Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Full HD Camcorder JVC GZ-HM845BEU
Also,

JCV GZ-HM845BEU

Erstens hat dieser Camcorder GT Linse und hintergrundbeleuchtete Sensor drinne.
Die Bildqualität ist daher auch bei schwachem Licht sehr klar.
Full HD spricht für sich.
Kontrast und Farben sind auch sehr ansehnlich.

Wenn man den Camcorder an den Full HD Fernseher anschließt,
gibt...
Veröffentlicht am 6. November 2011 von Ibrahim Arslan

versus
4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein manueller Aufnahmemodus
Ich bin schon seit Jahrzehnten begeisterter Videofilmer, aber so etwas ist mir noch nie passiert. Leider habe ich von Anfang an mit der JVC negative Erfahrungen gemacht, die zum Schluß in einem vermutlichen Defekt endeten und aufgrund fehlender Einstellungsmöglichkeiten die Bildqualität enttäuschte. Der manuelle Aufnahmemodus war nicht existent,...
Veröffentlicht am 28. Februar 2012 von joddeeh


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Full HD Camcorder JVC GZ-HM845BEU, 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: JVC GZ-HM845BEU Full HD Camcorder (SD Karte, 200-fach digital Zoom, 8,9 cm (3,5 Zoll) Display, HDMI Kabel) (Elektronik)
Also,

JCV GZ-HM845BEU

Erstens hat dieser Camcorder GT Linse und hintergrundbeleuchtete Sensor drinne.
Die Bildqualität ist daher auch bei schwachem Licht sehr klar.
Full HD spricht für sich.
Kontrast und Farben sind auch sehr ansehnlich.

Wenn man den Camcorder an den Full HD Fernseher anschließt,
gibt der Camcorder ein Signal an den Fernseher 1080P mit 50 Vollbilder,
wobei der Camcorder die 50 Halbbilder in 50 Vollbilder umwandelt!
Auf der Verpackung und im Internet steht daher 1080 50P.

Lasst euch nicht teuschen, das ist das Signal das der Camcorder an den verbundenen
Fernseher sendet!

Wenn man aber die Videos auf DVD oder Bluray brennt oder auf dem Computer überträgt
hat man nur 1080 50i also 50 Halbbilder die Sekunde.
Das ist kein Problem, da es ja deinterlacing Programme gibt, womit man 50i Videos
auf 50P Video unwandeln kann. (virtualdubmod) zum Beispiel.

Ich will euch bei der Kaufentscheidung helfen, deshalb musste ich dieses Thema ansprechen!

Das LCD Display hat im vergleich zu anderen Camcorder größeres Display 3,5 Zoll.
Das LCD Display hat 920.000 Pixel! Die Konkurrenz hat meistens nur 230.000 Pixel.
Sehr scharfes Display.

Die Fotos sind auch sehr schön, weil der Camcorder mit 11 megapixel fotos schießen
kann. Ein Fotoblitz ist auch eingebaut.
Nie wieder Camcorder und Foto Camera beides gleichzeitig mitschleppen!

Einziger Schwachpunkt ist, dass der mitgelieferte Akku sehr schwach ist,
daher habe ich mit gleich einen stärkeren geholt.
Der Original Akku hat eine Aufnahmezeit von ca. 40 bis 50 Minuten.
Deshalb der Punktabzug!

Ich bereue den Kauf nicht, super Videos und Fotos!
Deshalb kauf man ja einen guten Camcorder, für gute Videos und Fotos!
Das ist die Hauptsache!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute neue Funktionen - mehr Lichtausbeute, 3. Oktober 2011
Von 
mister bowlfish "der Pilger" (Remscheid) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: JVC GZ-HM845BEU Full HD Camcorder (SD Karte, 200-fach digital Zoom, 8,9 cm (3,5 Zoll) Display, HDMI Kabel) (Elektronik)
Ich habe den Camcorder bei Lieferung ausgiebig getestet und für Euch ein Video auf meinem Youtube-Kanal (Suche: "mrbowlfish" oder "JVC GZ-HM845 - Everio - Camcorder - Test") gestellt. Ich habe den Camcorder jetzt auf einer Langzeitwanderung (11 Tage Dauerbelastung) ausgiebig getestet und bin sehr zufrieden mit dem Handling und der Qualität der Aufnahmen bei unterschiedlichsten Wetter- und Lichtbedingungen. Tipp: Das hier über Amazon erhältliche No-Name-Akku "Akku Li-Ion passend für JVC BN-VG121 inkl. Ladegerät" ist einfach !spitze!. Eine Renzension zum Akku findet Ihr auch auf meinem Kanal.

Nachtrag am 08.06.2012:
Ich habe den Camcorder in den vergangenen 8 Monaten intensiv genutzt und bin immer noch super zufrieden. Ich habe auch eine kurze Timescape-Aufnahme mit diesem Camcorder gemacht und für Euch auf Youtube gestellt. Suche: JVC GZ-HM845 Everio Camcorder Timescape Zeitraffer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein manueller Aufnahmemodus, 28. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: JVC GZ-HM845BEU Full HD Camcorder (SD Karte, 200-fach digital Zoom, 8,9 cm (3,5 Zoll) Display, HDMI Kabel) (Elektronik)
Ich bin schon seit Jahrzehnten begeisterter Videofilmer, aber so etwas ist mir noch nie passiert. Leider habe ich von Anfang an mit der JVC negative Erfahrungen gemacht, die zum Schluß in einem vermutlichen Defekt endeten und aufgrund fehlender Einstellungsmöglichkeiten die Bildqualität enttäuschte. Der manuelle Aufnahmemodus war nicht existent, obwohl er in der pdf-Datei der Geräteanleitung beschrieben wurde. Der JVC ließ sich aber nur von der Automatik in den Fotomodus umschalten, lediglich eine Gesichtserkennung, Farbtracking (wie immer das funktioneren soll - keine Anleitung vorhanden) und Fokusauswahl waren vorhanden.
Ich kaufte den JVC hauptsächlich wegen der Möglichkeit, Zeitrafferaufnahmen herzustellen. Zur Inbetriebnahme des Camcorders fällt mir beim Aufladen des Akkus dessen mit gerade mal 40 Minuten schwache Aufnahmekapazität auf. Das reicht noch nicht mal aus, um einen Urlaubstag zu verewigen geschweige denn mehrere Tage mit dem Camcorder auf Reisen zu gehen, ohne dabei noch besonders intensiv zu filmen. Da wird man bestimmt einen zweiten, leistungsstärkeren Akku nachkaufen müssen, was Zusatzausgaben bedeutet.
Im der Verpackung ist zwar eine mäßig ausführliche Anleitung, aber keine Software-DVD enthalten, wie sie heutzutage häufig zu finden ist. Angeblich würde das Menü des Camcorder Hilfestellungen und gar eine eigene Software zum Nachschlagen enthalten. Ich entdecke lediglich Stichwörter und kurze Erklärungen zu den Funktionen. Die auf der Anleitung angegebene Internetseite, auf der man die ausführliche Beschreibung findet, führt zu einer ganz anderen Präsenz, auf der man sich erst vergewissern muß, ob man auch richtig gelandet ist.
Die ersten Testaufnahmen tagsüber im Innenraum sind zwar scharf und detailreich, jedoch stelle ich einen Gelbstich der Bilder fest, da die Automatik nicht mit dem Umgebungslicht zurechtkam. Die Automatik meines letzten Camcorders von Sony stellte sich im Vergleich problemlos auf jede Situation ein. Aber gut, wenn wie oben vermerkt nicht im manuellen Modus nachzuregeln ist - schlecht ...
Kurios, daß die Möglichkeit zur Umschaltung in den AF-Modus doppelt vorhanden ist, einmal auf der Oberseite und einmal hinter dem Display. Also in den Autofokus kommt man doppelt, in den Manuellen Modus gar nicht. Nur in den manuellen Foto-Modus. Sehr seltsam. Wer konstruiert sowas?
Ich würde mir wünschen, daß sich JVC mit seinen Menüs, Anleitungen und Support etwas mehr Mühe gibt und den Benutzer bei Fragen und Problemen nicht im Regen stehen läßt. Es wäre nützlich, wenn man nicht lange suchen muß, wo die gewünschten Informationen erhältlich sind, sondern auf kurzem Wege, möglichst schon im Bedienerheft, Ansprechpartner findet kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen