Kundenrezensionen

198
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ja, man braucht ein Cover für sein Kindle, wenn man es mit sich herumträgt. Zu Hause auf dem Sofa oder im Bett ist mir ja ein nackiges Kindle lieber, denn so ohne Cover hat man es doch am besten in der Hand. Aber unterwegs ist ein ungeschütztes Kindle dann doch nicht gut.

Ich habe es nicht bereut, ein Original Cover gekauft zu haben. Das Kindle wird mit Metallklemmen an extra dafür vorgesehenen Halterungen auf der linken Seite eingehakt und ist damit bombenfest mit dem Cover verbunden. Klappe zu, Band drum und das Kindle ist sicher verpackt. Wieder aufklappen und man hat sein Kindle lesefertig wie ein Buch. Das Leder ist auch sehr griffig, man hat wirklich fast das Gefühl ein edles Buch zu lesen. Echt toll.

Die Probleme (Abstürze, Akkuprobleme) die einige hier berichtet haben kann ich nicht bestätigen. Funktioniert einwandfrei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Farbe: SchwarzVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich finde an der Hülle nichts auszusetzen: Die Optik ist klasse, die Hülle fasst sich toll an und hat zusammen mit dem Kindle ein gutes Gewicht, das etwa dem eines durchschnittlich langen gebundenen Buches entspricht. Ich persönlich finde sie zum einhändig lesen zu dick und etwas zu schwer, insbesondere wenn man den Deckel nach hinten umklappt. Dann bevorzuge ich das Gerät ohne Hülle, das ja nur etwa soviel wiegt wie ein Taschenbuch.

Der Gummizug "verschwindet" nach dem Öffnen auf der Innenseite der Hülle unter dem Kindle, lässt sich aufgrund der Lederlasche aber ohne Gepfriemel wieder herausziehen.

Der Kindle 3 rastet in die Halterung perfekt ein und lässt sich problemlos wieder lösen. Es gab hier wohl Probleme mit dem Vorgängermodell der Hülle, das ich selbst nie getestet habe. Mit diesem Modell jedenfalls gibt es keinen Ärger. Ein Wort der Warnung: Das Befestigungssystem ist zwar perfekt gelöst, aber entspricht nicht gängigen Standards. Sämtliche Personen, denen ich die Hülle mit Kindle bislang zum Testen (lies: zum Angeben) gezeigt habe, haben versucht, den Kindle HOCHzuklappen, um ihn zu entfernen. Das bitte unbedingt verhindern und vorab zeigen, wie es geht, weil man sich dadurch nicht nur die Scharniere verbiegen, sondern auch den Kindle kaputtmachen kann!

Die Hülle ist nicht ganz billig, aber sehr funktional und schick - ihr Geld also wirklich wert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. August 2011
Das Cover gefällt mir vom Aussehen her sehr gut. Es schützt den Kindle vor Stoß- und Kratzschäden. Gegen Staub und Dreck ist er von vorn und hinten auch sehr gut geschützt, aber an den Kanten nicht, was aber auch nicht die Aufgabe dieses Covers ist.

Nun zum großen ABER:
Wenn der Kindle sich von der Rückwand des Covers löst, evtl. weil er einem aus der Hand rutscht, könnte man seinen eReader beschädigen. Hier hilft die oftmals beschriebene Klammer. Oder man bastelt sich etwas zusammen. Ich habe den eReader mit etwas doppelseitigem Klebeband an der Rückseite fixiert. Hält Bomben fest, leider auch wenn man den eReader wieder vom Cover befreien will.

Alles in allem ein schönes Teil mit kleinen, oder etwas größeren, Mängeln bei der Umsetzung und beim Preis.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Juli 2012
Ich habe nun meine Kindle Leder-Hülle seit über einem Jahr und bin nach wie vor begeistert. Der Kindle ist komplett geschützt, selbst wenn man ihn einmal fallen lassen sollte, sind die Kanten wie auch Front rundherum durch die stabile Lederhülle sicher verpackt. Der kleine Haken, an dem der Kindle letztendlich hält, ist selbst nach oftmaligem einsetzten und entnehmen des Kindles unverändert und stabil.

Das kleine Leder-Label am Gummiband stört überhaupt nicht, das Band an sich leiert nicht aus und schließt die Hülle sehr straff.

Alles in allem eine wirklich sinnvolle Anschaffung für jemanden, der viel unterwegs ist und den Kindle auch einfach mal in eine Tasche werfen möchte, ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob es kaputt gehen könnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
48 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. April 2011
Im Juni wurde ich von Amazon.DE bezüglich meiner Probleme mit der Hülle und meiner Bewertung angesprochen. Man hat mir versichert, daß die neue Hülle erst seit ca. 2 Monaten auf dem Markt ist und die Probleme mit meiner alten Hülle (Oktober '10) wohl auf eine defekte Charge zurückzuführen sind. Nicht alle Kunden hätten das Problem.
Ich erhielt von Amazon.DE eine Gutschrift für das COM Produkt, welche ich für eine neue Lederhülle verwendete.
Rein optisch sind die neue Hülle und deren 2 Haltestifte nahezu vollkommen identisch zur alten Version. Stifte diesmal blankes Metall, aber mir scheint, der bewegliche obere Stift ist etwas kürzer und weniger spitz und ragt damit wohl nicht so tief in den Kindle. Wie gesagt, reine Beobachtung, keine Vermessung.
Habe die neue Hülle nun eine Woche in Benutzung ohne Probleme. Wenn die gleichen Probleme demnächst wieder auftreten, werde ich diese Rezension erneut ändern. Aber zur Zeit bin ich sehr zufrieden: Schöne ansprechende Hülle, guter Schutz sowie bisher keine Probleme. Danke, Amazon.DE !

-------- alter Text -------
Leider muß ich die gesagten Erfahrungen bestätigen: Bei Nutzung der Amazon-Leder-Hülle ohne Lampe habe ich regelmäßig Abstürze des Kindle-Lesers - es reicht, das Gerät in die Tasche zu legen und ein wenig umherzutragen... (am Ende ist Akku-Laufzeit ebenfalls kürzer - ca. 1 Woche bei mir).
Die 2 Haken, mit denen das Gerät in die Hülle eingeschnappt wird, berühren offensichtlich manchmal die Strom-Kontakte, über welche die Lampen-Variante gespeist wird. Das führt wohl zu den Abstürzen und der Entladung. Hierzu gibt es umfangreiche Kommentare auf amazon.com.
Wahrscheinlich wäre die Lampen-Version besser, da hier keine Probleme berichtet werden.
Ich ärgere mich bei jedem Reboot, daß mir der Aufwand der Reklamation bei Amazon.com doch zu groß ist... Um so dreister finde ich es, daß diese Variante im com-Shop nicht mehr angeboten wird, aber im de-Shop wieder auftaucht!

Rein optisch und in der Verarbeitung ist die Hüllen prima, angenehm zu halten und solide verarbeitet. Es ist aber offensichtlich die Lampen-Version vorzuziehen.
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2011
Elegant, gut durchdacht, sehr gut verarbeitet.

Gut durchdacht in Bezug auf seine Praxistauglichkeit: Eine Hülle für ein Gerät mit Display ist für mich schon immer Standard gewesen. Ob das jetzt ein Handy, ein PDA, ein Navi oder jetzt eben ein eBook-Reader wie der Kindle ist; für mich gehört das einfach zur Grundausstattung dazu. Allerdings darf bei mir nicht die Handhabung darunter leiden. Wenn ich ein Gerät erst umständlich aus der Hülle holen muss um es benutzen zu können, hat sich das für mich schon erledigt. Einzige Ausnahme: Laptops. Darum kommen für mich irgendwelche Taschen mit oder ohne Reissverschluss nicht in Frage. Das ganze muss in erster Linie praxistauglich sein. Wie die Hülle aussieht ist mir dagegen "fast" egal. Ich bin eher Praktiker und lege ausserdem viel Wert auf Qualität, mir fehlt dagegen fast völlig das Mode- und Form-und-Farbe-Gen. Aber nur fast, denn ich finde diese Hülle durchaus elegant. ;-)

Hier wird der Kindle mit einem recht genialen Mechanismus in der Hülle eingeklinkt und hält dort absolut sicher. Und egal ob ich dann mit aufgeklappter Hülle wie in einem normalen Buch lese, oder aber die Vorderseite der Hülle je nach Situation um 360° nach hinten schlage, beides taugt prima zum Lesen. Wobei ich auch abwechsle. Oft habe ich den Kindle auch einfach nur "pur" in der Hand, was mir fast am liebsten ist. Aber spätestens zum Transport darf der Kindle dann in seine flauschige Hülle. Und dank des guten Mechanismus ist das auch ruckzuck erledigt. Das "flauschig" soll nicht den Eindruck erwecken die Hülle wäre nicht stabil, ganz im Gegenteil. Lediglich die inneren Seiten sind aus einem sehr feinen und weichen Material um offenbar Kratzer zu verhindern.

Bezüglich den Warnhinweisen bei unsachgemässer Handhabung von wegen Verbiegen der Haken: Wenn man die Hülle ordnungsgemäss von vorne öffnet und beim Lesen den Kindle und die Hüllenrückseite festhält - was eigentlich ganz automatisch geschieht - ist das auch überhaupt kein Problem. Ich sehe da keinen Grund für irgendeine zusätzliche Klammer, zudem diese auch noch ziemlich dick aufträgt wie die Bilder zeigen. Doppelseitiges Klebeband käme für mich auch nicht in Frage. Wenn überhaupt, kann ich da jederzeit ein Klettband an der Kindle-Rückseite aufkleben. Das Klettband sieht man genausowenig wie das Klebeband, erlaubt aber einen deutlich flexibleren Umgang. Zudem kostet so ein Band nicht die Welt und ist in jedem Baumarkt zu haben. Bei mir gehört das sowieso zur Grundausstattung im Werkzeugschrank. Momentan sehe ich da aber keinen Grund dafür.

Diese fehlende dritte Fixierung ist aber auch gleich der Grund für den 1-Punkte-Abzug. Könnte man am rechten Rand auf der Rückseite des Kindle noch einen weiteren Haken arretieren, wäre die Hülle (und der Kindle) perfekt und würde sämtliche "Basteleien" wie Klammer, Doppelseitiges Klebeband oder Klettband komplett überflüssig machen. Das wäre dann eine 3-Punkt-Arretierung in Form eines Dreiecks. Dabei müsste man den bisherigen Mechanismus - so wie ich das sehe - gar nicht komplett umkrempeln, nur erweitern.

Mit 30€ kein Schnäppchen. Aber die hochwertige Hülle ist das Geld definitiv wert und Qualität kostet nunmal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2012
Der Kindle Keyboard sitzt perfekt in der Hülle und kann auch schnell entnommen werden, falls man ohne Hülle lesen möchte. Die Hülle macht einen sehr guten Eindruck und schützt den Kindle durch eine sehr stabile Vorder- und Rückseite gegen Einwirkungen von außen. Die Außenseite ist aus Leder, die Innenseite ist mit weichem Material ausgekleidet. Lediglich das Gummiband, das die Hülle zum Schließen umspannt, wird wohl im Laufe der Zeit etwas an Spannkraft verlieren. Ich nutze die Lederhülle seit ca. 2 Monaten und das Gummiband hat schonn etwas nachgelassen. Deshalb auch nur 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juli 2011
Farbe: SchwarzVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
+
Wie für jedes mobile Medium, gibt es auch für das Kindle-E-book eine ganz eigene Schutzhülle. Diese macht auf den ersten Eindruck ganz besonders viel her, da das raue Leder nicht nur optisch für Stil & Eleganz sorgt, sondern auch geschmeidig und griffsicher in der Hand liegt.

Auch innen wurde nicht an Sicherheit gespart, da Ihr Kindle durch das flaumige Futter wunderbar eingebettet ist und dank der Halterung leicht zu sichern ist.

-
Problematisch ist die Herstellung dennoch, bedenkt man, dass man sein Kindle gerade unterwegs nutzt (schließlich wurde es für bewegte Menschen geschaffen) und dieses dadurch vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Sicher: Herausfallen wird es wohl kaum, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob die zarten, goldenen Schaniere tatsächlich auf Dauer versprechen, was sie halten.
Doch durch die seitlichen Öffnungen (abgesehen vom "Kindle-Rücken) können leicht Flüssigkeit, Krümel, Stuab oder andere Patikel in das Gerät eindringen und Ihr Kindle beschädigen.

Hinzu kommt der sehr hohe Preis, der für diese Anfertigung wirklich überteuert ist.

Fazit & Tipp:

Wem stilsicheres Auftreten und der Schutz alleinig vom Bildschirm wichtig ist, wer also sorgsam und stets höchst bedacht mit seinem Kindle umzugehen weiß, wird mit der Lederhülle seine Freude haben - Auch langfristig, dank der Lederqualität.

Wer jedoch Rundumschutz für sein Kindle sucht, sollte auf Alternativen zurückgreifen und statt dieser Hülle lieber ein feines Tuch nutzen zum Umwickeln oder ein schmales, aber flaches Etui (z.B. bei IKEA), das Ihr Kindle dann komplett schützt.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Farbe: SchwarzVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Sehr, sehr wertig verarbeitete Mappe für meinen ebook-reader. Dickes und widerstandsfähiges Leder außen - und innen ein weicher Stoff. So ist der Kindle gegen Stöße und alle sonstigen äußeren Einflüsse wirklich gut geschützt, gleichzeitig hat er innen ein weiches "Umfeld", so dass auch nichts ihn verkratzen kann. Die beiden Haken sind aus sehr hartem Metall, die verbiegt so leicht nichts. Sie sind an einer Plastikplatte, die in der Rückseite der Hülle komplett eingeklebt ist, befestigt.
Skeptisch war ich, ob nur das Gummiband die Hülle schließen und somit den reader halten kann, aber es sitzt so fest, das wirklich nichts verrutschen bzw. rausrutschen kann.
Ich finde den Preis etwas heftig, doch macht die Leder-Außenhülle auch einen sehr wertigen und edlen Eindruck. Das muss also jeder selber entscheiden, ob ihm eine reine Schutz-Hülle so viel wert ist. Die Qualität dieser Hülle ist jedoch unbestritten und wird bestimmt den reader noch überleben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich besitze jetzt seit knapp einen Jahr einen Kindle Keyboard 3G und so ein Gerät ist kein Wegwerfprodukt, daher hatte ich gleich bei der Anschaffung nach einer praktischen und auch edlen Hülle geschaut. Mit dieser Lederhülle bin ich vollständig zufrieden.
Kindle inklusive Hülle wiegen knapp über 400g, das ist weniger als ein dickes Taschenbuch; der neue Roman von Jan Guillou wiegt z.B. über 800g.
Auch nach einem Jahr und nahezu täglichem Gebrauch zeigen sich keine Abnutzungsspuren, das Kindle ist gut geschützt auch bei kleineren Stürzen. Durch die Halteweise wie bei einem richtigen Buch ist das Handling angenehmer als bei nackten Kindle.

Gibt es etwas zu meckern? Bei dem Preis wären auf Wunsch in das Leder eingeprägte Initialen des jeweiligen Eigentümers eine schöne Beigabe gewesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden