Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Vergessenes Juwel..., 17. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Armaggedon (Remastered) (Audio CD)
Bei der CD *Armaggedon* handelt es sich um eine der vielen Kuriositäten, die die Musikwelt immer mal wieder hervorbringt. Die gleichnamige Band bracht nur dieses eine Album auf den Weg und bestand aus den Musikern Frank Diez (Solo-Gitarre, Gesang), Manfred Galatik (Klavier, Bass, Gesang), Michael Nürnberg (Bass, Rhythmus-Gitarre) und Jürgen Lorenz (Schlagzeug). Aufgenommen wurde die Scheibe im Juli und August 1970 in München.

Das Genre das Armaggedon vertreten wird gerne dem Kraut-Rock zugeschrieben, jene Bezeichnung mit der Rockmusik aus Deutschland früher deklassiert wurde. Kraut-Rock hat sich zwar mittlerweile zum feststehenden Begriff gemausert, auch wenn er, wie so viele Schubladen im Musikbereich, nichts konkretes aussagt. Armaggedon spielen ein frühe Mischung aus Hardrock mit dominanten Klaviersound, geballt mit Blues-Rock und psychedelischen Klängen.

Die Band verbindet die besten Zutaten, die die britischen Charts seinerzeit dominierten, fügten ein gehöriges Pfund deutschen Spielwitz dazu und zogen einfach mal ihr Dingens durch. Vier starken Eigenkompositionen stehen dabei zwei starken Coversongs gegenüber. Sechs Highlights geben sich die Klinke in die Hand. Zu Buche stehen der Heavy-Hammer *Round*, der Psycho-Trip *Open*, das bluesige *Oh Man* und das signifikante *People Talking*, mit dem man einer weiteren deutschen Rocktruppe eine Blaupause für einen Hit lieferte (einfach mit *Gamma Ray* von Birth Control vergleichen), stehen auf der Habenseite. Auf der Sollseite steht das ausufernd gespielte *Rice Pudding* und der Heavy-Hammer *Better By You, Better Than Me*, die schlagkräftig unter Beweis stellen, daß man nicht nur sehr gut von den britischen Bands gelernt hatte, sondern sich auch durchaus mit ihnen messen konnte.

Leider bleib es bei dieser einen LP. Von den beteiligten Musikern hat sich einzig Frank Diez als Musiker und Produzent einen Namen erarbeitet, der als Tausendsassa unteren anderen bei und mit Atlantis, Frumpy, Peter Maffay und Eric Burdon gespielt und zusammengearbeitet hat.

FAZIT: kleines, feines, deutsches Rockjuwel...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Armaggedon (Remastered)
Armaggedon (Remastered) von Armaggedon (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen