weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen5
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2011
)Ich habe diesen Artikel schon frühzeitig gekauft, um ihn an einen Guitarenspieler
zum Geburtstag zu verschenken. Heute war es nun so weit. Ich kann sagen, ich habe
einen Volltreffer erzielt.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Dies ist eine der besten Gitarren-CDs die ich je gekauft habe. Romantische Gitarre pur - Melodien die das Herz berühren und tolle Arrangements bekannter Klassikwerke, teils mit sanfter Orchesterbegleitung. Ich kann jedem empfehlen, in die Musik einmal reinzuhören.
Die Meinung meines Vorredners kann ich nicht ganz nachvollziehen - Bach ist Barock und nicht Romantik. Da sollte doch klar sein dass dieser Komponist hier nicht vertreten ist.
Wer Gitarre mag und auf einfach schöne Musik steht, dem gebe ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Als Klassik Radio Hörer (und Fan!) bin ich auf diese CD gestoßen. Chilling Cello war schon eine fantastische CD und Romantic Guitar setzt das perfekt fort. Das ist der Soundtrack für den Sommerurlaub!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2007
Wie der Titel "The World of Romantic Guitar" wohl zustande gekommen ist?

Klar, dass ein oder andere Stück der DOPPEL-CD wird diesem Titel gerecht, der weitaus größere Teil der Stücke allerdings wird hier in ein arg enges Korsett gezwängt!

Für mich hätte der Titel durchaus etwas mutiger und damit (vielleicht) treffender ausfallen dürfen. Wie wäre es beispielsweise mit The Spectrum of the Akustic Guitar - and Guitar Artists", oder so ähnlich gewesen?

Den Gitarristen und ihrer Musik auf diesem schönen Sampler wäre es jedenfalls gerecht(er) geworden!

Die beiden Gitarristen, Kurt Hummel und Michael Lücker sind Könner, ganz eindeutig. Und das ist das Höchsterfreuliche an dieser Kombination, sie wird nicht langweilig auch nach mehrmaligem Hören nicht.

Um Missverständnissen vorzubeugen die Gitarristen präsentieren sich hier als Solisten" und spielen nicht im Duett.

Überrascht hat mich vor allem das breite kompositorische Reportuare von Kurt Hummel, dieser Gitarrist ist nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt hat aber schon nach einmaligem hören des Samplers einen hohen Wiedererkennungswert, eine eigene Hand(Klang)schrift eben. Außerdem wird man auf die ein oder andere Reise entführt, so ganz ungewollt!

Kurt Hummel hat hier den Löwenanteil" der Aufnahmen beigesteuert von 28 Stücken stammen 19 aus seiner Feder.

Der Opener" Baros (Kurt Hummel, Titel Nr.1, CD1) überrascht einem völlig (Bei diesem CD Titel), grooviger Sound mit und durch die Gitarre.

Michael Lücker hat mich mit seinem Stück Landluft (Titel Nr.5, CD1) am Herzen berührt, geradliniger purer Akustikgitarren Sound, strait gepickt einfach schön!

Bei dem Stück December (Kurt Hummel, Titel Nr.8, CD1) fühlt man beinahe wie es schneit und die Landschaft sanft, ganz still zugedeckt wird.

Southern Comfort (Kurt Hummel, Titel Nr.12, CD1) lässt einen selbst in irgendeiner Bar, irgendwo im staubigen mittleren Westen der USA, am Tresen sitzen und in einem Glas (oder einer Flasche) Southern versinken.

Mit der Nummer Steel String (Kurt Hummel, Titel Nr2, CD2) lässt sich ein beschissen beginnender Tag vortrefflich noch zum besseren wenden. Warum? Ganz einfach, ich hatte die CD ein paar Tage auch im Auto dabei und Steel String" hat mit seinem locker fröhlichem Tune" bei mir ebendiese Wirkung entfaltet.

Der Sampler eignet sich zum konzentrierten" Anhören oder Dahinträumen! Genauso aber auch als stilvoller Background" in jeder Bar, die etwas auf sich hält.

Kein Werk nur für Gitarren Freaks" eben.

Hoffentlich erscheint in absehbarer Zeit mal eine Soloproduktion von Kurt Hummel.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Meine Bewertung ist sehr subjektiv und ich schreibe als Bach- und John Williams-Fan. Es sind für meinen kitschigen Geschmack nicht nur romantische Stücke drauf, leider gibt es zur Zeit anscheinend nicht Bachs Lautenmusik von John Williams. Für Gitarrenspieler empfehle ich, Bachs Lautenmusik von John Williams und von Julian Bream und von Göran Söllscher zuzulegen (wenn erhätlich). Nach meinen Kenntnissen sind das die im Vordergrund stehenden besten Interpretation. Ich glaube, Göran Söllscher hat die 12-seitige Gitarre mit den schönen tiefen Bässen. Alle 3 spielen sehr unterschiedlich: Die Lautenmusik spielt der eine sanft, der andere fetziger, der 3. wieder anders. Mal reinhören. Generell ist John Williams für Bach eine sehr gute Wahl, auch für Nicht-Gitarristen, so dass für den Nicht-Kenner keine Vergleiche der verschiedenen Gitarristen notwendig ist. Ansonsten empfehle ich, die Bachstücke, die weitere Stücke zusätzlich zur Lautenmusik enthalten, jeweils 30 Sekunden durchzuhören und dann sich für die am liebsten gemochte CD zu entscheiden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden