holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Vinyl|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Dezember 2015
Gus Black habe ich über meine Lieblingsradiostation kennen gelernt, dort lief "The new normal" - daraufhin habe ich blind das ganze Album als Vinyl gekauft, den MP3-Download genutzt und es sofort durchgehört. Was für eine schönes Album, was für feine, zarte Texte.

Gut, alles Geschmackssache, zu dem, was halbwegs objektiv bewertet werden kann:
Das Vinyl-Album ist qualitativ in Ordnung, es besteht aus einer Platte mit je 6 Liedern pro Seite. Die Aufnahme ist sauber gepresst, die MP3-Version hat auch keine Fehler.

Alles in allem habe ich den Kauf nicht bereut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2011
Gus Black schafft es immer wieder, mich mit seiner Musik zu erden, zu beruhigen und meinen Geist zum träumen zu bringen.

Diese Platte hier hat überwiegend ruhige Lieder, die so voller Gefühle sind, so direkt, dass man sich unter Umständen selbst angesprochen fühlt.

Endlich wieder ein Black Album. Und für ein so gelungenes, durfte es auch gern etwas dauern.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Meine absolute Lieblings-CD, wirkt wie Balsam, wenn man stressigen Tag hinter sich hat. Meine liebste Neuentdeckung der letzten Jahre. Eine wundervolle, einlullende Stimme, ein Ausnahmekünstler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2011
Ich kann es nicht begreifen. In Erwartung eines "typischen" Gus Black Album, setzt der Künstler sein Schaffen an der Stelle fort, an der er es beim letzten Album beendete. Gleichbleibender, unaufgeregter Einheitsbrei. Ich habe schon einmal geschrieben, dass ich zu fast jedem Konzert in Deutschland getingelt bin, um dieses Genie Live zu erleben. Dann kam das Album ...today is not the day... und ich war doch sehr (negativ) überrascht. Es hörte sich alles gleichbleibend an, keine Steigerung.. nichts, was mich umhaute. Dann wurde The day I realized angekündigt und ich hoffte, dass Black wieder an alte Alben anknüpfte. Doch vergeblich. Zwar gibt es den einen oder anderen Song, in dem es "Abwechselung" gibt - Black variiert seine Tonlagen, reizt seine Stimme aus aber viel zu wenig. Hätte er mal eine krachende E-Gitarre eingebaut, würde er mal Schreien, mal ein Schlagzeug-Hammer einbauen, dann wären die Songs genial. potential haben sie - keine Frage. Aber nicht in dieser vorgetragenen Form. zumindest mir gefallen sie so nicht. Ich habe während des Hörens die ganze Zeit darauf gewartet, dass mal etwas passiert - mal Schwung hereinkommt. Nichts dergleichen. Mir gefällt es nicht. Mir ist es zu langweilig. Ich habe keine Lust, mir diesen Einheitsbrei anzuhören. Mir fehlen emotionale Ausbrüche. Vielleicht beim nächsten Mal... Hoffentlich.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,43 €
12,73 €