Kundenrezensionen


244 Rezensionen
5 Sterne:
 (131)
4 Sterne:
 (61)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


58 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Pulsuhr
Hallo zusammen,

ich hab mir anfang des Jahres Ende Januar diese Pulsuhr gekauft und bin im Schnitt sehr zufrieden. Bis heute habe ich keine Probleme damit gehabt. Es ist meine erste Pulsuhr, ich bin quasi in der Pulsuhren-Hinsicht ein Einsteiger. Ich trage sie regelmäßig zum Laufen und im Fitnessstudio.

Man erhält die Pulsuhr und eine...
Veröffentlicht am 12. März 2011 von Olf

versus
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität und Service bei Polar nach über einem Jahr
Habe die Uhr nun mehr als ein Jahr im Gebrauch. Pro Woche habe ich ca. 4 Trainigseinheiten.

Pro:
Die Uhr hat ein sehr gut geführtes Menü und ist für den Anfänger leicht zu bedienen. Der Tragecomfort der Uhr ist angenehm und die Optik kann sich sehen lassen. Die Anzeigen während des Trainigs sind gut lesebar und bei Dämmerung...
Veröffentlicht am 18. Juli 2012 von MBianchi


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

58 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Pulsuhr, 12. März 2011
Hallo zusammen,

ich hab mir anfang des Jahres Ende Januar diese Pulsuhr gekauft und bin im Schnitt sehr zufrieden. Bis heute habe ich keine Probleme damit gehabt. Es ist meine erste Pulsuhr, ich bin quasi in der Pulsuhren-Hinsicht ein Einsteiger. Ich trage sie regelmäßig zum Laufen und im Fitnessstudio.

Man erhält die Pulsuhr und eine Textilgurt mit Sender. Alleine dieser kostet normalerweise um die 40,- , deswegen ist der Preis hier für die Uhr mit Sender echt super.

Hier die Fakten:

Komfort:
-> Die Uhr ist leicht zu tragen, sieht meiner Meinung nach super schlicht und sportlich aus.
-> Die Uhr ist zum Einstellen des Trainingsbeginnes und dem Abrufen der Daten nach den Trainings einfach intuitiv zu bedienen. Die Tasten zum Bedienen sind in Ordnung.
-> Lichtfunktion für die Dunkelheit ist auch vorhanden und ausreichend hell!
-> Der Gurt ist optimal zutragen, der Pulssender stört überhaupt nicht.
-> Uhr- und Pulssenderbatterie kann man selbst wechseln, super!

Funktionen:
-> Die Uhr zeigt während des Trainings alle notwendigen Informationen wie Herzfrequenzbereiche, Uhrzeit, maximaler Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Fitness- oder Fettverbrennungsbereich usw. an.
-> Nach dem Training werden alle Werte noch einmal zusammengefasst.
-> Bis zu 100 Trainingseinheiten werden auf der Uhr gespeichert.
-> Kommunikation von Uhr zu Pulssender hat sofort funktioniert
-> Der Pulssender ist auch sofort kompatibel zu den Laufbändern und Crosstrainern in meinem Fitnessstudio gewesen.
-> Durch die "own-code"-Funktion gibt bzw. gab es bisher keine Probleme mit anderen Pulsuhren oder Sendern.

Kritikpunkte:
-> Die Uhrzeit und Herfrequenz wird nicht gleichzeitg angezeigt, man muss umschalten. Stört mich speziell nicht unbedingt im Training. Aber es wäre eine Verbesserung.
-> Die max. Herzfrequenz wird auf Grund der Altersformel berechnet, sprich aufgrund Alter, Gewicht und Größe. Ich habe zusätzlich verschiedene Fitnesstest durchgeführt um "meine persönlichen" maximale Herfrequenzbereiche herauszufinden. Da die angezeigt werden ja nur theoretisch berechnet und festgelegt werden!

Ich kreide die Kritikpunkte aber nicht negativ an, da die Punkte mir ja vor dem Kauf bekannt waren.
Ich wollte eine günstige Pulsuhr, die gut aussieht, die Herzfrequenz anzeigt und die Trainingseinheiten aufzeichnet. Dazu natürlich den super praktischen Pulssender mit Gurt. Und die Anzeige des Fitness- und Fettverbrennungsbereiches, den ich mir jetzt selbst noch verfeinert habe.

Deswegen gibts von mir 5 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


154 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Polar FT7 - Ein Bericht nach 3 Monaten, 20. Dezember 2010
Von 
Ich möchte auf die Unterschiede zwischen der FT4 und der FT7 eigehen, die für viele Anfänger interessant sein dürften.

Ich besitze die Polar FT4 (Baugleich zu FT7) nun seit 3 Monaten.
Grund für die Anschaffung war, dass meine Sigma PC15 nach 5 Jahren den Geist aufgegeben hatte.
Meine Wahl fiel diesmal auf die FT4.
Die Verarbeitung, die Displayqualität ist Polar-typisch - also 1+.
Auch der Wearlink-Sender ist toll und angenehm zu tragen. Es sollte berücksichtigt werden, dass allein Gurt + Sender 49 € kosten und sonst nur in höheren Modellen (FT40, FT60, FT80) zum Einsatz kommen. Die Uhr ist also wirklich ein Schnäppchen.
Die Pulsmessung erfolgt äußerst genau und schnell. Auch der Abgleich mit dem Laufband im Fitnessstudio funktioniert einwandfrei.
Einziger Kritikpunkt ist, dass es nicht möglich ist die Stoppuhr und gleichzeitig die Herzfrequenz anzeigen zu lassen. Dies sollte beachtet und abgewogen werden. Da ich Intervalltrainings eh nur auf dem Laufband ausführe, war dies für mich kein Kritikpunkt.

Ein Vergleich zur FT7:
Sicherlich ist für viele auch die FT7 interessant.
Vorteile:
1. Flow-Link kompatibel
2. 100 Speicherplätze fürs Training (10 bei FT4)
3. Anzeige, ob man im Fitnessbereich oder Fettverbrennungsbereich trainiert.

Zu 1: Flow-Link ist eine tolle Sache, jedoch kostet ein Empfänger knapp 50 €. Ob es das einem Wert ist, muss jeder selbst entscheiden.
Zu 2: Wer wochenlang von Zuhause weg ist und keine Möglichkeiten hat die Daten in den Computer zu klickern, für den sind 100 Speicherplätze bestimmt interessant.
Zu 3: Für den Einsteiger eine tolle Funktion. Ohne Hintergrundwissen erfährt man, ob man die Fitness steigert, oder Fett verbrennt. Fortgeschrittene haben diese Zonen einfach im Kopf.
Ansonsten sind beide Uhren bis auf das Design identisch.

Fazit:
Für welche man sich entscheidet muss jeder selbst entscheiden. Fortgeschrittenen würde ich die FT4 empfehlen, blutige Einstiger, die einfach Ihre Fitness verbessern oder Fett verbrennen wollen ohne sich groß mit Herzfrequenzzonen beschäftigen zu wollen, die FT7.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität und Service bei Polar nach über einem Jahr, 18. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Uhr nun mehr als ein Jahr im Gebrauch. Pro Woche habe ich ca. 4 Trainigseinheiten.

Pro:
Die Uhr hat ein sehr gut geführtes Menü und ist für den Anfänger leicht zu bedienen. Der Tragecomfort der Uhr ist angenehm und die Optik kann sich sehen lassen. Die Anzeigen während des Trainigs sind gut lesebar und bei Dämmerung ist die Beleuchtung ausreichend. Positiv ist die Speicherung der Trainigsdaten.

Contra:
Der Wear-Link Brustgurt scheint das größte Problem zu sein. Nach fünf Monaten erhielt ich plötzlich falsche oder gar keine Daten mehr beim Laufen. Habe die Uhr so gepflegt, wie es Polar vorschreibt. Zu Polar geschickt und nach zwei Wochen einen Kostenvoranschlag bekommen von 29,95 €. Die Batterie der Uhr sei leer und der Elektrodenwiderstand des Gurtes sei zu hoch. Habe dann angerufen wegen Garantieansprüchen. Nach einem sehr unfreundlichen Gespräch erinnerte ich die Dame, dass auch bei Verschleißteilen der Kunde eine Garantie habe (BGB). Danach wurde sie gleich freundlicher und erstattete den Gurt. Die Batterie ließ ich überprüfen und siehe da, sie war noch ausreichend. Nach ca. drei Monaten war es dann wieder soweit, falsche oder gar keine Anzeige mehr. Wieder zu Polar geschickt und einen Kostenvoranschlag mit 29,95€ bekommen. Gleiche Fehlerbeschreibung. Wieder ein Gespräch geführt, die gleiche Dame war wieder sehr unkooperativ und meinte, dass jetzt der Gurt nicht mehr kostenfrei getauscht werden kann, da nun die 6 Monate überschritten wären. Neuer Gurt, neue Gewährleistungsfrist...! Sie lenkte dann ein. Nachdem ich die Uhr zurückbekommen hatte lieferte sie wieder keine Werte mehr. Habe mich nun an Amazon gewendet und erhoffe mir nun Hilfe.
Die Warn- und Hinweistöne sind eindeutig zu leise.

Fazit:
Bin von Polar maßlos enttäuscht. Der unzureichende Service bei Problemen scheint kein Einzelfall zu sein. In verschiedenen Foren las ich ähnliches. Die Uhr selbst scheint den Ansprüchen zu genügen. Der Sender und der Brustgurt scheinen problematisch zu sein und deshalb würde ich von der Uhr abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtige Entscheidung, 3. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hi Leute,

ich hab mir vor kurzem die FT7M POLAR Uhr gekauft und bin damit voll zufrieden.

Die Uhr zeigt während des Trainings alle notwendigen Informationen wie Herzfrequenz, Uhrzeit, maximaler Puls usw. .

Am Ende einer jeden Trainingseinheit wird zusammengefasst, wielange ich mich im Fettverbrennungsbereich bzw. im Fitnessbereich befunden habe.

Der Gurt lässt sich problemlos anlegen. Beim Training selbst spürt man ihn kaum. Das finde ich echt toll. Besonders gut finde ich, dass man die Batterien selber wechseln kann.

Ich finde es auch toll, dass der Pulssender die Daten automatisch an den Crosstrainer meines Fitnesstudios sendet. Somit bleibt mir beim Laufen der Blick auf die Uhr erspart.

Zur Uhr selbst: Sie sieht sehr stylisch aus und lässt sich ebenfalls super am Handgelenk tragen. Ich würde mich immer wieder für diese Pulsuhr entscheiden.

Kritikpunkte habe ich keine. Die Trainingseinheiten werden automatisch gespeichert und ich kann noch nach Wochen nachvollziehen, wann ich trainiert habe.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


98 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen POLAR Trainingscomputer FT7M black silver, 17. Februar 2010
Auf der Suche nach einer schlichten Pulsuhr mit einem komfortablem Textil-Brustgurt habe ich mich für dieses Produkt entschieden.
Preis-Leistungsverhältnis passt, verschiedene Funktionen der Uhr sind leicht überschaubar und auch schnell abrufbar - so muss es sein. Einzigste mir aufgefallene Schwäche, das Alarmsignal bei Übertretung des maximal gewünschten Pulses ist viel zu leise. Kann ich aber mit leben, da ich die Pulsanzeige stets vor Augen habe, für mich also kein wirklicher Nachteil..
Der mitgelieferte komfortable Textil-Sender WearLink ist sehr angenehm zu tragen. Weiterer Vorteil dieses Brustgurtes ist die Waschbarkeit.
Das man bei Sender und Uhr die Batterie wechseln kann, empfinde ich ebenso positiv.
Kann dieses Produkt nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochwertige, funktionelle und stylishe Basisuhr, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft7m (Ausrüstung)
Nach einigen Wochen Gebrauch des FT7 schwarz/rot sind mir folgende Dinge aufgefallen:

+ Diese Farbvariante ist, zumindest als Männermodell, doch die stylishte. Die anderen Farbvarianten wirken durch das Display meines Erachtens ein wenig altbacken. Allerdings ist das Invers-Display nicht ganz so gut lesbar, als das Display der anderen Farbvarianten. Als sportliche Uhr ist sie auch im Alltag (wenn man nicht gerade im Anzug unterwegs ist) tragbar. Empfänger hat sehr viele "Lochungen", somit die größe fast stufenlos anpassbar. Sehr angenehm zu tragen, da relativ kompakt und leicht.

+ Die Funkübertragung funktioniert einwandfrei - vorausgesetzt, der Brustgurt wird an den Kontaktflächen ausreichend befeuchtet.

+ Als Marktführer wird der Gurt praktisch von jedem anderen Gerät (Ergometer in Fitnesscentern, etc) anstandslos erkannt. Bei anderern Marken ist die Kompatibilität längst nicht immer gewährleistet. Zum Gurt selbst wurde in anderen Rezessionen schon viel geschrieben, kurzum: Es handelt sich sicherlich um einen, wenn nicht den Besten, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Weich und daher komfortabel zu tragen, waschbar, Batterie selbst auswechselbar, lange Batterielebensdauer (lt Handbuch, je nach Verwendungsintensität, mehrere Jahre).

+ Leichte Bedienbarkeit, nachdem man das Bediensystem durchschaut hat.

- DIe Uhr gibt zwar ein Alarmsignal, wenn die Pulsobergrenze überschritten wird. Eine Untergrenze ist jedoch nicht einstellbar (oder habe ich diese Funktion bis jetzt tatsächlich noch nicht gefunden?!). Unverständlich.

- Die Pulsüberschreitungssignale sind ziemlich leise, leicht zu überhören. Da ich jedoch ohnedies meist mit Musik trainiere ist dies für mich kein Kriterium.

- Die Bedienknöpfe sind mE etwas unkomfortabel zu drücken, relatv scharfkantig und klein. Erinnert etwas an 70er Digitaluhren.

- Im Paket findet sich kein Handbuch! Bei deutlich günstigeren Polarmodellen ist dies meines Wissens sehr wohl der Fall. Im Paket liegt nur ein Quickguide, der jedoch nur die wichtigsten Funktionen kurz erläutert. Die komplette Anleitung ist über die Polarwebsite beziehbar.

Alles in allem eine hochwertige Uhr. Die Funktionsvielfalt ist sehr begrenzt, jedoch bietet diese Uhr wohl alle Funktionen, die der Durchschnittsuser wirklich benötigt und verwendet. Angelich ist die FT7 mit der PC SChnittstelle von Polar "Flow Link" kompatibel. Auf Grund des begrenzten Funktionsumfangs sind die Daten der Trainingseinheit aber sicher schneller per Hand in eine entsprechende Tabelle eingegeben als per Schnittstelle übertragen. Auf Grund der kleinen Mängel für mich glatte vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FT 7 + FT 40: Bewährte Qualität von Polar, 21. April 2012
Von 
Helmut - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft7m (Ausrüstung)
Mit Polar Pulsuhren bin ich schon immer gut gefahren.
Nun habe ich mir die FT 40 und die FT 7 kommen lassen.

Außer von der Optik unterscheiden sich die Uhren funktionell nicht wesentlich. Vorteil bei der etwas teuereren FT 40 ist, dass man den Fitnesstest (OwnIndex) machen kann. Darüber hinaus zeigt die FT 40 noch an, wieviel Prozent an Fettanteilen man angeblich mit den Kalorien verbrannt hat. Dafür hat die FT 40 nur 50 im Gegensatz zu 99 Speicherplätze.

Wesentlich für mich war, dass das Display der FT 40 etwas größer ist als das der FT 7 und dass man bei der Trainingspulsmessung die Trainingszeit unter dem Puls angezeigt bekommt.

Die Tasten etc. lassen sich intuitiv betätigen. Zum Einstellen habe ich nicht mal im Handbuch nachsehen müssen. Sie erklärt sich de facto selbst. Was allerdings auch notwendig ist, denn die beiliegende Beschreibung ist mehr als dürftig.

Die Uhren reagieren sehr schnell auf den übertragenen Puls, der Gurt sitzt gut - die Uhren sind beide sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Polar FT7M, 5. April 2011
Nach einigen anderen Pulsmessern, mit denen ich nicht zufrieden war, habe ich mir dann aufgrund der positiven Rezensionen hier bei Amazon den Polar FT7M bestellt. Und ich muss sagen ich bin begeistert. Pulsmesser ausgepackt, eingeschaltet, Brustgurt umgelegt und fertig. Fünf Minuten später habe ich meine erste Trainingseinheit aufgezeichnet. Die Menüführung ist sehr intuitiv und das Gerät absolut einfach zu bedienen. Der Gurt ist angenehm und der aktuelle Puls gut abzulesen (ich konnte bislang auch keine Aussetzer feststellen). Die Funktionalität ist für den ambitionierten Hobbyläufer absolut ausreichend, man bekommt genau das was man bestellt hat, nämlich eine durchweg solide Pulsuhr. Ich kann den Artikel uneingeschränkt weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stylisch und funktional... die richtige Mischung für einen Trainingsbegleiter..., 17. April 2012
Von 
DimSum (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft7m (Ausrüstung)
Irgendwann habe ich mich entschieden mir für mein Training eine Herzfrequenzuhr zu kaufen. Der Markt ist groß. Es geht von No Name 20€ Uhren bis hin zu highenduhren für 600€. Da wird man regelrecht vom Angebot erdrückt. Als Neuling weiß man noch gar nicht was man alles braucht. Meine Prioritäten waren dass es alle meine Trainingseinheiten aufzeichnen kann. Man sollte die Daten verwenden können und wie eine Art Trainingstagebuch aufzeichnen. So bin ich auf die Polaruhr gestoßen. Es gab viele gute Rezensionen. Aber auch hier wie der das Problem. Welches Modell?!? Zum Glück konnte man auf der Polar Seite seine Präferenzen angeben und man bekommt dann die passende Uhr dafür. Bei mir war es die FT7. Die Uhr hat mir auf Anhieb gefallen. Die sieht nicht wie andere Pulsuhren aus sondern hatte was das gewisse etwas.

Design & Verarbeitung:

Die Uhr hat ein Inversen Bildschirm. D.h. der Hintergrund ist schwarz und die Zahlen sind hell. Es sieht natürlich edel aus aber da hängt es ein wenig an der Funktionalität. Es ist nicht immer gut zu lesen. Wenn die Umgebung zu dunkel ist wird es oft schwer. Aber für mein Training habe ich eh keine Zeit zum gucken :) deswegen ist dieser Punkt bei mir nicht unbedingt negativ zu beurteilen.
Das Band ist aus einem hochwertigen Kunststoff gefertigt. Es ist sehr dehnbar und belastbar. Innen hat man kleine Rillen so dass sich der Schweiß gut abkühlen kann und gleichzeitig rutschfest ist. Aussen hat die Uhr ein Wabendesign. Zusätzlich ist an den Löchern ein Kunstoff eingearbeitet. Es unterschiedet sich in der Farbe (Sieht gut aus) und es hat noch die Funktion dass es das Band verstärkt, da es ein wenig härter ist. Die Uhr selber fällt am Handgelenk nicht so auf. Es ist ziemlich klein und dezent. Für große Arme finde ich sieht das von der Größe her ein wenig aus wie eine Damenuhr. Die Uhr ist leicht zu tragen. Durch die vielen Löcher kann man selbst entscheiden ob man die Uhr ein wenig weiter oder enger trägt. Meiner Meinung nach sind die Knöpfe ein wenig klein geraten. Die hätten ruhig ein bisschen größer und nicht so scharfkantig sein sollen. Das merkt man im Training nicht aber wenn man mit der Armbanduhr am Arm rumdrücken will ist das schon unangenehm. Im Paket ist zusätzlich ein Brustband mit dem man den Sender für die Herzfrequenz anheftet. Den Sender kann man leicht mit 2 Knöpfe vom Band lösen. Das Band ist auch für korpulente Menschen geeignet und lässt sich an einer Schlaufe einstellen. Es ist angenehm zu tragen und nach längeren Trainingseinheiten fällt es gar nicht mehr auf. Das Band muss immer vor dem Training befeuchtet werden damit die Kontaktstelle zum Körper besteht. Der Sender ist mit einer Knopfbatterie ausgestattet und hält laut Hersteller mehrere Jahre. Dazu hat man die Möglichkeit den Sender auch in einem Fitnessstudio zu benutzen. Viele namhafte Hersteller von Sportgeräten können mit dem Sender kommunizieren.

Funktionen:

In der Verpackung liegt eine findet man eine kleine Startup Anleitung. Da wird einem im schnelldurchlauf alle Punkte erklärt damit man die Uhr schnell benutzen kann. Man muss am Anfang einiges einstellen. Danach drückt man nur noch auf Start und dann geht das Training los. Es werden verschiedene Werte während des Trainings angezeigt. Unter anderen die Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Dauer, Uhrzeit und Trainingseffekt ( Fitness oder Fettverbrennung). Man kann die Daten von der Uhr auf den PC übertragen jedoch kostet dies wiederrum 40€. Ich hätte mir gerne gewünscht dass es zusammen als ein Paket verkauft wird. Damit hat man dann auch ein Onlinezugang und kann die Daten auswerten. Polar Flowlink

Fazit:

Es ist eine gute Hilfe für das Training. Dazu ist es noch schick und fällt nicht so auf. Ich finde da sollte noch einiges an der Uhr gemacht werden und vielleicht in Zukunft den Flowlink zusammen im Paket zu verkaufen und nicht Separat. Von mir nur 4 Sterne ****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP-Gerät, 5. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit dem POLAR FT 7 sehr zufrieden. Hatte schon mal ein Einsteigergerät eines Discounters (L...), welches aber unhandlich und ungenau war.
Besonders die Verarbeitung und das Material (Hautfreundlich, bequem) des FT 7 sind sehr angenehm. Leichte Bedienung, online-Support, und alles für einen Preis deutlich unter 100 EUR.
Ich kann ihn jedem(r) Freizeitsportler(in) empfehlen. Ob die Funktionen für "Profis" reichen, kann ich nicht beurteilen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen