo-Taschentüchern beklebt, da die Geräusche und Texte einfach viel zu laut sind. Sogar unser nicht unbedingt lärmempfindlicher Sohn deckte den Lautsprecher mit der Hand ab, da es ihn bald nervte. Einstellbar ist die Lautstärke leider nicht.
Den Spielablauf verstand er sehr schnell, es fordert aber trotzdem seine Konzentration. Die Geräusche und Texte sind nett. Wir finden den Spielverlauf nicht unbedingt vorhersehbar und freuen uns schon auf das Testen der anderen beiden Schwierigkeitsstufen. :o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superschönes Spiel - lang anhaltene Motivation, 16. November 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Ich habe dieses Spiel für meine 4-jährige Tochter gekauft und sie ist ganz begeistert davon. Was ich an diesem Spiel besonders mag, ist der Spaßfaktor auch für Erwachsene - das Spiel problemlos von der ganzen Familie gespielt werden, ohne dass es einer Altersgruppe langweilig wird, wie es oft bei anderen Spielen (wie von Haba) der Fall ist.
Vor allem die 3 verschiedenen Schwierigkeitsgrade machen das Spiel sehr abwechslungsreich. Über die liebevolle Gestaltung und Tonausgabe wurde schon in den anderen Rezensionen gesprochen, ich kann mich diesen nur anschließen!

Wenn man auf "Schulung" Wert legt, wird man bei diesem Spiel ebenfalls glücklich werden, denn es übt meiner Meinung nach in Orientierung, Planung und Kooperation. Kinder, die vielleicht nicht so gern sprechen, kommen über den hohen Kooperationsfaktor miteinander ins Gespräch, um Hubi gemeinsam schnappen zu können (Die Spieler spielen nicht gegeneinander, sondern müssen Hubi gemeinsam einkreisen und erwischen).

Kurz gesagt: Wir haben lange nicht mehr ein so tolles Spiel gespielt. Es begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis von Amazon ist top und eigentlich unschlagbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Eltern unterhaltsames Kinderspiel, 28. Dezember 2011
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
In diesem Spiel geht es darum, mit zwei Spielfiguren auf ein Spielfeld zu kommen, auf dem sich das Gespenst Hubi befindet, dann haben alle Spieler zusammen gewonnen.
Dazu bewegt man seine Figur (Maus oder Hase) auf dem Spielfeld in der Spieleschachtel und gibt in den Kompass ein, in welche Richtung man ziehen will
Dann erfährt man, ob man weiterziehen darf, denn es gibt freie Durchgänge, Mäuselöcher Hasenfenster und Mauern und steckt den entsprechenden Durchgang in die Stecköffnung.

Die Spielelektronik gibt Hinweise, wo sich Zaubertüren befinden, diese werden geöffnet wenn sich auf jeder Seite der Tür eine Spielfigur befindet, hat man 1,2 oder 3 Türen (je nach gewählten Schwierigkeitsgrad) geöffnet, erwacht Hubi und muss gefangen werden, auch hierzu kann man stehen bleiben und bekommt Hinweise, wo sich Hubi befindet.

Das Spiel ist eine Mischung aus "Wer war's" und "Wo war's", aber richtet sich an etwas jüngere Spieler, die Altersangabe ab 5 geht in Ordnung, bei den ersten Partien müssen die Eltern mitspielen, aber dann können die Kinder es allein schaffen, das Gespenst zu fangen.

Die Spieldauer liegt bei 20-30 min und meistens schafft man es, Hubi zu schnappen, unsere Kinder haben es sehr oft gespielt und nur einmal bei Stufe 3 konnte das Gespenst entwischen.

Auch etwas ältere Kinder und Erwachsene haben Spaß an dem Spiel, auch wenn es nicht an das geniale "Wer war's" herankommt, ist es auf jeden Fall eine empfehlenswerte Anschaffung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblingsspiel, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Unser absolutes Lieblingsspiel. Meine Kinder lieben es...waren von Anfang an begeistert. Klar wiederholt es sich irgendwann (o-Ton einige Vorredner, die das Spiel in der Luft zerreißen, nur weil es keine 1 Million Spielvarianten hat)...aber dann spielt man es eben mal ein paar Tage nicht und dann fängt der Spaß von vorne an...finde es auch nicht tragisch, dass sich die Sprüche von Hubi wiederholen, dafür ist es ein Kinderspiel, Kinder lieben Wiederholungen (auch wenn es für Erwachsene meist nervig ist, aber hey, wo bleibt die kindliche Freude über das Einfache und das Mit-Sprechen-Können, weil man die Sätze endlich auswendig kann). Für ein Kinderspiel mit Technik völlig ausreichend, lustig und spannend. Es muss nicht immer alles noch "höher, schneller, weiter" sein.
Super IDee von den Spielemachern von Ravensburger. Und kleiner Tipp... sollte der Kompass mal was "Falsches" sagen, könnte es an einer schwächer werdenden Batterie liegen. Wir dachten auch, dann würde die Lautstärke nachlassen (die wir übrigens noch nie als zu laut empfunden haben), aber bei uns hat der Kompass seine "Orientierung" verloren, mit einer neuen Batterie hat es wieder super geklappt. Also, kauft euch das Spiel und habt Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Idee, nur gemeinsam kann man gewinnen..., 21. Oktober 2012
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Wir haben uns das Spiel von Freunden ausgeliehen um rauszufinden ob es ein Spiel ist, das von uns auch gespielt werden würde!

In Runde 1 haben wir uns erst einmal vertan, sind mit einer Spielfigur falsch gezogen und bis es uns auffiel hatten wir dann auch einige Mauern falsch gesetzt.
In Runde 2 klappte es schon viel besser.
In Runde 3 verweigerte unser Papa das Mitspielen und in Runde 4 unsere Große (7).
Einzig unsere Vierjährige wollte begeistert noch eine 5., 6. und 7. Runde spielen. Und selbst der kleinen Maus wurde es dann zu langweilig und sie wollte es schwieriger haben, also haben wir Runde 8 in Level 2 gespielt, da hat dann auch unsere Große wieder mitgemacht.

Spieldauer:
Hervorragend, wir haben grob 2 1/2 Stunden gespielt mit insgesamt 8 Runden.
Spielkonzept:
Es erinnerte mich ein wenig an das Konzept von Scotland Yard, statt Mister X suchten wir Hubi und das Ganze eben im Spukhaus statt in London. Alles in ein wenig kleineren Dimensionen - also hervorraggend für kleinere Spieler. Weitere schöne Idee, Spielgegner ist Hubi und nur gemeinsam mit den anderen Mitspielern kann man Hubi schnappen - Teamwork ist gefragt!
Spielanleitung:
Im Grund ist das Spiel dank Kompass selbsterklärend. Man sollte nur zu Beginn wissen: Was ist mein Auftrag?! Die Anleitung fand ich zum schenllen Verständnis zu unübersichtlich. Meine Kinder waren so begeistert von dem sprechenden Kompass(den ich ab Runde 4 als nervtötend empfand: Trippel, trappel und Schuhu wird irgendwann echt lästig), dass wir Learning by Doing praktizierten! Wir sind dann etwas ziellos über das Spielfeld und mehr durch Zufall auf das erste Spielziel, die Zaubertür gestoßen!
Spielstabilität:
Das Spukhaus ist stabil in den Karton integriert, das Einsetzen der Wände finde ich gut gelöst und wird mit Sicherheit einige Spiele aushalten. Den Kompass haben wir ab Runde 2 aus dem vorgesehenen Platz gelöst und die Runde machen lassen, so konnten auch unsere Kleinen ohne großes Strecken "Drücken" und "Ziehen" und wir liefen nicht Gefahr, dass der Kompass beim Drücken durchs Plastik gedrückt wird!
Der Kompass wirkt auch stabil, allerdings wird das Tastenfeld doch irgendwann ermüden.

FAZIT:
Der Grundgedanke gefällt mir! Das Spielen selbst, sobald man es kapiert hat geht zügig und selbsterklärend. Meine Sorge: Wenn meine Kleine mit ihren vier Jahren so schnell schon nach dem nächsten Level schreit, dann wird das Spiel nach vier Wochen vermutlich langweilig sein. Dafür finde ich es dann wieder zu teuer!

Ergänzung am 16.01.2013:
Das Christkind hat uns das Spiel gebracht und ich habe die Spielwut und Ausdauer meiner Kleinen unterschätzt. Es wird nach fast einem Monat immer noch gespielt - und immer noch ist Level 2 eine Herausforderung! Level 3 haben wir erst einmal gewonnen, ist noch ein wenig zu schwer, während Level 1 nur für ein schnelles Spiel taugt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß pur !, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22093 - Schnappt Hubi - Kinderspiel des Jahres 2012 (Spielzeug)
Seit wir dieses Spiel haben wollen unsere Kinder nur noch auf Geisterjagd gehen. Es ist überhaupt nicht langweilig wie manch einer behauptet. Manche Ansagen werden lediglich nach mehrmaligem Spielen durch frühzeitiges Drücken der Tasten übersprungen. Das tut dem Spaß am Spiel jedoch keinen Abbruch insofern man weiss dass nach bestimmten Ansagen eine zweite folgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 253 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen