Kundenrezensionen


114 Rezensionen
5 Sterne:
 (68)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Thriller mit einem herausstechenden Russell Crowe
Die eigene Ehefrau wird urplötzlich verhaftet wegen Mordes. Die Chancen ihre Unschuld zu beweisen sind = 0. Also gilt es für ihren Ehemann einen anderen Ausweg zu finden....
Paul Haggis nutzt für seinen Film eigentlich keine so neue Grundkonstellation. Die Thematik der unschuldigen, geliebten Person, die in die Bredouille gerät kennt man oft aus...
Vor 13 Monaten von S. Simon veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Eher Thrillerdrama als Action..... mit einem Top Ty Simpkins
Hatte diesen Film oft in der Hand. der trailer sah gut aus. also hab ich ihn dann geholt.
Der Film hat eine dichte Atmosphäre. Jedoch sollte man keinen ultimativen Actionfilm erwarten. Es ist ein guter Thriller der keine Längen ausweißt. jedoch hätte mehr action nicht geschadet. bin etwas enttäuscht was trailer und der film im vergleich zu...
Vor 13 Tagen von Sven W, the besT !! veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel zu lange......, 7. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: 72 Stunden - The Next Three Days (DVD)
Schade, da mussten wieder mal 128 Minuten gefüllt werden. Die ersten 100 Minuten nur langgezogen, ohne Spannung, ohne Power. Erst zum Ende dann Steigerung. Weniger wäre mehr gewesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klebrige Schmonzette, 30. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: 72 Stunden - The Next Three Days (DVD)
In den Grenzen dieses über zwei Stunden langen Machwerks, in dem ein Mann seine inhaftierte und verurteilte Frau aus dem Gefängnis zu befreien versucht, vermag ich keinerlei Aussage oder übergestellten Sinn zu entdecken. So weit so gut. Wer bei diesem Film, bei dem das Ende ohnehin vorprogrammiert ist, anfängt, emotional zu werden, ist einfach nur übertrieben sentimental. Auch die Tatsache, dass es sich um ein Remake einer gerade einmal zwei Jahre alten französischen Produktion handelt, zeigt, wie erledigt und langweilig Hollywood inzwischen ist, und Russell Crowe kann sich, wenn er so weitermacht, bald emeritieren lassen. Vorbei die Zeit seiner großen Auftritte unter der Obhut mitreißender Drehbücher und Erzählungen. Was er hier zutage fördert, ist zwar nicht für die Mottenkiste aber er muss sich halt dem bedienen, was das Drehbuch bereit ist, seinen Spielern zu offerieren. Viel ist das nicht und letzten Endes läuft einiges darauf hinaus, möglichst genug Verfolgungsjagden und dergleichen zu inszenieren, sonst könnten die Leute sich langweilen. Wie die Gefühle im Herzen des traurigen Mannes brachliegen, lässt der Film fast kläglich unangetastet. Lieber soll der Protagonist die Hälfte der Laufzeit damit zubringen, eine Flucht vorzubereiten und seine schlecht spielende Filmgattin im Knast zu besuchen. Niveau ergibt sich höchstens unter Berücksichtigung der handwerklichen Kategorien Kamera und Musik. Doch aufgrund kaum eintretener Spannung, einem allzu billigem Ende und mangelnder Kreativität kann von einem Erlebnis kein Rede sein. Russell Crowe kann den gurkigen Käse nicht retten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht mal Durchschnitt, 22. Juni 2011
Schade, hatte mir die DVD wegen Russel Crowe ausgeliehen, auch wenn mich die Inhaltsangabe nicht sonderlich zuversichtlich stimmte, was die Originalität des Plots, dem natürlich immerzu sogenannte überraschende Wendungen zugeschrieben werden, betrifft. Leider hat mein Bauchgefühl beim Ausleihen gegenüber meinem durch so viele interessante, spannende bis berührende Filme mit Russel Crowe gewonnenen Vertrauen in diesen großen Schauspieler recht behalten - und es ist nur unterer Durchschnitt dabei herausgekommen. Offenbar fällt der Genre-Fabrik Hollywood, wie es James Cameron in einem Interview vor kurzem sagte, zur Zeit nichts mehr ein. Dieser Film bringt die gleiche Unschuldig-Verhaftet-Geschichte wie zuletzt vor einem Jahre der deutlich bessere Film "Ohne Schuld" mit Diane Kruger und Vincent Lindon. Sowohl das Drehbuch und die gesamtdarstellerischen Leistungen waren damals überzeugender. Es ist der erste Film mit Crowe - ich habe mindestens zehn gesehen -, bei dem ich mich aufgrund von Konstruktionsfehlern, Vorhersehbarkeit und sehr mäßiger Schauspielerakzente um Crowe herum ärgern musste, dass ich ihn mir ausgeliehen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöner Film, 6. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist sicherlich nicht der beste Film den es in diesem Bereich gibt, aber er ist mit Sicherheit einer der besten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der gleiche Film - nur US Remake 1 Jahr später, 19. Juni 2011
Der Film ist gut. Aber vor 1 Jahr hatte ich die Französische Version anschaut. Nach 5 Jahren hätte ich das besser gefunden, so weiss mann leider wie der Film ausgeht.
Der Film an sich ist gut und für 2 Stunden Unterhaltung in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 72 stunden blu ray, 9. Januar 2012
schnelle und einwandfreie lieferung.
produkt in sehr gutem und unbeschädigten zustand.
alles tip top. keine beanstandungen.
ich bestelle gerne wieder. klare kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da hat Hollywood wieder zu früh geklaut !!, 27. Juli 2011
Schade das Russell Crowe sich so schnell für nen Nachdreh hergibt.
Das Original "Ohne Schuld" war schon Spitze. Warum soll ich mir den gleichen Film, mit genau dem gleichen Thema nochmal anschauen ??
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen lahmer Streifen, 11. Juni 2011
Hab gestern den Film gesehen und fand ihn lahm, Ich hätte gedacht mit Russel Crowe, das kann nicht schlecht sein, aber ich hab mich geirrt.
Von der Planung für den Ausbruch hat man wenig mitbekommen (Ausbruch ist eigentlich auch zuviel gesagt, eher ne Entführung)Die Spannung wird ausschließlich mit dem gemeinsamen
Kind aufgebaut, und mit den Polizisten die anscheinend schlau, zum Schluß aber doch zu doof waren.
Das Ende ist ca ab dem 1. Drittel vorhersehbar....
Ich hatte mehrfach überlegt den Film abzuschalten, hab es aber nicht getan, daher 2 Sterne ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannends Ende aber sonst nur OK, 23. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 72 Stunden - The Next Three Days (DVD)
Wir haben uns diesen Film zugelegt, weil wir
1. Russel Crow als Schauspieler schaetzen und
2. der Film sehr gute Kritiken bekommen hat.

Der Film ist eigentlich nur in den letzten 30 min ( 128min Gesamtlaenge) spannend. Die Storie ist nicht so gut und wird dazu noch ziemlich langatmig in Scene gesetzt.
Es ist nicht unbedingt ein Film den man anschauen muss.
Russel Crow Fans kommen auf ihre Kosten da er wie immer mit seiner ganz persoenlichen Art die Rollen zu spielen auch Filme mit schlechter Storie zum Teilerfolg bringt.

3 Sterne weil:

1. Schlechte Storieline
2. Laaaaaange Einleitung eher langweilig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der schlechteste Film von Russell Crowe, 23. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: 72 Stunden - The Next Three Days (DVD)
Bäh! Laaaaaaangweilig! Laaaaaangatmig! Sinnnnnnnnloooooos! Der völlig irrationale Film bar jeder Realistik ist die ersten 1,5 Stunden eine einzige gigantische Schlaftablette! Drehbuch und Regie des ansonsten genialen Haggis sind eine Beleidigung für mitdenken Kinofans. Da wird eine kleine Angestelle im polizeilichen Großeinsatz verhaftet, als ginge es um Bin Ladin persönlich. Später, nach der Flucht, tauchen beide auf einem Fahndungsplakat tatsächlich direkt neben Bin Ladin auf. Hahahahahah.... Selten über soviel Dilettantismus so gelacht! Später wird fast die ganze Stadt abgesperrt auf der Suche nach den Entflohenen. Albern! Einziger Lichtblick: Liam Neeson - leider nur ein 3 Minuten Sequel! Die weiblichen Rollen sind B-Movie mäßig besetzt. Die Verhaftete agiert wie ein Mädel aus "Germanies next Topmodel". Warum müssen Frauen nur so dämlich dargestellt werden? Wahrscheinlich hatte Haggis zuviele Amerikaner mit seinen bisherigen Filmen beleidigt und mußte so einen Mainstream Streifen mal eben als Abbitte runterdrehen. Schade, daß sich der grße Crowe für so einen Scheiß hat buchen lassen. Na ja.... Pecuniam non olet. Dümmliches weichgespültes Familien-Action-Kino bei dem sogar das Popcorn weich wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

72 Stunden - The Next Three Days
72 Stunden - The Next Three Days von Guillaume Lemans (DVD - 2011)
EUR 6,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen