Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste Rollenspiel das es aktuell auf dem Markt gibt, 27. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Habe meine Hauptrezension bereits beim Rift - Standardprodukt abgegeben. Bzgl. Details zum Spiel selber bitte kurz dort rüberklicken :)

Zu diesem Produkt: Ich finde die Zugaben äußerst praktisch und würde auch sie nicht verzichten wollen.

Reittier. Die Schildkröte sieht wirklich richtig schön aus und es erhöht den Spaßfaktor massiv, wenn man ziemlich bald mal reiten kann. Fürs Mount müsste man sonst schon ein Weilchen sparen und rennt sich derweil die Füße wunde. So bleibt einem derartige Strapaze erspart :)

Tasche. Eines ist sicher. Man hat NIE genug Taschen. Und sie sind NIE groß genug. Egal was man macht, auf einmal ist doch alles wieder voll. Daher ist diese große Tasche ein wahrer Segen.

Begleiter. Das Tierle ist ausgesprochen putzig und macht Freude.

Fazit: Würde die Collector's Edition immer wiederkaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RIFT - Erfahrungen & Eindrücke nach 6 Monaten, 28. März 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Liebe Leser,

ich spiele nun seit etwa 5 Jahren MMORPGs und habe bereits Erfahrungen mit Guild Wars, WoW, HDRO, RoM, Aion sowie Silk Road und KAL Online gesammelt. Während der gesamten Zeit hat mich aber außer WoW kein Spiel länger als ein paar Wochen zum Spielen motiviert. Dann stieß ich an einem Freitag vor gut einem halben Jahr - durch einen Werbebanner im Steam-Shop - auf ein neues Spiel: RIFT. Da das Grundspiel sehr günstig war und ich Abo-Spiele den "free to p(l)ay"-Spielen vorziehe, gab ich RIFT eine Chance. Also installierte ich das Spiel, erstellte mir einen Eth-Kleriker auf dem Shard "Spross-Passage" und loggte mich in Telara ein. Mein erster Eindruck: "Wow!" - und damit meinte ich nicht die Ahnlichkeiten mit World of Warcraft, die ich später noch feststellte, sondern die atemberaubende Grafik von RIFT. In den folgenden Zeilen werde ich euch einen Einblick in meine Erfahrungen und Eindrücke von RIFT geben. Außerdem findet ihr am Ende des Berichts - sollte euch das Spiel zusagen - einen "Freund auserwählen"-Link mit dem ihr in RIFT einige nette Boni bekommt und auch mir ingame ein kleines Dankeschön zukommen lasst. Hier schonmal vielen Dank an alle, die sich über diesen Link bei RIFT anmelden.

Grafik & Atmosphäre (9/10)
Wie ich in der Einleitung schon erwähnte, ist RIFT meiner Meinung nach das derzeit grafisch anspruchsvollste MMORPG auf dem Markt. Die Atmosphäre ist von Anfang an gut, wobei die Startgebiete nach meinem Empfinden liebevoller gestaltet wurden als die teilweise recht tristen Endgebiete. Die mit 1.6. implementierte Glutinsel übertrifft jedoch nochmal alles und es macht einfach nur Spaß durch ihren Dschungel bis hin zum Vulkaninneren zu reisen. Besonders begeistert hat mich die sehr gelungene Wasseranimation in RIFT.

Skillsystem (10/10)
Während ich bei der Charaktererstellung noch enttäuscht war, dass es nur 2 Fraktionen mit je 3 Rassen gab, bei denen jede aus einer der 4 Klassen (Krieger, Schurke, Magier, Kleriker) wählen konnte, wurde ich dann doch sehr schnell überzeugt von dem Skillsystem in RIFT. Denn: Jede Klasse hat bis zu 8 verschiedene Seelen, von denen pro Rolle jeweils 3 frei miteinander kombinierbar sind. Dazu ist es noch möglich sich bis zu 6 Rollen anzulegen, das heißt jeder Charakter kann bis zu 6 verschiedene Skillungen haben, die man kostenlos und sekundenschnell wechseln kann (außer natürlich im Kampf). So kann man seinem Kleriker z. B. verschiedene Heil-, Tank-, Schadens- und Support-Rollen für PvE und/oder PvP geben, um in jeder Situation gewappnet zu sein. Allein das Basteln und Optimieren seiner Skillungen macht soviel Spaß, dass man hier nur die volle Punktzahl geben kann.

Quests/Leveling (7/10)
Wie in allen MMORPGs findet man auch bei RIFT die altbekannten "Töte XY" und "Sammle XY"-Quests. Hier hätte ich mir etwas mehr Innovation gewünscht. Dennoch findet man auch einige Quest-Leckerbissen, wie z. B. die epischen Questreihen, die sich teilweise vom Startgebiet bis zur ersten 20er Raidinstanz ziehen und dabei etwas tiefer in die Geschichte Telaras einblicken lassen. Epische Belohnungen gibt es noch dazu. Wer keine Lust auf schnödes Questen hat, kann aber auch einfach Dungeons, Risse oder PvP machen. Das gibt teilweise sogar mehr EP als das reine Questen. Gesamt gesehen steigt man relativ schnell auf, wer Urlaub oder viel Zeit hat kann seinen ersten Stufe 50-Charakter bereits nach 1-2 Wochen haben - ansonsten dauert es etwa einen knappen Monat.

Handwerk (8/10)
In RIFT gibt es insgesamt 3 Sammelberufe und 6 verarbeitende Berufe von denen man insgesamt 3 erlernen kann. Die Berufe lohnen sich in RIFT, besonders mit dem Sammelberufen sowie dem Apotheker, Runenwerker und Kunsthandwerker kann man einiges verdienen. Die Hersteller von Waffen und Rüstungen sind anfangs noch ganz nett, nach ein paar Raids lohnt sich hier aber nichts mehr wirklich. Dies soll mit Patch 1.8., der in ein paar Wochen erscheint jedoch verbessert werden. Außerdem soll das "Fischen" mit 1.8. implementiert werden, welches man zusätzlich zu seinen 3 Berufen ausüben können wird.

PvE-Content (9/10)
"Oh man, was mache ich heute?!" - wer einmal Stufe 50 erreicht hat wird diesen Gedanken fast täglich haben, nicht weil es nichts zu tun gibt, sondern weil es so viel zu tun gibt, dass die Zeit nicht ausreicht. Experten-Dungeons, Master-Dungeons, Raids, Daily Quests, Risse, Zonenevents - ihr habt die freie Wahl. Langeweile taucht für PvE-Spieler jedenfalls nie auf. Der aktuellste Content ist spielerisch auch immer sehr anspruchsvoll, hier kann man schonmal einige Tage oder Wochen an einem Boss kauen. Leider wird der niedrigere Content für gut ausgerüstete Spieler etwas zu einfach, da man mit genug HP, Schaden oder Heilung teweilweise die Boss-Taktiken umgehen kann. Bei einem Expertendungeon kann man ich jedenfalls getrost Nudeln nebenbei kochen. Hier besteht meiner Meinung nach noch Verbesserungspotenzial.

PvP-Content (5/10)
PvP - die wohl größte Baustelle in RIFT. Ja, es gibt 5 Kriegsfronten, von deine eine am Wochenende immer ein spezielles Spielprinzip erhält. Es gibt auch die PvP-Risse, die aber eigentlich eher PvE-Risse sind, da die gegnerische Fraktion nur in einem Verhältnis von 5:1 angreifen würde. Die PvP-Server sind größtenteils leergefegt, die meisten PvP Daily Quests kann man sogar machen ohne auch nur das PvP einzuschalten. Die gegnerische Hauptstadt kann man angreifen - lohnen tut sich das aber nicht, da es keine Belohnung gibt und die NPC sowieso nach 2-5 Minuten wieder spawnen. Für nebenbei ist das PvP ganz okay, wer aber seinen Fokus auf PvP legt sollte von RIFT erstmal die Finger lassen. Hier muss TRION dringend nachbessern.

Rollenspiel (7/10)
Für Rollenspieler ist RIFT definitiv einen Blick wert, es gibt einen RP-Server, auf dem es richtige RP-Gilden gibt. Die Geschichte von Telara packt einen nicht sofort, wer sich aber etwas mehr mit RIFT beschäftigt findet gute Grundlagen für ein gutes Rollenspiel. Auch das Heiraten von Spielern ist seit dem letzten Patch möglich und meiner Meinung nach auch sehr schön umgesetzt. Alles in allem hat RIFT zwar nicht so eine ausgearbeitete und verzweigte Story wie WoW oder HDRO, bietet aber grundsolide Rollenspielaspekte.

Community (10/10)
Ein großer Pluspunkt für RIFT: eine (mit ein paar Ausnahmen) sehr reife Spielerschaft. Man spielt hier miteinander, Geflame oder Spam gibt es kaum. Die meisten Spieler sind sehr hilfsbereit und stehen einen bei Fragen gerne zur Seite, helfen bei Gruppenquests oder begleiten dich durch einen Dungeon. Auch nachts um 3 Uhr findet man hier noch Mitspieler für einen Raid oder ein Zonenevent.

Spielsupport (8/10)
Wer in RIFT einmal einen GM anschreibt, wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine unpassende Antwort aus Textbausteinen erhalten. Das ist zwar schade, aber auch nicht wirklich schlimm, da RIFT fast gänzlich bugfrei ist und man dank der reifen Community auch keine Spieler melden muss. Sollte doch mal ein Problem auftreten: am besten im Forum posten, dort wird einem gut geholfen. ;-)

Inhaltserweiterung (10/10)
RIFT ist jetzt 1 Jahr alt und hat in dieser Zeit ganze 7, in wenigen Wochen schon 8 große Contentpatches erhalten. TRION entwickelt schnell und qualitativ hochwertig. Alle Contentupdates sind kostenlos und binnen weniger minuten heruntergeladen. Dies ist auch der Hauptgrund warum ich nach 6 Monaten immernoch RIFT spiele. Denn selbst wenn man bei den vielen Möglichkeiten in Telera mal einen Hauch von Langeweile verspürt, spätestens nach ein paar Wochen gibt es wieder soviel Neues, das man die Zeit bis zum nächsten Patch bestens überbrücken kann.

FAZIT
RIFT ist meiner Meinung nach das zurzeit beste MMORPG. Die Entwickler arbeiten gut mit der Community zusammen, beseitigen Probleme binnen weniger Stunden und liefern so schnell neuen Content wie kein anderer Anbieter. Klar, RIFT erinnert am Anfang von der Spielweise sehr an WoW und auch bei anderen Spielen wurde geklaut. Aber TRION hat sich eben nur die Sahnestückchen abgeschnitten und somit ein hochwertiges AAA-Spiel entwickelt, das ständig verbessert wird.

Wer RIFT testen möchte und zusätzlich noch ein paar Boni abstauben will, kann sich gerne mit diesem "Freund auserwählen"-Link anmelden:
[...]

Ansonsten könnt ihr euch hier auch ganz normal anmelden:
[...]

Ihr könnt RIFT bis Stufe 20 ohne zeitliche Begrenzung kostenlos testen. Viel Spaß dabei! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Spiel - Geniale Lieferung, 2. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Die Box kam früher als geplant an und das sehr gut verpackt. Ich finde die Box generell genial gestaltet und war nicht überrascht, dass der USB nicht dabei war da ich die Information schon im RIFT-Forum gelesen hatte und finde, dass das Spiel extrem Spaß macht und das sogar alleine und das schaffen nicht viele Spiele. Und die Entwickler legen sich richtig ins Zeug, dass die Community noch mehr Spaß am Spiel hat.
Ich les überall zu dem Spiel nur "Abklatsch" - Ja, es kann sein, dass die Ideen alle von den MMORPG's genommen worden sind. Doppelte Klassenspezialisierung von Guild Wars & Runes of Magic, vieles von WoW, Punkt markieren auf der Karte von AION, einiges von Warhammer Online. Aber keiner kam bisher auf die Idee außer TRION. Das Ergebnis: Abklatsch, aber es kommt extrem gut an bei der Community ;)

Fazit: Immer wieder gerne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Genau, wie beschrieben, Super , ich bin absolut zufrieden.
Wer ein Fan ist, ein muss, für alle anderen - greift auch zu, ist der Hammer

Das beste Game ever!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird Zeit die Zelte in Azeroth abzubauen !, 19. Mai 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Während meiner über fünfjährigen World of Warcraft Zeit war ich immer bemüht mich nach anderen Online Spielen umzuschauen.
Bei keinem blieb ich länger als ein paar Tage. Die Bericherstattung in den Medien machte mich aber dann neugierig.

Ich ladete mir den Beta Client runter und fing einfach an.
Hier könnt Ihr übrigens eine 7 tägige Testversion herunter laden :

[...]

Unbedingt vorher antesten !

Was mich anfangs etwas störte ist das was andere wiederum toll finden, die Freiheit seinen Char so zu skillen wie man möchte.
Als "typischer" Wow Spieler war ich leicht überfordert. Hinzu gekommen war damals die noch nicht so in großer Anzahl aufrufbarer Internet Seiten. Man mußte sich im Grunde alles selbst "erarbeiten". Dies geht nachdem das Spiel nun so lange raus ist natürlich einfacher.

Mich zog das Spiel gleich in seinen Bann, die Grafik, die Musik, die ständigen Riff Events...
Auch ist Trion immer bemüht und reicht recht zügig Inhalts Patches nach und ist recht kulant wenn es mal nicht so läuft wie geplant. Einzig der online GM Dienst soll nicht so berauschend sein. Darüber kann ich allerdings nicht urteilen weil ich den noch nie in Anspruch genommen habe.

Meine positiven Punkte :
+ Klasse, erwachsene Grafik, kein Wow "Comic" (auch wenn ich das damals auch liebte).
+ Skillsystem sehr umfangreich. Es gibt kein "nur eine bestimmte Skillung ist richtig"
+ Riff Events für Zwischendurch (wenn man mal keine Lust auf Quests hat, einfach mal einem Schlachtzug am vorbeigehen beitreten"
+ Rüstung kann farblich nach der eigenen Vorstellung gefärbt werden
+ Sehr schöne Instanzen
+ frühes Reiten
+ Momentan recht entspannende Community (was sich aber noch ändern könnte)
+ Goldseller noch nicht so überladen
+ Kein unvorsichtiges PVP flaggen auf PVE Server. Man muß sich vorher selbst PVP kennzeíchnen wenn man einen PVP geflagten Spieler auf einem PVE Server
angreift.
+ auch 30 Tage Gamecards erhältlich (und 60 Tage)
+ Artefakte Sammeln kann süchtig machen
+ Viele Erfolge auch zahlreiche witzige

Meine negativen Punkte :
- Zahlungsmöglichkeiten noch nicht optimal
- Skillsystem zwar klasse, aber für den Anfänger verwirrend
- Ich fand das Game ist anfangs recht düster und bedrückend rüber gekommen
- Teilweise noch Synchronfehler die aber mit jedem Hotfix verbessert werden.
- Handwerksystem meiner Meinung nach langweilig
- Anfangs ist man überfordert mit den vielen Währungen die es speziell in jeder neuen Zone gibt.

Testet das Spiel mal an und entscheidet Euch. Gibt dem Spiel eine Chance !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rift - zu Recht eines der besten MMORPGs, 14. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
RIFT ist ein wirklich sehr gelungenes MMORPG, wobei mir besonders die dynamischen Ereignisse (plötzlich sich öffnende Risse; riesige Invasionen)gefallen haben. Wer schon andere MMORPGs gespielt hat, kommt gleich damit zurecht.
Einen Punkt Abzug gebe ich, weil sowohl die Story lange nicht das Niveau von z.B. HdRO oder AoC (Age of Conan) erreicht und besonders die Architektur, also von Menschen und anderen denkenden Wesen erbaute Städte und Dörfer oder unterirdische Gewölbe - Die umwerfenden und gigantischen Minen von Moria lassen grüßen. - im Vergleich zu den beiden o.g. Spielen, aber auch zu WoW eher bescheiden ist. Das Spielgebiet dagegen ist riesig und die Grafik ausgezeichnet.

EDIT (09.03.2013):

Wo andere Produzenten/Publisher (Ich denke da ua an SWToR, TSW, Conan, Tera) den Fehler machen, sich kaum mehr um ihre Kunden zu kümmern, und versprochene Updates einfach nicht auf die Reihe zu bringen, ist TRION wie von Anfang an stets dabei, sich um das eigene Produkt zu kümmern und zur Fehlerbeseitigung regelmäßig auch neue Inhalte nachzuschieben. Da kommen nur noch GW2 und HdRO mit. Und dann schiebt TRION auch noch das AddOn STORM LEGION nach, das locker in einem Atemzug mit zB Die Minen von Moria genannt werden kann.
Und auch wenn ich RIFT zur Zeit nicht regelmäßig spiele, dennoch von mir jetzt den 5. Stern!

P.S.: Mal sehen, wie Defiance von TRION wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ok, 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Gut.Hat seinen zweck erfüllt und bin zufrieden damit.
Würde ich bei erneuer benötigung wieder kaufen.
Preis leistung ist echt ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes MMO, 20. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: RIFT - Collector's Edition (Computerspiel)
Rift ist ein sehr schönes und ausgeglichenes MMO wie man es sich wünscht. Man kann hier viel erkunden, gegen Risse Kämpfen oder Ini's gehen. Im ganzen ist es ein schönes MMO geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

RIFT - Collector's Edition
RIFT - Collector's Edition von Trion (Windows 7 / Vista / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 75,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen