Kundenrezensionen


122 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


104 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!
Ich will nicht lange drum rum reden:

Ich bin ein Mittzwanziger der sich so ein Ding seine ganze Jugend über gewünscht hat.

Und jetzt hab ich es... UND ES IST GENIAL!!!

Wer zusätzlich noch das Glück hat, coole Arbeitskollegen zu haben die sich auch gleich sowas anschaffen und damit einen Bürokrieg anzetteln, dem sei...
Veröffentlicht am 23. April 2011 von M. Weinfurtner

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis ok - Gerät naja
Ich habe mich zuerst über den relativ günstigen Preis gewundert. Als die Nerf dann da war, wußte ich warum. Zuerst hat sie gar nicht funktioniert, aber nach dem mein Mann sie dann etwas justiert hatte ging sie doch noch. Würde nicht unbedingt zum Kauf dieser Nerf raten.
Vor 22 Monaten von Nicole Glüsen veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

104 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 23. April 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Ich will nicht lange drum rum reden:

Ich bin ein Mittzwanziger der sich so ein Ding seine ganze Jugend über gewünscht hat.

Und jetzt hab ich es... UND ES IST GENIAL!!!

Wer zusätzlich noch das Glück hat, coole Arbeitskollegen zu haben die sich auch gleich sowas anschaffen und damit einen Bürokrieg anzetteln, dem sei (wie mir) gratuliert! XD

Für KInder und Junggebliebene auf jeden Fall empfehlenswert!

Und bitte liebe Eltern, kauft euren Kindern das, ja? Sie werden es euch danken!
Sollt ihr euch fragen ob es gefährlich ist: NEIN! Selbst ein Schuss aus zwei Metern ins Auge tut nicht schlimm weh! (mir schon passiert! -.-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste NERF-Waffe, 10. August 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Die Nerf N-Strike Maverick ist mit Abstand die beste aller NERF-Waffen. Mit ihr lässt sich bis zu einer Entfernung von 4 Metern sehr gut zielen. Somit sind kleine Schießturniere im Kinderzimmer sehr unterhaltsam. Mein Sohn und ich stellen Taschentuchpackungen auf den Fenstersims und schießen sie vom anderen Ende des Zimmers ab. Funktioniert sehr gut weil die Maverick vergleichsweise eine sehr präzise Spielzeugwaffe ist.

Die Verletzungsgefahr ist fast vernachlässigbar. Eine reelle Verletzungsgefahr besteht nur, wenn man aus nächster Nähe auf das Auge treffen würde. Aus 4-8 Metern Entfernung haben bisher auch Direkttreffer ins Gesicht nicht wehgetan. Man sollte aber trotzdem die Kinder anhalten, mit gespanntem Schießmechanismus nicht in den Lauf zu schauen, wenn es z.B. eine Ladehemmung gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker, 26. Januar 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Die Nerf Maverick ist wohl zu recht DER Klassiker unter den Nerf Blastern!
Was man hier für relativ wenig Geld bekommt ist wirklich super!
Die Maverick ist wohl die "Waffe" mit der größen Präzision und einer sehr hohen Reichweite!
Sie steckt so viele größere und teurere Blaster locker in die Tasche.
Außerdem ist die Optik die mit der Trommel an einen Revolver erinnert sehr cool.
Das nachladen geht leicht von der Hand und macht Spaß.
Alles in allem eine der besten Nerfs auf dem Markt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maverick im Vergleich mit Longstrike und Hyperfire der klare Sieger, 27. Februar 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Wir haben viel Spaß mit unseren 2 N-Strike Maverick und vor lauter Begeisterung dann noch die 19518 Dart Tag Hyperfire gekauft. Ein Freund hat die Longstrike CS 6. Zusammen haben wir im Waldspielpark ein paar kleine Nerf Spiele gemacht.
Die Regeln waren:
- nur mit Schutzbrillen
- wer getroffen ist, muss die Nerf hochhalten und laut bis 20 zählen, bis er dann wieder "in" ist

Die Spiele:

1. Capture the Flag
In einem abgesteckten Terrain an den gegenüberliegenden Seiten die jeweiligen Flaggen aufstellen. Wer beide Flaggen in seiner Endzone hat, hat gewonnen.

2. Jeder gegen jeden
Jeder Spieler hat 5 Punkte. Wer getroffen ist verliert einen Punkt. Wer keine Punkte mehr hat ist draussen.

3. Zielschiessen
Aus einiger Entfernung auf ein Ziel schießen - wir haben einen Baum genommen.

Vergleich der Nerfs
Die N-Strike ist Sieger in allen Belangen. Sie hat deutlich den höchsten Druck. Dadurch kann man gut zielen und auch über eine größere Distanz Treffer setzen. Sie ist leicht und funktioniert auch meistens gut, wenn mann die Softdarts richtig in die Kammern reinschiebt. Ansonsten kann es schon sein, dass man auch einmal eine Ladehemmung hat, wenn man den Softdarts nicht noch ein wenig nachdrückt.

Die Hyperfire besticht dadurch, dass sie 10 Schuss hat, aber beim Rennen verliert mann auch mal den einen oder anderen Softdart, das diese nicht wie bei den beiden anderen Nerfs in einer Trommel oder einem Magazin gehalten werden. Das Nachladen geht bei der Hyperfire leichter und auch das Spannen und Abdrücken.

Die Longstrike sieht zwar gut aus, ist aber ungenügend, da sie unterschiedliche Pfeile nutzt als die beiden anderen Nerfs (so kann man nicht umherliegende Pfeile einfach aufsammeln und nachladen sondern muss immer nach seinen eigenen Pfeilen suchen und demgemäß auch viele eigene Ersatzpfeile haben). Der Druck der Longstrike istNerf 61497848 - N-Strike Maverick, Softdart-Pistolen ebenfalls ungenügend. Die Softdart flattern oder fleieg schief. Wenn man den Vorsatz drauf hat, fliegen die Pfeile noch weniger weit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 30. April 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Die Nerf sind einfach super. Mittlerweile haben wir 2 Stück im Haus und die kommen immer wieder bei unseren Kindern an. Mann muß keine Angst haben wenn man auf Menschen ziehlt und die Pfeile lassen sich auch sofort wiederfinden. Selbst mein Mann hat damit seinen Spaß... lach... kann ich nur jedem empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Nerf, 30. Mai 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Der Vorteil der Nerf N-Strike Maverick gegenüber vielen anderen Nerfs ist konstruktionsbedingt. Die Darts lassen sich besonders tief in die Trommel einführen und dadurch verschießt der Blaster ziemlich zuverlässig auch ältere, stark gebrauchte Darts. Außer der Maverick habe ich noch die Jolt, Nitefinder und Spectre. Bei diesen Blastern werden die Darts nicht so tief in den Lauf gesteckt und schauen an der Mündung raus. Ich musste feststellen, dass ältere Darts nicht mehr luftdicht einzusetzen sind und rausfallen oder Ladehemmungen erzeugen. Gut die Hälfte der Pfeile lässt sich mit diesen Pistolen nicht mehr zuverlässig verschießen. Dieses Problem existiert bei der Maverick nicht. Ladehemmungen sind eher selten und auch die ältesten Darts lassen sich gut verschießen. Unmodifiziert ist diese Spielzeugwaffe absolut sicher. Ein Treffer aus nächster Nähe ins Gesicht ist zwar etwas unangenehm, aber völlig ungefährlich. Trotzdem ist die Reichweite und Präzision für so eine Waffe beeindruckend. Auf Schutzbrillen sollte man dennoch nicht verzichten. Die Maverick ist meinem Neffen schon mehrmals auf den Boden gefallen, funktioniert aber schon seit einem 3/4-Jahr einwandfei. Natürlich ist das Teil nicht unkaputtbar, aber ich war doch überrascht, wieviel das relativ dünne und leichte Plasik aushält. M.M.n. die Nerf mit dem mit Abstand besten Preis/Leistungsverhältnis(habe meine neu für 12.99 erstanden). Ich bin von der Qualität des Produktes überzeugt und kann diesen Revolver nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, wenn es gerade nicht klemmt, 3. Dezember 2012
Von 
Gregor Ottmann (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
3 Dinge braucht der moderne IT-Consultant: Einen großen Stapel hochwertiger Hemden, eine solide Ausbildung und eine Waffe. Ja, genau, eine Waffe. Anders hält das ja kein Mensch den ganzen Tag im Büro aus.

Das Einsteigermodell der Nerfisten liegt mit einer zielgenauen Reichweite von vielleicht 4-6 Metern im akzeptablen Bereich für kleine bis mittelgroße Arbeitsräume, für richtig harte Großraumbüros wird man wohl zu anderen Gerätschaften greifen müssen. Die Feuergeschwindigkeit ist recht beeindruckend, wenn man den Dreh mal raus hat - die 6 Pfeile wird man mit trockenen Fingern in 2-3 Sekunden los, mit schwitzigen Händen dauert's etwas länger, weil einem der Schlitten für das Spannen der Feder dann gelegentlich aus den Fingern flutscht. Ein etwas griffigeres Material wäre nicht übel, aber das ist meckern auf mittelhohem Niveau.

Im Grunde gibt es nur eine Sache an diesem Modell, die mich tatsächlich ziemlich nerft: Wenn die Pfeile nicht komplett in der Trommel stecken oder durch hektisches Fuchteln etwas nach vorne rutschen, erzeugt das eine Ladehemmung - und das passiert leider gar nicht so arg selten. Ich meine, das Problem inzwischen mit der richtigen Ladetechnik ganz gut im Griff zu haben, aber genau dieser Faktor gibt den einen Punkt Abzug von der vollen Spaßwertung.

Fazit nach ein paar Stunden hektischen Ballerns: Die Kollegen trauen sich nicht mehr an meiner Bürotür vorbei und ich überlege schon, welche etwas professionellere Nerfgun ich als nächste kaufen soll. Insgesamt bin ich also durchaus zufrieden, aber bei der Modellpflege sollte Hasbro mal darüber nachdenken, wie man den Sitz der Pfeile in der Trommel optimieren könnte.

===
NACHTRAG VOm 10.12.2012:

Ich habe das Gerät kaputt bekommen. Dafür kann aber das Gerät nichts, sondern nur mein Drang zur Bastelei ... Wenn man im Netz ein wenig recherchiert, findet man eine ganze Reihe von Anleitungen, um den Blaster zu modifizieren, und als altes Spielkind habe ich das alles getan. Ergebnis: Die Pfeile fliegen höchstens noch 3 Meter weit und ich habe ständig Ladehemmungen. Operation gelungen, Patient tot. ;)

Die Aussage soll aber ganz sicher nicht sein, dass die Maverick schlecht ist, das ist sie nicht. Man sollte nur entweder die Finger von den Modifikationen lassen oder sich nicht zu sehr grämen, wenn es schief geht und man eine neue kaufen muss. Letztres habe ich dann getan, aber der Suchteffekt hat voll zugeschlagen: Als Ersatz habe ich mir zum Nikolaus die Nerf Vortex Praxis gegönnt, und die ... ja, die rockt einfach noch viel mehr. Dazu gibt es dann aber zeitnah eine Rezension an geeigneter Stelle.

Fazit: Die Maverick ist eine hervorragende Einstiegsdroge, von den Mods sollte man aber die Finger lassen. Und man sollte sich darüber im Klaren sein, dass Nerf bei echten Kindsköpfen einfach noch mehr Nerf nach sich zieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pädagogisch fragwürdig, aber spielerisch klasse., 11. Juli 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Grundsätzlich ist es fragwürdig Kindern Waffen zu geben, oder mit Waffen und Kindern zusammen zu spielen.
Da muss jede Familie für sich eine Entscheidung fällen.
Sieht man sich die üblichen Kinderspiele an, so kommen viele Kampfsituationen oder andere Arten von Kräftemessen darin vor.
Irgendwann hat man uns solche Waffen geschenkt. Also macht man das Beste daraus.
Gestaltet man das Spiel entsprechend, dann rennen, rennen, rennen die Kinder nur so herum. Bewegung mit Lachen wenn es um den Spaß geht. Wir spielen nicht Krieg, es ist mehr eine Art Völkerball mit Softdarts wo Jeder Jeden versucht
Für Kinder ab 8 ist die Waffe von der Koordination, vom Krafteinsatz, Größe und Gewicht geeignet. Kleiner könnten Probleme mit dem Spannen der Feder über den Schlitten haben.
Die Revolverfunktion taugt zuverlässig und man muss nicht immer die Trommel ausklappen, man kann sie auch so laden.
Sie schießt ausreichend weit, hat eine gute Schussfrequenz, die Ladung mit 6 Pfeilen ist optimal. Die Pfeile sitzen gut in der Trommel und fallen auch im Spiel nicht heraus.
Natürlich sollte man gleich Ersatzmunition mit bestellen. Irgendwann verliert man Pfeile, oder sie sind so verknickt, dass sie nicht mehr weit und gerade fliegen.
Ein spaßiges Gerät für draußen, aber auch drinnen kann man mit der entsprechenden Vorsicht damit umgehen.
Wenn man sich das Thema mit der Pädagogik gründlich überlegt und sich für eine Maverick entscheidet hat man ein Spielzeug, das lange viel Spaß macht und durchaus in der Lage ist die Kinder mehr zu begeistern wie es Konsolen und andere elektronische Geräte tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mmmmmmhhhhhh, 7. Oktober 2013
= Haltbarkeit:2.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
Ich bin etwas zweigeteilt über diesen Artikel. Ich habe die Nerf zu meinem 18. bekommen (: und war überglücklich... :D Wie dem auch sei hatte ich lange Spaß damit, sodass mein kleiner Bruder auch eine wollte. Die kaufte ich ihm dann auch, wobei wir feststellten, dass seine eine durchaus stärkeren Abschuss hatte, als meine. Ich habe das Gefühl, dass die Power der Waffe mit der Zeit einfach nachlässt. Bei der meines Bruders habe ich außerdem festgestellt, dass sie bei schnellem Abschuss immer wieder Ladehemmungen hat. Aber bei so einem Preis will ich nicht meckern, schließlich handelt es sich hier um ein Spielzeug, keine Paintballknarre. Deswegen auch 4****.

TIP: Habe mir einige Zeit später die Nerf Elite (oder so ähnlich) geholt, welche ungefähr 3 mal so weit schießen kann wie die Nerf-N-Strike.

Also eine Teilweise Kaufempfehlung für diese NERF!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehlkauf - werde sie verschenken, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hasbro 28418148 - Nerf N-Strike Maverick - mit 6 Pfeilen (Spielzeug)
immer wieder Aussetzer. Funktioniert mal ein ganzes Magazin lang und dann 5 Hemmungen hintereinander. Was für ein Schrott. Es war schon immer etwas teurer, zuwenig auszugeben....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen