Kundenrezensionen


318 Rezensionen
5 Sterne:
 (123)
4 Sterne:
 (49)
3 Sterne:
 (31)
2 Sterne:
 (42)
1 Sterne:
 (73)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


321 von 338 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Telefon - gute Verarbeitung, stabil und einfach flott!
UPDATE SIEHE UNTEN!! +++++Update #2 ganz unten+++++

Als Mitarbeiter in einem IT-Verlag sind in letzter Zeit so einige Handys durch meine Hände gegangen.
Voller Erwartung hab ich mir aber nun privat das LG OS zugelegt - DualCore-Power verspricht ja auch ein wenig mehr Zukunftssicherheit als die andern Smartphones. Zumindest wenn LG...
Veröffentlicht am 6. April 2011 von Mike McNeill

versus
437 von 481 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurz-Review
hier ein update von mir!!!!!!
auch mein Handy hat den "shutdown-bug" was soviel heißt wie "es schaltet sich von geisterhand ab". leider hat LG nach Monaten weder eine Lösung für diesen Fehler an der Hand, noch gibt es ein Software update auf die neueste Gingerbread Version wie versprochen. Daher nach Update von mir nur einen Stern

Erneuter...
Veröffentlicht am 29. März 2011 von barney


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

321 von 338 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Telefon - gute Verarbeitung, stabil und einfach flott!, 6. April 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
UPDATE SIEHE UNTEN!! +++++Update #2 ganz unten+++++

Als Mitarbeiter in einem IT-Verlag sind in letzter Zeit so einige Handys durch meine Hände gegangen.
Voller Erwartung hab ich mir aber nun privat das LG OS zugelegt - DualCore-Power verspricht ja auch ein wenig mehr Zukunftssicherheit als die andern Smartphones. Zumindest wenn LG regelmäßig Updates zur Verfügung stellt - zumindest Android 2.3 ist ja versprochen.

Hier nun meine ersten Eindrücke nach zwei Tagen Nutzung:

Verarbeitung:
Erstklassig! Nichts knartzt oder wackelt. Das Handy fühlt sich sehr gut und wertig an und liegt auch sehr gut in der Hand. Trotz des 4-Zoll-Displays und der für meinen Geschmack recht großen Touch-Felder unter dem Display. Sprich: Die Proportionen stimmen! Die Kanten sind leicht abgerundet und gefallen mir damit besser als beim iP4 mit seinen recht "scharfen" Kanten. Der Akkudeckel lässt sich leicht öffnen und auch wieder ohne Probleme schließen.

Oberfläche:
LG hat sich Mühe gegeben. Ich persönlich finde zwar die Sence UI von HTC besser, aber wahrscheinlich ist das als alter HTC-Desire-Nutzer auch nur Gewohnheit. Ich find die Möglichkeit, Homescreens zu löschen jedenfalls sehr gut. Die Helikopter-Perspektive ist nett, aber mit dem hin- und herscrollen ist man auch schnell da, wo man hin möchte - alles läuft flüssig hin und her. Prima ist die Statusanzeige bei gesperrtem Bildschirm, hat man alle verpassten Anrufe oder erhltenen SMS auf einen Blick. Prima ist auch die Möglichkeit ohne extra Widget die wichtigsten Stromfresser direkt ab- oder anschalten zu können (WLAN, 3G, BT).
Der Rest ist natürlich von Android bekannt und sollte einfach zu handhaben sein. Koplette Hänger der Software kann ich überhaupt nicht bestätigen!

Texten:
Nettes Feature sind die direkt einfügbaren Smilies. Die Tastatur ist gut zu treffen, Texterkennung funktioniert auch prima und die Möglichkeit, eine andere Sprache direkt auswählen zu können ist auch ein nettes Gimmik.

Display:
Dank IPS einfach großartig! Reagiert prima auf Eingaben, schön hell, knackige Farben und alles schön gut zu erkennen, da sehr scharf! Klar, das iP4 ist schärfer, das Galaxy S hat wg. dem AMOLED die knalligeren Farben, aber ich finde das LG kann in sofern mithalten, als dass der Unterschied nur im direkten Vergleich auffällt. LG hat auch mit den Menüfarben eine gute Auswahl getroffen. Das oft Beschriebene "Durchscheinen" an den Rändern kann ich so jetzt nicht bestätigen - viell. ein bisschen wenn das Display im Dunkeln auf max. Helligkeit steht. Gorilla-Glas auf der Front soll ja gut vor Kratzern schützen - bin mal gespannt...

Speed:
Ausgezeichnet! Selten so schnell im Netz unterwegs gewesen! Flotter Seitenaufbau mit dem Standard-Browser. Kleinere Lags im Menü - aber nicht reproduzierbar. Musik und Videos abspielen funktioniert ohne Probleme - Player startet ohne Verzögerung. Sehr schön!

Internet:
Super schnelles Surfen per WLAN. Standard-Browser ist flott und gibt alle besuchten Seiten prima wieder. Flash funktioniert auch ohne Einschränkungen. Nice!

Akku:
Nach dem ersten Laden gleich 4-5 Stunden rumgespielt (WLAN und 3G an) und danach noch 3/4-Kapazität gehabt. Von HTC kenn ich das anders: Da isser schon sehr viel leerer. Am Morgen danach minimale Veränderung (WLAN und 3G über Nacht aus). Hält bei mittlerer Nutzung gute 1,5 Tage.

Lautsprecher:
Im Vergleich zum HTC der Brüller, im Vergleich zum alten N95 schlechter. Aber für so eine flache Flunder gibts nix zu bemängeln - wo sollen die Tiefen auch herkommen?

Kamera:
Nun ja, die flotteste ist sie in der Tat nicht, aber es reicht um meine flinke Tochter einzufangen - auch des nachts. Im Dunkeln sind die Dank der LED gut ausgeleuchtet (zumindest bis ca. 4m), danach fällts ab. Nahaufnahmen von Personen sind wg. der sehr hellen LED...naja, nicht unbedingt überbelichtet, aber irgendwie sind die Farben recht flau. Tagsüber ohne Leuchte ist alles im grünen Bereich. Standardmäßig könnten sie etwas lebhafter im Farbraum sein. Im vergleich aber zumindest recht scharf. Die vielen Einstellmöglichkeiten sind fein - wobei bei mir der linke Balken mit den Menü-Icons beim antippen ein wenig zu zaghaft eingeblendet wird.

Alles in allem bin ich froh, mich gegen das Desire S und für das LG OS entschieden zu haben: Auch wenn das HTC mit seinem Metall-Body und Sence UI punkten kann. Für meinen Geschmack bietet LG ein toll verarbeitetes Handy mit guten Display und gutem Speed, der (hoffentlich) nächstes Jahr noch zu gebrauchen ist. Klar kann man auf das HTC Pyramid warten - und dann wahrscheinlich sehr viel mehr Geld als jetzt für das LG OS ausgeben. Da ich aber jetzt ein gutes und schnelle Smartphone wollte, bin ich froh, dieses Smartphone gekauft zu haben.

************
Update nach einigen Wochen Nutzung:
- Verarbeitung: Nach wie vor Klasse! Nach wie vor klappert oder knartzt nix. Die HDMI-Abdeckung könnte wirklich solider sein, tut ihren Dienst aber selbst nach zigmaligen Anschließen des Mikro-HDMI-Steckers ihren Dienst. Der Akkudeckel schließst auch nach wie vor OHNE dass er knartzten würde.
- Oberfläche: Wurde durch den Go-Launcher ersetzt. Warum? M.M.n. essere Menümöglichkeiten als der Stock-LG-Launcher und der LauncherPRO. Hin und wieder waren kleinere Lags beim LG zu sehen (wobei meiner Frau das auf ihrem Gerät nicht aufgefallen ist - jammern auf hohem Niveau halt). Sonst: bislang einen (!) Absturz erlebt (Gerät hing sich auf und lies sich nur nach Entfernen des Akkus neu starten - vermute aber, dass es eher an der App als am LG lag).
- Texten: Swype drauf installiert - mehr gibts nicht zu sagen. Einfacher zu schreiben geht wohl nicht!
- Bildschirm: Egal von welchem Seite oder in welchem Winkel ich drauf sehe, ich hab weder gelbe Ränder noch weiße Einstrahlungen! Sonst: Erkennbarkeit in praller Sonne find ich ziemlich gut. Reaktionsfreude des Displays geht in Ordnung, wenngleich hin und wieder (selten!) ich das Gefühl habe, dass er sich einen Moment Zeit (<1 Sek.) lässt (nicht reproduzierbar; mal im Menü, mal in ner App)
- Speed: Ich find das Smartphone nach wie vor sehr schnell: Im Menü, wie auch das Laden von Internetseiten und Apps oder die Verarbeitung von Fotos. Ich kann nicht klagen!
- Internet: Miren Browser installiert und damit den Browser von LG ersetzt. Warum: Schneller, einfachere & übersichtlichere Bedienung, superbequemes Tabbing und einfacheres Bookmarken.
- WLAN: Funktioniert prima! Wählt sich zu Hause, auf Arbeit und in alle anderen dem LGOS "beigebrachten" verschlüsselten Netze selbständig ein. Hilfreich ist natürlich im Menü die Einstellung zu wählen, dass die Verbindung auch im Standby nicht unterbrochen wird (WiFi-Einstellungen>erweitert>WiFi-Standby-Richtlinie>niemals).
- Akku: Naja, könnte besser sein - im Vergleich zu meinem alten Desire aber immerhin ein Fortschritt! Bei viel Spielerei (in der Bahn morgens & abends, Mittagspause und evtl. noch was am Abend) reicht er genau diesen Tag. Über Ostern hab ich aber mal außer bisschen Tel. & Mail nix damit gemacht und siehe da von Sa. Morgen bis So. Abend war kein Prob. Tendenziell muss das Gerät aber jeden Tag an die Steckdose - wenn man die Funktionen nicht nutzt, kann man sich ein Smartphone auch sparen.
- Lautsprecher: Dachte zunächst, da wären zwei eingebaut, aber in Wirklichkeit ist nur (von vorn gesehen) hinter dem rechten Gitter ein Speaker, hinter dem Linken ist das Mikrofon. Der Klang geht aber in Ordnung - kein Übersteuern bei Extra Bass Preset und voller Lautstärke!
- Kamera: Positiv: Die Bilder sind detailliert und scharf. Nachteil: Die Auslösegeschwindigkeit reißt einen nicht vom Hocker-geht aber tagsüber. Was allerdings besser sein könnte ist die Farbintensität. Auf vivid gestellt gehts, Bilder mit dem iP4 sind trotzdem "knalliger".
- Telefon/Empfang: Die Gesprächsquali ist super: Ich verstehe den anderen hervorragend und werde auch kraftvoll verstanden. Der Empfang reißt beim Bahnfahren en den gleichen Stellen ab, wie auch mit meinem Desire oder meinem E66 - das ginge bestimmt noch besser - andere telefonieren da munter weiter (vielleicht nicht VF als Netzprovider?)
- Sensoren: Kann man mit diversen Apps testen und funktionieren alle einwandfrei. Drehen des Bildschirms klappt schnell und immer reibungslos.
- Sonstiges: Wäre prima, wenn sich zwischen 2G und 3G per Widget umschalten ließe, aber das ist kein LG, sondern ein Android Problem - wie so viele andere. Einzig der Automodus nervt wirklich: Wäre toll, wenn LG(!) das mal mit nem Update in den Griff bekommen könnte ohne dass ich erst rooten muss! Was auch verdammt merkwürdig ist, ist der Umstand, dass es einen internen Speicher, eine interne SD-Karte und eine (optionale) SD-Karte gibt. Warum hat LG nicht den internen Speicher und die interne SD-Karte zusammengefasst?? Bei der Lautlosfunktion (3 Sek. auf An/Aus-Knopf) bleibt Vibration an (wenn als permanent aktiviert eingestellt) - habe ich mit dem Widget-Locker gelöst (Auswahl: Rufton (ggf. mit Vibration)/ nur Vibration/ Stumm).

Fazit: Bin immer noch begeistert!

+++++Update #2+++++

So, nun ist mir doch noch etwas aufgefallen, was mich doch arg an der Kompetenz von LG zweifeln lässt. Wie oben bereits erwähnt besitzt das LGOS ja internen Speicher, eine interne SD-Karte und es besteht die Möglichkeit eine weitere (externe) SD-Karte in das Gerät zu stecken. Tollerweise kann diese externe SD-Karte ausschließlich als Speichermedium für Bilder, Videos und Musik genutzt werden!! Programme installieren sich selbst (oder per App2SD) ausschließlich auf der internen SD-Karte. Da verlier ich echt die Contenance: Wie blöd sind die Entwickler von LG denn - hätte man den internen Speicher und die interne SD-Karte nicht zusammenfassen und die externe SD-Karte als einzige SD-Karte dem System bereitstellen können?? Wer jetzt meint mit ca. 5,5 GB sollte man doch hinkommen: Das LGOS ist ein super schnelles Smartphone, daher spiele ich 3D-HD-Spiele, die bereits mehr als 1GB Speicher belegen. Dann noch Navi udn diverse andere Spiele/Progs und der Speicher ist fast voll!! Und meine externe 16-GB-SD-Karte steckt nahezu ungenutzt im Gerät, kann aber von Programmen nicht zur Nutzung angesprochen werden. Großartig!! Ein NOGO für Leute, die speicherlastige Programme und Spiele nutzen oder gern viele Programme/Spiele installiert haben!! Selbst die XDA-Dev. haben dafür noch keine Lösung!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


437 von 481 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurz-Review, 29. März 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
hier ein update von mir!!!!!!
auch mein Handy hat den "shutdown-bug" was soviel heißt wie "es schaltet sich von geisterhand ab". leider hat LG nach Monaten weder eine Lösung für diesen Fehler an der Hand, noch gibt es ein Software update auf die neueste Gingerbread Version wie versprochen. Daher nach Update von mir nur einen Stern

Erneuter Versuch, diese Rezension hier hochzuladen :(
Hiermit möchte ich ein kurzes Review über das Optimus Speed abgeben.

4 Sterne von mir nur, weil ich mir ein bißchen Platz nach oben bei Handy-Bewertungen offen halten möchte und nicht, weil ich etwas gravierend negatives zu bemängeln hätte!

Ich möchte dabei nur auf einige wenige Punkte eingehen (negative/positive)die mir in den ersten Stunden aufgefallen sind:

Pros:

Display
Das Optimus Speed besitzt nicht wie mein vorheriges Handy (HTC Legend)ein AMOLED-Display, jedoch kommen die Farben wirklich knackig rüber, ohne dabei wie beim AMOLED manchmal zu sehr in der Sättigung zu sein.

Speed
Ich glaube dazu muss ich nichts mehr sagen. Sind Welten Unterschied im Vergleich zum Vorgänger HTC Legend. Programme/Apps installieren sehr schnell und es läuft alles ohne Verzögerung (lediglich während des Akku-Ladens minimale Verzögerung beim Homescreen wechseln). Das Spiel "Angry Birds" läuft sowas von flüssig :) und Filme sind auch keinerlei Probleme fürs Optimus Speed.

Internet (+Flash-Inhalte)
Das ist die große stärke vom Dual-core CPU. Insbesondere Seiten mit vielen Flash-Animationen werden für ein Handy sehr schnell aufgebaut. Da hat meine HTC Legend mehr als 2-3x so lange gebraucht, ohne daß dieses die Flash-Inhalte ruckelfrei abspielen konnte. Ich habe Flash-Inhalte auf verschiedenen Seiten mit dem Stock-Browser (Android) und meinem Favoriten Miren-Browser (MIUI)!!!!! ausprobiert und konnte alle Inhalte flüssig abspielen. Ich war so zum ersten mal in der Lage, Southpark-Folgen ohne Probleme aus dem Internet zu streamen :0

Tastatur (LG)
Die Tastatur erinnert zu 95% an die bewährte Iphone Tastatur und ist die beste, die ich unter vielen aus dem Android-Market bisher ausprobiert habe. Sie besitzt sogar einen Kurser um gezielt in den Text zu gehen (wird durch einmaliges antippen aktiviert und mit Finger an gewünschter Stelle platziert). Desweiteren hat LG das schöne Gimmek eingebaut, daß der Kurser durrch Tippen an das Handygehäuse in alle (!) Richtungen verschoben werdden kann (nettes Extra). Was ich super finde ist, daß LG einen Smiley-Button eingebaut hat mit dem man schnell Zugriff auf die beliebtesten Smiley-Varianten hat!!!!

Homescreen
Es gibt ein nettes Feature, daß man Icons der Widgets/Apps über die verschiedeneen Homescreens durch neigen des Handys verschiebeen kann. Habe ich öfters benutzt, wo ich noch wegen der PLatzierung unentschlossen war.

Neutral:

Photos
Es wurde im Vorfeld von einigen Reviewern kritisiert, die erstellten Photos würden milchig rüberkommen. Soweit ich das bis jetzt testen konnte (Indoor und aus dem Fenster heraus) sehen die Photos gut aus. Man muss bedenken (was die reviewer auch eingestanden haben)das die meisetn Tests mit Vorab-Serienmodellen gemacht wurden und nicht mit der käuflichen Retail Version, welche die aktuallisierte Firmware besitzt!. Man sollte trotzdem nicht vergessen, das es ein Handy mit Photofunktion ist und nicht umgekehrt!!!!!!

Kalender
kurz gesagt nichts bessonderes. Ich bin jedoch jemand der viel den Kalender nutzt. Da kann ich jedem den kostenlosen JORTE Kalender ans Herz legen, bei dem man sich die vielen Widgets ganau an seine bedürfnisse anpassen kann. Wer zahlreiche Termine am gleichen Tag hat, dem empfehle ich den übersichtlichen Business Calender für 3,99 aus dem Market (Widgets lassen sich hier nicht ganz so schön anpassen wie bei JORTE)

Akku
Erwartet nicht zuviel. Genauso schlecht/gut wie bei allen anderen Smartphones in der Liega.

Negativ:

Nett ist, dass man durch eine "zusammenfügen" Taste in den Kontakten mehrere Einträge zu einem Kontakt zusammen führen kann. Leider ist mir hier ein kleiner Bug aufgefallen: Dabei kann es vorkommen, daß der Name des Kontaktes den Namen einer email-adresse trägt und sich dieses bis jetzt nicht wieder rückgängig machen lässt. da muss man wohl wahrscheinlich in einzelfällen einen neuen Kontakt erstellen und den alten löschen. Ist beim ersten mal ein bischen nervig.

Bis jetzt bin ich froh, diesen Kauf getätigt zu haben. Bin gespannt, ob dies die Zukunft bestätigen wird....

Wenn diese erste Kurz-Review euch bei eurer entscheidung weitergeholfen hat, dann gibt mir doch einen netten "Klick". Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


184 von 210 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LG P990 Optimus Speed! sehr viel Speed!, 17. März 2011
Von 
Felix von Weinberg (Bordeaux, Frankreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Mein 2. Android Smartphone, ich bin Positiv überrascht! Das bisher schnellste Handy, was ich in die Finger bekommen habe, dazu später mehr!
Zunächst ist es zu erwähnen, dass ich dieses Handy bei einen Kurztrip im Ausland erworben habe. Ich betreibe es mit dem Anbieter mit Vodafone, dieses geht ohne Probleme.
Dazu habe ich eine Internet Flat. Somit komme ich gleich zu der Internetgeschwindigkeit

Die Internetseiten beim Surfen bauen sich sehr zügig und schnell auf. Sogar schneller
als bei meinen iphone 4 (Beruflich) Das Scrollen durch die Seiten.
Besonders gut gefällt mir, Flash Videos laufen im Vollbildmodus ohne Probleme
Ruckelfrei, ein weiterer für mich bis dahin unfassbar nie erreichbarer Wunsch.
Dabei ließen sich die Steuerelemente weiterhin flüssig bedienen.
Spiele, mit guter Grafik liefen ohne Probleme.

Beruflich:
Ich benutze die Sprachmemo Funktion als Diktiergerät. Außerdem bearbeite ich
Word Exel usw Dateien am Smartphone. Schreibe viele Mails.Termine und meine Kontakte kann ich mit dem Internet abgleichen. Der Bildschirm ist mit 4 Zoll dafür bestens geeignet.

Bildschirm:

Die Farben und Kontraste können sich sehen lassen, ich war positiv überrascht,
zwar ist es nicht ganz die Qualität von Retina iPhone 4. Aber trotzdem einer der
besten. Filme in HD sehen sind ein richtiger Augenschmaus auf diesen Handy.
Meine Videoaufnahmen in 1080p kann ich per Micro-HDMI an meinen Flat Tv direkt anzeigen lassen. Funktionierte auch ohne Probleme.

Klang:

Der Klang, Bass der Lautsprecher bieten einen schönen Klang. Nur die beigelegten Kopfhörer sind in Ordnung. Da sollte man vielleicht andere benutzen.

Fotoqualität:
Die Bilder haben eine gute Qualität, allerdings dauerte es manchmal lange, bis die
Bilder gespeichert waren.

Mein Fazit:
Wenn man ein Android Smartphone sucht, wäre dieses Handy ein Blick wert und könnte mit in ihre Auswahl kommen. Wobei das Samsung Galaxy S II eine sehr gute Alternative wäre! Daher sollte man sich am besten beide Geräte genausten ansehen.

Pro:

+ ein schnelles Arbeitstempo
+Flash Videos flüssig
+schneller, guter Internetbrowser
+4 Zoll Bildschirm
+bald folgt das Update auf 2.3

Contra:
-bisher konnte ich noch keine feststellen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


106 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fantastisches Smartphone, aber schlechte Displayverarbeitung!, 11. April 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Guten Tag,
Ich besitze das LG Optimus Speed seit über einer Woche und muss sagen, es ist das beste Smartphone das ich je hatte!
Meine Vorgänger waren, das Motorola Milestone XT720 und das Samsung Omnia 7. Ersteres habe ich nach der Nachricht, dass es kein Update auf Android 2.2 gibt in den Ruhestand geschickt!
Zum Omnia 7 ist nicht viel zu sagen: gutes Smartphone, schlechtes Betriebssystem!
Aber nun zum LG.
Als ich es das erste mal in der Hand hatte, war ich von der Optik begeistert. Es ist sehr gut verarbeitet, sieht edel aus und liegt gut in der Hand. Nach dem einschalten war ich erstmal beeindruckt von diesem gestochen scharfen Bildschirm und den satten Farben! Das Omnia 7 hatte Super Amoled, aber Ich persönlich finde Super Amoled nicht besonders gut, da kleinere Schriften unscharf dargestellt werden!

Nun zur Geschwindigkeit
Man merkt sofort den Tegra 2 Prozessor. Ich bin auch mit dem Galaxy S vertraut, da es meine Freundin besitzt, aber das LG hat eindeutig mehr Power. Es beweisen ja auch viele Benchmark Tests, dass es schneller ist als das Galaxy S, aber von denen halte ich nicht viel, da es in der Praxis meist anders ist als in der Theorie.
Alleine beim einschalten merkt man die Power des Smartphones! Innerhalb von 20-30 Sekunden ist das Handy hochgefahren und startklar.
Das hin- und her wischen zwischen den Homescreens oder das öffnen des App Drawers funktioniert extrem schnell und ohne ruckeln oder hacken. Ich habe viele Launcher ausprobiert und jeder ging einwandfrei!
App's, egal welcher Art ob Spiele oder Programme, öffnen sehr schnell und auch innerhalb der Programme läuft alles flüssig.
Einzig und allein die Widgets Liste öffnet nicht sehr schnell, meistens vergehen 3-4 Sekunden.

Lautsprecher
Der Lautsprecher ist nicht zu leise und auch nicht zu laut, dass er rauscht oder krächzt! Stimmen sind klar zu verstehen, bezogen auf Videos. Der Lautsprecher ist einwandfrei!

Internet
Das Internet ist flott, egal ob über 3G oder WLAN. Flash läuft flüssig und ohne Probleme. Ich nutze Flash sehr häufig, daher ist mir diese Funktion sehr wichtig. Große Seiten werden über WLAN in 3-4 Sekunden und über 3G in ca. 7-8 Sekunden geöffnet.

Akku
Ich nutze sehr viel das GPS, den Kompass und bin ständig mit dem Internet über 3G verbunden und muss sagen der Akku ist nicht wirklich beeindruckend, aber im vergleich zu meinen Vorgängern ist er auch nicht schlechter! Mit den oben genannten Einstellungen komme ich ca. einen Tag aus! Das heißt ich muss es jede Nacht laden.

Kamera
Die Kamera ist wirklich sehr gut für ein Handy. Die Bilder sind sehr scharf und Farbkräftig. Die Videoqualität in 1080p ist hervorragend! Dass die Bilder milchig sein sollen, kann ich nicht nachvollziehen! Die Kamera ist einfach nur Top!

HDMI
Eine weitere Kaufentscheidung dieses Handys war der HDMI Anschluss! Da das Galaxy S2 keinen richtigen HDMI Anschluss hat sondern nur Micro-USB mit MHL Technik, kam es für mich nicht in Frage!
Die Videoqualität des Bildes auf meinem Full HD Fernsehers kann sich sehen lassen! Die Spiele haben Konsolen Qualität, zwar nicht die von einer PS3 oder XBOX 360 aber um einiges besser als jene von der PS2! Videos werden sehr scharf dargestellt! Das LG ist ein sehr guter Mediaplayer mit Spaßfaktor! ;)

Fazit
LG hat ein wirklich sehr gelungenes Smartphone auf den Markt gebracht, welches die Konkurrenz weit hinter sich lässt!
Noch ein Wort zur SmartShare Funktion. Das Drahtlose streamen der Musik zu meiner Anlage funktioniert einwandfrei! Die Gesten Funktion finde ich auch sehr gelungen!
Ich bereue den Kauf nicht und bin mehr als zufrieden mit diesem Gerät!!!

Nachtrag

Nach einer Woche waren unter dem Display bereits Verunreinigungen, obwohl ich es immer geschützt in der Tasche aufbewahre! Diese Verunreinigungen waren bei der gesamten Bedienung des Handys zu sehen und vor allem bei höherer Displayhelligkeit waren sie sehr störend. Anscheinend bin ich nicht der einzige mit diesem Problem. Ich habe es bei meinem Provider eingeschickt. Wenn das Ersatzgerät nicht besser ist, dann werde ich es zurückgeben und mir entweder das HTC Sensation oder das Samsung Galaxy S2 holen. Leider hat LG anscheinend eine schlechte Displayverarbeitung, den bei einem Gerät dieser Klasse ist es ein absolutes NoGo Verunreinigungen unter dem Display zu haben.
Deshalb auch nur mehr 3 Sterne!

Nachtrag #2

Ich habe nun das neue Gerät von meinem Provider erhalten. Ich war sehr enttäuscht als ich es einschaltete. Gleich beim Einschalten des Geräts waren sehr deutlich 5 bis 6 Pixelfehler zu erkennen. Ich dachte mir ok, damit lässt sich's leben, da man sie nur auf schwarzen Hintergrund deutlich sah, aber als ich das LG in's Licht gehalten habe, fielen mir sofort mehrere (größere) Staubkörner auf. Als ich dann in die SMS Ansicht wechselte, die ja einen weißen Hintergrund hat, waren die Staubpartikel wieder deutlich sichtbar.
Da wir ja schon beim Weißen Hintergrund sind, fiel mir auch auf, dass das Weiß nicht weiß ist, sondern beige bis gelblich.
Das war mir zuviel des Guten und ich ging gleich wieder zu meinem Provider. Dort wurde mir wegen den Pixelfehlern erklärt, dass diese akzeptierbar seien und kein Garantie Grund darstelle. Seit wann sind mehr als zwei bis drei Pixelfehler akzeptierbar?
Naja der Staub und das gelbliche Display sind für mich ganz sicher nicht akzeptierbar und so lies ich es nochmal einschicken, mit der Hoffnung, dass ich jetzt endlich ein fehlerfreies Gerät erhalte. Das Handy an sich ist sehr gut (siehe oben), aber da der Display eine der wichtigsten Komponente darstellt sollte dieser Hochwertig sein, was bei diesem LG (bei meinen zwei Geräten) nicht der Fall ist. Ich vergebe diesem Smartphone nur mehr zwei Sterne, trotz der tollen Hardware und der sehr guten Leistung.
Drei Sterne Abzug gibt es wegen der schlechten Displayverarbeitung bei zwei Geräten!
Ich werde weiterhin berichten und bin selbst gespannt, ob bei meinem dritten Gerät der Display in Ordnung ist oder nicht!

Nachtrag #3

Habe nun das gleiche Gerät, welches ich eingeschickt habe zurück bekommen. Es wurde weder etwas reperiert noch wurde das Gerät ausgetauscht. Ich hatte keine Lust mehr mich mit diesem Handy zu beschäftigen und so habe ich es verkauft.
Ich besitze nun seit einer Woche das Samsung Galaxy S2 und bin mehr als zu frieden. Es ist merklich schneller als das LG und es benötigt keine "Denkpause", wie zwischendurch das Optimus Speed.
Ich war am Anfang sehr begeistert vom Handy, aber zum Schluss wurde die Freude zu Frust. Wäre der Displayfehler nicht gewesen, hätte ich es heute noch!

MFG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ernüchterung nach 6 Monaten, 5. April 2011
Von 
Carsten Brauer (Ostfriesland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Ich bin der geschäftliche Handy-Nutzer. Ich spiele kaum damit herum, sondern das Handy muß bestimmte Zwecke erfüllen. Soviel zu mir als Nutzertyp. Ich konzentriere mich hier auf den Vergleich zum Motorola Milestone.
Nach gut einem Jahr mit dem Motorola Milestone trug ich mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mir ein neues Handy zuzulegen. Daß es ein Android sein würde stand von Anfang an fest. Es gab nur nie ein Handy, daß meinem Milestone das Wasser reichen konnte. Seit heute habe ich das Optimus, wobei ich zugeben muß, daß alleine der Name des Handies schon ein Kaufanreiz ist.
- Es liegt etwas besser in der Hand als das MS, was an seiner Form und der rutschfesten Rückseite liegen dürfte. Auch wiegt es etwas 50g weniger.
- Es ist natürlich erheblich schneller. Das MS war schon etwas träge, und das Update auf 2.2 hat ihm den Rest gegeben.
- Man kann verschiedene Schriftarten für das Telefon einstellen. Das ging beim MS nicht
- Es fehlt eine Benachrichtigungs-LED.
- Die Kamera startet erheblich schneller als beim MS, auch die Bilder werden schneller gemacht und abgespeichert
- Zum Akku kann ich noch nichts sagen, habe das Telefon erst seit 3 Stunden
- Es kommt gelegentlich beim Scrollen durch Menüs zu Rucklern. Sind aber nicht reproduzierbar.
- Oben in der Statusleiste hat LG eine Schnellzugriffsleiste versteckt, die ziemlich gelungen ist. Man erreicht dort Bluetooth, WLAN, Ton an/aus, GPS und Bildrotationsfunktion
- Die Lautsprecher beim MS klingen besser. Sind aber nicht lauter. Klingt so, als würde das MS tiefere Frequenzen wiedergeben können als das LG. Dafür sind die LS beim LG nciht auf der Rückseite, sondern an der Unterseite angebracht.
- Die Hülle "Tendcase" passt fürs LG
- Launcher Pro funktioniert ohne Probleme

Bei Fragen einfach einen Kommentar schreiben

Update 5.5. 22:51 Uhr
Akku war um 12 Uhr voll geladen. Akku ist um 22:51 bei 10% nach 11 Stunden Nutzung, davon 5 Stunden mit WLAN, ca. 30 Minuten mit GPS, 10 Stunden Bluetooth aktiviert. Ca. 30 minuten Filme gucken, 4 Stunden surfen, zwischendurch immer wieder Installieren und deinstallieren von Apps.

Update 7.4. 18:52
Heute um 12 Uhr mußte das Handy heute von 13 bis 15 Uhr ans Autoladegerät (Das vom Milestone, das funktioniert nämlich auch, hat aber 300mA weniger Ladestrom) ans Ladegerät. Das sind 36 Stunden Laufzeit mit 4 Stunden WLAN-Surfen, 1 Stunde GPS, 2 Stunden Surfen und ca. 30 Minuten Telefonieren. GPS und WLAN sind bei mir permanent aktiviert, Bluetooth sowieso. Nach meinem Empfinden dürfte die Akkulaufzeit in Etwa der des Milestone entsprechen.

Update 9.4. 11:01
Nach normaler Benutzung mit ca. 1h WLAN-Surfen, 1h Telefonieren, 30 Minuten GPS-Navigation und etwas letztmaliger Herumspielerei ist der Akku bei 10%.

Update 10.10.:
- Das Handy bootet in unregelmäßigen Abständen einfach neu. Das ist nicht reproduzierbar. Ich habe kein Custom ROM installiert und auch sonst kaum Apps.
- Manchmal nimmt man das Handy zur Hand, weil man z.B. damit telefonieren will, und stellt fest: Es ist aus. Und geht auch nicht an. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder war das ein Totalabsturz. Abhilfe: Akku raus und wieder rein. Oder der Akku ist leer, obwohl das Handy erst vor wenigen Stunden voll aufgeladen war. Lösung: Aufladen
- Oft habe ich ein unangenehmes Echo, ich höre mich selbst im Hörer. Der Gesprächspartner hört mich zur selben Zeit, also es dauert ca. 0,5 Sekunden, bis er mich hört.
- Ein Update, das vom Hersteller versprochen wurde, ist nicht in Sicht
- Amazon verhält sich erstaunlich unkulant in dieser Angelegenheit und besteht darauf, das Gerät "zur Reparatur" einzusenden. Reparieren kann man da aber nix. Das einzige, was das Reparaturcenter machen kann, ist, die Firmware neu aufzuspielen. Und damit die selben Softwareprobleme. Schade, von Amazon hätte ich in dieser Angelegenheit mehr erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


138 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch schnelles Smartphone, 15. März 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Ich habe das LGOS bestellt als in Amazon das Braune verfügbar war (externer Händler). Habe das letzte Exemplar ergattert. ^^
Das Gerät ist aus den Niederlanden.
Die Abwicklung klappte wunderbar und als es dann ankam, hat es alle meine Erwartungen erfüllt.
Ich hatte bisher kein Android-phone, aber finde das System gut gelöst (davor iOS, war mir zu simpel).

Aussehen:
Das Handy sieht edel aus, auch die braune Farbe ist schön. Ist garantiert KEIN Sch....-braun.

Haptik:
Das Handy fühlt sich auch wertig an. Die Displayschutzfolie sitzt bombenfest. Die Kopfhörer sind nicht so das Wahre.

Geschwindigkeit:
Die Geschwindigkeit ist dank Tegra2 (Dual-Core 1 GHz) und DDR2 extrem schnell. Das iPhone 3g, von dem ich wechsle, ist da nichts dagegen.
Internet ist auch mit "H"(Umts) ziemlich schnell. Seiten werden direkt geladen und Flash-videos reagieren auch schnell.
Apps starten sofort. Spiele-Performance ist super.

Kamera:
Die Kamera ist gut. Milchig kommen mir die Bilder jedenfalls nicht vor. Ich habe aber noch nicht so viele Bilder gemacht.

Akku:
Kann ich noch nicht beurteilen.

Nachtrag:

Bildschirm:
ist kontrastreich und gut aufgelöst.

Haptik:
Gerät ist schön schmal, aber groß. Ist aber kein Klotz!

Nachtrag2:

GPS:
funktioniert einwandfrei und direkt (keine zehn Sekunden). Selbst im Gebäude ortet er auf 20m genau.

Akku:
siehe in den Kommentaren zur Rezension (mit Tipps zur Verbesserung des Akkus). Abschließende Bewertung des Akkus in einer Woche.

Nachtrag3:

Akkulaufzeit:
Nach mehreren Tagen der Benutzung lässt sich folgendes festhalten:
1. CarHome-App saugt tatsächlich Akku. Hier muss LG was verbessern(genaueres in den Kommentaren, würde die Rezension sprengen)
Lässt sich aber abstellen.
2. Standby-Akkulaufzeit ist sehr gut.
3. Akkulaufzeit von weniger intensiven Apps ist gut.
4. Akkulaufzeit bei Belastung ist Smartphone-typisch niedrig (4 h 3d-Spiele und Internet).
5. kombinierte(!) Akkulaufzeit bei normalem(!) Gebrauch ist ordentlich. Habe so eine normale Benutzung mal simuliert (war schwer das Handy in Ruhe zu lassen ^^):
20 min Flash-Videos, 10 min Market, 30 min Wecker (nicht wahrgenommen -.-, nehme normal aber auch keine normalen Wecker wahr),
20 min Spiderman-Spiel(3d),10 min Nachrichten über LG-Widget, 10 min e-Mails,zwischendurch Uhrzeit und Akkucheck,
17 h (mit Standby und allen anderen Aktivitäten):
Akku: 74%

Nähere Informationen in den Kommentaren (würde die Rezension sprengen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellentes Smartphone aus dem Hause LG, 30. Mai 2011
Von 
J. Börder (Konz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Habe dieses Smartphone seit Freitag, mit einem o2-Vertrag! Mobiles, wie auch via WLAN funkst das surfen einwandfrei. Es macht seinen Namen allen Ehren, denn in diesem Handy steckt wirklich sehr viel "Speed"! Anwendungen, Spiele und Co. werden schnell ausgeführt auch der Spracherkenner funkst gut! Sehr gute Auflösung (480x800), sowie gute Verarbeitung zeichnet das Handy ebenso aus! Hatte auch die Entscheidung zwischen dem hier und dem S2, wobei ich mich (was auch logisch ist) für erstes entschied, weil das S2 doch schon als Smartphone riesig ist! Auch das Preis- Leistungsverhältnis geht eindeutig an das P990! Auch dank der Mirco-HDMI-Schnittstelle macht das surfen und zocken auf einem Full-HD-TV echt Spaß! Ton und Bild ist einfach grandios!

Jo wie auch schon von vielen bemängelt, dass das Handy unerwartet einen FREEZE oder einen RESET macht, hatte mein P990 zum Glück noch nicht (trotz intensiver Nutzung!)!

Aber wo man hätte was besser machen können, wäre einen leistungsstärkeren Akku beilegen können aber ich denke, dass dieses Problem mit dem Update auf 2.3 sich ändern wird!

Joa sonst gibts eigentlich nichts mehr zu sagen, da meine Vorredner schon alles gesagt haben.

Ich persönlich kann dieses Smartphone uneingeschränkt weiterempfehlen!

Update: Nach ca. 9 Monaten

-Seit dem Update ist es meines erachtens noch eine leichte Verbeserung bei der Geschwindigkeit festzustellen.
-Der Akku hält nun auch eine gute Stunde länger (trotz selber Nutzung)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechte Update Politik und nicht veraltete Software, 16. November 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Hallo alle zusammen,

Ich besitze das LG Optimus Speed nun seit 6 Monaten und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht.
Die LG Update Politik ist einfach nur eine Zumutung und über den Support bekommt man immer die selbe dumme Automail oder ein "wir können ihnen
exakten Update Termin nicht sagen, aber unsere Mitarbeiter bemühen sich das Problem schnellst möglich zu lösen.

Diesen Monat kam ja dann das erwartete Update auf Gingerbread 2.3.4 und ich dachte damit wären zumindestens einige Probleme gelöst.
Allerdings streikte meine LG Update Software auf dem PC und ich konnte wieder nicht updaten (auch nach mehrmaligen Deinstallieren und Installieren)

Soviel mal zum Support durch LG....

Allerdings kann ich auch positive Aspekte des LG Optimus Speed darlegen:

+ sehr ordentliche Kamera, die Fotos und Videos in einer wirklich guten Qualität (Bild und Ton) aufzeichnet
+ annehmbare Akkulaufzeit
+ Schneller Prozessor
+ Optisch ein sehr schickes Telefon
+ günstiger Preis im Gegensatz zuf Konkurrenz

Nun zu den negativen Aspekten:

- mittelmäßige Sprachqualität beim Telefonieren
- keine flüssige Performance auf Homescreens und im Menü
- Telefon stürzt manchmal ab
- Manchmal lässt sich das Telefon nicht runterfahren, sondern bleibt im Lockscreen hängen
- GPS Funktion oft nicht funktionsfähig, ansonsten lange Wartezeiten
- leichtes Display Bleeding
- Updatepolitik des Herstellers schlecht

War für mich mein letztes LG - Handy, weil ich mir kein High-End Smartphone kaufe und dann 6 Monate mit einer alten Software rumlaufe, mein Handy abstürzt und selbst im Homscreenmenü ruckelt.

Die drei Sterne hab ich nur aufgrund der Hardware und dem günstigen Preis vergeben. (Obwohl für mich nach 6 Monaten das Preis/Leistungsverhältnis fragwürdig ist)

Gruß Inside
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wie der Untergang der Titanic, 14. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Ich habe das Handy jetzt schon seit 2 Monaten.

Ich kann mich den meisten hier nur anschließen. Die Hardware finde gut aber die Software ist alles andere.

Ständige Abstürze trotz Bugfix, Netz ist einfach mal weg,WLAN schaltet sich einfach ab und lässt sich nur durch Neustart wieder einschalten.Handy ruckelt bei fast allen Anwendungen. DuoCore wird nicht richtig unterstützt und und und.

Das Handy ist einfach so nicht zu gebrauchen und es kann nicht sein das man eine Custom Rom benutzen muss damit es richtig funktioniert.

Auch ist der Support für das LGOS unter aller Sau. Es wird immer nur versprochen und nichts gehalten.

Ich kann das Handy so wie es im Moment ist niemanden empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Poweruser liebt sein LG Optimus Speed! Update, 24. November 2011
Rezension bezieht sich auf: LG P990 OPTIMUS Speed Dual-Core Smartphone (10,16cm (4 Zoll) Touchscreen, Android 2.2, 8 MP Full-HD Video, Nvidia Tegra 2, HDMI, GPS) schwarz (Elektronik)
Update zu meiner untenstehenden Bewertung:

Es funktioniert immer noch alles an meinem LG OPTIMUS SPEED, und zwar zu meiner besten Zufriedenheit. Ein Anruf bei der LG-Hotline letzte Woche hat auch geklärt daß die Updates auf neuere Adroid-Versionen immer noch nicht empfehlenswert seien. In ca. 3 Wochen [ab heute!] soll ich nochmal nachfragen.
Ansonsten kann ich nur Folgendes unterstreichen:

Also ich weiß nicht, wenn ich all die negativen Kommentare hier und anderswo lese [interessiert mich ja schon was andere mit dem Handy für Erfahrungen machen, vor allem seit ich um die Update-Problematik weiß! Und da ist die Kritik offensichtlich mehr als berechtigt!] dann muß ich zu zweierlei Schlüssen kommen:

1.) Ich habe wohl das perfekte Vorführmodell gekauft! Und im Mai [endlich!] geliefert bekommen. Wann immer ich seither damit irgendwas im Beisein von anderen mache ernte ich anerkennende Blicke und ein Füllhorn von Fragen [was für einen Vertrag, bei welchem Provider, etc., etc.] weil eben alles unglaublich schnell und reibungslos vonstatten geht, selbst Webseiten die von Haus aus lahm sind [wg. zu wenig Serverkapazität! Ich sage nur Telekom, AOL, myspace, youtube, etc.] gehen bei meinem LG Optimus Speed schneller auf als auf meinem Tower-PC oder den Smartphones von irgendwem sonst. Ok, mir ist bislang noch niemand mit einem SAMSUNG Galaxie S II oder dem iPhone 4 S begegnet :-D aber die Teile waren als ich mein LG bestellt hatte ja noch nicht mal lieferbar bzw. das Apple noch garnicht vorgestellt.

2. Ich habe wohl etwas richtig gemacht als ich beschlossen habe mit den ganzen Updates erst mal zu abzuwarten, zusätzliche Apps habe ich mir auch noch keine installiert, denn alles was ich brauche und auch regelmäßig nutze ist ja bereits ab Werk drin [E-Mail, Internetbrowser, Routenplaner, Navigation, Wettervorhersage, etc. ] und funktioniert absolut reibungslos! Lediglich bei der Navigation [in der original LG Autohalterung - klasse, auch da verstehe ich die Kritiker nicht!] kommt es in sehr ländlichen Gegenden mit Berg-und-Tal-Topographie gelegentlich mal vor daß das GPS-Signal abbricht und die Navigation mal kurz "spinnt" bis sie das GPS-Signal wieder gefunden hat. Dann korrigiert sich alles perfekt von selbst und lotst sicher weiter. Man hat ja notfalls auch noch die Strassenschilder zur Orientierung.
Und wenn man mal bewusst von der Strecke abweicht löst das auch keinerlei "Bitte-wenden-Terror" aus wie bei Navis oder anderen Handys, die Navigation lernt und führt über die neue Strecke zielsicher weiter. Und das alles ohne Kauf-Navigationsprogramm oder -app, sondern mit der von LG vorinstallierten Navigation. Lediglich einen gerade frisch für den Verkehr freigegebenen Kreisverkehr kennt es noch nicht. :-D

Also kann ich mich total glücklich preisen, selbst die Laufzeiten des Akkus ist gemessen an der Nutzung ok, hält ca. einen Tag oder 1 1/2 durch, lädt im Auto im Navi-Betrieb "nebenher" wieder auf, ansonsten lade ich es mit dem serienmäßigen 220 V-Ladegerät, nebenher oder wenn ich das Handy eh aus habe [bei der Arbeit] geht das auch rasch.

Von mir gibt es daher eine 100%ige Kaufempfehlung und den Rat mit den ganzen Updates einfach abzuwarten: Ich habe alles was ich nicht brauche [push-Mail ... WLAN, automatische Updatefunktion, usw.] deaktiviert und so funktioniert alles bestens.

P.S.: Nein, ich werde NICHT von LG für diesen Kommentar bezahlt... Lol
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa777c9c0)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen