Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
30
4,7 von 5 Sternen
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Spielmaterial

Die wieder einmal sehr kompakt gepackte Box bietet neben den 168 farbig illustrierten Spielkarten eine ausführliche, ebenfalls farbige Anleitung und einen sechsseitigen Würfel. Jeder Spieler benötigt zusätzlich zur Anzeige seiner derzeitigen Spielstufe noch irgendetwas, um von eins bis zehn zu zählen.

Spielablauf

Die gute Nachricht vorweg: Wer bereits die Spielregeln einer x-beliebigen Munchkin-Serie kennt, kann sofort ins Spiel einsteigen, denn die Regeln haben sich nicht verändert. Nur zwei Kleinigkeiten sind aufgrund des Themas abgewandelt worden: Der Spieler ist nun ein Zombie und anstatt Monster zu erlegen, werden nun Menschen gejagt.

Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels jeweils vier Tür- und vier Schatzkarten und startet in Stufe eins. Ein Spielzug besteht aus vier Phasen. Zuerst muss der Spieler eine Tür eintreten, indem er die oberste Karte des Türstapels umdreht. Wird dabei ein Monster aufgedeckt, muss dieses bekämpft werden. Ansonsten beginnt Phase zwei. Hierbei darf der Spieler nun ein Monster von seiner Hand spielen, um sich selbst anzugreifen. Sollte darauf verzichtet werden, beginnt Phase drei. Nun wird der aktuelle Raum geplündert und der Spieler darf eine Karte vom Türstapel ziehen und diese auf die Hand nehmen. Als letzte Phase muss der Spieler seine überzähligen Handkarten an die Mitspieler abgeben, bis er nur noch genau fünf Karten auf der Hand hat.

In den Kämpfen wird die Stufe des Spielers mit denen der Monster verglichen. Ist die Kombination von Stufe mit den ausgelegten Eigenschaften höher, so gewinnt der Spieler. Ist sie niedriger, gewinnt das Monster und der Spieler muss fliehen - ein Würfelwurf mit fünf oder sechs sichert die erfolgreiche Flucht - oder es passieren "schlimme Dinge", die auf den Karten jeweils aufgedruckt sind. Wer ein Monster tötet, steigt eine Stufe auf und ist dem Sieg ein Stück näher.

Das Spiel ist beendet, sobald der erste Spieler die zehnte Stufe erreicht hat.

Kritik

"Munchkin Zombies" ist eine völlig eigenständige neue Serie der Munchkin-Reihe und die ersten Erweiterungen werden nicht lange auf sich warten lassen. Die Umkehr der Rollen, wobei früher die Munchkinspieler die Monster gejagt haben und nun die Zombiespieler die Menschen jagen, sorgt zwar thematisch für etwas Abwechslung, im Großen und Ganzen ist das Spielprinzip aber nicht angerührt worden.

Das hat zur Folge, dass auch dieses Basis-Set frei und wild mit allen anderen Serien gemischt werden kann. Die Möglichkeiten zur Kombination sind immens.

Wie immer leben die Munchkin-Spiele von ihrem Humor und den ansprechenden Zeichnungen und Illustrationen. Auch diesmal hat John Kovalic überzeugende Arbeit bei den Abbildungen geleistet: verspielt, kitschig, liebenswürdig.

Insgesamt ist "Muchkin Zombies" gelungen. Das Spielprinzip ist altbewährt, die Regeln haben sich als effektiv erwiesen und der Spielspaß ist auch nach etlichen Partien ungebrochen. Fans der Reihe können unbekümmert ihre Spiele mit diesem neuen Basis-Set erweitern, während Einsteiger an eine gut ausbalancierte Einsteigerversion kommen, welche mit wenigen Regeln eine gehörige Portion Spielspaß beschert. Los, teil aus ...
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Zum Spielprinzip verliere ich jetzt nicht viele Worte, dieses ist dasselbe, wie beim Original oder einer der anderen Themen-Versionen.
Nur so viel: Das Spielprinzip ist relativ einfach und schnell zu erlernen. Viel Strategie ist nicht erforderlich, Glück spielt eine recht große Rolle. Der Reiz des Spiels ist das Zwischenmenschliche, die Intrigen und Sticheleien, die sich im Laufe des Spiels zwischen den Spielern entwickeln. Die Spieler bilden munter Teams, brechen diese Allianzen und fallen sich gegenseitig in den Rücken. Das ist im Original so und ist auch bei Zombie Munchkin nicht anders.

Was nun das Besondere an dieser Ausgabe ist? Klar, die Zombie-Thematik! Jeder, der auch nur etwas für die Welt der Untoten übrig hat und/oder ein paar Zombiebücher oder -filme gelesen bzw. gesehen hat, wird einen riesen Spaß mit Munchkin Zombies haben. Die Karten strotzen nur so vor Anspielungen auf diverse Filme und Klischees des Zombiegenres. Unglaublich witzig.
Dieses Munchkin eignet sich auch vor Allem für Munchkin-Neulinge, da es sich sehr gut allein, also ohne Erweiterungen, spielen lässt und einen schön flüssigen Spielablauf bietet.

Und natürlich lässt sich Zombie Munchkin, wie jedes andere Munchkin auch, mit allen anderen Munchkins mischen. Für noch mehr Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2015
Ich habe dieses Spiel als Geschenk für meinen Bruder gekauft.

Wir haben es gleich ausprobiert.
Am Anfang hatten wir die Anleitung nicht ganz verstanden (Genau lesen!), aber als dann alles geklärt war, hat es riesen Spaß gemacht. Am Besten spielt man es mit 3 oder mehr Spielern.

Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2015
Als Erweiterung zum Standartspiel finde ich Zombie-Munchkin problematisch. Meiner Meinung nach sollte man das nur alleine oder mit den Zombie-Erweiterungen spielen.
In Kombination mit dem "normalen" Munchkin kommen da zu viele neue Dinge dazu (Rassen, Klassen, Mojos und Kräfte sind dann doch etwas viel) und es wird sehr sehr unwahrscheinlich die kombinierbaren Gegenstände zu bekommen, wenn man mit dem sehr Kartenreichen "normalen" kombiniert. Da Munchkin an sich selbst den Anspruch stellt, dass alles miteinander kombinierbar ist, Das bei der Zombieversion aber keinen Spaß macht einen Stern Abzug.
Für sich alleine: Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Wir spielen seit vielen Jahren regelmäßig Mnchkin, inzwischen auch mit allen Erweiterungen, die es zur Originalausgabe gibt.
Die Zombievariante unterscheidet sich schon im Spielaufbau etwas vom Original (zu Beginn werden z.B. die Schnellspielregeln des Originals verwendet) Darunter leidet der Spielspaß aber keines Falls!
Eine Runde mit den Zombies kann ebenso lange dauern, wie eine herkömmliche Runde ohne oder nur mit der 2. Erweiterung.
Klare Empfehlung für alle Munchkin-Fans und die die es noch werden wollen :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2012
Wie im Titel beschrieben macht das Spiel echt viel Spaß nur fehlt es einfach irgendwann an Spieltiefe. Sofern man das Spiel nur 1-2 mal am WE Spielt und evtl mit anderen Spielen kombiniert wie zb ARKHAM-HORROR macht es super spaß. Besser gefällt mir jedoch das Standard Munchkin, die Sprüche find ich dort besser. Nach ca 20 mal Spielen haben einige Karten ordentliche Gebrauchsspuren. Hier sollte der Hersteller mal Nachbessern denn ich habe auch ein mehrere Jahre Altes UNO Kartenset welches im direkten Vergleich besser aussieht als das vllt 3 Wochen alte Munchkin Zombies.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Munchkin ist großartig. Munchkin Zombies ist großartig! Witzig, richtig gut gestaltet, etc. Wir spielen es häufig. Ich möchte den vielen Komplimenten in den anderen Rezensionen ein paar kritische Anmerkungen hinzufügen.

-Die Übersetzung ist wirklich katastrophal! Da ist ohne Spielverstand übersetzt worden und der Spaß geht verloren. Krassestes Beispiel: Die Fluchkarten "Guuuuulliiii!" oder "Verreeeeenkt!" oder "Reeegeeen!" (und noch ca. 5 mehr in der Art) hab ich erst gar nicht als witzig erkannt. Erst wenn man die mal übersetzt, versteht man den Witz (alle reimen sich auf "Braaaaaaain"). Dann gibts zum Beispiel noch die Monsterkarte "Briiaaaaannnnssss" - Stufe 11, mit der Eigenschaft "Erhöhe die Kampfstärke um die Gesamtstufe aller Spieler die Brian, Byran [...] und so weiter heißen". Das ist witzig, aber in Deutschland recht sinnfrei. Ich kenne jedenfalls keinen Brian. Pegasus, das müsst ihr besser können!

Für Munchkin-Kenner:
-In den alten Versionen zog man am Anfang vier Karten, hier sind es acht. Das ist gut, weil man sonst ab und an einen ewig dauernden Spielstart hat (Kampfstufe 3 und man zieht nurch hochlevlige Monster)! Leider hat man schon nach kurzer Zeit kaum Probleme, irgendwelche Monster zu besiegen, weil viele Gegenstände da sind, die einen fix auf +20 Kampfstärke ohne Stufe oder so bringen.

-Eine Karte regt mich auf, ich überlege sie rauszunehmen. "Feuer und Flamme": gibt +3 Bonus, zusätzlich einen Kampfbonus in Höhe der Stufe. Kann durch Reeegeeen oder Guuuuulliiii entfernt werden. Sprich: Ohne einen Gegenstandsplatz zu verbrauchen gibt das Teil 8 Bonus, wenn man Stufe 5 hat. Völlig übertrieben meiner Meinung nach!

-Trotzdem ist das Zombiemunchkin langwierig! Zum Teil dauern die Partien (mit beiden Erweiterungen) 4 Stunden oder länger.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Das Munchkin Spiel ist wie alle anderen Munchkin Spiele super lustig.
Ich kann es jedem science fiction Fan nur empfehlen. Aber auch allen anderen, die auf lustige Kartenspiele stehen würde ich zum kauf dieses Spiels raten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2011
Als großer Munchkin-fan habe ich bisher die Mittelalterversion, Freibeuter, Cthulu und Munchkin Beisst gespielt und mir sofot bei entdecken die Zombie-Variante bestellt. Die beste Entscheidung meines Lebens. Die Gestaltung dieses Spieles ist unglaublich liebevoll und übertrifft alles bisher dagewesene, vom enttäuschenden Vampir-Abklatsch bis zum Klassiker und bis vor kurzem schönsten Mittelalter-Munchkin. Die Zeichnungen und Ideen bringen mich immer wieder zum Schmunzeln, und der Spassfaktor ist auch nach vielen Spielrunden ungebrochen. Eine absolute Empfehlung für jeden Munchkin!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Eine fetzen Gaudi, wie man in Bayern so schön sagt. Dieses Spiel ist für jung und alt geeignet und verliert auch nach mehrmaligem Spielen nicht seinen Reiz, keine Runde ist gleich. Zudem gibt es unglaublich viele Erweiterungsmöglichkeiten.
Ich habe dieses Spiel meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt (an Halloween, wie passend ;-)). Wir sind alle begeisterte Brett- und Kartenspieler.
Es dauert zwar etwas bis man mit den Taktiken und Kniffen vertraut ist aber dann steht dem Spielspaß nichts im Weg.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)