Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juli 2013
~ Bosch MUM 48A1 ~

Vor ein paar Monaten erwarb ich die Bosch MUM 48A1 und bin bisher immer noch sehr zufrieden mit dem Kauf. Bewusst entschied ich mich für dieses Paket, da mich die Farbe im Gegensatz zu den meist weißen Modellen sehr ansprach und die Maschine somit gut in die Küche passt und meiner Meinung nach auch höherwertiger wirkt.

Allgemeines zur Maschine und zum Zubehör:

Die Bosch ist leicht zu reinigen, die Lautstärke angemessen, die Bedienung sehr einfach - zur Orientierung gibt es auf dem Gerät am Rand Symbole, die einem verdeutlichen, welche Stufen wofür geeignet sind.
Aufgrund des relativ geringen Gewichtes ist sie leicht zu bewegen, bleibt aber auch bei stärkerer Beanspruchung an Ort und Stelle stehen.
Das Kabelstaufach könnte etwas leichter funktionieren, ist aber in Ordnung.
Die beiliegende Metallschüssel ist robust, leicht zu reinigen und das komplette Zubehör inklusive ist spülmaschinenfest, aber auch per Hand schnell und leicht gereinigt, vor allem wenn man es direkt nach dem Gebrauch spült.

Nun kommen wir zu den mitgelieferten Sachen:

>Knethaken<

Brotteig mit bis zu 750g Mehl + weiteren Zutaten wird gut geknetet, es bleiben praktisch keine Teigreste in der Schüssel zurück (sofern man sich an das Rezept und die Bedienungsanleitung hält). Die Maschine hatte bei 750g Mehl schon etwas zu kämpfen (leichte Auf- und Abbewegungen des Multifunktionsarms), dennoch blieb die Bosch an Ort und Stelle, der Geräuschpegel war angenehm, das Ergebnis toll.
Normale Hefeteige für Hefekuchen, Pizza etc. gelingen ebenfalls.

>Rührhaken<

Bei der Herstellung von Rührteig finden sich manchmal noch Butterreste am Schüsselboden, allerdings bereite ich diese Art von Teig nicht wie angegeben zu (mit einem All-in-Teig), sondern verarbeite nach und nach erst Butter und Zucker, dann Eier, dann den Rest. Nichtsdestotrotz konnte sich auch hier das Ergebnis sehen lassen.
Die Zutaten ließen sich leicht durch die Öffnung der Abdeckung einfüllen, die Staubentwicklung beim Hinzufügen von Mehl ist minimal.

Bei kleineren Mengen Butter (~150g) muss zunächst mit einem Teigschaber nachgeholfen werden, aber insgesamt werden diese gut verarbeitet. Somit kann man gut kleinere Mengen z.B. an Buttercreme mit Pudding produzieren, wobei diese schön cremig und luftig werden.

Einfache Teige wie für Eierkuchen oder Muffins sind fix gerührt.

>Schlagbesen<

Das Schlagen von Eischnee dauert etwas länger als gewohnt, das Ergebnis ist dafür super. Eigelb schaumig schlagen (in diesem Fall mit etwas warmem Wasser und Zucker) geht recht fix.
Kleinere Mengen sind dabei auch machbar.

>Durchlaufschnitzler<

Der Durchlaufschnitzler besteht aus mehreren Teilen, die sehr einfach zusammenzusetzen sind.

Raspelscheibe fein - z.B. für Möhrensalat oder zum Mahlen von Mandeln und Nüssen

Der Geräuschpegel ist in Ordnung, Möhren und Äpfel sind schnell und sauber geraspelt – der nichtgeraspelte Überschuss ist hierbei tolerierbar. Gerade in Bezug auf die Möhren bietet die Bosch eine tolle Kraft- und Zeitersparnis, das Zubehör ist rasch gesäubert.

Mandeln sind in schneller Zeit fein gemahlen, dabei entsteht wenig Überschuss, dafür ist das Gerät bei dieser Arbeit ziemlich laut.

Schneidscheibe fein – z.B. für Gurkensalat
Es entstehen feine und gleichmäßige Scheiben, in kurzer Zeit ist eine ganze Gurke fertig zerkleinert - in dieser Zeit würde so ein gleichmäßiges Ergebnis wohl nur von einem geübten Koch zustande gebracht werden.

Schneidscheibe grob – z.B. für Obstsalat
Hier war ich ein wenig enttäuscht, wobei ich die Obststücke eventuell einfach nicht richtig eingefüllt habe.
Es entstanden zwar gleichmäßige Scheiben, auch bei weichem Obst wie Bananen, allerdings drehen sich die Obststücke schnell im Schacht, wodurch recht großflächige Scheiben entstehen - diese sind auch fast etwas zu fein für Obstsalat

Fazit: Die Bosch hat kleinere, zu vernachlässigende Kritikpunkte, insgesamt kann ich sie aber empfehlen.
0Kommentar|129 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2015
Wir waren auf der suche nach einer Preisgünstigen Maschine mit guter Bewertung.
Nachdem wir eine etwas günstigere Küchenmschine ausprobiert hatten haben wir uns dann für die Bosch entschieden.
Das Gerät wurde Super schnell geliefert , wir haben dem Gerät dann direkt einen Marathon abverlangt.
Es wurde direkt mal 3 Hefeteige gemacht , das hat super geklappt der schwerste hatte ca 900 Gramm,
wir waren begeistert die Maschine hat alles Super mitgemacht ,bei dem Schwersten Teig hat man zwar gemerkt das sie damit an Ihre Grenze kommt, sie fängt dann sie etwas zu verwinden, man hat aber nicht direkt das Gefühl das sie kaput geht.
Anschließend wurden die Raspel und Schneidmesser Ausprobiert auch diese Tadelos.

Das Gerät fühlt sich hochwertig an die Lautstärke ist OK.
Die Größe ist super passt wunderbar noch ein einen Schrank.
Das Zubehör läst sich einfach zerlegen und reinigen, die Anleitung ist gut .
das Einzige was uns nicht gefallen hat ist das Kabelfach das werden wir nicht nutzen

Fazit :

Wir haben das Richtige Gerät für uns bekommen zu einem Super Preis
und können es nur Weiter empfehlen .
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Nachdem meine Küchenmaschine einen Totalausfall hatte ,habe ich mich auf die Suche nach einer neuen gemacht.Dieses mal wollte ich nicht wieder so ein riesiges Monster ! Auf der Suche im Internet stieß ich dann auf diese Bosch MUM48A1
Diese Küchenmaschine hat eine ganz besonders schöne kompakte Form die auf der Abeitsplatte nicht viel Platz einnimmt und trotzdem ein großes Volumen für ne Menge Teig u.s.w besitzt!
Das bedienen der Küchenmaschine ist wirklich kinderleicht,dafür gibt es einen extra Pluspunkt. Die meisten fangen ja gleich an zu fummeln , ohne die Gebrauchsanweisung zu lesen ...wenn man erstmal weiß das man das rechte Drehrad ganz nach vorne drehen muss um z.B die Knethaken wieder in Ausgangsposition zu bringen,ist das wichtigste schon geschafft und man braucht eigentlich auch keine Einweisung mehr ! Sehr gut gefällt mir auch das wirklich alles an Teig geknetet wird ,auch bis zum Grund,das hat meine vorherige nicht geschafft ! Das Zubehör ist auch klasse ,da kann dann zum kneten und rühren auch noch geschnitten und geraspelt werden. Meine Arbeitskollegin hat diese Küchenmaschine schon seit 20 Jahren und war immer sehr zufrieden.Sie hat sich jetzt nochmal eine gekauft >nur <damit sie dann auch dieses neue Design mit dem tollen Chrom bekommt. Eine wirklich tolle Maschine !!!
review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2013
Vorne weg möchte ich sagen es handelt sich hierbei um meine erste eigene Küchenmaschine.
Mein Handrührgerät hatte seinen Geist aufgegeben und ich stand eben vor der Wahl mir ein neues zu besorgen oder eben mich für eine Küchenmaschine zu entscheiden. Da ich aber wirklich viel Backe war eine Küchenmaschine am naheliegendsten.

Für dieses Modell habe ich mich vordergründig wegen der Optik entschieden.Meine Küchengeräte sind alle in schwarz und Edelstahl gehalten und da die Maschine auf der Küchentheke steht, wollte ich eben das es optisch passt.
Und sie sieht in echt wirklich toll aus!

Zu dem Gerät kann ich sagen,es ist nicht weniger leise als ein klassisches Handrührgerät, aber es ist 1000 mal besser.
Man hat einfach die Hände frei und kann nebenher Zutaten wiegen oder sogar sich um andere Dinge kümmern, während die Bosch fleißig weiterrührt,Eiweiß schlägt oder Teig knetet. (Und das macht sie sehr gut.)
Der Spritzschutz hat sich in meiner Küche ebenfalls schon bewährt und meine weiße Küchenwand schon vor einigen Spritzern geschützt.
Wer wie ich nur an ein Handrührgerät gewohnt war,wird sich hier ein wenig umgewöhnen müssen.Der Rührbesen oder Knethaken kommt nicht ganz an jede Ecke der Schüssel,aber mit einem Teigschaber ist das wirklich das kleinere Übel, verglichen damit das man mit dem Handrührgerät teilweise eben ewig an der Schüssel stehen muss und nebenher nichts anderes machen kann.
Einen Stern ziehe wegen zwei Dingen ab. Zum einen ist der Kabeleinzug dann doch eine leicht nervige Angelegenheit (Er zieht nicht automatisch sondern man schiebt das Kabel nur rein,dabeimmuss man darauf achten das kein Knick im Kabel ist,dann geht es zwar, aber es könnte einfacher sein.) zum anderen konnte ich das beiliegende Schnitzelwerk noch nicht testen...und zwar schlicht und ergreifend weil ich es nicht zusammen montiert bekomme. Die Beschreibung hierzu ist leider sehr sehr notdürftig und Bosch hat hier deutlichen Verbesserungsbedarf. (Wenn jemand nen Tip hat was ich falsch mache,nur her damit)

Alles in allem würde ich das Gerät wieder kaufen, weil es einfach eine Erleichterung in der Küche ist.
11 Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Das Design des Gerätes gefällt mir, aber leider war es das auch schon.
Auf Herz und Nieren geprüft, dabei folgendes entdeckt:

Handhabung durchtbar umständlich und es ist kaum möglich nicht den ganzen Platz einzusauen wenn man die Schüssel wechselt. Beim Hochklappen des Deckels mit dem Rührer fällt die Schüssel nach vorne. Das heisst man muss sie immer festhalten oder es gibt Sauerei. Dann tropft der Rührer hinter Schüssel runter aufs Gerät weil die Schüssel, wenn Teig drin ist nach vorne kippt.... für mich nicht geeignet.

Zweites großes Manko: Die Maschine biegt sich bei 500 g Pizzateig so sehr und macht so laute Geräusche, dass ich Angst hatte gleich passiert was. In kleinen Schritten ist sie dabei auf der Arbeitsplatte rumge"hüpft" - also auch hierfür ungeeignet.

Der Gemüsehobler ist super. Sehr leicht verwendbar, alles gut

Ich habe mir jetzt eine Kitchenaid Artisan gekauft, die kann zwar ohne Zubehör erwas weniger und ist deutlich teurer, aber die schafft 500g Pizzateig wie nix und bleibt fest an ihrem Ort.

Leider keine Kaufempehlung von mir.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Lieferung schnell.
Meine Frau und ich wir sind begeistert. Diese Küchenmaschine ist super. Wir benutzen dieses Gerät ca einmal bis zweimal die Woche, um unterschiedliche Kuchenteige zu machen. Es ist richtig eine Freude Kuchen zu backen. Die Maschine knetet den Teig ganz hervorragend. Der fertige Kuchen ist super locker. Mit der Hand ist das kaum zu erreichen.
Ich denke der Preis ist absolut in Ordnung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Seit ich meinen Bosch MUM4 habe macht das Kochen und backen wieder Spaß. der Hexler funktioniert super und mit etwas ausprobieren weiß man auch welche Scheibe man für was benutzen sollte. Generell ist bei uns das experimentieren und der Spaß beim Kochen angestiegen. Und beim Teig kneten leistet sie wirklich gute Dienste. Haben noch zusätzlich den Mixer bestellt. Alles zur vollster Zufriedenheit
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Wir hatten vorher schon mehrere der weißen MUM Bosch Küchenmaschinen. Da das viele Zubehör, was nun eben noch vorhanden ist auch auf diese hier passt, fiel die Entscheidung auf das Edelstahlmodell. Den stärkeren Motor merkt man in allen Arbeiten mit dieser Maschine. Der Kauf hat sich bislang gelohnt. Wir sind sehr zufrieden mit der Machine.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2016
Ich habe mir das Gerät ausschließlich zum Kneten von Brotteigen gekauft. Bisher habe ich etwa 5 Brote gebacken und kann sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Auch klebrige, schwere Brotteige für 1-kg-Brote werden gut verknetet. Sollte ich zwischendrin mal das Gefühl haben, bestimmte Teile des Teiges hängen nur so am Schüsselrand rum und werden nicht geknetet, helfe ich kurz mit einem Teigschaber nach.Das finde ich nicht so dramatisch, es kommt auch nur ab und zu vor. Was definitv gar nicht passiert (und mir bei meinem früheren Gerät echt ein Dorn im Auge war) ist, dass Zutaten ganz unten in der Schüssel nicht miterfasst werden. Bei dieser Maschine gibt es das nicht, alles wird mitgenommen. Auch Knetdauern von bis zu 14 Minuten gelingen völlig problemlos. Man hat nicht einmal das Gefühl, es würde schwergängiger oder anstrengender für die Maschine. Wirklich hervorragend!
Warum gibt es dann keine 5 Sterne?
Was mir nicht so gut gefällt ist die Art und Weise, wie die Schüssel in das Gerät eingesetzt wird. Die Schüssel hat keinen durchgehenden Rand, sondern muss mit einem Teil des durchbrochenen Randes in eine Rille des Gerätes eingestellt werden. Dort rastet es aber nicht ein, sondern steht nur so lose rum. Stößt man dagegen, verschiebt sich alles, ich könnte mir auch vorstellen, dass man die Schüssel umschmeißen könnte. Erst wenn der Knethaken wieder nach unten (in die Schüssel hinein) geklappt wurde, ist die Schüssel unbeweglich stabil eingebaut.
Außerdem ist der Schüsselboden nicht durchgängig und der Rand am Fuß der Schüssel ist sehr hoch. Dadurch kann ich die Schüssel nicht auf meine Waage stellen, denn sie hängt rund um die Wiege-Ebene runter und stützt sich auf der Waage selbst ab, so dass nicht vernünftig gewogen werden kann. Na gut, warum habe ich auch eine Waage mit so kleiner Auflage... Ich stelle die Schüssel der Küchenmaschine nun in die Schüssel der Waage, dann geht es. Aber wäre der Boden eben, oder zumindest der Rand nicht so hoch, wäre das nicht notwendig.
Diese beiden Punkte haben somit den 5. Stern verschlungen. Trotzdem kann ich sagen, dass mich das nicht soweit stört, dass ich auch nur einen Gedanken daran verschwenden würde, mich nach etwas anderem umzusehen.

Raspeln und Reiben habe ich noch gar nicht ausprobiert. Sollte ich das mal brauchen, melde ich mich mit einem Erfahrungsbericht. Ebenso, wenn ein Lebensdauer-Problem oder sonstiges noch nachträglich auftreten sollte.
Bisher kann ich das Gerät wirklich empfehlen, speziell für Brotbäcker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
...was mir aber nicht gefällt ist, dass die Schüssel, wenn sie in der Küchenmaschine ist - nicht auf den Boden reicht. Vor allem beim Befüllen der Schüssel ist deshalb Vorsicht erforderlich, sonst kann sie umkippen.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 29 beantworteten Fragen anzeigen