newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

154 von 157 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2012
Aus ernergiespartechnischen Überlegungen heraus habe ich mir dieses Luxusgerät nach längerer Recherche zugelegt, denn er soll ja -50% besser als A sein. Weiter sollte er leicht zu reinigen sein und die Wäsche schonen.

Kurzum, er benötigt nur gut 1/3 des Stroms welcher mein alter Siemens Klasse C benötigt hatte, teilweise sind sogar Werte weit unter 1 KW bei schranktrocken möglich, sensationell wenn man auf den Luxus flauschig weicher Wäsche aus dem Trockner nicht verzichten mag. Mein alter verbrauchte bei dem gleichen Programm je nach Beladung trotz 1400 Umin Schleuder bis zu 3,8 KW!

Weiter hervorzuheben ist, dass die Wäsche deutlich schonender getrocknet wird, was man leicht an Prints auf T-Shirts sehen kann. Beim Kondenstrockner haben diese nach wenigen Trockenvorgängen bereits Auflösungserscheinungen gezeigt, welches ein absolutes Ärgernis ist. Auch ist die Wäsche weniger heiss am Ende des Programms.

Das Prinzip mit dem 3 fach Sieb sehr effektiv, denn ich habe bisher den Luftkühler noch nicht reinigen müssen. Beim Alten war diese nach wenigen Trockenvorgängen immer voll mit Flusen trotz gereinigtem Sieb was die Funktion beeinrächtigt und den Stromverbrauch erhöht. Also spare ich mir jetzt auch noch den Ausbau und die entsprechende Dusche dessen wie auch den deutlich verringerter Flusen Befall. Die Wäsche wird es mir danken und sicher länger halten.

Was die Lautstärke angeht bin ich auch begeistert, denn er ist deutlich leiser als der Kondenstrockner, kann aber natürlich nicht vergleichen mit aktuellen Kondenstrockners welche möglicherweise leiser als der Alte (7 Jahre) sind.

Einzigste Unschärfe welche mir aufgefallen aber absolut vernachlässigbar ist, ist die Restzeitanzeige welche ab ca. 1,2 h anfängt rasant nach unten zu schnellen. Besser nach schon einer halben Stunde prüfen wie weit der Vorgang ist. Insgesamt aber längerer Trockenvorgang im Vergleich zum Kondenstrockner.

Dank Amazonpeis hoffentlich in 7-8 Jahren amortisitert im Rücklick auf die gestiegen Strompreise der letzten 7 Jahre und die darauf basierend noch zu erwartenden Steigerungen.

Terminabsprache und Lieferung wie immer vorbildlich verlässlich bei Amazon.

edit 19.07: Bin immer noch hochzufrieden mit dem Gerät denn a) funktioniert das Dreifachieb wie angepriesen, hatte noch keine
eine Fluse am Kondensator! und b) der Stromverbrauch bei Schranktrocken höchster Trocknungsgrad ist bei wahnsinnigen 08 - 1,2 kw
trotz vollem Trockner (normale Wäsche bis Teppiche)! AEG hat sein Werbe-Versprechen gehalten.

edit 19.12: Gemäß der neuesten Hochrechnung "dank" deutlich gestiegener Strompreise ist dieses Gerät selbst bei meiner geringen Nutzung nach 6 Jahren voll amortisiert.
Die Investition zur richtigen Zeit hat sich gelohnt, denn auf dem Markt bekommt man kaum Zinsen, aber hier ne "ganze Menge". Wer den Trockner also
mehrmals die Woche nutzt, der darf sich wahrscheinlich noch früher als ich freuen.

edit 24.07.13: Beim letzten Trochenvorgang merkte ich eine zeitliche Verlängerung was mich verwunderte. Bei genauerem Hinschauen am Ende stellte ich fest
das jenes Sieb unten vor dem Kondensator und auch das im Kasten davor dicht verflust war und sich darunter Wasser sammelte. Schaue nicht sooft da rein aber klar, dass dann
die Leistung etwas nach läßt. Alles einfach schnell ausgewaschen / gereinigt und siehe da, das Wasserreservoir darunter hat sich wieder von selbst aufgelöst und
er trocknet so schnell wie am Anfang. Also die drei Siebe leisten volle Arbeit. Volle Zufriedenheit noch immer.
1212 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. April 2012
ehemaliger Titel: Sehr zufrieden - 5 Sterne
Mein alter Lavatherm hat nach etlichen Jahren (ca. 20!) den Geist aufgegeben, wahrscheinlich die Heizung. Heute steht der Energieverbrauch im Vordergrund, bei 3000Watt keine günstige Geschichte und nach etlichen Wochen Preisvergleichen und Meinungen von Freunden/Bekannten habe ich dann den Tipp bekommen einen Kondenstrockner mit Wärmepumpe zu kaufen. Auch hier habe ich es mir nicht leicht gemacht mit der Auswahl. Aber der AEG wurde als Testsieger ausgezeichnet und soweit die Kunden ihn bewertet haben, war ich auch damit zufrieden. Also habe ich ihn für rund 800 Euro bestellt.

Die Abklärung des Termins war einfach und am Tag der Lieferung wurde ich ca. 20 Minuten vorher telefonisch benachrichtigt. Die beiden Männer waren freundlich, haben den Trockner ins Bad getragen, ausgepackt und sogar auf die Waschmaschine gehoben. Den Verpackungsmüll haben sie anstandslos und komplett mitgenommen, auch den alten Trockner haben sie entsorgt. Dies hat knapp 10 Minuten gedauert.

Der Trockner hat mehrere Siebe, welche man regelmäßig säubern muss. Zum einen einen runden Filter in der Tür, in der Türöffnung ein weiteres Netz und hinter der klappe links unten. Dort ist ein Korb mit Schwamm. Den Korb rausziehen und die Filter säubern und dann ganz unten noch ein Einsatz. Auch schadet es nicht die Wärmepumpe von Dreck zu befreien. Zusätzlich muss noch das Kondenswasser entleert werden, kann aber auch per Schlauch abgeleitet werden.

Die Lautstärke beim trocknen ist über die gesamte Trocknungsdauer deutlich zu vernehmen, aber angenehm konstant und bei geschlossener Badezimmertür nicht störend. Das Display zeigt die Programme deutlich an und per Zeitwahl lege ich die Termine meist auf meine Arbeitszeit, so hat man beim öffnen der Haustür einen tollen Frischewäschegeruch in der Nase und fühlt sich wohl.

Das Trocknungsergebnis ist jetzt nicht so 100% wie mit dem alten Trockner zu vergleichen. Aber dennoch sehr passabel und die automatische Zeitberechnung sorgt dafür, dass nicht unnötig Strom verbraucht wird, was ich wiederum sehr gut finde. Bisher habe ich nahezu alles getrocknet, von normaler Kleidung über Bettwäsche und Decken/Kissen und nur vergleichweise wenig Material wie dickere Hosen und einzelne Socken waren mal etwas feuchter zurückgeblieben.

Insgesamt habe ich den Kauf nicht bereut und kann den Trockner weiterempfehlen. Wenn noch Fragen bestehen, dann werde ich sie in den Kommentaren, so weit mir möglich, beantworten. :)

Nachtrag 21.04.2012
Ich habe inzwischen den Türanschlag umgebaut. Leider ist die Anleitung nicht sehr informativ und beschreibt die Schritte nur grob. Dennoch hat die Aktion nur knapp 15 Minuten gedauert. Ein paar Schrauben muss man etwas fester reindrehen, auch wenn es sich zunächst falsch anfühlt.

Nachtrag 24.02.2015
Der Trockner piepte vor rund 2 Wochen in etwas kürzeren Abständen. Im Display wurde Fehler e60 angezeigt. Das Gerät war SEHR heiß und meine Recherche im Internet ergab, dass man die Beleuchtung einschalten und Start und Taste links daneben drücken und halten soll. Somit ergab sich Fehler e62. Mit den Daten im Türschlag und den Hinweisen aus der Anleitung orderte ich einen AEG Heimservice. Das Ergebnis ist erschreckend. Der Kompressor ist kaputt ("Da haben sie einfach PEch gehabt"), ein Austausch/Reparatur würde 540 Euro kosten. Alleine die Ursachenforschung schlägt schon mit 76 Euro zu buche. "Möglicherweise" könnten wir auf ein Kulanzangebot von AEG hoffen, die uns ein Neumodell verbilligt anbieten würden. Dies soll per Email geschehen. Nun warten wir und sind mächtig enttäuscht.

Nachtrag 25.02.2015
Als Kulanzangebot haben wir den T65770IH angeboten bekommen, der statt Listenpreis 1139 Euro nun nur noch 320 Euro kosten soll. Altgerätentsorgung für 85 Euro. Auch dass ist noch ein recht heftiger Aufpreis für einen solchen Schaden, der eigentlich nicht hätte passieren sollen. Der Techniker hat uns versichert, dass kein Bedienungsfehler vorgelegen hat. Nun müssen wir die Situation überdenken. Der Service ist bisher jedenfalls super. Innerhalb von 4 Werktagen ging alles vonstatten.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. März 2014
heute verstarb nach kurzer schwerer Krankheit unser AEG Wärmepumpentrockner nach nur
3,5 Jahren.
Er schwächelte von Geburt an und hat niemals die versprochenen Leistungen erbracht, obwohl
er nur 1-2 mal pro Woche lief.
Tief betrübt von seinem Abgang sind seine elektronischen Kollegen von Miele und Siemens,
die schon viele Jahren vor und neben ihm problemlos ihren Dienst verrichtet haben.
Nicht dass wir vorher nicht gewarnt wurden A-E-G Auspacken, einpacken Garantiefall......
Uns kommt ganz bestimmt kein AEG-Müll mehr ins Haus

Übrigens, der Nachfolger, ein Siemens, funktioniert schon seit etlichen Monaten einwandfrei, leiser
und mit deutlich kürzeren Laufzeiten.......
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2013
Bei uns ist der Trockner jetzt 1,5 Jahre in Gebrauch. Die erste Reparatur war bereits nach 4! Tagen notwendig. Ohne Worte. Der Trockner wummerte bei Gebrauch durchs ganz Haus, so dass ein Gebrauch am Abend (wenn unsere ochter im Bett war) Der Techniker kam und behob den Fehler. Bis ich aber erst einmal einen Techniker bekommen habe, sind viele Telefonate ins Land gegangen. Nervig.

Die Wäsche trocknet er auch ziemlich schlecht und die Laufzeit ist wirklich nicht akzeptabel. Die einzigen Programme die akzeptabel sind ist das Baumwollprogramm Extra Trocknen und das Bettwäscheprogramm. Nach 3 weiteren Monaten kam dann das Wummer-Geräusch wieder.....ich war so angenervt und hatte nicht wirklich die Zeit mich zu kümmern, dass ich den Techniker erst vor 1 Monat wieder da hatte - Gleiches Problem. Ach ja der Techniker empfahl mir eine Garantieverlängerung für 6,50 Euro abzuschließen, da es sich ja um ein hochwertiges Gerät handelt - HALLO baut ordentliche Geräte und ich brauch so ein Garantieverlängerung nicht.

Mein FAZIT: Das war definitv mein letztes AEG-Gerät. Zumal den Preis den wir dafür bezahlt haben weit über dem hier bei Amazon lag. Absolut keine Kaufempfehlung. Leider
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. April 2012
Ich habe den Trockner nun ca. 20 Wäschen lang genutzt und kann ein erstes positives Fazit ziehen:

- Die Trockenleistung ist gut, aber selbst auf höchster Stufe nicht perfekt, wirklich knochentrocken bekommt man wenn man es den mal möchte die Wäsche leider auch mit stärkster Einstellung nicht. Allerdings ist dies natürlich auch nur selten nötig und sinnvoll.

- Die Verarbeitung erscheint gut, die Geräusche sind bei geschlossener Tür kaum zu vernehmen, gibt es weitere Hintergrundgeräusche fallen sie nicht ins Gewicht.

- Die Fusselsiebe sind allesamt gut zu erreichen. Das unten im Türrahmen liegende liegt allerdings was das Entnehmen der Wäsche angeht suboptimal. So sollte man tunlichst daran denken zuerst dieses Sieb zu reinigen und erst dann die Wäsche zu entnehmen, da man ansonsten schnell die Moppen in der Wäsche hat.

- Ein Ablaufschlauch fürs Kondenswasser und alles, was zur Montage nötig ist, liegt bei! Das ging unverständlicherweise (da ja ein echter Mehrwert!) nicht klar aus den Herstellerangaben hervor, so hatte ich mir ein entsprechendes Kit direkt mitbestellt. Um so größer die Überraschung, als selbiges schon in der Trommel lag!

Dem Ersteindruck nach würde ich den Trockner weiterempfehlen!
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Mai 2013
Bin sehr zufrieden mit dem Trockner. Man muss sich nur durch die Programme durchprobieren, bis man das passende gefunden hat. Was mich nur ab und zu ärgert, ist der Flusensieb in der Öffnung. Man muss die Flusen beseitigen bevor man die Wäsche raus holt. Manchmal vergisst man es und schon hat man die Flusen an der Wäsche hängen :( sehr ärgerlich.

Aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. März 2013
Wir hatten ca. 15 Jahre einen AEG Kondensat-Wäschetrockner und haben uns nun, auch Aufgrund der stetig steigenden Strompreise, bewusst für diesen Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie entschieden, obwohl der alte Wäschetrockner noch komplett in Ordnung war und tadellos funktionierte.

In der engeren Auswahl stand noch ein Gerät von Siemens (iQ700), welcher jedoch nach Herstellerangaben mehr als doppelt so Laut ist, wie der AEG (10 dB entsprechen ca. der doppelten Lautstärke). Auch da wir noch eine Waschmaschine von AEG haben, sind wir in gewisser Weise der Marke treu geblieben.

Vorab sind wir begeistert, wie leise ein Wäschetrockner doch sein kann! Auch wenn die Waschmaschine und der Wäschetrocknerer in der Waschküche stehen, haben wir den alten Trockner ab und zu im Wohnzimmer gehört. Der neue ist nun so leise, dass wir nicht mehr hören, ob der Trockner läuft oder nicht!

Des Weiteren finden wir toll, wie schnell der Trockner die Wäsche trocknet. Bisher haben wir die Wäsche 60 Minuten in der Maschine trocknen lassen und anschließend nochmal zum fertigtrocknen aufgehängt. Wir hängen weiterhin die Wäsche auf, da sich die Wäsche dann leichter bügeln lässt, jedoch reicht uns nun je nach Befüllung des Wäschetrockners das 35 -45 Minuten Programm, die Wäsche ist trockner wie vorher und es befindet sich deutlich mehr Wasser im Auffangbehälter, trotz der kürzeren Trocknungszeit.

Überraschend war das Gewicht, da der neue Trockner deutlich schwerer ist, wie der alte Trockner.

Der neue Wäschetrockner hat ein sehr schönes Design, die Flusensiebe sind leicht zugänglich und einfach zu reinigen.
Überrascht waren wir von dem Trockeneinsatz für Schuhe usw. Entweder haben wir das bisher in den Beschreibungen des Wäschetrockners überlesen oder es wurde noch nicht beschrieben, dass nun bei laufender Trocknertrommel Gegenstände schonend in der Mitte der Trommel auf dem Korb getrocknet werden können, da sich diese Gegenstände in dem mitgeliefertem Korb nicht mitdrehen.

Die Beleuchtung ist von Vorteil, jedoch nach meiner Ansicht nicht so wichtig, wie in der Waschmaschine, da durch die große Öffnung nicht nur die Wäsche einfacher ein- und ausgeladen werden kann, sondern auch mehr Licht in der Maschine ist.
Die Bedienung ist über die Bedienknöpfe und das große digitale Display weitestgehend selbsterklärend und jeder wird seine 2-3 Programme schnell finden, welche er später hauptsächlich verwenden wird.

Zum leichteren Ausschütten des Kondenswassers kann man aus dem Auffangbehälter einen Einsatz rausziehen und z. B. das Wasser einfacher in Flaschen oder andere Behälter füllen, wenn man das destillierte Wasser z. B. für das Bügeleisen oder was auch immer auffangen und weiterverwenden möchte.

Wir sind uns sicher, dass wir durch den geringeren Stromverbrauch und die kürzere Trocknungszeit, in welcher der Trockner nun läuft, recht schnell die Kosten des Wäschetrockners in Form von der ersparten Stromkosten wieder zurück bekommen und haben noch was für unser Gewissen (die Umwelt) getan.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2012
Unser 8-Jahre-Alte Waschtrockner hat an Trockenleistung nachgelassen und da wir jetzt ein Haus mit Waschküche haben, wollten wir eh ein seperates Gerät beziehen. Der AEG T59880 hatte ich schon im Auge, da er auch Wolle trocknen soll und nicht nur 'auffrischen'. Der mitgelieferte Schlauch zum entfernen des Kondenswassers war mir auch wichtig, obwohl wir ihn im Moment gar nicht benutzen können, da der Wäschetrockner unterhalb der Höhe des Abwasserkanals liegt, was man aber mit einem Minilift-Hebeanlage umgehen kann.

Mit dem Wäschetrockner sind wir sehr zufrieden. Überraschenderweise laut Bemessung ist der Strombedarf nicht viel geringer als unser alte Waschtrockner (vergleich: nur Trocknerteil), allerdings ist die Wäsche sowohl trockener als auch kühler und flauschiger - genau das, was wir vermisst haben!

Die Beschriftung um den Drehknopf sieht zwar kompliziert aus, die Auswahl des gewünschten Programmes ist aber extrem leicht.

Gegenüber unserem Waschtrockner (alles automatisch gespült und abgepumpt) ist die Reinigung von 2-3 Flusensiebe und die Entleerung des Kondenswasserbehälters umständlich (kein Spülbecken oder Abfluss im Keller) aber kaum zu vermeiden mit einem seperaten Wäschetrockner, was selber keine Pumpe besitzt. Dies spart natürlich an Wasser.

Zur Lieferung mit Wunschtermin ohne Installation: alles gut geklappt. Wenn man am Vorabend im Pakettracking schaut sieht man eventuell den etwaige Termin, wann der Fahrer anrufen soll, dass er in etwa 1 Stunde da ist. Bei uns war die Verpackung nicht wie erwartet mitgenommen, allerdings hat meine Frau auch nicht danach gefragt. Habe ich auch selber innerhalb von 5 Minuten entfernt.

Update nach vier Monaten:

Wir sind nach wie vor sehr zufrieden mit dem Gerät, was das trocknen angeht, es sind jedoch ein paar Macken aufgefallen, was die Wartung und Pflege angeht:

- Der Flusensieb in der Tür fängt nicht alle Flusen, es sammeln sich einige unten im Flusensiebhalter. Dieser musste ich abbauen um an die Flusen zu kommen. Ist zwar nicht schwer, da die Scharniere aus Plastik leicht auseinander kommen, aber es soll nicht so sein.

- Der Flusensieb unter dem Kondenser steht meist in Kondenswasser. Somit sind die Flusen matsching und ohne Spülbecken relativ schwer zu entfernen. Dass dort Kondenswasser steht ist anscheinend erwartet, da ein kleiner Schwamm mitgeliefert wird und am Siebbehälter befestigt wird. Gäbe es vier oder fünf Millimeter mehr zwischen Boden und Flusensieb wäre das vermieden.

- Trotz insgesamt vier Flusensiebe gelangen auch Flusen an dem Kondenser und nur die äuserste kann man mit Staubsauger entfernen.

Fazit: Super Trockner, aber umständlich, was das Warten angeht. Kann man natürlich auch rauslassen, soll man aber nicht, damit er Jahrelang reibungslos funktioniert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2014
Wir haben uns nach ca. 20 Jahren von unserer Waschmaschiene und nahezu zeitgleich von unserem 17 Jahre alten Trockner verabschieden müssen, beide nicht von AEG, sondern dem deutschen Premiumhersteller derartiger Geräte. Aus ökologischen Gesichtpunkten haben wir uns für die Topgeräte von AEG entschieden, welche erheblich billiger waren als Geräte des Konkurrenten.
Dank 5-jähriger Garantiezeit in Norwegen wurden beide Geräte nach 4, bzw. 4 1/2 Jahren kostenlos repariert. Allerdings musste ich die Geräte selbst zum 50km weit entfernt liegenden Servicecenter bringen und wieder abholen - der Verdienstausfall entspricht fast dem Neupreis eines Gerätes, dafür kann aber AEG nichts.
Ein Jahr nach der Reparatur ging der Trockner erneut in die Knie. Der 1. Defekt betraf die Heizung. Nach Austausch des Teiles funktionierte das Gerät noch ein knappes Jahr, bevor es wieder streikte. Diesmal verzichtete ich auf eine Reparatur und investierte in ein Neugerät des oben nicht namentlich erwähnten Premiumherstellers.
Den AEG-Trockner habe ich noch, da der neue Fehler vermeintlich eine Kleinigkeit ist - ein gerissener Antriebsriemen und ich einen Trockner für das Ferienhaus gebrauchen kann. Bei einer Werkstatt ist die Reparatur allerdings unbezahlbar, da das Gerät nahezu komplett demontiert werden muss. Auch die Waschmaschiene, Toppmodell der Firma AEG, macht im Jahr 1 nach Ablauf der Garantiezeit erneut Zicken und wird nach ihrem Ableben nicht mehr repariert werden.

AEG - billiger als DER Premiumhersteller, preiswerter aber mit Sicherheit nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2013
Mir gefällt dieser Wäschetrockner rundum. Der geringe Energie"verbrauch" macht sich bemerkbar: Unsere Stromrechnung ist nicht gestiegen, obwohl wir zuvor keinen Trockner verwendeten. Die Wäsche wird richtig trocken. Die Filter sind kinderleicht zu reinigen. Bschwerden über ihre Position kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich muss man die Siebe reinigen BEVOR man die Wäsche herausnimmt. Auch der Wasserbehälter ist gut durchdacht. Die Luftfeuchtigkeit steigt durch die Maschine auch nicht in unserem Keller an. Würde ich immer wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Local Heat Pump Installs & Repairs Get Multiple Free Quotes Instantly!