Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Fashion Sale Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen20
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:21,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2011
Hallo,
dies ist meine erste Rezension, aber das Anschauen der Bluray hat mich dazu bewogen.

Zunächst muss ich sagen, dass ich seid einigen Jahren Fan von Armins Musik bin und sowohl bei der Armin Only Imagine Veranstaltung 2008 war, wie auch bei Armin Only Mirage 2010.

Als vor 2 Jahren die DVD zum ersten Teil heraus kam hab ich mich schon geärgert, dass die 9 Stunden Show auf gute 3 Stunden zusammengestrichen wurden.

2010 war ich der Hoffnung, dass das grandiose Liveerlebnis mit den Möglichkeiten der Bluray dem Original näher kommt. Leider falsch gehofft. Nur 2h 18 Minuten Showmitschnitt auf der Bluray. Wofür bitte wird der Speicherplatz der Bluray hier genutzt? Ein Musikvideo? 30 Minuten Making Of? Ja diese Aufzählung sollte länger sein, ist sie aber nicht. Hier hätte ich MEHR erwartet.

Zum Inhalt an sich kann man sagen, dass die Stimmung vor Ort gut rüber gebracht wird. Im Gegensatz zur Imagine DVD hat man hier auch nicht das Gefühl, dass der Livegesang nochmal nachgearbeitet wurde um kleine Patzer der Künstler zu kaschieren. Alles in allem werden die musikalischen Erwartungen voll erfüllt. Auch Bild und Ton sind ohne Makel.

Fazit:

Für Fans ein Muss! Leute die dabei waren werden vieles vermissen, Leute die es Live verpasst haben bekommen eine Anregung fürs nächste Event und Leute die keins von beiden sind bekommen eine ausgewogene Liveeventaufzeichnung mit toller Musik und optischen Highlights.
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Natürlich ist auf dieser Blu Ray nicht das ganze Konzert. Und der zusammen schnitt der Tracks stimmt auch nicht überein mit dem, wie es live war. Aber für fans und leute die da waren ist es ein schönes review der erlebten Party. Besonders das Finale und diverse Tracks sind hervorzuheben,

Und ja, natürlich besteht ein großer teil aus seinen eigenen Tracks. Aber auch das Wissen die Fans und kaufen die Blu Ray deswegen!

für fans von armin und die die spaß an der musik haben sehr geil. für alle anderen aber ebenso unterhaltsam :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2011
Also zunächst einmal muss ich sagen, dass Armin van Buuren im vergangenen Jahrzehnt für mich der beste DJ auf diesem Planeten war.
Noch vor seinen Kollegen Verwest (Tiesto) und Matthias Paul (van Dyk).

Diese Blu-Ray an sich ist nicht schlecht.
Ich kann mich den meisten meiner Vorredner anschließen, was die Spieldauer betrifft.
Sie ist schlicht und einfach zu kurz.
Ein Mitschnitt des Events 'Armin Only' aus Utrecht vom 13.11.2010 in einer Länge von ca. 2 Stunden und ca. 20 Minuten "Making of" und dem Lied 'This Leght between us' ist zu wenig!
Und die Trackauswahl ist auch eher bescheiden.
Immerhin Bild- und Tonqualität sind dank Blu-Ray Disc hervorragend (ich weiß nicht, wie das bei der beiliegenden DVD ausfällt; ich habe sie nicht gesehen - ich habe sie verschenkt).

Was mir persönlich aber am meisten sauer aufstoßt ist dieser Musikwandel bei A. v. B. ...
Er war ein Top Trancer.
Und auch sein leichter Wandel, als er mit House und Trouse begann, fand ich echt noch okay.
Aber was man auch auf dieser Blu-Ray und auf dem Mirage Album erkennen kann, hat bei ihm wohl ein Wandel in Richtung Pop Genre stattgefunden.
Tracks wie 'This Light between us', 'These silent Hearts' oder auch 'Feels so good' haben einfach nicht mehr wirklich etwas mit Trance, House oder Trouse zu tun.
Das ist eher Charttaugliches Material (was mir persönlich nicht zusagt).
Ansonsten ist natürlich schon gutes Material drauf, wie z. B. 'AK 47' von W & W; 'Arrival vs. Beggin you' von Dave202 & Co. oder auch 'Not giving up on Love'.

Mein Fazit:
Wer auf reinen Trance steht und von der 'Imagine' DVD aus dem Jahr 2008 von A. v. B. begeistert war, müsste hiervon eher enttäuscht sein.
Ansonsten ist das Produkt nicht schlecht.
Deshalb von mir 3 Stars.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Nach langem Suchen und ständigem Preisvergleich, habe ich die Blu Ray nirgendwo günstiger gefunden, als hier. Also bestellt und wie immer schnell geliefert.
Zum Inhalt:
Wer viel Van Buuren hört, wird hier nichts sensationell Neues drauf finden. Die Songs sind durchweg klasse. Besonders gut finde ich die Live Auftritte einiger Sängerinnen. Schön einer (sexy) Stimme ein Gesicht zuordnen zu können. Davon könnte ruhig mehr drauf sein. Bildqualität ist sehr gut. Wer mit einem Röhrengerät groß geworden ist, wird wie ich von mittlerweile Plasma und HD begeistert sein. Nur von der Tonqualität bin ich etwas enttäuscht. Sicherlich kann man mit Einstellungen an den Abpielgeräten da noch was rausholen. Aber ich habe keine Lust mir irgendwelche Einstellungen zu merken und bei verschiedenen Blu RaYS immer hin und her zu regeln. Ich finde die Bässe etwas schwach. Abgespielt wird die Disk mit der PS 3. Es hat schon geholfen die Ausgabe von "linear PCM" auf "Bitstream" zu ändern. Als persönliche Referenz ziehe ich aber Schiller "Atemlos" (Blu Ray) hinzu. Da muss ich bei sehr hoher Lautstärke den Bass etwas runterregeln. Es scheint mir leider keinen einheitlichen Aufnahmestandart für solche Aufnahmen zu geben.
Persönlich interessiere ich mich auch für Szenen "Backstage". Kommt hier etwas kurz bzw. das Making of mit engl. Untertiteln ist schwer zu verstehen / zu lesen (rein optisch!).

Fazit:
Mehr Bass! Dann gibts auch 5 Sterne. Ansonsten für van Buuren Fans und solche die es werden wollen zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2011
Auch wenn mir bereits Wochen vor Erscheinen das Tracklisting bekannt war, ärgere ich mich ein wenig darüber, dass nur etwa die Hälfte der Tracks des Albums auf der Blu-Ray sind. Immerhin ist das Album Namensgeber des Events. Bedauernswert ist vor allem das Fehlen der Tracks der zweiten CD (dutch limited edition). Die zweite Scheibe finde ich persönlich fast noch schöner als die erste. Auch ein Track von der ersten, "Virtual Friend", ein tragendes Element des Albums - nicht dabei. Wenn schon nur ein Teil des Events es auf die Scheibe gefunden hat, hätten es ein paar Kracher mehr sein dürfen. Oder aber eine Doppel-Blu-Ray. Ein weiteres kleines Manko ist, wie erwähnt, das Fehlen einer dts-HD Spur. Die Dolby-Spur ist nicht so dynamisch, wie erhofft. Andere Scheiben haben etwas mehr Volumen. Gerade der Bass ist in meinen Augen für die Art der Musik etwas zu zurückhaltend. Viele Tracks von Armin heben die Atmosphäre durch den Einsatz von enormen Tiefbasselementen deutlich an. Auf den CDs kommt dies sehr gut zur Geltung. Auch fehlt neben der 5.1 Dolby-Spur eine 2.0 PCM-Spur, welche zumindest die Dynamik (wie bei den CDs) oftmals deutlich anheben würde. Manchmal ist eine 2.0 PCM-Spur in Verbindung mit Dolby PL II eine bessere Alternative. Grundsätzlich finde ich die Scheibe aber trotzdem empfehlenswert. Weil ich ein großer Fan von Armin bin, gebe ich 4 Sterne. Objektiv wären es wohl 3,5.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Armin's erste Blu-Ray

Wie immer eine gelungene Tracklist. Gute Auftritte.
Sein Auftritt muss natürlich alle weiteren in den Schatten stellen.
Auch wieder mit dabei, sein Bruder Eller und Dauergast Benno von Rank 1.

Der Sound ist erste Sahne.
Das Bild ist zwar nicht ganz 5Punkte wert wegen Handkameras, aber ich vergebe mal Gnadenpunkte.

Die Extras bringen es auf ca. 28 Minuten.

Fazit:
Wer wie ich den TV HD Rip kennt, wird vielleicht etwas enttäuscht was für die Blu-Ray/ DVD der Schere zum Opfer gefallen ist. Und auch die Auftritte wurde etwas gekürzt.
Von einem 9 Stunden Konzert bekommt man 138 Minuten serviert.
Ich bin gern bereit für mehr auch mehr aufn Tisch zu legen.

Story: 5/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5
Extras: 2/5
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Eintolles Ereignis. Herrlich anzuhören. Kann ich nur weiter empfehlen. Wann gibt es eine neue Ausgabe!!!! Wuürde ich immer wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2011
Ich war bei dem Event live dabei und fand es unbeschreiblich, die Stimmung, die Show, die Musik, alles hat gepasst. Es war Gänsehaut pur! Und genau das übermittelt die Blu-Ray im Nachhinein immer wieder. Natürlich ist es nur ein Mitschnitt - länger möchte man ja auch eigentlich nicht vorm TV sitzen ;) - aber dieser bringt die Highlights der Show mit. Da es wirklich voll war, kann man jetzt auch mal sehen was auf der Bühne wirklich passiert ist, einige Dinge bekommt man dann ja doch manchmal nicht mit.

Insgesamt sehr schön und für diejenigen, die live in Utrecht dabei waren ein absolutes Muss, um das Gänsehaut-Feeling im Wohnzimmer erneut zu erleben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2011
Ich bin etwas anderer Meinung als die bisherigen Rezessionen.
Da Armada auch nur Armada Veröffentlichungen auf die Disc packen darf und nicht die anderen Tracks war es klar das das Teil nicht so lang werden konnte.
Trotzdem fängt die Scheibe sehr gut ein was dort in dieser Nacht erlebt bzw. gefühlt wurde,speziell wenn das Heimkino dafür ausgelegt ist.
Auch nach mehrfachen anschauen jagen mir viele Tracks und Momente auf der Disc eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2011
die DVD Mirage ist wie die DVD Imagine ein Konzertmitschnitt (ca. 2h von 9h), allerdings ist es den Machern der neuen DVD gelungen dies auch so wirken zu lassen.
Habe das Gefühl die Titel sind alle einzeln zusammengeschnitten und passen nicht wirklich zum vorangegangenen.
Wie bei der DVD Imagine wird auch wieder live gesungen, allerdings offenbart sich hier deutlich mehr wer es kann und wer nicht.

Bildqualität ist gut und der Ton ist wie bei der DVD Imagine sehr leise.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden