Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen107
3,8 von 5 Sternen
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 17. April 2015
Dass D3 gut und wichtig ist, das muss ich denke ich niemandem mehr vor Augen halten. Über das Produkt von Vitabay ansich kann ich nichts Schlechtes sagen. Ich habe es über ein halbes Jahr lang täglich genommen. Allerdings sind die Dosen, die hierzulande ohne Rezept verkauft werden dürfen (maximal 5000 IE pro Kapel), viel zu gering und die Preise viel zu hoch.

Ich habe die Vitabay-Tabletten wie gesagt ein halbes Jahr lang genommen - jeden Tag 3 Stück, also 3000 IE. Nach diesem halben Jahr war mein D3-Wert im Blut bei gerade einmal 37 ng/ml! Das ist sogar schulmedizinisch gesehen zu niedrig. Ideal ist ein Wert von 80-90 ng/ml ganzjährig, auch wenn Ihnen Ihr Hausarzt in 99 % der Fälle etwas Anderes erzählen wird.

Doch was für Alternativen gibt es? Nun, Sie können versuchen, sich die Tabletten mit 20000 IE pro Stück verschreiben zu lassen. Dies wird jedoch nur bei einem extremen Mangel passieren. Doch ich habe einen Tipp: Schauen Sie doch mal bei Amazon UK (Großbritannien) vorbei! Dort gibt es Kapseln mit 10000 IE pro Stück zu einem Spottpreis verglichen mit den hierzulande erhältlichen. Und der Vorteil an England: Es gehört zur EU, es gibt also keine Zollkontrollen. Sie brauchen sich daher keine Sorgen machen, dass die Kapseln vom Zoll abgefangen werden - was bei Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern fast immer der Fall ist. Bestellen Sie also auf keinen Fall z. B. aus den USA, und achten Sie darauf, von wo die Verkäufer verschicken - auch auf Amazon England gibt es Verkäufer, die aus den USA verschicken. Am besten bestellen Sie dort, wo Amazon selbst den Versand übernimmt.

Einziger Wermutstropfen: Sie brauchen leider eine Kreditkarte, um bei Amazon England bestellen zu können.

Diesem Produkt gebe ich trotzdem 5 Sterne, denn Vitabay kann ja nichts für die seltsamen Regelungen, die hierzulande gelten, und qualitativ sind die Tabletten einwandfrei.
2424 Kommentare|69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hallo liebe Leser,
ich bin auf der Suche nach natürlichen Heilmethoden und möchte hier meine Erfahrungen teilen.
Natürlich ohne Gewähr.
Bitte nehmt meine Berichte als Anregung und informiert Euch zusätzlich.
Was dem einen hilft kann für den anderen zu viel sein.

Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, das man Calciumpräparate nicht allein einnehmen soll ?
Nein ?
Mir auch nicht!
Der Körper benötigt Vitamin D3 und Vitamin K2.
Sonst kann er das Calcium nicht, in den Knochen einlagern.

Das hat mich traurig und auch wütend gemacht.
Da wundert es mich nicht, das viele Menschen Probleme wegen Osteoporose haben.
Obwohl sie Calcium zu sich nehmen!

Das Vitamin K2 ist ein natürlicher Doppelschutz, vor Arteriosklerose und Osteoporose.
Es speichert das Calcium in den Knochen.
Wenn es fehlt, dann lagert es der Körper in den Arterien ab.
Das kann dann sogar zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.
Aber durch die Einnahme von K2 können sich die Arterien wieder reinigen !
Also braucht der Körper Vitamin K2, Vitamin D3 und Calcium.

Ich habe von Vitabay Vitamin D3 mit 5000 I.U gekauft und jetzt gibt es sie nicht mehr !
Es gibt auch Dekristol (Colecalciferol) 20000 I.E, die es nur auf Rezept gibt.
Man kann auch hoch dosiertes D3 aus anderen Ländern beziehen.
Der Zoll kann es aber einbehalten und das Geld ist futsch.

Diese Aussage bezieht sich auf Menschen, die selten Mittagssonne abbekommen.
Oder auch nicht in den Urlaub fahren.
Für viele sind 1000 I.E zu wenig !

In Ländern mit weniger Sonnenschein haben die Menschen eher einen Vitamin D3 Mangel.
Erschwerend kommt noch dazu, das Berufstätige oder Schüler tagsüber, auch nicht viel Sonne abbekommen.
Ironischer weise ist es so, das dann ausgerechnet am Wochenende das schöne Wetter pausiert !

Ich muss Euch ehrlich sagen wie ich über die Symptome gelesen habe, die ein D3 Mangel verursachen kann.
Da wäre ich nicht darauf gekommen, das diese von einen Vitamin D3 Mangel kommen können !
Menschen die Parkinson und Alzheimer haben, brauchen angeblich dringend Vitamin D3.

Ein Bluttest ist sehr wichtig !
Dann weiß man genau wie es um den D3 Spiegel steht.
Man muss ihn aber selber bezahlen.
Es ist leichtsinnig ohne Test, das Vitamin D3 einzunehmen.

Gesund in sieben Tagen ist ein gutes Buch darüber.

Durch die Sonne kann der Körper, soweit ich weiß, bis zu 20000 I.E. Vitamin D3 herstellen.
Ein Sonnenbad von jeweils 10 Minuten, auf dem Bauch und auf dem Rücken liegend, sei ausreichend.
Die beste Zeit dafür, soll am Mittag und hauptsächlich im Sommer sein.
Also, wenn die Sonne hoch genug steht !

Ungünstig für die D3 Produktion im Körper sollen sein:
Sonnencreme
Duschen nach dem Sonnenbad
Duschgels und Pflegeprodukten

Wer sich im Sommer 3 mal wöchentlich sonnt, der braucht kein zusätzliches Vitamin D3.
Wenn das nicht mehr möglich ist, dann kann man 1000 IE Vitamin D3 täglich einnehmen.
Im Winter kann täglich 5000 I.E eingenommen werden.

Für Menschen, die im Sommer nur selten ein Sonnenbad nehmen.
Die könnten in dieser Zeit 1000 bis 2000 I.E Vitamin D3 zu sich nehmen.
In den Sonnenarmen Monaten könnte man täglich 5000 I.E einnehmen.

Wer täglich 5.000 I.E einnimmt sollte seinen D3 Wert im Blut, alle 3 Monate bestimmen lassen.
Nur so ist man auf der sicheren Seite und man hat die Gewissheit.
Damit man nicht zu wenig oder zu viel Vitamin D einnimmt.

Wie sie wirken, kann man eher nach längerer Einnahme feststellen.
Das hängt natürlich auch vom Defizit ab.
Gesunde Zähne ohne Karies
Heilung bei Rückenproblemen
Starke Knochen
Schnelle Heilung bei Brüchen
Saubere Arterien
Daran erkennt man, das K2, D3 und Calcium gut zusammen arbeiten!

Härtere Nägel und Stärkung des Rückens fällt mir auf.
Meine Wirbel verschieben sich viel weniger.
D3 stabilisiert die Bänder der Wirbelsäule.

05.05.2014
Mein Vitamin D Blutwert beträgt 108,4 ng/ml, a bisserl zu hoch!
Um die 80 ng wäre angeblich gut.
Es geht mir gut, aber ich werde jetzt weniger nehmen.
Anscheinend hatte ich doch einen erheblichen Mangel.
Es waren ja doch einige Monate und hohe Dosierungen!

Der Bluttest ist also doch wichtig !!!
3434 Kommentare|164 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Haben Sie schon versucht, Vitamin D in der Apotheke zu bekommen? Hat man Ihnen vor "Überdosierung" gewarnt und zu einer Blutdosierung geraten? Hat man Ihnen ein ärztliches Rezept abverlangt? Alles unnütze Panikmache: "Unterdosierung" ist bei unseren Breitengraten viel eher der Fall als "Überdosierung". Es gibt jetzt eine Menge wissenschaftlicher Studien die die Vorteile einer Vitamin-D-Zufuhr im Winter beweisen. Billig, einfach, risikolos und gut für Knochen, Winterblues und vieles mehr.
Hier z.B. eine wissenschaftliche Studie die herausfand dass bis 10.000 UI pro Tag keine Nebenwirkungen auftreten: Hathcock, J.N., et al., Risk assessment for vitamin D. American Journal of Clinical Nutrition, 2007. 85(1): p. 6-18.
Folgende Studie schätzt den finanziellen Gewinn einer Vitamin-D Zufuhr in Europa auf rund 187,000 Millionen Dollar/Jahr: W.B. Grant, H.S. Cross, C.F. Garland, E.D. Gorham, J.Moan, M. Peterlik, A.C. Porojnicu, J. Reichrath, A. Zittermann, Estimated benefit of increased vitamin D status in reducing the economic burden of disease in western Europe, Prog. Biophys. Mol. Biol. 99 (2–3) (2009) 104–113.
0Kommentar|83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
So, erstmal vorneweg an alle Mimosen, weil ich das hundertfach hier immer und immer wieder gelesen habe: Der Anbieter schenkt euch mehr Gesundheit, indem er die Füllstoffe weglässt und alles was euch dazu einfällt ist, das auch noch zu kritisieren wegen der dadurch viel kleineren Tablettengröße in Verbindung zur großen Verpackung? Ihr habt wohl den Knall nicht gehört. Typisch deutsch, muss man dazu leider sagen. Wie die Firma unter einigen Rezensionen kommentiert hat, muss sie sogar die Verpackung so groß machen, dank unserer freundlichen, sinnlosen EU-Diktatur - dieselbe EU, die auf die Gesundheit der Menschen keinen Wert legt (höflich ausgedrückt), mittels genormter Quecksilber-Energiesparlampen oder viel zu niedrigen 100% Tagesbedarf Dosen von Vitalstoffen. So auch bei Vitamin D - wonach VitaBay nur noch max 1000 IE hier auf Amazon anbieten darf, obwohl sie 5000 IE im Sortiment haben. Die eigentliche Mindestdosierung, gerade im Winter. Wenn ihr euren Frust darüber rauslasst, macht das doch bitte bei der EU und für deren systematische Demokratie-Abschaffung in kleinen Schritten, ganz nebenbei - aber das ist ein anderes politisches Thema.

Zum Produkt:
Ich hatte mir mir zuerst die 1000 IE Dosis hier bestellt und kurz darauf die 5000 IE Version über deren Homepage, da es diese ja nicht mehr über Amazon geben darf. Das nachdem ich mehrfach gelesen hatte, dass 1000 IE noch zu niedirig dosiert ist und allenfalls Schadensbegrenzung im Körper betreibt.

Normalerweise muss sich so ein Vitamin D Spiegel ja erst langsam aufbauen. Ich muss sagen ich habe nach 3 Tagen etwa schon eine Wirkung bemerkt in Form von besserer Laune. Und das wo grade die dunkle Jahrezeit über Deutschland herein gebrochen ist. Außerdem meine ich auch, dass es ein Leistungssteigerung bewirkt hat was köperliche Kondition und Kraft abelangen. Von daher hat es also schonmal meine Erwartungen erfüllt.

Ich werde es weiter einnehmen und bin gespannt ob sich da noch mehr in der Richtung tun wird, mit stetig wachsendem Vitamin D Spiegel. Ein Bluttest ist auch anberaumt und da möchte ich diesen, neben anderen Vitalstoffen die ich zu mir nehme, auch überprüfen lassen.

Klare Empfehlung.
22 Kommentare|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2014
Ich bin Mediziner und frage mich wirklich warum viele Menschen so wichtige Vitamine, wie das Vitamin D3 zweifelsohne eines ist, nicht grundsätzlich nur in standartisierter Apothekenqualität kaufen? Zumal man sich auf die Inhaltsangaben dieser hochwertigen Präparate aus standartisierter Apothekenqualität zu 100 Prozent verlassen kann und diese nicht selten gerade im Online-Apothekenhandel viel, viel günstiger angeboten werden als die oftmals im direkten Vergleich sehr viel teureren Nahrungsergänzungsmitel aus irgendwelchen "Gesundheits"-Internetportalen, die vermutlich viel mehr dem monetären Gewinn einzelner als der Volksgesundheit dienlich sind. Für die Vitamin D3 Substitution, die in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten bestimmt für viele Menschen nicht gerade verkehrt ist, eignen sich schon seit Jahrzehnten z.B. die altbekannten VIGANTOLETTEN 1.000 I.E. Vitamin D3 Tabletten vom Pharmahersteller Merck (PZN: 01245459) Und trotzt standartisierter Apothekenqualität wird dieses Präparat, z.B. über medizinfuchs.de, gerade mal halb so teuer angeboten als das Vitamin D3 Produkt von Vitabay. Und Merck und die vertreibende Apotheke verdienen immer noch genug dabei, dass es sich offensichtlich lohnt, die VIGANTOLETTEN zu diesem günstigen Preis zu verkaufen!

Mein Fazit also: Wenn Vitamin D3 Tabletten mit 1000 I.E. und einer Packungsgröße von 100 Stück teurer sind als 4,11 Euro, dann würde ich DIESE keinesfalls kaufen!!! Dies ist übrigens KEINE Werbung für VIGANTOLETTEN, denn ich habe nicht im Geringsten etwas davon, wenn dieses hier lediglich als Beispiel erwähnte Präparat gekauft wird. Als Mediziner ärgert mich aber zunehmend dieses "Geldschneiderei" im Nahrungsergänzungsmittel-Markt. Meiner Meinung nach sollte nämlich JEDEM Menschen, und nicht nur einigen wenigen, die entsprechenden Informationen vorliegen, mit welchen Präparaten man mit der jeweils GÜNSTIGSTEN Möglichkeit seine Gesundheit unterstützen kann. Und allein deshalb habe ich diese Rezension hier verfasst!
1010 Kommentare|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Ein wirklich gutes Produkt. Im Verbindung mit Vit B12 vom gleichen Hersteller hat sich das WOhlbefinden innerhalb von wenigen Tagen sehr verbessert.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Bluttest zeigt, dass diese Vitamin D3 Tabletten nichts bringen. Nehme seit einem Jahr 2 Tabletten von Vitabay mit jeweils 1000 Einheiten und mein Wert hat sich sogar verschlechtert. Das ist einfach unmöglich für Menschen, die gesundheitlich darauf angewiesen sind...
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2015
Mit 1000 I.E. ist dieses Vitamin D Präparat durchschnittlich hoch dosiert und liegt preislich unter den meisten Mitbewerbern.

Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass es sehr kleine Tabletten sind, die man leicht schlucken kann. Wer seinen Vitamin D Spiegel erhöhen will, wird mit Sicherheit mehr als eine Tablette am Tag brauchen und da sind die Minitabletten eine Erleichterung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Wozu Tabletten in Größe von Süßstofftabletten in so einer großen und damit auch völlig überflüssigen Verpackung verkauft werden ist mir ein Rätsel. Die Tabletten bedecken noch nicht einmal den Boden der Verpackung. Dadurch entsteht nicht nur unnötiger Verpackungsmüll, sondern auch der Eindruck man sei einer Mogelpackung à la Chipstüte auf den Leim gegangen.
Außerdem fehlten bei mir 4 Tabletten. Nicht die Welt, aber wenn mehrfach 100 Tabletten angepriesen werden erwarte ich diese auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
schon 2 Mal bestellt, Mini kleine leicht schluckbare Tabletten, krümeln nicht, nicht wundern, bei 100 Stück ist die Dose gefühlt fast leer, aber da wird eine Dose für alle Stückzahlen verwendet
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)