Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2011
Mindestens ist die Beschreibung irreführend, denn "Solar" im Titel suggeriert, dass man das PowerPack mittels Solarstrahlung sinnvoll aufladen kann. Das ist aber nur prinzipiell der Fall. Erst wenn man das Gerät gekauft hat, ist die Spezifikation des Solarpanels zu lesen:
5V/100mA liefert dieses (vermutlich maximal). Damit hat es nur 0.55Wp an Leistung.
Ich rechne also aus:
Für das Laden von Akkus mittels Panels geht man von bei 8h von 45% der Peakleistung als Ladeleistung aus (weil der Lichteinfall über den Tag nicht immer optimal ist). Damit lädt dieses eingebaute Solarpanel die Akkus rein rechnerisch laden in
3500mAh@3.76V = 12.95Wh / 0.55Wp / 0.45 = 52.32h
Das sind bei 8h-Tagen 6.54 Tage!

Auch ältere Handys sind spätestens nach 4 Tagen leer. Damit ist dieses PowerPack als nur solarladendes Powerpack nicht zu gebrauchen.

Immerhin: Es lässt sich mittels Netzteil oder USB laden (auch USB-Steckernetzteil) und hat damit auch die Möglichkeit, externe Solarpanels mit mehr Leistung als Solar-Lader anzuschließen.
Auch stimmt: Mit 3500mA liegt die Kapazität über dem Durchschnitt vergleichbarer Akkupacks.
Daher gibt es 3 Sterne. Mehr aber nicht!
33 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2011
Vorab: der Service der Versandfirma ist vorbildlich!
Schnelle, freundliche und unbürokratische Kommunikation - so muss es sein, dafür gibt's 5 Sterne.

Warum habe ich insgesamt "nur" 4 Sterne vergeben?
Der Grund ist der nicht unbedingt billige Preis und die endlos lange Aufladezeit, wenn man dazu "die Sonne benutzt". Es funktioniert zwar beim Steckdosen- bzw. USB-Port-losen Überlebenskampf in der mörderischen niederbayerischen Wildnis, allerdings nur bei optimalem Schönwetter und wenn man vieeeeel Zeit hat... Dafür ist der auf diese Weise gespeicherte Strom aber total gratis und völlig AKW-los, also quasi "bio" erzeugt worden und kann mit dem beiliegenden Kabel plus passenden Adapter mir-nix-dir-nix in den leeren Akku z.B. eines Handys übertragen werden. Voilà, das Ding tut, was es soll! (Und nach geschätzten 800 Sonnenlicht-Ladungen dürfte sich der Kaufpreis auch mal amortisiert haben...)
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2011
Sehr schicker, leistungsstarker akku mit akzeptablen 0,8 W solarpanel.
3500mah, das reicht für fast 2 mal akkuladens meines HTC HD 2.
Die Batterie im Solarladegerät entlädt sich wenig. ( Ausschaltknopf nicht vergessen)

Einziger Nachteil ist das solarpanel. Bei schwacher Sonneneinstrahlung dauert es Tage bis er voll ist. Und so richtig voll wurde er nur bei Ladung üb Pc oder Steckdose.

Tipp. Ich benutze ein 6 W oder 7W oder 18 W oder 36 W faltbares Solarpanel ( Ja wir haben genug davon) und lade den akku. Geht prima und schnell.

Habe 3 solarladegerät dieses Typs seit ca 1/2 Jahr und alle funktionieren ohne Probleme.

Klare Kaufempfehlung !!!!
22 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2012
Das graet ist wirklich eine grosse Batterie. Es kann ihr Handy laden. Es dauert wirklich lange bis es geladen haben wird (Sonne), mehr als eine Woche. Falls Sie suchen eine wirkliche Solar Ladegerät, das ist nicht die richtige antwort.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2012
Solar Ladegerät externer Akku f viele Modelle - 3500mAh
Das Gerät verdient seinen Namen Solar Ladegerät" nicht wirklich. Ein Hinweis in der Produktbeschreibung auf die ungefähre Ladedauer mit USB bzw. Solar wäre zweckdienlich. Die Aufladung mittels USB ist jedenfalls vorzuziehen. Die Ladung mittels Solar funktioniert, aber das dauert, könnte jedoch in bestimmten Situationen trotzdem von Vorteil sein.
Als voll aufgeladener Ersatzakku im Outdoorbereich leistet das Gerät aber seine Dienste. Zwei leere Handyakkus oder ähnliche Geräte schafft das Gerät mühelos. Eine sofortige Verwendung eines Handys bei leerem Akku ist jedenfalls sofort gesichert.
Das Gerät ist handlich und einfach zu bedienen (trotzdem wäre bei Verkauf in einem deutschsprachigen Land auch eine deutsche Bedienungsanleitung zu erwarten).
Beim manchen Geräten, die nach einigen Sekunden die Displaybeleuchtung ausblenden (z.B. IPod) signalisiert das Solarladegerät einen abgeschlossenen Ladevorgang, lädt aber noch. Dies ist etwas irreführend.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2012
Ich fasse mich kurz. Für Smartphones ist dieser Akku absolut nicht geeignet. Die Kapazität reicht nicht aus, um einen gewöhnlichen Akku (meins hat 1600 mAh) vollständig zu laden. Die Solarfunktion braucht ewig und drei Tage, um den Akku zu füllen. Nach drei Tagen in der prallen Sonne war das Teil gerade mal halb voll. Die Anleitung in englisch ist schlecht übersetzt, was zwar mit ausreichenden Englischkenntnissen, etwas Fantasie und viel Humor noch zu ertragen ist.

Die Angabe der Kapazität ist aber leider für den Konsumenten irreführend. Real hat der Akku etwa 1500 mAh.

Ich rate vom Kauf ab, und werde mich wohl nach einem teureren Gerät umsehen müssen.

Nachtrag: Der Service des Verkäufers ist erstklassig! Schnelle Antworten per email und freundliche Auskunft, auf das Fehlen eines Adapters wurde prompt reagiert. Da ich hier aber das Produkt, und nicht den Verkäufer bewerte, bleibt es bei dem einen Stern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2012
Ganz praktisch wenn man unterwegs mal schnell nachladen muss. Man sollte sich jedoch bezüglich Ladezeit des Akkus und der abgegebenen Ladung ans Handy etc. keine zu großen Illusionen machen - die Zeit bis der Akku nur durch Solar vollständig geladen hat dauert mehrere Sonnentage und das Handy ist mit dem 220V Netzteil deutlich schneller und langfristiger geladen. Aber wenn man Zeit hat und für mal zwischendurch ist das Teil gut geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Ein Akkupack mit Solarpanel ... klingt eigentlich gut ... hat aber einen kleinen Haken:
Das Teil müßte sehr lange direkt von der Sonne aufgeladen werden um deren Energie zu speichern, das wiederum heizt das Gerät so stark auf, das der Akku ausfallen könnte.
Also kann man das Akkupack nur normal per USB aufladen und zum Halten der Ladung teilweise mit Sonnenlicht beleuchten.

Akku JA, Solar NEIN, daher 3 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2012
Ich benutze den Solarakku ziemlich oft, um unterwegs mein Smartphone und Ipod aufzuladen.
Das funktioniert richtig gut, 3500mAh sind schon recht viel.

Aufladen zuhause oder wo immer es geht, denn die Solarzelle ist praktisch unbrauchbar.

Fazit: preiswerter externer Akku mit vielen Steckern im Lieferumfang, nicht mehr und nicht weniger
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
Das solar lade gerät externer Akku ist eine super erfindung .man ist unabhängig von jeder strom quelle es ist ein muss es zu haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)