Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
88
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2015
"ein ganzes halbes jahr" hat mich so geflasht, dass ich unbedingt das nächste gleich lesen wollte.
etwas zäh, da "die handlung" erst in der zweiten hälfte des buchs so richtig vorankommt. das ist schade.
dennoch eine schöne geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
Wunderschönes Buch mit sehr ernstem Thema und sehr traurigem Ende.
Zu Beginn wusste ich noch nicht, wie das Buch enden wird. Die beiden Möglichkeiten werden im ersten Drittel des Buches eingeführt, und von dort an hofft man, das es das Gute Ende sein wird ... Wobei das Gute Ende im Auge des Betrachters liegt.
Als klar wurde, welches Ende kommt, musste ich das Buch zur Seite legen, da ich ähnliches erst vor kurzer Zeit miterleben musste.

Es ist wunderschön geschrieben, man sieht richtig die beiden Hauptpersonen vor sich, fühlt mit ihnen, leidet mit ihnen, lebt mit ihnen. Sehr Empfehlenswert !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Eine wunderschöne, sehr schön geschriebene Geschichte. Mich hat das Buch dermaßen gefesselt, dass ich es fast nicht mehr weglegen konnte! Eigentlich liebe ich Thriller, kam aber auf Empfehlung einer Freundin auf den Titel und habe es nicht bereut.
Klare Leseempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Two different women, two different lives, two different love stories...

But the two women have so much in common and when Ellie finds Jennifer’s letters from 1960 the two stories become one.
Such a lovely idea and a pleasant change to the typical chick-lit books I recently read.

Jennifer Stirrling is married, but then she is in an accident and doesn’t remember anything. When she finds a love letter from some one called B and the letter is addressed to her, she is confused. Did she have a lover? It is hard for her to catch up and her relationship to her husband seems to be strange. I felt really bad for Jennifer and hoped that something would change. Jojo found a great way to describe Jennifer’s emotions. Her writing touches me every time.

The reader finds out about her lover and their story. In the 60ties women didn’t divorce their husbands and that’s why Jennifer stays with her husband, even when she finds out about her lover and sees Boot (Anthony) again. Four years later she has a beautiful daughter and spends another night with Boot. She leaves home again, but then she finds out the truth about her husband and wants to leave him. She’s looking for Anthony, but he’s gone...

Ellie finds Jennifer’s letters years later and the words instantly speak to her. She is in a similar position, loving a married man. She wants to find out more and tries to contact Jennifer. The two women talk a lot. It was great to read about two different generations connecting. Ellie also talks to a guy called Rory and then they get closer.
We find out what happened to Anthony and whether Jennifer sees him again.
And Ellie? She realises what’s good for her and goes for it. But is it too late? ...

A lovely romantic story, from two different times, who are somehow connected to each other. The ending was a bit odd though. Yes, Ellie realised what is good for her and also Jennifer found him again...
However, there are still some open questions. So, where is the sequel??? ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
I'm not sure what to say about 'The Last Letter from Your Lover'. I struggled to decide whether to give it 2 or 3 stars, but settled for 3. A 2.5 would be a better fit though.
The storyline sounded intriguing at first but I couldn't really get into the story at all. The characters were okay, the story itself was okay but I just felt like it didn't matter whether I continue to read the novel or simply put it down.... and that's a pretty bad thing to think about a book, right?

Anyway, I can't even say what it was that I didn't like about 'The Last Letter from Your Lover'. It simply was okay-ish, no more, no less. I wasn't swept up in the novel and it didn't touch me the least bit. It might be an okay read if you're looking for something where you don't have to think though.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ich habe zunächst ein ganzes halbes Jahr gelesen, was ich sehr bewegend und gut fand. Die Geschichte hier ist an sich gut, leider ist nur die Journalistin so sehr mit ihrem eigenen Liebes-/Privatleben überfordert, dass sie das Naheliegenste schon fast mutwillig übersieht. Das ist ärgerlich und unglaubwürdig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Wie sehr häufig verbindet Jojo Moyes auch hier Vergangenheit und Gegenwart - insbesondere die Geschichten in der Vergangenheit gelingen ihr meiner Ansicht nach immer sehr gut. Ein tolles Buch für den Urlaub. Leider fällt der Abschluss - auch wie sehr häufig bei dieser Autorin - im Vergleich zur Gesamtlänge des Buches etwas kurz und hektisch aus, so, also habe sie nicht mehr genug Zeit oder keine weiteren Ideen gehabt; das ist mir schon öfter aufgefallen und ist für mich der einzige Grund, keine 5 Sterne zu vergeben. Jeder, der JM liest, weiß, dass es sich hierbei nicht um tiefschürfende literarische Erlebnisse handelt - ich lese sie zur Entspannung und weil es leicht zu lesender englischer Schreibstil ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Vielleicht liegt es daran, dass ich nach Me before you zu hohe Erwartungen hatte. Das Niveau sinkt hier - nein sorry es stürzt ab. Es ist eine Liebesgeschichte, die ich mir genauso gut in irgendeiner Seifenoper im Nachmittagsprogramm von Pro 7 vorstellen könnte, die Entwicklung ist etappenweise auch sehr absehbar. Die Zeitsprünge sind verwirrend zumal man nicht auf Anhieb erkennt wo man sich gerade befindet. Auch die Liebesbriefchen/ -mails am Anfang eines jeden Kapitels haben mich verwirrt, weil sie wirklich per Zufallsprinzip gewählt und somit nicht passend zur momentanen Stimmung im Buch sind - ich habe mich ständig gewundert was es damit auf sich hat bis endlich am Schluss die langweilige Auflösung kam. Fazit: langweilig aber nicht gänzlich unlesbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
"Ein ganzes halbes Jahr" - wunderbar zu lesen.
Bei diesem Buch kam ich nur bis Seite 75, und die haben mich schon gequält und sich voller Langeweile hingezogen. Als mir das endlich bewußt wurde, habe ich es fortgeworfen!
"Me before you" and that book - I've read them both in english. From the first one I was absolutely faszinated, but from "The last letter from your lover" only disappointed! So truly boring! After I finaly realized that and was already on page 75 I did the only right thing - I threw the book away! My advice: Don't waste any time!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Ich habe "Eine Handvoll Worte" auf Englisch gelesen, weil die deutsche Kindle-Version (noch?) nicht verfügbar war. Das Buch ist ganz anders als "Ein Ganzes Halbes Jahr". Ich finde es sogar noch besser. Erzählt werden zwei parallele Liebesgeschichten, die am Ende kunstvoll zusammenfinden. Auch wenn das am Anfang etwas verwirrend sein mag, durchhalten! Es lohnt sich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,64 €