Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne
0



2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Debüt Mr. Mustaine
1985, Deutschland erlebte eine Welle neuer Musik. Galten Iron Maiden gerade noch als die Spitze des Heavy Metals, so eroberten in der Mitte der Achtziger Bands wie Metallica, Slayer, Anthrax und eben Megadeth die Plattenteller der Musikfreunde härterer und schnellerer Riffs. Was für Metallica "Kill `Em All" war, ist für Megadeth "Killing Is My...
Veröffentlicht am 20. Januar 2013 von musikalex 2010

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Album mit Schwächen
Megadeth sind ganz klar noch auf der Suche nach der eigenen Identität,und das hört man auch den meisten Songs an.Hier und da sind sehr gute Ansätze zu erkennen die aber nicht zu Ende gedacht wurden.Aber für ein debut Album ist es trotzdem gut.Vor allem der Song 'Mechanix' ist wirklich klasse,trotzdem ist die Metallica Version (The four Horsemen)doch...
Vor 1 Monat von manuela jensen veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Debüt Mr. Mustaine, 20. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Killing Is My Business (Audio CD)
1985, Deutschland erlebte eine Welle neuer Musik. Galten Iron Maiden gerade noch als die Spitze des Heavy Metals, so eroberten in der Mitte der Achtziger Bands wie Metallica, Slayer, Anthrax und eben Megadeth die Plattenteller der Musikfreunde härterer und schnellerer Riffs. Was für Metallica "Kill `Em All" war, ist für Megadeth "Killing Is My Business...". Kompromissloser Trash Metal mit einer Unmenge von Bridges und Hooklines. Dazu die rotzige Stimme von Dave Mustaine und eine echte Ikone dieses Genres war geboren. Viele mögen bedauern, dass Metallica und Mustaine sich noch vor Veröffentlichung des Erstlingswerkes getrennt haben. Dann hätte es aber auch kein Megadeth gegeben. Und das wäre sehr bedauerlich gewesen. "Killing Is My Business..." ist roh, dreckig und geil. Und genau das macht dieses Album so wertvoll. Es hat nicht die Genalität und die produktionstechnische Finesse späterer Werke, es ist einfach nur Trash vom Beginn einer Ära.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Album mit Schwächen, 5. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Killing Is My Business (Audio CD)
Megadeth sind ganz klar noch auf der Suche nach der eigenen Identität,und das hört man auch den meisten Songs an.Hier und da sind sehr gute Ansätze zu erkennen die aber nicht zu Ende gedacht wurden.Aber für ein debut Album ist es trotzdem gut.Vor allem der Song 'Mechanix' ist wirklich klasse,trotzdem ist die Metallica Version (The four Horsemen)doch um einiges besser.Da Dave ganz klar seine Alben immer mit Metallica Alben vergleicht,muss ich gestehen das ' Kill em all ' doch um einiges besser ist als 'Killing...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Killing Is My Business
Killing Is My Business von Megadeth (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen