wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen74
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
68
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:129,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. März 2012
Heute Morgen brachte mir der Postbote das sehnsüchtig erwartete "Glühwürmchen" (Firefly FBO 65). 3 Stunden später, nach ersten ausgiebigen Tests, kann ich nun sagen, daß die kleine Softbox meine Erwartungen voll erfüllt.

Verarbeitung:
Einfach klasse. Gerade zu diesem Preis würde man nicht erwarten ein so wertiges Produkt in den Händen zu halten. Alle Teile sind hervoragend verarbeitet und machen einen robusten Eindruck. Die hintere Schiene lässt sich weiträumig verstellen und ist, so denke ich, in der Lage, die meisten gängigen Systemblitze aufzunehmen. Mit meinem Canon 580EX II inclusive untergebautem Yongnuo Funkauslöser gab es keinerlei Problem. Sehr gut auch der integrierte Schirmneiger der das komplette System mit angesetztem Blitz problemlos hält und zur Not auch als Handgriff dienen kann.

Licht:
Was soll man sagen. Genau das was ich mir von einer Softbox dieser Größe erwarte. Einfach Klasse!
Schön weiches Licht, jedoch mit kräftigem Kernschatten, welchen man durch den Einsatz eines "Jogurtbechers" noch weiter diffusieren kann.
Meine größte Sorge war erst, ob mein Canon 580EX II leistungsmäßig ausreichen würde, um in der Softbox genug Licht zu erzeugen. Nach meinen ersten Tests sehe ich dieser Frage jedoch recht gelassen entgegen. Bei Blende 5.6 und ISO 200, aufgesetztem Jogurtbecher (der ja auch noch mal eine Blende Licht kostet) und bei 1,5m Abstand zum Motiv bekam ich mit dem 580EX II bei etwa 38% der Vollleistung wunderbar ausgeleuchtete Portraitshots zustande.
Klar ist das man mit dem Gerät kein Auto ausleuchten kann und im prallen Sonnenlicht als Gegenlicht wird man wohl auch schnell an die Grenzen kommen.
Aber für alle "normalen" Shots im Nahbereich (Motivabstand bis 2,5m) sollte man mit der Box und einem Bitz wie dem 580ziger keine Probleme haben.

Handling:
Einfach perfekt. Die Box ist in einer Minute betriebsbereit, die Packmaße sind sehr gering und das Gewicht fällt nicht weiter auf.

Abschließend:
Wer eine mobile runde Softbox für Systemblitze sucht und bei diesem Preis nicht zuschlägt, ist selber schuld. Ich kann das "Glühwürmchen" uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar48 von 50 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2013
Bislang arbeite ich mit Lastolite "Ezyboxen", habe mir aber aus Neugier die Firefly zugelegt. Yepp, das Ding ist noch viel besser als das Mitbewerberprodukt! Die Verarbeitung ist tadellos, der Aufbau dauert keine Minute, alles ist sehr solide und stabil. Im Gegensatz zur Ezybox ist ein Gelenk in den Systemblitzhalter integriert, das erspart einem die zusätzliche Anschaffung eines (z.B.) Manfrotto Neigers. Das Licht ist ganz phantastisch, m.e. noch etwas sanfter als beim Lastolite-Pendant. Die Verstellschiene für den Systemblitz, in meinem Fall der große Nikon SB 900, ist lang genug, dass auch ggfs. noch ein Funkempfänger darunter Platz findet.

Das ist m.E. die beste Softbox für Systemblitze, noch dazu zum sehr fairen Preis. Mein Lieferant, AC Foto, hat in Rekordzeit geliefert. Gestern nachmittag bestellt, heute früh um 10:00 per DHL geliefert. Vielen Dank.
0Kommentar15 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2012
Ich verwende die Firefly Beauty Box FBO 65 mit einem Canon 580 EX II. Die Verarbeitung ist hervorragend und die Beauty/Octobox ist superschnell (2 Minuten) ohne nervige Fummelei zusammengebaut. Der Blitz lässt sich problemlos und stabil montieren. Auch andere Blitze dürften sich problemlos montieren lassen, da die Position über zwei Schienen einfach in zwei Dimensionen verstellen lässt. Wer einen schwächeren Blitz als den 580 EX II hat (Leitzahl 58), sollte evtl. zur FBO 50 (50 cm Durchmesser statt 65 cm) greifen. Bei der FBO 65 stößt der Canon 580 EX II bereits an seine Grenze. Die Blitzergebnisse sind sehr gut. Die FBO wirft ein gleichmäßiges, schönes Licht (ohne Farbstich) mit weichem Schattenverlauf. Sie verfügt über keinen Innendiffusor, der aber m. E. auch nicht nötig ist. Wer dennoch noch weicheres Licht braucht, sollte einfach einen Diffusor/Bouncer vor den Blitz setzen. Aber vorsicht: das kostet 1-2 Blenden. Fazit: hervorragend geeignet, wenn man für Portraitaufnahmen mit dem Systemblitz das Maximale herausholen möchte.
0Kommentar26 von 28 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2011
Hab die Aurora Firefly Softbox schon in mehreren Youtube Videos von Martin Krolop gesehen. Wenn einer gut mit Licht umgehen kann, dann er :)
So kam natürlich gleich die Wahl auf die Firefly Softbox.

Die Softbox kommt in einem niedlichen Täschen. Inhalt wie angeführt. Man braucht also nur noch ein Stativ dazu, oder jemanden der sie halten will :D
Die Softbox ist binnen kürzester Zeit aufgebaut und einsatzbereit. Da ich bisher noch nie eine Softbox hatte, kann ich sie auch nicht mit anderen vergleichen. Ich bin jedoch sehr zufrieden. Sie gibt ein sehr schönes Licht ab und die Schlagschatten sind sehr weich!

Kann die Firefly Softbox nur empfehlen!
0Kommentar23 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Den Rezenten im Vorfeld schließe ich mich vollinhaltlich an.

Nach dem ersten habe ich mittlerweile den zweiten Firefly II zusammen mit dem YONGNUO 560 Mark III im Einsatz.
Eine Ergänzung mit dem Deflektor ist weitaus sinnvoller, als Geld für einen guten, aber teuren Neiger auszugeben.

Den braucht ihr nicht - ist bereits im Lieferumfang des Firefly enthalten, genau so wie der universelle Blitzzubehörschuh mit Fixierschraube.

Michael Kurz
[...]
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2013
... mehr fällt mir dazu nicht ein. Ich hatte zuerst die Softbox von Walimex bestellt, nur leider musste ich diese zurücksenden, da die eher für Studioaufnahmen gemacht ist. Der Auf- und Abbau ist leider ziemlich mit Kraft zu erledigen.
Über die Softbox von Firefly bin ich durch Zufall gestoßen. Die lässt sich so leicht wie ein Regenschirm auf- und zuklappen. Sie ist also wirklich in wenigen Sekunden aufgebaut. Den Blitz angeschraubt - UND LOS GEHTS! Nachdem ich auch ziemlich viel in der freien Natur fotografiere, ist diese Softbox also genau die richtige für mich. Also: Volle Punktezahl!
0Kommentar12 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
4 Sterne für:
- sehr guter Schirmmechanismus, daher kein umständliches aufbauen.
- zusammengepackt sehr klein.
- Gute Verarbeitungsqualität
- Die Blitzhalterung ist aus Metall und gut verarbeitet, die Schrauben und Klemmen sind ausreichend groß und stabil
- die Ausleuchtung ist gut
- Die Klemme zur Neigungseinstellung hält sehr gut

1 Stern Abzug (von 5 Sternen) weil:
- ich würde mir einen Innendiffusor wünschen
- mit kleinem Blitz (z.B. Canon Speedlite 430EXII + angebrachter Funkreceiver, z.B. Yongnuo 603CII) reicht der Blitz bauartbedingt nicht in den Lichtformer hinein. Bei großen Blitzen (z.B. Yongnuo560-III) besteht das Problem nicht, zumal man diese aufgrund eingebautem Funkreceiver auch ohne 603er betreiben kann.
11 Kommentar10 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Ich schliesse mich in jeder hinsicht den anderen (5 Sterne) Rezesionen an möchte aber noch ein Wichtiges element hinzufügen. Da durch den Blitzschuh der Softbox keine möglichkeit besteht einen Sony/Minolta Blitz anzuschliessen hab ich leider festegestellt das dieser nichts bringt. Da aber das Gewinde des Blitzschuhs einheitlich auf Stativ-anschluss standardisiert wurde kann man diesen einfach abdrehen und seinen Blitzschuh-Ständer drauf schrauben! Dadurch entfallen jegliche kosten für ein (schwer zu beschaffendes da sehr ungewöhnliches) Adapter teil. Hoffe ich konnte Helfen, den die Softbox möchte ich nicht wieder hergeben!

4 Sterne da die Firma selbst auf die Idee hätte kommen sollen, einen jeweiligen Adapter mitzuliefern.

Liebe Grüße!
11 Kommentar10 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Habe mir die Firefly hauptsächlich für Outdoor gekauft, wird aber mittlerweilen auch immer mehr indoor benutzt. Klein, leicht und handlich, schnell und unproblematisch aufgebaut und wieder zusammenglegt. Etwas komisch ist das Spiegelbild in den Augen. Hier zeigt sich ein kleiner schwarzer Punkt.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Bin wirklich zufrieden mit der Softbox.
Die Leute haben sich wirklich Gedanken gemacht.
Nichts muss dazu gekauft werden, ein fertiges Produkt.
Danke
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen