Kundenrezensionen


221 Rezensionen
5 Sterne:
 (151)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


176 von 183 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geb ich nicht mehr her!
Heute ist die Dampfmaschine angekommen. Ausgepackt, vorgereinigt, zusammengebaut, angeschlossen. Hab gleich alle drei Ebenen belegt (unten Lachs, Mitte gewürfelte Kartoffeln, oben geschnittene Paprika). Timer auf 25 Minuten: Ein Gedicht!

Der Aromaverstärker ist durchaus wirkungsvoll. Ich hatte 2 TL getrocknete provencalische Kräuter drin. Die...
Veröffentlicht am 3. Februar 2012 von Joern Erdmann

versus
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja,
ich muß dazusagen, dass ich vorher nie mit einem Dampfgarer gearbeitet habe, ich habe also keine Vergleichsmöglichkeiten.
Grundsätzlich funktioniert das Gerät sehr ordentlich. Wenn man tatsächlich ein ganzes Menü darin zubereitet, ist es auch OK, weil man sich wenn man alles eingeschichtet hat, nicht mehr drum kümmern muss. Zum...
Vor 16 Monaten von Christiane Ebner veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dampfgarer - super mit Aromaverstärker, 26. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Dies ist mein erster Dampfgarer - aber er ist auch für Anfänger gut geeignet. Das Gerät erklärt sich von selbst, musste nicht einmal die Anleitung wirlich lesen. Toll finde ich auch den Aromaverstärker - man kann mit verschiedenen Gewürzen herumprobieren und seinen Speisen ein feines (nicht starkes) Aroma zusetzen. Der Dampfgarer lässt sich relativ platzsparend stapeln um es zu verstauen. Das Gerät ist, was nicht direkt zu erkennen ist, oval - nimmt also nicht so viel Platz weg. Das Kabel ist im Gerät verstaut und lässt sich ausziehen - muss also nicht um das Gerät "herumgenudelt" werden. Nicht so gut fand ich bisher nur, dass die vorinstallierten Zeiten teilweise nicht ganz stimmten - so brauchten meine Kartoffeln nicht 25min sondern fast 40. Stört mich aber nicht sonderlich. Dafür hat der Dampfgarer eine warmhaltefunktion, die direkt anfängt, wenn die eingestellte Garzeit endet. Da fast alle Teile in die Spülmaschine können, ist er leicht zu reinigen. Mit der Hand spülen macht trotz der Rillen aber auch wenig Mühe, da die Böden herausnehmbar sind.
Alles in allem kann ich das Gerät empfehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich kann das Gerät empfehlen, 6. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Hallo,
Ich bin echt zufrieden mitmeinem ersten Dampfgarer von Philips. Das Gerät ist einfach zu bedienen (erklärt sich praktisch von selbst) Geflügel, Fisch, und verschiedenste Gemüse alles wird auf einmal fertig - top!
Nachdem sie in der Spülmaschine gereinigt wurden, lassen sich die verschiedenen Böden des Geräts zum Verstauen platzsparend ineinander stecken.

Nicht so toll finde ich einzig den Aromaverstärker, da dadurch das wieder kondensierte Wasser zum Teil im Frischwassertank landet. Ich würze die Zutaten meist direkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin glücklich mit der entscheidung, 2. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Also ich hab lange überlegt welchen ich mir hole hab mich dann für den entschieden und bin echt glücklich damit.
Lässt sich Super leicht reinigen wobei ich ihn nicht in die Spülmaschine stelle. Je nach dem welche Menge man garen will braucht er 5 Minuten länger als die vorprogrammierten Zeiten aber in der Regel sind die ok. Hab nun Fisch Kartoffel Gemüse und Geflügel drin gemacht.
Alles Super gelungen also für den Preis ist das Teil echt klasse hätte auch gesagt das er mehr Wert ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja,, 8. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
ich muß dazusagen, dass ich vorher nie mit einem Dampfgarer gearbeitet habe, ich habe also keine Vergleichsmöglichkeiten.
Grundsätzlich funktioniert das Gerät sehr ordentlich. Wenn man tatsächlich ein ganzes Menü darin zubereitet, ist es auch OK, weil man sich wenn man alles eingeschichtet hat, nicht mehr drum kümmern muss. Zum Kartoffel kochen finde ich das Gerät unpraktisch, es dauert um vieles länger als mit meinem alten Topf mit Siebeinsatz und auch Reis koche ich lieber mit der Quellmethode im Topf. Die Behälter hab ich bisher immer im Geschirrspüler gereinigt, das geht gut. Die Station aber muss man zuerst ausleeren, dann ausspülen, abtrocknen und dann verkehrt aufstellen, damit das Restwasser auf der Leitung abfließen kann. Die Tatsache, dass man diese Leitung nicht reinigen kann und sich beim Dämpfen aber ein Sud aus allen eingelegten Lebensmitteln unten sammelt finde ich eher unappetitlich. Die beigelegte Beschreibung ist eine Zumutung, man muss fast alles durch Probieren herausfinden. Zum retour schicken nicht schlecht genug, aber ich würde es nicht nochmals kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistung OK, 25. März 2012
Von 
Andreas Greve (Weyhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Ich hatte vorher einen Dampfgarer eines Discounters. Diese Gerät war schon entsprechend seinem Preis gut und hat alles nach vorherigen Versuchen gut gegart.
Leider ist aber nach Ablauf der Garantie dann auch fristgerecht der Knopf für die Zeiteinstellung abgebrochen und kaum ersetzbar.
Also habe ich hier gestöbert und bin auf Philips gekommen. Schon allein wegen der genauen Zeiteinstellung. Ein "Dreheinsteller" wie bei einigen anderen Geräten ist wohl eher als vorsinflutlich zu bezeichnen.
Meiner Meinung nach ein gerechtes Stiftung Warentest Urteil.
Könnte vielleicht aber auch ein bißchen leiser sein. Und das mit der zu Anfang blinkenden Entkalkungslampe könnte ein wenig besser erklärt werden. Ansonsten gibt es bei Philips den gewohnt g u t e n Service bei Kundenanfragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Würde ich wieder kaufen., 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Ich habe den Dampfgarer nun seit drei Wochen im Einsatz und würde ihn wieder kaufen. Ich möchte mit meiner Bewertung vor allem auf die negativen Bewertungen reagieren.

1) Die zurücklaufende Flüssigkeit: Ja, in der Tat läuft die Flüssigkeit zurück in die Wasserschale. Und das ist auch ein halber Punkt Abzug zur vollen Wertung. Ich weiß aber nicht, wie das bei anderen Dampfgarern überhaupt besser bewerkstelligt wird. Und so schlimm ist es auch wieder nicht: Das Unterteil ist recht handlich, so dass man die Schale auch unter den Wasserhahn halten kann. Man muss dabei natürlich nur aufpassen, dass man kein Wasser über das Gerät selbst laufen lässt. So lässt sich der Behälter sehr gut ausspülen und man kann auch mal mit dem Spülschwamm reingehen und es mit Spüli auswischen. Also alles nicht so tragisch, sofern man das ganze nicht drei Tage stehen lässt. Dann stelle ich es mir auch ganz schön eklig vor.

2) Reinigung insgesamt: Ja, man muss den Dampfgarer tatsächlich reinigen. Völlig überraschend. ;-) Aber bei zwei von drei Behältern lassen sich die Böden rausnehmen. Ich stelle den untersten Korb sowie die beiden Böden in den Geschirrspüler, den Deckel und die Seiten der beiden oberen Körbe spüle ich kurz mit der Hand ab - dort ist ja nur Dampfflüssigkeit hingekommen, da reicht normalerweise sogar einfaches Abspülen mit Wasser. So ist der Geschirrspüler auch nicht voller als mit einem Topf. Auch komplett mit der Hand garen geht sehr gut - selbst wenn sich mal etwas Eiweiß (vom Hähnchen z.B.) in die Löcher gesetzt hat, das habe ich immer in kürzester Zeit sauber bekommen. Aber auch hier: Tagelang stehen lassen könnte es erschweren.

3) Garzeiten: Hier geht der zweite halbe Punkt flöten, denn dazu ist die Anleitung wirklich recht dürftig.Das kleine Rezeptheft hat zwar in der Tat nur Differenzzeiten drin, aber wenn es heißt: Erst 15 Minuten Reis, dann Fleisch dazu und nach weiteren 10 Minuten das Gemüse, jetzt alles noch 15 Minuten garen - ich schaffe es, die Garzeit des Reises daraus abzuleiten. Aber: Es gibt eben bei weitem nicht alle Garzeiten drin, da muss man selbst etwas ausprobieren.

Hier noch ein paar Erfahrungswerte für Garzeiten:

Kartoffeln: 25-40 Minuten je nach Größe.

Reis: In der Suppenschale ca. 30 Minuten, soweit man ihn direkt mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher aufgesetzt hat. Aber der wird nicht so schön, finde ich. Allerdings esse ich sowieso am liebsten Klebereis ("Golden Phoenix", hellblaue Packung), den man vorher einweicht und dann 45 Minuten dämpft - der wird im Dampfgarer genauso hervorragend wie umständlich im Topf gedämpft (auf einem Locheinsatz mit Passiertuch ausgelegt).

Karotten: 1-2 cm dicke Stücke lasse ich ca. 12 Minuten drin.

Brokkoli: ca. 8-10 Minuten.

Hühnchen: Ich bestreiche Hähnchenschnitzel gern mit Pesto und/oder belege sie mit Schinken und rolle sie dann auf. Die werden ganz hervorragend, brauchen ca. 15 Minuten.

Fischfilet: Ca. 10-15 Minuten je nach Dicke, Wird fantastisch.

Generell: Man sollte erstmal mit solchen billigen Bambuskörbchen aus dem Asia-Markt und einem Topf testen, ob man überhaupt ein "Dampfgarer" ist. Und man muss seine Art zu kochen verändern. Ich stehe auch auf Gemüse pur, ansonsten mache ich mir für Gemüse häufig eine Art Dressing, meist asiatisch z.B. mit Sojasauce, dunklem Sesamöl, Zitrone, Chili, Knoblauch, Ingwer, Koriander usw. Dafür braucht man ein Händchen (oder Kochbücher), ein bisschen Experimentierfreude und Erfahrung mit den Zutaten. Bei Fleisch gibt es keinen Bratensatz, um eine Sauce loszukochen, und für Reis und Kartoffeln entsprechend auch keine Sauce. Das muss man mögen. Ein Festtagsmahl werde ich im Dampfgarer sicher nicht zubereiten, aber für den Alltag, wenn es schnell gehen und kalorienarm sein soll, finde ich das Gerät optimal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen übertroffen, 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Ich habe den Dampfgarer hauptsächlich gekauft, damit ich meinem Mann seine geliebten Hefeklöße wie bei Mama zubereiten kann. Hefeklöße, Germknödel usw. werden traumhaft! Auch Kartoffeln und Gemüse schmecken viel besser aus dem Dampfgarer. Ich brauche viel weniger Salz, weil der Eigengeschmack so toll rauskommt. Fleisch und Fisch habe ich noch nicht probiert, weil ich das lieber gebraten mag. Die vorgeschlagenen Dampfzeiten passen bis jetzt bestens und die Reinigung ist kinderleicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gesund und lecker, 3. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Nun habe ich diesen Dampfgarer seit ca 3 Wochen, und habe so einiges an guten Sachen ausprobiert.
Das Gemüse, z.B. Brokoli, Mangold und die Kartoffeln werden im Dampfgarer wunderbar, es schmneckt köstlich,
die Farben des Gemüses bleiben erhalten, nichts ist verkocht und ausgelaugt. Fisch habe ich am Anfang
in den unteren Dampfaufsatz gelegt, wie in der Broschüre angegeben, war nicht so toll. Der Fisch war trocken, klebte am Boden fest und der Geruch und das säubern war nicht so angenehm. Nun lege ich ein Backpapier in den Dampfgarer,darauf das Fischfilet mit Kräutern etc. Dies klappt wunderbar, der Fisch ist saftig und klebt nicht
mehr am Boden fest. Und es gibt auch kein Fischgeruch in der Küche!Neulich habe ich versucht nach Anleitung Reis im Reisaufsatz zu kochen, dies ist mir allerdings mißglückt. Nach 20 Minuten sollte der Reis gar sein, war er aber nicht, habe ihn dann wie üblich im normalen Kochtopf fertig gekocht. So muß ich eben alles ausprobieren, aber ich denke mit der Zeit wird mir noch viel mehr gelingen.
Was ich persönlich nicht so gut finde:
alles ist aus Plastik, was bestimmt nicht so gesund ist. Und ich habe keine Spülmaschine,
daher ist alles nicht so leicht zu reinigen.
Fazit ist, der Dampfgarer ist gut. Wer viel Gemüse isst und auf Vitamine achtet, ist mit diesem Gerät sehr gut bedient., daher gibt es 5 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines meiner Haushaltslieblingsgeräte, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Ursprünglich haben wir uns den Dampfgarer angeschafft, weil wir Gemüse für den Brei unseres Kindes schonend garen wollten.
Inzwischen ist der Dampfgarer seit über einem Jahr mehrmals die Woche im Einsatz.
Der Dampfgarer eignet sich besonders zum Garen von Gemüse. Ob tiefgefroren oder frisch, jedes Gemüse wird gar und schmeckt super (Kartoffeln, Spargel, Mohrrüben etc.). Mit den Garzeiten muss man dann natürlich ein bisschen rumexperimentieren. Reis habe ich einmal mit dem Garer gemacht, das hat aber viel länger als im Kochtopf gedauert, sodass ich dies nicht wiederholt habe.
Die drei stapelbaren Gitterkörbe haben eine perfekte Größe. Möchte man nur eine kleine Menge Gemüse garen z.B. für ein Gericht oder als Beilage), dann nimmt man nur einen Korb für das Gemüse. Um so mehr Gemüse und um so mehr Sorten, desto mehr Körbe verwendet man.
Insgesamt lässt sich mit dem Dampfgarer sehr zeitsparend arbeiten. Gemüse rein, Zeit einstellen, fertig. Wenn das Gemüse nicht weich genug ist, dann wählt man manuell ein paar Minuten weiteres Garen. Umrühren, anbrennen, überkochendes Wasser und Kontrolle entfallen.
Ich reinige die Körbe immer im Geschirrspüler. Der erste Korb hat keinen herausnehmbaren Einsatz. Die Körbe 2+3 jedoch schon. So lassen sich alle Körbe ineinander gestapelt platzsparend im Geschirrspüler reinigen, die Einsätze kommen neben die Teller, genauso wie die Auffangschale. Dann noch das Wasser aus dem Dampfgarer kippen und einmal mit dem Spüllappen sauber wischen.
Eine absolute Kaufempfehlung für Menschen, die hochwertiges Gemüse essen wollen, aber nicht die ganze Zeit neben dem Kochtopf stehen wollen.

Und ich bin übrigens froh, dass ich nicht einen Dampfgarer gekauft habe, der nur für die Menge eines Babygläschens Gemüse gart. Unsere ganze Familie kam/kommt nämlich so in den Genuss von leckerem Gemüse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr) (Haushaltswaren)
Nachdem ich das Gerät mittlerweile ein Jahr täglich im Einsatz habe, möchte ich nun meine Erfahrungen zusammenfassen.

Der Dampfgarer ist kurz gesagt eine phantastische Bereicherung für die Küche. Bislang hatte ich immer mit Töpfen und Pfannen rumhantiert. Abgesehen davon, dass man mit einem Dampfgarer natürlich nicht braten und backen kann, lässt sich damit nahezu jedes Gericht zubereiten.

Es ist sehr bequem, da man sich nach der Vorbereitungszeit (Schälen/Schneiden von Gemüse sowie Waschen/Würzen von Fisch, etc.) beruhigt zurückziehen und auf den Signalton warten kann.

Der Wassertank wird leider (was in vielen Rezensionen auch beschrieben und von anderen vehement bestritten wird) vom ablaufenden Wasser getrübt. Wer es nicht glaubt, sollte das Wasser anschauen, nachdem z.B. braune Champignons gedünstet wurden.

Alle 20 Stunden Betriebszeit meldet sich der Philips Dampfgarer mit dem Blinken der Entkalkungs-LED. Diese schaltet sich aber unabhängig von einer durchgeführten Entkalkung immer nach 30 Minuten ab. Positiv zu bewerten ist, dass das Entkalken mit handelsüblichem Essig durchgeführt werden kann.

Die Reinigung aller abnehmbaren Teile habe ich der Geschirrspülmaschine überlassen, da insbesondere die Einsätze durch ihre vielen feinen Löcher per Hand schwerer zu reinigen sind. Selbst die Auffangschale, die wegen ihres Aromasiebes nicht in die Spülmaschine soll, habe ich auf diesem Wege gereinigt und sie hat es ohne Schaden überstanden.

Nun komme ich aber zu der Eigenschaft, weswegen ich einen Punkt abgezogen habe: Der Deckel kann qualitativ leider nicht mit den anderen abnehmbaren Teilen mithalten. Nach einem halben Jahr (täglichen Gebrauchs) löste sich der Griff des Deckels.
Nach meiner Reklamation und einem neuen Deckel löste sich auch beim zweiten Modell der Griff. Nach einer weiteren Zeit zeigten sich zudem zunehmend Risse im Deckel, so dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Deckel zerbricht. Schade, dass der schwächste Punkt ein Deckel bei so einem Gerät ist. Da mich der Deckel als Ersatzteil soviel kostet wie ein billiger Dampfgarer (nicht von Philips), werde ich nun (ökologisch unsinnigerweise) den Philips entsorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Philips HD9140/91 Dampfgarer (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr)
EUR 64,90
Lieferbar ab dem 4. September 2014.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen