weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. März 2012
Ich habe mir den Adapter für mein clevo p150hm (XMG P501 PRO) gekauft. Da in das Notebook nur eine HDD/SSD rein passt, habe ich mich direkt bei MySN erkundigt und diese empfahlen mir den Leike Adapter.

Ich habe den Adapter zunächst mit einer WD HDD ausgerüstet. Nach dem Einbau viel mir sofort der deutlich höhere Geräuschpegel auf. Da ich dies auf die nicht vorhandene Entkopplung der HDD zum Gehäuse zurückführte, hab ich anschließend meine eingebaute SSD in den Adapter verfrachtet und die HDD in den Hub im Notebook und siehe da: Stille.. naja halt soviel wie man bei nem Spiele-Notebook erwarten kann. Jedenfalls sind die störenden Vibrationen weg!

So nun noch kurz was zum Einbau:

Der Adapter passt perfekt in den Laufwerksschacht! Nur: warum kann ich die Festplatte nicht im Adapter festschrauben obwohl vier Schrauben beiliegen? Also die Befestigung ist n bisschen blöd, vor allem weil die ssd n bisschen kleiner ist als ne normale HDD und somit nicht festgeklemmt wird.

Dann noch die Halteplatte (oder wie immer das heißt, jedenfalls das Ding was das ganze im Gehäuse hält): Im Prinzip ist es ja ok, dass es nicht mitgeliefert wird.. kann's ja einfach vom ODD abschrauben. Hab ich auch gemacht. Aber die Befestigung am Adapter war mehr als schwierig, da es zwar Bohrungen für die Schrauben gibt aber die Schrauben nur mit Gewalt in diese hinein zu bekommen sind. Zuerst dachte ich, dass ich etwas falsch mache, aber nach einigen Probieren hab ich s dann doch geschafft.

Die mitgelieferte Blende ist zwar aus sehr billigem Plastik, macht aber nix: Die hab ich eh sofort gegen die Orginale vom ODD ausgetauscht. Das funktionierte auch ohne Probleme. Jetzt hab ich die mitgelieferte Blende an meinem externen ODD-Gehäuse drann. Da war nämlich keine mitgeliefert.

Im Großen und Ganzen bin ich ganz zufrieden, aber an ein paar Stellen ist mit wenig Aufwand noch etwas zu verbessern. Insbesondere bei der Entkopplung und bei der Befestigung der Festplatte im Adapter und des Adapters im Notebook.
Deshalb 4 und keine 5 Sterne.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Ich habe meinen HP G6 Laptop vor 2 Wochen auf eine SSD umgerüstet, da hierdurch der Speicherplatz nun doch sehr begrenzt wurde, ich nicht immer eine USB-Platte mit mir rumtragen wollte, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, eine 2. Festplatte einzubauen.

Der Einbaurahmen wurde schnell und gut verpackt geliefert, alle für den Einbau benötigten Teile liegen dem Set bei. Es macht Sinn, sich vorher für seinen Laptop entsprechend zu Informieren, wie der Ausbau des optischen Laufwerks lt. Hersteller vonstatten geht.
Bei meinem HP:

-Akku raus
-Entfernen der Kunstoffabdeckung wo die Speicherriegel und die Festplatte drunter sitzen
-Fixierschraube des optischen LW's lösen
-Laufwerk aus dem Laptop entfernen (vorsichtig, nicht zu sehr an der Blende ziehen)
-neue 2,5 Zoll SATA Platte in den Adapter einstecken und festschrauben
-original Blende vom optischen LW ausklipsen
-Blende in Adapter einklipsen
-Befestigungsbügel (2 Schrauben) von optischen LW entfernen und auf Adapter anschrauben
-Adapter in den Laptop einstecken
-wieder fixieren mit der original Schraube
-Abdeckung wieder anbringen und Akku einsetzen.

Bei mir waren 2 Neustarts nötig, danach war die Platte auch als D-Partition wieder eingebunden.
Wichtig ist, sich über das verbaute LW vorher zu informieren, es gibt hier wohl 2 unterschiedliche Bauhöhen, bei meinem HP war es 12,x mm, so dass der Adapter perfekt gepasst hat.

Ich kann den Adapter jedem, der mit einem Schraubenzieher umgehen kann und nach einer Möglichkeit sucht, eine 2. Platte in den Laptop einzubauen nur empfehlen.

Lieferung erfolgte schnell und auch die Lieferinfos waren sehr gut, man war immer auf dem aktuellen Stand, wo sich die Lieferung befindet, besten Dank auch hier an den Verkäufer.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2011
Bestellung und Lieferung waren einwandfrei, wie ich das hier gewohnt bin. Der "Einbau" der Festplatte war ebenfalls sehr einfach: Sicherungsklemme (so eine Art Platiklasche) entfernen, Platte einstecken, Sicherungsklemme einsetzen. Nach dem Einschieben in meine Docking-Station wurde die Platte auch sofort erkannt.

Zu den negativen Punkten: Leider fehlt das Metallteil am hinteren Ende des Adapters, das bei Original-Adaptern von HP zu finden ist. Damit kann der Adapter in meinem ProBook 6550b zwar eingeschoben werden und funktioniert dann auch, die Sicherung mit einer Schraube ist aber nicht möglich. Bei Erschütterungen kann sich der Adapter daher lösen. Bei einem echten Universal-Adapter hätte ich erwartet, dass hier ggf. entsprechende Halterungen für unterschiedliche Geräte mitgeliefert werden.

Außerdem besitzt der Adapter auf der Vorderseite eine gerade Blende mit DVD-Aufdruck und sogar einer Attrappe für eine Auswurftaste. Diese Blende macht aber einen sehr billigen Eindruck und ist schlecht befestigt. Außerdem sind viele aktuelle Notebooks seitlich eher abgerundet. Dadurch ist der Adapter etwas kürzer als das Original-DVD-Laufwerk.

Insgesamt also ein gutes Produkt, das ich weiterempfehlen kann, aber mit einigen kleinen Abstrichen. Daher keine 5, sondern nur 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2012
Total Super der Adapter. Einbau in meinem Clevo 150hm lief problemlos und sehr schnell, hab dort eine SSD am Laufen. Gestern erst bestellt und heute schon bekommen, ich bin hin und weg begeistert von LEICKE und AMAZON, auf jeden fall empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2014
hätte nicht erwartet das man für 7.99e so ein top produkt bekommt.

weis nicht ob sie etwas an der aufmachung geändert haben. da es hies das die festplatte in den gehäuse wackelt und das sie auf den metall aufliegen würde. und man sicherheitshalber nocheinmal etwas darunter legen sollte.

aber all das kann ich nicht bestättigen. auf er metallplatte liegt eine plastik scheibe in der größe der HDD.
wiederum findet sich ein plastikriegel dem man ans andere ende nachdem man sie eingebaut hat einklemmt. wodurch die festplatte in den anschluss gehalten wird.

einzigste was mich ein wenigt verwirrt sind die mit gelieferten schrauben. da sie durch den plastikriegel unnötig sind. wie auch das ich nicht verstehe wie man diese anbringen soll. vllt sollte der erstelle mal eine anleitung hinzufügen. zwar ist alles selbst erklärend aber hilfreich wäre es schon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Funktioniert ohne Probleme mit dem HP Elitebook. Der Einbau ist ziemlich einfach.

Wie von LEICKE gewohnt, gibt es auch hier eine kleine Tasche mit dazu.

Die Blende und die Befestigungshalterung (das Teil, mit dem das Notebook festgeschraubt wird) müssen natürlich dem Original entnommen werden.

# Nachtrag: Nach der Wartung meines Notebooks (Reinigung usw.) ist mir folgendes aufgefallen. Die Festplatte liegt im Schacht ziemlich locker. Das Notebook sollte man nicht über Kopf halten und schon garnicht schütteln.
Bei mir lag die Festplatte nach der Zeit etwas schräg im Schacht bzw. ragte auf der einen Seite nach oben hin etwas hinaus. Habe (musste!) nun auf die Festplatte etwas zum Abdämpfen legen, damit das nicht wieder geschieht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2011
Der Festplattenadapter ist eine gute Idee, um in einem Notebook eine 2. Festplatte einbauen zu können. So ist die Aufrüstung mit einer SSD als Systemplatte einfach umsetzbar. Die Installation ist einfach und die Platte wird sofort als internes Laufwerk erkannt.

Allerdings ist der Adapter aus billigem Kunststoff hergestellt. Schon bei der Lieferung war eine Schraube ausgebrochen und ich möchte das Teil nicht mehr aus dem Laufwerkschacht ziehen, denn dann wird es vermutlich zerfallen. Ein paar Euro mehr für ein stabiles Gehäuse wären gut angelegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Da ich mir eine SSD-Festplatte zugelegt habe, und nicht auf ein großes Laufwerk verzichten wollte habe ich mir diesen Rahmen zugelegt. Er passt perfekt in den Schacht von meinem Lenovo G780.

Der ein Stern Abzug kommt wegen der Optik, der Rahmen ist kantig, und nicht abgerundet wie das ursprüngliche CD-ROM Laufwerk, dadurch "bricht" es die runde Optik des notebooks. Das fällt allerdings kaum auf, da es seitlich unter der Laptop-Oberfläche verschwindet.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Der einzige kleine Nachteil ist, dass man den SCHACHT nicht im Gehäuse festschrauben kann, es sei denn, man montiert den Bügel, mit dem er festgeschraubt wird, von CD-Schacht ab. Ich will oft wechseln und schraube ihn halt nicht fest. Man muss nur die Schraube aufheben. Da hab ich ein kleines Loch in den CD-Schacht gebohrt und die Schraube, die dort dann keine Funktion hat, aber nicht stört, hineingeschraubt.
Auch ist eine kleine Hülle für den Schacht dabei :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2012
Habe mir diesen Adapter gekauft,weil ich eine SSD als primär Laufwerk benutze und einen Datenali brauchte. Also habe ich mir diesen Adapter angelacht. Er ist super und passt in meinen Acer Aspire 5536G super rein. Die mitgelieferten Schrauben müssen vorab in die HDD geschraubt werden,sodass sie sich im Adapter einklemmen kann. So wackelt auch nichts und die Platte sitz stramm im Gehäuse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)