Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
463
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2014
Heute habe ich in den Dampfgarer frischen Lachs und als Beilage Kartoffeln mit Gemüse zubreitet. Den Lachs habe ich gewürzt und mit Zitronensaft geträufelt in die unterste Schale gelegt, in die zweite Schale habe ich Karotten, Champignons und Kartoffeln in Scheiben geschnitten hinzugegeben. Wasser in den Wassertank, Stecker einstecken und auf die Fischtaste gedrückt.Zeigt mir automatisch etwa 20 Minuten an. Da es ein sehr großes Stück Lachs war und ich mir mir nicht vorstellen konnte, daß das alles in 20 Min. fertig sein soll, habe ich die Zeit manuell auf 35 Minuten verlängert. Auf die zweite Schale, in der das Gemüse lag, habe ich eine Alufolie oben aufgelegt, dann erst mit dem Deckel verschlossen. Somit geht das Garen viel schneller, die Wärme bleibt besser in den Schalen.
Und ich bin begeistert vom Ergebniss! Der Fisch war genau richtig, Gemüse durch, aber nicht labberig.
Geschmack ist um Welten besser, als jedes gekochtes, gegrilltes oder sonst wie zubereitetes. Alles schmeckt viel viel intensiver und sehr natürlich, weil es nicht mit Gewürzen, Soßen und verkochen denaturiert wurde. Und das alles ohne einen Tropfen Öl,- toll!
Reis habe ich in dem Topf zubereitet, leider hat das mit dem Gemüse in der Schale oben drüber nicht funktioniert. Der Deckel schließt die Schale Nr. 3- in die der Reistopf gehört -nicht so dicht ab, daher entweicht der Dampf an dem Topf seitlich vorbei.Das heißt, oben dann ich den Reis dann gar nicht richtig kochen lassen. Der Reis wird in dem Wasser dann eher sanft erwärmt. Habe die Garzeiten mehrmals verlängert. Zum Schluß dauerte es über eine Stunde lang. Reis habe ich dann zum Schluß nocheinmal 15 Minuten nachgaren müssen, war leider immer noch etwas hart. Also, da muss ich vielleicht einfach noch etwas experimentieren. Oder Reis mit Alufolie zudecken und dann mit dem Deckel verschließen.
Leider ist die Gebrauchsanweisung, was das Einstellen und Vorprogrammieren der Lebensmittel angeht keine Hilfe. Auch finde ich nirgendwo eine Beschreibung, welche Einstellungen ich vornehme, wenn ich oben Suppe, in der Mitte Gemüse und unten Fisch zubreiten will. Mehrere Tasen kann man ja nicht drücken. Auch ist nicht erklärt, ob die Taste Fisch eine andere Bedampfung oder Temperatur hat, als die Garmethode mit der Taste Fleisch oder Gemüse,.. hat das womöglich nur etwas mit der Dauer zu tun? Die Gebrauchsanweisung ist hierzu echt absolut nicht zu gebrauchen. Da hat mich sehr gestört. Habe mir Hilfe im Internet in den Bewertungen und auf den Kochseiten gesucht. Philips, dass gehört sich so nicht! Daher nur 4 statt 5 Sterne.

Reinigung finde ich nicht schwierig, kurz vorspülen und ab damit in die Geschrisspülmaschine (Schonprogramm). Den Wassertank ausleeren, mit einem Schwamm mit Spülmittel auswischen, ausspülen und Kopfüber austrocknen lassen.

Hätte mir bei dem Preis für das Gerät etwas hochwertigeres vorgestellt. Die Schalen sind aus sehr dünnem Plastik.Bei dem Preis hätte es auch aus Glas sein können. Der Wasserdampf könnte mit mehr Druck in die Schalen gelangen. Aber da braucht man dann vielleich doch ein hochwertigeres Gerät?

Für den kleinen Haushalt reicht das Gerät aber aus. Esser wird lecker,- passt also! Bereue den Kauf nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Ich hatte vorher schon mal welche von Aldi-Lidl und Co. probiert, aber gleich wieder zurück gegeben. Der hier ist perfekt. Sehr stabil, einfach zu bedienen, leicht zu reinigen. Ist eigentlich im Dauereinsatz. Die Kids lieben es, sich damit selbst Gemüse zu machen. Schmeckt auch viel intensiver!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
habe ich mir für dampfnudeln gekauft.
und die werden prima . kann das gerät nur weiter empfehlen.
das gerät kann gut gereinigt werden, da sich die böden der ebenen
leicht heraus nehmen lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Also ich muß sagen, ich hätte nicht gedacht, daß ich mich einmal in so ein Gerät verlieben könnte. Das Gegarte, egal was es ist, ob Kartoffeln, Gemüse oder Fisch etc. schmeckt einfach wunderbar. Alle Eigengeschmäcker bleiben erhalten und wenn man noch mit Gewürzen arbeitet, ist es einfach nicht zu toppen. Ich bin glücklich, mich für dieses Model entschieden zu haben. Es ist auch ganz einfach in der Handhabung und ist schnell sauber gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Zugegeben es ist anfangs etwas kompliziert zu dampfen, da die angegebenen Zeitangaben nicht immer stimmen, aber wenn man erstmal ordentlich geübt hat, ist der garer suuuuper klasse!! Das gemüse hat biss und schmeckt einfach besser! Die Reinigung ist auch Super einfach und geht schnell
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2016
Wir haben nach dem Kauf wirklich wochenlang nur gegart. Danach wurde es etwas weniger aber immer noch wird regelmässig gegart. Sehr lecker und auch praktisch. Wir würzen nur sehr wenig oder kaum weil der natürliche Geschmack einfach lecker ist. Wir sind begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2015
Super großer, ovaler Dampfgarer.
Auf den Bildern ist man immer verunsichert, ob er rund oder oval is - er ist oval. Sehr groß. Optisch sehr schön. Funktional durch die Möglichkeit den Boden zu entfernen und größeres Kochgut zu garen. Nach Ende der Garzeit läuft er automatisch in eine Warmhaltephase (20 Minuten).
Super Preis- Leitungsverhältnis. Sehr schnelle Lieferung. Alles top!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Erstmalvorab: ich finde Gemüse garen im Dampfgarer ganz toll. Schmeckt gut, man braucht wenig Salz und man braucht sich während der Zubereitungszeit um nichts zu kümmern.
Jetzt zu den Fehlern, die bei diesem Gerät offensichtlich häufiger auftreten. Der erste seiner Art hat ziemlich genau 6 Monate funktioniert. Seinen letzten Kochprozess hat er dann mit 40minütigen Pfeifen des Wasserstandsmelders absolviert, obwohl absolut genügend Wasser drin war. Artikel zurückgesendet und nach wenigen Tagen ein identisches Neugerät bekommen. Dieses schicke ich Morgen zurück. Derselbe Fehler, allerdings schon nach knapp einem Monat. Jetzt reicht es mir. Ich werde mir ein ganz preiswertes Gerät ohne diesen Schnickschnack kaufen. Auf Dampfgarenmöchte ich allerdings nicht mehr verzichten.
33 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
für unseren 2 personenhaushalt der ideale dampfgarer. das gemüse und die kartoffeln haben den richtigen eigengeschmack und auf salz kann verzichtet werden. geht schön schnell und ich brauche nicht ewig in den kochtopf kucken. super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2016
Auf der Suche nach einem Dampfgarer für die ganze Familie (einschließlich eines Säuglings) stieß ich auf dieses Modell, für das ich mich aufgrund seiner vielen Funktionen und des vergleichsweise geringen Preises entschied.
Wichtig war mir jedoch, einen Dampfgarer ohne BPA zu kaufen. Hier in den Rezensionen liest man viel unterschiedliches dazu. Daher habe ich per Chat Kontakt zu Amazon aufgenommen, wo man mir aber nicht weiter helfen konnte und mir die Kontaktdaten von Philips zukommen lies. Ich rief also beim Philips Kundenservice an, wo man mir versicherte, dass auf jeden Fall alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen BPA frei seien. Jedoch musste ich, wie auch so viele andere hier, feststellen, dass viele Teile aus PC sind und damit BPA enthalten können. Keine halbe Stunde nach Ankunft befindet sich dieser Dampfgarer daher auf seiner Retour-Reise.

Es hat wohl seinen Grund, weshalb der Dampfgarer weder als BPA-frei gekennzeichnet ist, noch eine offizielle Stellungnahme dazu vorliegt. Da er sich offenbar sehr gut verkauft, hat es wohl auch Amazon nicht nötig, Philips Druck zu machen, um seinen Kunden Transparenz beim Kauf zu gewährleisten. Das ist schade.

Ich habe mich nun für den Dampfgarer FS 5100 von Braun entschieden. Dieser ist als BPA-frei gekennzeichnet und in der Produktbezeichnung steht explizit, dass er auch für die Herstellung von Säuglingsnahrung geeignet ist. Alle Teile sind mit PP bzw TPX gekennzeichnet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 94 beantworteten Fragen anzeigen