Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spaß und macht süchtig!
Kann mich den guten Rezensionen nur Anschliessen - eines der Top 3DS Games.
Beziehe mich hier auf die 3D Darstellung - Rest zum Game ist ja genug gesagt:

Der 3D Effekt ist sinnvoll und dezent eingesetzt - man erkennt die Höhen und Tiefen des Geländes, die Löcher im Boden - die Türme und Häuse. Ist eine dezente Ergänzung und...
Veröffentlicht am 21. April 2011 von Ing Lukas Mate

versus
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt
Spiel in der art von Advance Wars und Fire Emblem reicht aber bei weitem nicht an diese Größen herran wer schon alles im den Genre durchgespielt hat kann zugreifen neulingen würde ich eher zu den besten des Genre raten.
Vor 13 Monaten von Tom veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spaß und macht süchtig!, 21. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Kann mich den guten Rezensionen nur Anschliessen - eines der Top 3DS Games.
Beziehe mich hier auf die 3D Darstellung - Rest zum Game ist ja genug gesagt:

Der 3D Effekt ist sinnvoll und dezent eingesetzt - man erkennt die Höhen und Tiefen des Geländes, die Löcher im Boden - die Türme und Häuse. Ist eine dezente Ergänzung und bringt auch was!

Vor allem BRICHT MAN SICH AUCH NACH STUNDEN NICHT DIE AUGEN. Im Gegensatz zu anderen Renn und Action 3DS Spielen tun einem auch nach 2 Std nicht wirklich die Augen weh.

TOP Ubisoft Game - Mehr davon! Bwaaaaahhhhh....!

Die alten "UFO" Zeiten leben wieder hoch...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Strategie Überaschungshit, 7. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, denn dass Spiel ist sehr gut gelungen und kann eine lange zeit motivieren.

Positiv aufgefallen:

+ Lange Spielzeit, durch Rangsystem werden Missionen auf höherem Schwierigkeitsgrad wiederholt ---> sehr motivierend
+ Charaktere, wachsen einem schnell ans Herz
+ Levelsystem --> Charas können verbessert werden
+ Spezialfähigkeiten
+ sehr großer Umfang ( Neben Hauptspiel gibt es auch noch die Kampfmissionen etc.)
+ taktisch anspruchsvoll, vorallem spätere Kapitel auf schwer, jedoch nie unfair.
+ rundenbasiert, d.h. man kann auchmal in ruhe nachdenken, bevor man den Gegner überrennt
+ lokaler 2-Player Modus mit nur einem DS
+ 3D Effekt wirkt sehr gut
+ man findet sich schnell zu recht, es wird alles gut erklärt
+ Steuerung (einfach und effektiv )
+ pro Level gibt es mehrere Aufträge, welche zu erfüllen sind.

Neutral

+/- 0815 Story, nicht gerade kreativ, aber absolut ausreichend
+/- "wenige" Charaktere --> wenig Freiraum...es wäre vllt. gut ein paar alternative klassen einzubauen um missionen noch unterschiedlicher angehen zu können.

Negativ

- Das Spiel wirkt mit 3D zwar schick, allerdings ist die Grafik, vorallem von den Einheiten doch sehr bescheiden, und könnte durchaus besser sein.
- Am Anfang kann das Spiel ansatzweise zeigen was einem erwartet, doch das wahre Spektakel packt einem erst etwas später...wer den anfang übersteht bekommt aber ein geniales Strategiespiel für den 3DS
- Kein Onlinemodus, Kein Leveleditor für extra Motivation...
- Nur lineare Verbesserungen der Charas möglich

Fazit:

Auch wenn man noch einige Sachen verbessern kann, so hat man mit Ghost Recon Shadow Wars ein wunderbares Strategiespiel, welches einem viele viele Stunden vor den Bildschirm fesselt. Das Spiel spielt sich überaschender Weise sehr gut und lässt auf einen Nachfolger mit eben einigen Verbesserungen (noch mehr Langzeitmotivation, verbesserte Grafik etc.) hoffen. Ich würde es mir jedenfalls wünschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der 3DS-Geheimtip!!!, 4. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
ALLGEMEIN:
"Ghost Recon" ist dank der Xbox und Xbox360 als Third-Person Taktik-Shooter bekannt. In der 3DS-Version werden auch die Klassen" des noch nicht erschienenen neuen "Ghost Recon"-Teil für die Xbo360 und PS3 verwendet.

SPIELPRINZIP:
Das Spiel unterscheidet sich stark von den Versionen für die Heim-Konsolen, denn es ist ein rundenbasiertes Strategie-Spiel wie etwa "Advance Wars" (GBA, DS) oder "Fire Emblem" (GBA, DS, Wii). Wobei der Vergleich mit "Fire Emblem" treffender ist, da es auch beim 3DS-"Ghost Recon" nur eine vorbestimmte Anzahl an Charakteren mit eigenen Persönlichkeiten gibt, die auch nicht auf dem Schlachtfeld fallen sollten, da man nicht, wie in "Advance Wars" einfach neue Einheiten "herstellen" kann.
Während bei "Fire Emblem" ein toter Charakter "nur" nicht mehr in späteren Missionen antreten kann, muss bei "Ghost Recon" eine Mission zwingend wiederholt werden, in der ein Charakter stirbt.
Klingt frustrierend?
Eigentlich nicht. Der moderate Anstieg des Schwierigkeitsgrades im Allgemeinen und die Auswahl aus je einem von drei Schwierigkeitsgraden pro Mission, lässt eigentlich keinen Frust aufkommen. Zusätzlich kann man das Spiel jederzeit Speichern. (Man sollte das natürlich nur in halbwegs sicheren Situationen tun!) Nach dem Speichern kann man weiterspielen und bei Versagen an dem gespeicherten Punkt wieder einsteigen. (Ich habe es bei "Fire Emblem" so in Erinnerung, dass beim Speichern das Spiel beendet wurde; und beim Laden des (Zwischen-)Speicherstandes dieser wieder gelöscht wurde, so dass man nur die Wahl hatte eine Mission komplett neu zu starten, oder durchzuziehen.)
Ich habe das Spiel auf LEICHT durchgespielt und kam nur selten (3 Mal) in Situationen, wo es notwendig war meinen (Zwischen-)Speicherstand zu laden.

Generell hat man 6 verschiedene Charaktere. Jeder hat eine Erstwaffe (ein "Schießeisen") und eine Zweitwaffe (Granaten, Raketen, Messer, Medipack, Geschütz, Drohne) im Gepäck.
Zusätzlich trägt jeder Charakter noch eine "Panzerung". Im Laufe des Spiels kann man zwischen je zwei verschiedenen Erstwaffen, Zweitwaffen und "Panzerungen" VOR dem Beginn eines Levels wählen.
SPOILER
>>>
{Ich habe immer die 1. Erstwaffe (bessere allgemeine Werte, wie Genauigkeit in unterschiedlichen Entfernungen zum Ziel) die 2. Rüstung (deutlich stärker, dafür kann man um bis zu zwei "Schritte" weniger laufen und bis auf bei "Duke" und "Banshee" immer die 2. Zweitwaffe gewählt (besser gegen Panzer, Drohne, bzw. ein Charakter kann eine eigene Drohne "aussetzen").}
<<<
Diese werden im Laufe der Zeit aufgewertet, genauso wie die Trefferpunkte eines jeden Charakters. (Jeder Charakter kann pro gespieltem Level bis zu zwei Aufwertungen erhalten - maximal jedoch insgesamt bis Aufwertungs-Stufe 30. Hierbei sollte darauf geachtet werden die Aufwertungspunkte möglichst gleichmäßig zu verteilen. Nur so ist es möglich, dass alle Charaktere im letzten Level mit der höchsten Ausrüstungsstufe an den Start gehen. (INFO: Mir ist es passiert, dass ich nach dem (wie ich jetzt weiß) drittletzten Level einem Charakter mit Stufe 27 vergessen habe seine Stufe um 1 zu erhöhen. Generell kein Problem, da die Punkte nicht verfallen. Da man aber nur maximal 2 Aufwertungen pro Level tätigen kann und ich mir sicher war, dass nicht mehr viele Level folgen würden, habe ich das drittletzte Level erneut gespielt und danach den "vergessenen" Punkt verteilt. Hätte ich das nicht getan, hätte dieser Charakter nur mit Stufe 29 anstatt 30 am letzten Level teilnehmen können. Einen Menüpunkt der mir das erneute Spielen des Levels erspart hätte, habe ich nicht gefunden.)
(INFO: Bereits absolvierte Level können zwar wiederholt werden - auch mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad, die Charaktere treten dann aber immer mit der jeweiligen Stufe an, die sie beim ersten erreichen des Levels hatten. Man kann also nicht mit Stufe 30-Charakteren zum Beispiel das dritte Level wiederholen!)

Man sollte darauf achten, dass man eigene Charaktere in Häusern, Büschen bzw. Bäumen und hinter Mauern in Deckung bringt und von dort aus angreift, da man so bei Beschuss des eigenen Charakters weniger Schaden erleidet. Die Charaktere können auf 3 verschiedenen "Höhenstufen" eines Levels sein. Zum Beispiel kann sich ein Charakter auf einem kleine Hügel (Höhenstufe 2) und einer im Tal (Höhenstufe 1) befinden. Auch dieser Höhenunterschied wirkt sich auf die Trefferwahrscheinlichkeit aus.
Generell läuft eine Runde so ab, dass man einen seiner Charaktere auswählt. Mit der R-Taste zwischen Erst- und Zweitwaffe wählt und dann seinen Charakter ein paar Schritte gehen und danach schießen lassen kann. Dabei gilt: Soll ein Charakter das Feuer eröffnen, kann er meistens vorher nicht die volle Anzahl an "Schritten" laufen. Die "Felder", die man in dieser Runde erreichen kann, werden weiß unterlegt dargestellt. Die "Felder" von denen man in dieser Runde die gewählte Waffe abfeuern kann, werden grün unterlegt dargestellt.
Bevor man das Feuer eröffnet, wird die Wahrscheinlichkeit angezeigt, mit der der anvisierte Gegner eine gewisse Menge an Trefferpunkten" verliert! Zusätzlich wird mittels roter Linien dargestellt, welche gegnerischen Charaktere (gerne auch mehrere!) den Beschuss sofort erwidern werden und mit welcher Wahrscheinlichkeit man selbst eine gewisse Menge an Trefferpunkten" verliert.
Hat man auf diese Art und Weise alle seine Charaktere "benutzt", ist der Gegner an der Reihe, der nicht selten am Ende seine Runde durch "neue", zusätzliche Truppen unterstütz wird, die auf rot-markierten Feldern ins Spiel gebracht werden. So hat man es nur selten mit einer festen Anzahl an Gegnern pro Level zu tun.

CHARAKTERE (SPOILER!!!)
>>>
"Duke" - ist ein Allrounder der gut mit einem Sturmgewehr umgehen kann. Zusätzlich hat er einen Raketenwerfer auf
dem Rücken
"Haze" - ist der Scharfschütze im Team. Seine Zweitwaffen sind Granaten.
"Saffron" - ist die Medic" im Team. Ihre Pistole ist nur im Notfall zu nutzen. (Das Schild-Gewehr - kommt später - habe ich gar nicht verwendet.) Aber sie kann natürlich heilen und später sogar einem Charakter pro Runde zu
einem zusätzlichen Zug verhelfen!
"Richter" - ist für die großen Geschütze zuständig. So trägt er zum Beispiel ein schweres Maschinengewehr mit
sich rum. Seine Zweitwaffe sind Granaten.
"Mint" - ist der einzige der eine Drohne "aussetzen" kann. Sie wirkt quasi wie ein weiterer Mitstreiter. Wird
sie zerstört muss das Level NICHT wiederholt werden! Als Erstwaffe verwendet er ein Sturmgewehr. (Die EMP-Waffe - kommt später - habe ich nicht verwendet.)
"Banshee" - ist wohl das Highlight des Trupps. Sie ist durch ihre "Panzerung" ständig getarnt, so lange kein
Gegner direkt neben ihr steht. Sie hat eine schallgedämpfte Erstwaffe. Ihre Zweitwaffe ist ein Messer, mit denen
sie viele Gegner mit nur einem Angriff ausschalten kann (zumindest auf LEICHT). Drohnen und größere Gegner
brauchen dagegen zwei Angriffe (zumindest auf LEICHT)! (Die EMP-Granaten habe ich daher erst gar nicht
verwendet).

In meinen Trupps hatte ich - wenn möglich - IMMER "Banshee", "Saffron" und "Mint" dabei.
<<<

SPIELDAUER:
Ich habe die KAMPAGNE (37 Level) auf LEICHT durchgespielt. Ich habe das drittletzte Level erneut auf LEICHT und das erste nochmals auf SCHWER gespielt. Meine Spielzeit beträgt bis jetzt ca. 30 Stunden. Trotzdem habe ich laut Spiel erst 24% (Rang: 1st Lieutenant: 84) des Spiels geschafft. Ich nehme an, dass wenn man die Kampagne auf SCHWER durchspielt, ca. 75% des Spiels geschafft hat.
Durch das Spielen der Kampagne spielt man neue Kampfmissionen (bisher habe ich 14) und Mehrspieler-Missionen (bisher habe ich 9) frei.
Desweiteren bekommt man für das erstmalige Bestehen eines Levels in der Kampagne und in den Kampfmissionen Punkte (bisher habe ich 84) die den Rang erhöhen. (Weitere Punkte erhält man wenn man bereits gespielte Levels in einem erhöhten Schwierigkeitsgrad abschließt!)
Mit dem erreichen neuer Ränge erhält man (teilweise) weitere Kampfmissionen.

GRAFIK:
Die Grafik geht generell in Ordnung. Auch wenn sie gerade in 2D ab und zu leicht verwaschen aussieht.
Wenn man zum Beispiel die Bäume in 3D sieht, wird auch klar warum das so ist. Hier sind mehrere "Schichten" von Blättern übereinander angeordnet worden. Was in 3D ganz schick aussieht, verkommt aber in 2D zu einem Brei. Die Bäume sind aber auch schon das, was in 2D am schlechtesten aussieht.
Ich habe nur in 3D gespielt. Augen- oder Kopfschmerzen habe ich nicht bekommen. Anders, als bei Spielen mit schnellen Bewegungen, hatte ich fast nie das Gefühl, beim größter 3D-Tiefe irgendetwas nicht richtig oder doppelt wahrzunehmen. FAST, weil ich manche Stromleitungen an den entsprechenden Masten in Zwischensequenzen etwas verwackelt wahrgenommen habe.
Generell ruckelt es gelegentlich in den Zwischensequenzen und in Levels in denen es regnet.
Ich habe viel darüber gelesen, dass der 3D-Effekt keinen spielerischen Vorteil bringt. Nun, das ist sicherlich richtig, doch sieht er einfach toll aus. Gerade wenn ein Bach/Fluss wasserfallmäßig in eine Schlucht fällt sieht es toll aus. Und auch die unterschiedlichen Höhenunterschiede werden schnell deutlich und müssen nicht erst auf der Anzeige im Touchscreen abgelesen werden.

MULTIPLAYER:
HaIch habe den Multiplayer-Modus noch nicht richtig gespielt. Generell sind die Einheiten vorgegeben mit denen man antritt. Man macht seine Spielzüge und überreicht den 3DS an den Mitspieler. Der macht es genauso und dann ist man selbst wieder dran. Das ganz funktioniert nicht mit 2 3DS-Handhelds! Weder im selben Raum, noch übers Internet. Aber warum sollten zwei Freunde im gleichen Raum auch gleichzeitig den Akku entleeren, wenn man doch ohnehin nur nacheiander an der Reihe ist?

FAZIT:
Ich liebe "Advance Wars" 1 und 2 für den GBA und spiele noch heute auf selbsterstellten Karten gegen die CPU (die ich grundsätzlich mit mehr Einheiten und Häusern starten lasse). Auch die originalen Kampfkarten spiele ich immer mal wieder. Nur die "vorbesetzten" Szenarien mag ich nicht!

Die "Advance Wars"-Spiele auf dem DS habe ich dagegen wieder verkauft, da ich die CPU auf den Kampfkarten(! - nicht in der Kampagne!!!)) zu frustrierend fand. Ein ständiges Patt! Dort hätte ich mir mehr KI-Eistellungen gewünscht als "aggressiv" und "defensiv"...)

"Fire Emblem" fand ich toll, doch in den späteren Levels teils unnötig frustrierend.

Mit "Ghost Recon -Shadow Wars" ist nun endlich wieder ein rundenbasiertes Strategie-Spiel erschienen, dass mich in seinen Bann gezogen hat und das obwohl ich keine weiteren Einheiten bauen kann, was ich bei "Advance Wars" doch so liebe. Nur durch Zufall bin ich auf das Spiel aufmerksam geworden. Und weil "Ghost Recon: Advance Warfighters 2" (Xbox360) und "Advance Wars 2" (GBA) meine absoluten Lieblingsspiele sind habe ich dem 3DS-"Ghost Recon" eine Chance gegeben - trotz Wertungen im 70er-Bereich. Und was soll ich sagen. Es ist mein Lieblingsspiel auf dem 3DS - eine echter Geheimtip!!!

uetze
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nette rundenstrategie., 27. März 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
das spiel spielt sich ähnlich wie advance wars(ohne an dessen klasse ranzukommen).
man bewegt die figuren rundenbasiert und sollte einige kniffe beachten:unterstützungsfeuer,deckung,häuser die man besetzen kann und die schutz bieten,jede spielfigur hat außerdem noch eine spezialfähigkeit(superschuss ect)
die tutorials erklären dies ausführlich wenn auch etwas umständlich da die ersten vier missionen der story zur einarbeitung dienen.ab der 5ten mission wird die sache schon etwas spannender es kommt so etwas wie taktische planung ins spiel.
jede mission kann in verschiedenen schwierigkeitsgraden gespielt werden dies wirkt sich auf die belohnung aus.nach der mission bekommt man punkte die man auf die fähigkeiten der squad mitglieder verteilen kann,hier wurde aber etwas potenzial verschenkt da man nur auf linearen fertigkeitsbäumen punkte verteilen darf.
die grafik ist zweckmäßig aus einer isometrischen perspektive die aber bei bedarf auf eine vogelperspektive umgestellt werden kann.
der 3d effekt ist gelungen und so wirkt es oft als ob man seine mannschaft durch einen glaskasten beobachten würde.(guter tiefeneffekt).
das spiel hat durchaus potenzial und der umfang ist auch nicht gering da neben der kampagne auch noch spezielle missonen freigespielt werden die den spielspass verlängern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stundenlanger Spielspaß!, 23. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Ich habe dieses Spiel auf den Bildern gesehen und mich gewundert wie man so etwas mit 5 Sternen bewerten kann.
Gott sei Dank habe ich aber der 1 Stern Bewertung nicht vertraut und mir das Spiel bestellt. Im Nachhinein bin ich echt froh darüber, denn jetzt kann ich bestätigen, dass alle 5 Sterne Bewertungen echt sind.
Auf alle Spielerwerber warten Stunden an taktisch anspruchsvollen Missionen.
Spielspaß garantiert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Spiel, 4. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Das ist mal wieder ein gutes strategie Spiel.
Schöne grafik und cooler 3D effekt.
Hab das Spiel auf schwer durch.Aber so schwer fand ich das nicht.
Es gibt auch viele neben missionen.Um die Charaktere auf max zu leveln.
Keiner darf im Spiel sterben.Aber nach paar anläufen geht das schon.Da zählt die richtige taktik.
Also ich bin mit den Spiel sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame rundenbasierte Strategie, 19. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Es handelt sich bei Ghost Recon Shadow Wars um ein in der Zukunft spielendes, rundenbasiertes Strategiespiel, bei dem Sie mit einer Spezialeinheit von bis zu sechs Kämpfern teils hinter feindlichen Linien agieren und Ihre Gegner ausschalten. Dafür stehen Ihnen eine Reihe von Waffen und spezielle Fähigkeiten der Charaktere zur Verfügung, die Sie sinnvoll nutzen sollten, um die Missionsziele zu erreichen. Nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Mission dürfen Sie die Attribute der "Ghosts" steigern, so dass Sie z.B. Bewegungsfähigkeit oder Rüstungsschutz ständig verbessern. Diese Steigerungen laufen allerdings innerhalb eines engen Korsetts ab, denn Sie haben nicht die Freiheit, zu entscheiden, welche Attribute Sie steigern, es gibt vielmehr für jeden Ghost eine festgelegte Reihenfolge.

Ich habe mir Ghost Recon zum Release des 3DS zugelegt und muss sagen, dass ich den Kauf keine Sekunde bereut habe. Das Spiel hat mich über eine Spielzeit von mehr als 45 Stunden gefesselt, und ich habe dabei nicht alle Nebenmissionen ausgeführt, sondern bin etwa ab der Hälfte nur noch der Haupthandlung gefolgt. Ich habe das komplette Spiel im leichtesten Modus durchgespielt und viele Missionen beim ersten Mal geschafft, wobei sicherlich die eine oder andere harte Nuss zu knacken war. Unter den insgesamt drei Schwierigkeitsgraden sollte für jeden Spieler etwas passendes dabei sein.

In vielen Rezensionen wird die angeblich schlechte Grafik bemängelt, dem muss ich widersprechen. Für meine Begriffe ist die Grafik durchaus gelungen und sie erfüllt ihren Zweck: man hat zu jeder Zeit einen guten Überblick über das Spielgeschehen. Der 3D-Effekt ist ein nett anzuschauender Gimmick, der allerdings nicht spielentscheidend ist. In 2D funktioniert das Spiel genauso, wirkt aber eben nicht ganz so schön. Zwischendurch werden immer mal wieder gezeichnete Zwischensequenzen bzw. solche in Spielgrafik präsentiert, die in beiden Fällen in 3D sind und schön anzuschauen sind.

Wenn Sie nur ansatzweise etwas mit rundenbasierter, in der Zukunft angesiedelten Stragegie anfangen können, geben Sie Ghost Recon eine Chance. Für mich ist es zum jetzigen Zeitpunkt das zu Unrecht am wenigsten beachtete 3DS-Spiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich der Beste 3DS Starttitel, 13. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Ich hatte nicht geplant mir den 3DS zur Markteinführung zu kaufen - aufgrund der schlechten Games. Irgendwann bin ich dann über Ghost Recon gestolpert, das ich aufgrund der Bilder nie so richtig auf dem Schirm habe. In einem Bericht wurde es mit Advance Wars vergleichen, und erst dann habe ich mich näher Informiert. Absolut toller Titel, der zwar Grafisch nichts aus dem 3DS rausholt, dafür aber weiß zu unterhalten. 25 Stunden habe ich nun bereits mit dem Titel verbracht, und grade mal 54 % des Spiels gemeistert.

Nachteil: Mein 3DS stürzt manchmal beim Spiel ab. ich kann aber nicht sagen ob es an der Hardware oder der Software liegt. Vielleicht ändert es sich auch mit einem der kommenden Updates.

Alles in Allem: Der bisher beste Titel für 3DS. Zugreifen lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Strategiespiel, 26. April 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Auch ich muss mich meinen Vorrezensenten anschließen.

Nachdem Pilotwings durchgespielt war und Super Monkey Ball mich persönlich nicht überzeugen konnte, musste dringend ein neues 3DS-Spiel her.

Normalerweise sind Kriegsspiele nicht so mein Fall, deswegen hatte ich mich beim Launch noch gar nicht mit diesem Spiel auseinandergesetzt. Als ich dann las, dass es sich um ein rundenbasiertes Strategiespiel handelt und zudem die Rezensenten hier auf Amazon.de eine hohe Meinung von dem Spiel haben, war meine Neugier geweckt und das Spiel musste her.

Um es kurz zu machen: Ich wurde nicht enttäuscht. Das Spiel fesselt mich und liefert Stunden um Stunden Spielspaß.

Zwei kleine Kritikpunkte habe ich dennoch:

1) Auf "Anfänger" kam mir das Spiel sehr leicht vor, sodass ich noch beim ersten Durchspielen zur nächsten Schwierigkeitsstufe gewechselt bin.

2) Von Zeit zu Zeit friert beim Spielen der Bildschirm ein, was sich nur über einen Neustart der Konsole lösen lässt (30 h gespielt, 5x passiert). Tritt bei mir nur bei diesem Spiel auf. Haben Andere ähnliche Erfahrungen? Um doppelt Spielen zu vermeiden speichere ich daher öfter zwischen.

Insgesamt immer noch 5 Sterne. Klasse Spiel. Kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unerwartet gut, 30. März 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D (Videospiel)
Die Starttitel zum 3DS sind alle nicht so mein Ding. Hab mir Street Fighter zugelegt, wegen der Bombast-3D-Grafik und (mehr aus Verzweiflung) Shadow Wars. Ich habe immer gerne mal ein Strategietitel wie "Advance Wars" (DS) und "Front Mission" (DS) gespielt. Und hier liegt auch der Spielfluß des Runden-Strategieteils von "Ghost Recon". Es bietet neben einer recht guten Story und ordentlichen 3D-Effekten (mit sauberer Grafik), eine für mich unerwartet hohe Motivation weiter zu spielen.

Alles ist gut durchdacht, die Karten sind abwechslungsreich und Detailverliebt. Die verschiedenen Kämpfer ordentlich in Szene gesetzt (und taktisch sinnvoll). Das aufleveln der Einheiten macht Laune und Lust die neue Rüstung oder Fähigkeit gleich im neuen Level zu probieren.

Für mich ist "Shadow Wars" das BEST OF Game zum 3DS Start.
Wer auf Rundenstrategie steht bekommt hier ein super Game (incl. einstellbarem Schwierigkeitsgrad und vielen Bonis).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D
Tom Clancy's Ghost Recon Shadow Wars 3D von Ubisoft (Nintendo 3DS)
EUR 16,69
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen