earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

851
4,5 von 5 Sternen
WEIDER Shaker "Standard", 1er Pack (1 x 700 ml Becher)
Preis:6,36 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

411 von 428 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 2. Januar 2013
Da ich mir regelmäßig Protein-Shakes mache, habe ich mir diesen Shaker-Becher gekauft. Was ich von ihm halte, erfahrt ihr hier.

★ Verarbeitung ★
Sehr gute Verarbeitung. Der Becher kann problemlos runterfallen ohne Schaden zu nehmen.
Zudem ist kein unangenehmer Geruch feststellbar, was für mich sehr wichtig ist.

★ Reinigung ★
Die Reinigung ist sehr einfach. Einfach mit Wasser abspülen, schon ist es absolut sauber.
Es gibt keine Stellen wo sich Reste ansammeln. Auch in der Spülmaschine problemlos.

★ Zubereitung ★
Milch / Wasser rein, Pulver rein, Gitter drauf, schließen, kurz schütteln, fertig.
Einfacher geht es nicht. Man muss nur wie oben beschrieben erst Milch / Wasser reinmachen, dann das Pulver.
Umgekehrt löst sich das Pulver nämlich nicht so leicht.

★ Shake-Ergebnis ★
Perfekt. Keine Klumpen, super Konsistenz. Je nachdem wie lange man schüttelt kann man ein mehr flüssiges, oder mehr cremiges Ergebnis erreichen.
Ich bereitete mir früher Shakes mit einem Stab-Mixer zu und kann keine Unterschiede bemerken.

★ Dicht? ★
Ja, der Shaker Becher ist ABSOLUT DICHT. Vertraut mir.
Leute, die berichtet haben das er undicht ist, sind wohl nicht in der Lage einen Schraubverschluss richtig zu bedienen ;-)

★ Anmerkungen ★
- Der Shaker hat eine praktische Maß-Anzeige
- Deckel lässt sich meiner Meinung nach zum Trinken gut wegbiegen und stört nicht. Jedem den es stört kann den fertigen Shake einfach in ein Glas schütten
- Bis zu 700ml befüllbar, also mehr als ausreichend

★ Fazit ★
Sehr, sehr empfehlenswert. Lautlos, unkompliziert, schnell.
Das Ergebnis ist toll, die Reinigung einfach, Verarbeitung top und das ganze ist auch noch absolut dicht.
Das alles - für 5€. Was will man mehr?

War diese Rezension für Dich hilfreich? Wenn ja, drücke bitte unten auf "Ja" - würde mich echt freuen :)
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
79 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 11. März 2012
LANGZEITERFAHRUNG (Nachtrag Januar 2014)
Ich habe den Shaker nun bald 2 Jahre im Einsatz - 1x habe ich den Shaker ersetzt, da der Deckel abgebrochen war. Die Shaker nehmen auch auf lange Zeit keine unangenehmen Gerüche an und sind funktional wie am ersten Tag - optisch leicht verfärbt (s.u.). Entgegen aller Befürchtungen ist der Shake beim Transport nie aufgegangen oder undicht gewesen, sodass ich nach so langer Zeit dem Shaker voll vertraue.

GERUCH & LIEFERUNG
Angenehm fällt beim Öffnen auf, dass der Shaker nicht unangenehm riecht. Im Shaker selbst ist bei Lieferung ein kleiner Zettel, der darauf hinweist, dass man kohlesäurehaltige Getränke vor Befüllen ausquirlen soll - der entstehende Druck des CO2 könnte sonst den Deckel "aufsprengen" oder sonst für Undichtigkeit sorgen.

REINIGUNG
Der Becher ist sehr gut zu reinigen, schon aufgrund der schlichten Größe des Deckels und des Füllbehälters (man kommt mit der Hand beim Austrocknen bis zum Boden). Der Deckel hat keinerlei Kanten oder Ecken, in denen sich Pulver festsetzen oder antrocknen könnte.

GEBRAUCH
Der Siebeinsatz sorgt dafür, dass das Shake Pulver sich auch gut beim Shaken auflöst und nicht als Klumpen mitgetrunken werden muss. Insgesamt besteht der Becher somit aus 3 Teilen. Die Trinköffnung ist groß genug, um auch dickflüssigere Shakes "schnell" trinken zu können - man hängt nicht unter dem Shaker wie der Vogel unter dem Wassertropfen.

SPÜLMASCHINE?
Der Shaker ist spülmaschinenfest, verfärbt sich jedoch mit der Zeit ein wenig. Gut ist, dass die Skala (in 50ml Schritten) für die Füllmengen nicht aufgedruckt ist, sondern in den Becher "geprägt" ist - so kann auch bei langfristiger Nutzung dieses Feature nicht verloren gehen.

MATERIAL
Der Shaker ist aus PP - auf eventuell krebserregende Stoffe (PAK) wird bei der Produktion verzichtet.

VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE
Beim Gebrauch sind mir folgende Punkte als verbesserungswürdig aufgefallen: Der Deckel lässt sich beim Trinken nicht vom Gesicht wegbiegen - er hängt eher am Gesicht vorbei. Biegt man den Deckel zu weit weg, bricht er leider (bei meinem 1. Shaker passiert). Hier wäre ein einfaches Gelenk des Halters eine einfache Lösung.

Beim Zudrehen hat man oft das Gefühl, das Gewinde erwischt zu haben, in Wirklichkeit ist der Deckel aber noch nicht zu. Nach zweimal Sauerei beim Shaken wird man da fast schon paranoid (zu auf zu auf zu)... Scheint jedoch auch an den Fertigungstoleranzen zu liegen, bei meinem ersten Shaker hatte ich dieses Problem nicht.

FAZIT
Bei 5 EUR siegt die Hygiene über die beiden "Mängel".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2012
Auf meiner Suche nach dem "perfekten" Shaker für den täglichen Einsatz (hauptsächlich Eiweißshakes) kamen folgende Shaker in die engere Auswahl:

1) Ironmaxx Shaker
2) Body Attack Shaker transparent/rot
3) Weider Shaker "Standard" (REZENSIERTES PRODUKT)
4) My Supps Shaker
5) EMSA Clip & Close
6) WMF Cocktailshaker Loft Bar, Edelstahl

Die nachfolgend aufgeführten Aspekte sind mir wichtig; ob diese vom rezensierten Produkt "Weider Shaker 'Standard'", ASIN: B004MMXOCI erfüllt werden, hatte ich beim Händler Weider (Hersteller: Buchsteiner, alternativer Produktname: Buchsteiner MixMaster) per E-Mail angefragt. Die Rückmeldung steht jeweils in einer neuen Zeile:

------------------------------------------

a) gefriergeeignet/frostfest
Ja

b) spülmaschinenfest (alle Teile?)
Ja, Druck ebenfalls

c) mikrowellengeeignet
Ja, aber zum Aufwärmen von Speisen eher nicht geeignet

d) Herstellergarantie in Jahren
Keine gesonderte Garantie

e) Verwendete Dichtung
Keine Dichtung vorhanden

f) Verwendete Materialien
PP

g) Werden PAK oder ähnliche Verbindungen bei der Herstellung verwendet? (Diese stehen in Verdacht krebserregend zu sein.)
Nein

h) Aus welchem Material besteht der Siebeinsatz?
PP

i) Welche Technik kommt beim Verschluss zum Einsatz?
Schraubverschluss

j) Ist das Produkt völlig dicht, insbesondere also auch transportgeeignet, z.B. in einer Sporttasche?
Ja, 100% Dicht

k) Wie feingranular ist die Unterteilung der Messskala?
Genormt und ausgelitert

------------------------------------------

Mein persönlicher Eindruck des Shakers "Weider Shaker 'Standard'":

Die Punkte a) und c) habe ich bisher nicht überprüfen können; diese sind aber für den von mir angedachten Einsatzzweck auch nicht maßgeblich. Punkte f) und h) stimmen mit der Deklaration auf dem Shakerboden überein.

Meines Erachtens hat der Shaker ein gutes Sieb; Der Shake wurde sehr cremig und hatte keine Klumpen (verwendetes Eiweißpulver: Inko Active Pro 80).

Zu Punkt b):
Der Shaker hat bereits mehrere Spülmaschinengänge hinter sich. Der Kunststoff hat sich nicht verformt. Insofern entspricht dies der Herstellerangabe und der Deklaration auf dem Shakerboden. Allerdings löst sich die Beschriftung; in diesem Punkt kann ich anderen Rezensenten zustimmen.

Zu Punkt k):
Die Messskala ist von 0 bis 700 ml in 50 ml-Schritten unterteilt. Da sie nicht gedruckt, sondern aus Kunststoff ist, gehe ich davon aus, dass sie sich, anders als der (Auf)Druck dauerhaft halten wird.

Zu den Punkten e), i) und j):
Die weiter oben erwähnten Shaker 1)-4) (einschließlich des hier rezensierten Shakers) haben alle keine Dichtung, nutzen einen Schraubverschluss und werben damit dicht zu sein. Das kann ich in Bezug auf den Weider Shaker "Standard" aus eigener Erfahrung bestätigen, vorausgesetzt man dreht den Schraubverschluss auch kräftig zu.

Ein mulmiges, womöglich unbegründetes Gefühl bleibt bei mir in Bezug auf den Transport. Ich habe kein 100%iges Vertrauen, dass sich der Schraubverschluss nicht doch löst und die Flüssigkeit in der Sporttasche ausläuft. Auch die Öffnungskappe macht auf mich keinen 100% verlässlichen Eindruck. Darüber hinaus teile ich die Sorge einiger Rezensenten, dass die Öffnungskappe eine "Sollbruchstelle" darstellt, auch wenn sie bisher noch hält.

Dass es auch anders (und meiner Meinung nach auch besser) geht, zeigen z.B. die Produkte aus dem Hause EMSA (Produkt 5) und der Cocktailshaker von WMF (Produkt 6). Beide weisen eine Dichtung auf. (Der WMF Cocktailshaker ist allerdings nicht transportgeeignet.)

Insofern ist das Preis-/Leistungsverhältnis beim Weider Shaker "Standard" meines Erachtens besser, wenn man den Shaker nur zu Hause benutzen möchte.

Soll der Shaker gefüllt auch z.B. zum Sport mitgenommen werden, ist mein persönlicher "Testsieger" die Produktlinie Clip&Close von EMSA, die preislich in der gleichen Liga wie der Shaker von Weider spielt. Hinsichtlich Dichtigkeit hat mich deren Konzept 100% überzeugt. Außerdem gibt EMSA 30 Jahre Garantie. Auf dem Produkt von Weider ist leider keine gesonderte Garantie.

Meine Empfehlung:

Einsatzort: vornehmlich daheim => Preis-/Leistungsverhältnis des Weider Shaker "Standard" überzeugt
Einsatzort: öfter auch unterwegs => Produktlinie Clip&Close von EMSA anschauen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2013
Das Einsetzgitter, mach den Shake schön cremig. Jedoch muss man beim Aufschrauben des Deckels darauf achten, dass dieser sauber schließt. Hatte diesbezüglich schon ein paar Unfälle. Des weitern ist der Trinkverschluss leider nicht zum Verschrauben und die Halterung stört beim Trinken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Na, du kleiner Shaker? *zwinker*

Das Ding ist super. Leicht zu handhaben, leicht zu reinigen und leicht zu finden im Schrank, weil er groß genug ist. 700ml ist eine gute Größe, da ist oben noch genug Platz für Proteinpulver ist. Hatte zuvor einen (Shaker) mit 500ml, das war blöde irgendwie. Zudem war er nicht ganz dicht.

Beim Schütteln ist die Pampe rausgetropft!

Das ist bei dem hier zum Glück nicht der Fall. Der Preis geht auch in Ordnung!

Also sehr empfehlenswert.

NACHTRAG:

Also nach 15tägigem Gebrauch ist mein Shaker immer noch dicht. Mein Kumpel hat sich ebenfalls einen bestellt und nach ein paar Tagen war er nicht mehr ganz dicht (der Shaker nicht mein Kumpel).

Mein erster Gedanke war, dass er einen sogenannten Montags-Shaker erwischt hat, der vom Förderband gefallen ist und so der Endkontrolle entkommen konnte.

Doch als ich ihn besuchte, da wurde es Licht. Wir saßen in der Küche und seine Frau räumte die Geschirrspülmaschine aus. Beim öffnen qualme es mächtig raus, heiße Sache.

Sie nahm auch den Shaker raus und schraubte den Deckel drauf.

Genau das isses. Kunststoff verformt sich bei Wärme. Wird auch weicher. In diesem Zustand einmal den Deckel schräg drauf geschraubt....das war`s dann!

TSCHÜS GEWINDE!!!!

Damit erklärte sich so manche Sache auch die mit den Fahrrad-Trinkflaschen. Seit Jahren hat er das Problem mit undichten Trinkflaschen. Auf mein Anraten kaufte er sich die gleichen, die ich auch habe.

Bei mir sind alle dicht, bei ihm keine einzige. Am Anfang schon aber nach mehrmaligem Gebrauch nicht mehr!

Warum und wieso ist mir jetzt schon klar. Kunststoff kann so was einfach nicht ab!

Genauso ist es ratsam nach dem Waschen zu kontrollieren ob irgendwas am Gewinde klebt. Dann erst Deckel drauf, wenn der Shaker abgekühlt ist!

Scharfe Reinigungsmittel und Kunststoff, die werden wohl nie Freunde werden. Vor Jahren habe ich so mal einen Shaker erlegt. Zuvor das Geschirrspülbecken mit scharfem Scheuer-Pulver gereinigt. Kurze Zeit später habe ich den Shaker dort abgestellt. Der Kunststoff oben am Gewinde war regelrecht zerfressen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2012
Habe diesen Shaker nur wegen vieler guten Rezensionen erworben - der kauf hat sich gelohnt:
+ es tropft nicht
+ alles gut verschlossen
+ sieb (obwohl es eigentlich nutzlos ist, weil die Löcher drin einfach zu groß sind...)
+ ganz einfach zu shaken
- Öffnungkappe soll man ganz vorsichtig öffnen, da die Kappe mit einer falschen Bewegung sofort kaputt geht..

Mal schauen, wie lange der aktuelle halten wird, falls doch kaputtgeht, werde den gleichen kaufen ;) 100% Kaufempfehlung
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Mai 2013
Ich hatte diesen Shaker für mich und meine Freundin bestellt.
Zuerst machte der Shaker einer guten Eindruck.
Öffnung/Schließung des Mundteils ging schnell und war fest verschlossen.
Erster Kritikpunkt fiel gleich zu beginn auf: der große Schraubverschluss des Deckels musste sehr exakt zugedreht werden, da er ansonsten immer wieder verhakt. Beim ersten Probelauf fiel auf, dass das Mundteil scharfkantig war, was beim öfteren "Nippeln" bemerkbar war.
Ich versuchte die ersten Male darauf zu achten, den Shaker halbwegs aufrecht in die Sportttasche zu stellen, um einen eventuellen Auslaufen entgegenzuwirken. Nach ein paar Tagen achtet man weniger darauf und dann folgte auch schon der Schock: am Morgen nach dem Training hatte sich eine schöne Pfütze um die Tasche gebildet.
Richtig zugeschraubt? Ja.
Es folgte ein Test am Waschbecken über Nacht mit beiden Bechern.
FAZIT: Beide Becher undicht und problemlos zurück zu Amazon !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juli 2014
Ich kann dieses Produkt überhaupt nicht empfehlen! Schraubgewinde undicht,bei Shaken sollte man sich stets mit nem feuchten Lappen bewaffnen um die suaerei hinterher wieder zu bereinigen! Mundstück franzt mit der Zeit durch die immer störende Lasche ( ständiges auf und zudrücken ) aus und ist somit auch undicht, da Kunststoff in diesem Bereich viel zu weich ist!
Also lieber was anderes kaufen liebe Leute! Amazon bitte Minus-Sterne einführen!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2014
Bitte nicht kaufen. Bin sehr unzufrieden. Das Material ist minderwertig und stinkt total nach Plastik & Weichmacher. Auch die Shakes schmecken sofort danach. Als würde man auf einem Stück Plastik herumkauen. War dann bei Rossmann. Die dort sind günstiger und tausend mal besser.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2011
Kann keinen unangenehmen Geruch feststellen und dicht ist der Shaker auch.
Prakisch, aber auch selbstverständlich: Die Maßanzeige. Klumpt nicht und ist leicht zu reinigen. Selbst nach häufigem Reinigen in der Spühlmaschine kein bisschen verformt.
Erfüllt seinen Zweck ohne Abstriche zum fairen Preis!
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen