Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

70 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 2011
Wir haben den MX 2050 in Schwarz nun seit 2 Wochen, hauptsächlich für Frozen Drinks im Einsatz.

Pro:
- Sehr gut zerlegbar und somit leicht zu reinigen
- stabiler Glasaufsatz
- Ordentliche Mixleistung incl. Crushed Eis
- Stabiler Stand

Contra:
- Riecht bei Betrieb wie eine Bohrmaschine bzw. Modellbahn. Für mich jedoch kein wirkliches Manko, wenn man den Geruch gewohnt ist.
- Deckel undicht, sofern man ihn nicht im Betrieb festdrückt. Einfach eine Hand drauflegen und den Plastikmessbecher oben vorher fest zudrehen.
- Antriebsrad aus Kunststoff, dazu sehr filigran gearbeitet. Habe bisher aber keine Probleme trotz grösserer Mengen Eiswürfel. Trotzdem steig ich lieber auf fertiges Crushed Ice(gibts fertig an Tankstellen) um, da ich ja länger was vom Mixer haben möchte.

Angesprochene Mängel lt. anderer Rezensionen(weisses Gerät):
- Deckel undicht: leicht zu beheben.
- Verschmorter Geruch: Wohl Motorbedingt. Seh ich persönlich kein Problem drin, solange er nicht wirklich schmort. Das riecht dann aber anders.
- Antriebsübertragung Filigran: Stimmt so. Evtl. die Belastung für das Gerät mittels Verwendung von Crushed Ice in Grenzen halten.
- Schlecht abgestufte Geschwindigkeitsstufen: Langsamer hätte der Mixer IMO keine Kraft mehr. Ansonsten nicht wirklich störend.

Fazit:
Ordentliches Gerät mit kleinen Mängeln, die man aber locker in den Griff bekommt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2012
Nach etwas über einen Monat sind wir mi dem Braunmixer insgesamt zufrieden.
Allerdings ist auch uns nicht verständlich wieso ein Elektromotor die ersten Tage/Wochen so intensiv stinken muss (immer wenn man ihn anschaltet). Der Geruch ist anfangs so extrem, dass man ihn eigentlich nur bei offenem Fenster betreiben kann. Hat man ihn mal ein paar Tage nicht benutzt kommt der Geruch beim Einschalten auch wieder leicht zurück.
Weiter fällt negativ die schon mehrfach hier erwähnte schlechte Abdichtung des Deckels auf. Umso flüssiger der Inhalt, umso dringender empfiehlt es sich ein Tuch aufzulegen, da sonst einiges unkontrolliert Austritt.

Das sind aber eigentlich auch schon die einzigen, wenn auch ärgerlichen Kritikpunkte. Das Gerät ist zwar nicht gerade Flüsterleise (kennen hier allerdings keine aktuellen Vergleichsmodelle), das ist jedoch im Rahmen.

Positiv fällt die sehr leichte Reinigung auf (wir spülen meist nur kurz mit heißem Wasser nach) und die durchweg recht stabile Verarbeitung. Das oft angesprochene Plastikrad das die Kraft auf die Klinge überträgt ist zwar aus Kunststoff, aber mehr als ausreichend stabil verarbeitet. Ebenso der Regler, zwar kein Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst, abfallen wird er aber wohl nicht.

Für den Geruch daher einen Stern Abzug, den anderen Stern Abzug wegen der unnötig schlechten Abdichtung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2011
Ich habe auf Amazon wie immer viele Modelle anhand der Rezensionen und meinen Bedürfnissen vergleichen und habe dann bei Media Markt den Braun MX 2050 Multiquick 5 gekauft. Ich war zufällig bei Media Markt und dachte mir, dass ich mir mal vor Ort einen Eindruck von dem vorhandenen Angebot mache und habe ihn dann gleich mitgenommen ;-)

Mein erster Eindruck war, dass das Gerät hochwertig verarbeitet ist.
Schwachpunkt ist aber der Drehschalter. Für mein Gefühl ist die Schaltmechanik sehr einfach gehalten und ich habe das Gefühl, dass beim öfteren benutzen es zu Problemen kommen kann. Warten wir einfach mal ab.
Positiv ist das große Fassungsvermögen und die zusätzliche Einfüllmöglichkeit im Deckel. Der Mixer lässt sich vollkommen zerlegen und sehr einfach reinigen. Wenn man den Mixer ohne großen Aufwand reinigen möchte, reicht es, wenn man den Behälter bis zur Hälfte mit Wasser füllt und den Drehschalter eine Weile in der Stellung 'P' hält.

Am Wochenende wurde das Gerät ausgiebig getestet. Folgende Dinge sind negativ aufgefallen:
- beim erstmaligen Anschalten riecht das Gerät leicht verbrannt. Trat danach aber nie wieder auf.
- wenn man Dickflüssige Mixturen ausschüttet, geht einiges daneben, wenn man nicht sehr sehr sehr langsam ausgießt aber selbst dann geht immer noch was daneben.

Positiv ist, dass alles super klein wird.
Die Früchte werden so fein pürriert, dass kein Fruchtfleisch oder der gleichen übrig bleibt. So schmecken die Smoothies einfach lecker!!!

Wegen dem schlechten Ausgießen gibt es nur 4 von 5 Sternen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2014
Ich habe zwei dieser Geräte im Einsatz gehabt. Bei beiden kam es zu einer abartigen Geruchsbildung verbunden mit schwarzem Qualm / Pulver, der /das aus dem Lüftungseinlass austritt (siehe hochgeladenes Bild, bei dem ich das Gerät auf ein Küchenpapier während des Betriebs gestellt habe). Ich möchte nicht wissen was man da genau einatmet. Für mich hat sich dieses Gerät erledigt. Schade Braun, bis dato war ich mit Produkten dieser Firma immer sehr zufrieden.
review image
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2014
Liebe Kunden,
Ich selber war auf der Suche nach einem guten Mixer, der nicht nur alles an Gemüse und Obst klein bekommt, sonder auch mit gefrorenen Früchten, Nüssen und Eis keine probleme hat. Nach der guten Lieferung, lief auch alles einwandfrei. Täglich im Gebrauch war ich sehr zufrieden mit dem Gerät und freute mich sehr über die leckeren Gerichte. Nach nur 1 1/2 Wochen hörte sich der Motor auf einmal anders an als zuvor... dann kam ein wirklich sehr starker Motorengeruch dazu und Qualm sowie schwarzer Ruß setzte sich unter dem Gerät ab. Dieses Problem habe ich sonst nur von anderen Marken in den Bewertungen gelesen und war sehr genervt, dass nun auch mein Mixer aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu gebrauchen ist. Ich werde ihn zurück schicken und mir nun einen noch hochwertigern Mixer kaufen, denn ich möchte ein Gerät mit langer Lebenszeit und mir sowas nicht noch einmal antun.
Dies ist meine persönliche Erfahrung mit diesem Gerät der Firma Braun. An Freunde, Bekannte und an alle, die dieses Lesen werde ich den Braun MX 2050 Muliquick 5 Standmixer nicht weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. November 2013
Ich habe zuhause mehrere Braun Geräte, die ich qualitativ gut fand, und habe mich deshalb auch für diesen Mixer entschieden. Ich habe zwar schon in einigen Rezensionen über den unangenehmen Geruch gelesen, dachte mir aber, dass es so schlimm nicht sein kann. Doch, das ist leider so! Alles andere finde ich am Mixer sehr gut: das Gerät sieht schön, robust und gut verarbeitet aus, man kann es leicht reinigen, das Mixergebnis ist wunderbar. Aber sobald man das Ding einschaltet, hilft da auch kein Fenster mehr. Und unter dem Boden des Gerätes bildet sich Ruß, den ich mit einem Schwamm und Spülmittel von der Küchenplatte weg putzen musste. Selbst mehrere Stunden danach war der Gestank immer noch zu riechen. Kaum vorstellbar ! Ich werde das Gerät natürlich gegen eine andere Marke umtauschen. Ich weiß nicht, wie man sowas heutzutage produzieren kann bzw das nicht vorher testet ?!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Mai 2014
ich bin ehrlich gesagt entsetzt, dass es so ein Gerät überhaupt auf dem deutschen Markt zu kaufen gibt! Bis auf das recht ansprechende Design kann der Mixer überhaupt nichts. Neben dem schon oft erwähnten bestialischen Gestank, entsteht während des mixens eine milimeterdicke Rußschicht unter dem Gerät. Ich habe nur zweimal Smoothies gemacht, wobei ich die Früchte noch extra klein geschnitten habe und mit Flüssigkeit gemischt habe. Bei der zweiten Benutzung stieg ein leichter Rauch auf. Daraufhin habe ich es sofort ausgeschaltet. Seitdem geht allerdings garnichts mehr. Dieses Gerät ist absolut nicht empfehlenswert und sollte definitiv aus dem Sortiment genommen werden!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2014
Ich schreibe eigentlich selten Rezensionen, aber hier muss ich mich doch mal wieder zu Wort melden.
Der Braun Multiquick ist meiner Meinung nach einfach spitze. Ich habe bisher von Obst über Nüssen bis zu Gemüse und Eisbrocken(!) wirklich alles in den Mixer gesteckt und was soll ich sagen?
Da wird dann Brei draus :-)
Der Geruch kommt halt vom Elektromotor, ist wie ich finde, absolut nicht schlimm.
Der Deckel hält bei mir auch dicht.
Ich habe mir viele Youtube-Videos über Smoothies angesehen und belächle nun immer die Leute, wenn bei ihnen das Obst/Gemüse im Mixer steckt und die per Hand nachstochern müssen...
Wie gesagt, der Braun Multiquick haut alles klein :-)

Absolute Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2013
Da wir bei Freunden immer mit schönen Fruchtshakes begrüßt wurden und sich fast shon so etwas wie Neid in unseren Kopfen breit gemacht hatte, hatten wir entschieden, dass wir uns einen Mixer zulegen wollten. Ein wenig Recherche und ein Testsieg in einer ARD-Sendung brachten uns auf diesen Mixer.

Lieferung:
- wie immer super durch Amazon, schnell und zuverlässig (wird in der Verpackung versendet, kein zusätzlicher Versandkarton)

Erster Eindruck:
- wertiges Aussehen
- Haptik des Glasbehälters ordentlich, am Standfuß jedoch durch Plastik nicht so hochwertig
- riecht beim ersten Mal doch etwas, wie schon in anderen Rezensionen erwähnt, was wir jedoch nicht als sehr störend empfunden haben, vor allem, weil dieser Geruch von den vielen ersten Nutzungen elektronischer Geräte bekannt war
- Ergebnis sehr gut

Alltagsgebrauch:
- Mixer ist nun sechs Wochen in Betrieb und verrichtet seine Arbeit, wie es nach so kurzer Zeit ja auf jeden Fall noch sein muss, tadellos
- der anfängliche Geruch ist seit der zweiten Nutzung nicht mehr aufgetreten
- wir konnten bisher noch nichts finden, womit der MIxer Probleme bei der Zerkleinerung gehabt hätte

Alles in allem ein sehr gutes Gerät und wir sind sehr zufrieden. Werden dieses Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen und auch wieder kaufen, wenn es denn eine entsprechende Nutzungsdauer aufweist und nicht vorzeitig kaputt geht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. November 2013
...zum erschwinglichen Preis. Die Negativ-Rezensionen und hier dargebrachten Kritikpunkte kann ich weder teilen noch verstehen. Weder riecht der Mixer bei Inbetriebnahme wie eine Bohrmaschine, noch sitzt der Deckel irgendwie undicht, wenn man ihn vernünftig aufdrückt, noch ist der Mixer unerträglich laut o.ä. Manche Leute entdecken scheinbar Raupen selbst im Sauerkraut. Manchmal möchte man beinahe annehmen, es handele sich bei solchen Negativkritiken um Bewertungen der Konkurrenz.
Die Produktbeschreibung hält jedenfalls, was sie verspricht und der Mixer besticht neben seiner stabilen Verarbeitung sowie einem robusten Glaskrug und einer guten Standfestigkeit durch rutschsichere Aufstellung sowie einem leistungsstarken Motor mit tadelloser 5-Stufen-Geschwindigkeit auch durch seine Optik. Neu-Deutsche würden so etwas als "Eye-Catcher" bezeichnen.

Die Reinigung ist im Vergleich zu anderen Produkten ein Kinderspiel und die abnehmbaren Teile sind allesamt Spülmaschinentauglich. Würde mich jederzeit wieder für entscheiden. 5 Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen