Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochwertig verarbeitetes Stereo-Cinch-Kabel zu einem fairen Preis
Das Kabel macht einen sehr wertigen Eindruck. Das Kabelmaterial, bzw. sein Aussenmantel selbst ist flexibel & bereitet daher keinerlei Probleme beim Verlegen; die Steckerverbindungen sind sehr sauber verlötet. Großes Plus gegenüber anderen, teilweise erheblich (bis sündhaft, um nicht zu sagen: Verboten) teureren Strippen ist der Fakt, dass sich der...
Veröffentlicht am 26. Februar 2011 von HB

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Optik und Haptik toll, aber......
Sehr wertiges Kabel zum guten Preis. Mehr braucht keiner. Jetzt zum aber: Das Kabel lässt sich wie viele von mir probierten "besseren" Kabel nur mit roher Gewalt, bzw. hohem Kraftaufwand an den Steckern befestigen bzw. lösen. Fast Schraubstockartig! Deshalb nur drei Sterne. Wer sein Gerät nur einmal anstecken will, und nicht so oft an- und absteckt...
Vor 15 Monaten von D. Wemhöner veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hochwertig verarbeitetes Stereo-Cinch-Kabel zu einem fairen Preis, 26. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DCSk Stereo Cinch Audiokabel NF Audio MK II - OFC - 3-fach geschirmt - 1m (Elektronik)
Das Kabel macht einen sehr wertigen Eindruck. Das Kabelmaterial, bzw. sein Aussenmantel selbst ist flexibel & bereitet daher keinerlei Probleme beim Verlegen; die Steckerverbindungen sind sehr sauber verlötet. Großes Plus gegenüber anderen, teilweise erheblich (bis sündhaft, um nicht zu sagen: Verboten) teureren Strippen ist der Fakt, dass sich der Kontakt mit den Geräten, bzw. Cinchbuchsen ohne nennenswerten Kraftaufwand herstellen lässt - dennoch halten die Stecker ausreichend fest.
Stellt sich generell die Frage, was sich manch anderer Hersteller dabei denken mag, seine Stecker mit nahezu schraubstockartigen Klemmen auszustatten, die den/die Anwender/in manches Mal in Sorge um die "Gesundheit" seiner Gerätebuchsen geraten lässt? Wenn ich nur an mein mittlerweile etwas betagteres Monster-Cable denke, das mich vor knapp 20 Jahren immerhin um seinerzeit ca. 80,- DM erleichtert hat (damals eine nicht minder aberwitzige Summe für ein Verbindungskabel wie heuer Kabel ab 40,- Euro) und bei dessen Montage ich stets um das Anschlussfeld meiner jeweiligen CD/DVD/Blu-Ray/wasauchimmer-Player bangen musste & immer noch muss.
Letzten Endes stehen bei ca. 90-95% aller Anwender die Anlagen/Racks noch immer an der Wand, bzw. in Wandnähe - und da stolpert doch eh' keiner rum; krabbelnde Kleinkinder glücklicher Eltern, die sich ab & an in die hintersten Winkel verirren, vielleicht mal ausgenommen ;-)
Letzten Endes noch das wichtigste: Das Signal, sprich: Der Sound wird natürlich auch übertragen von dem Kabel. Ohne nennenswerte Auffälligkeiten, wie ich finde. Meiner Meinung nach weder besser noch schlechter als bei oben benanntem Monster-Cable. Mensch mag es anhand dieser Äusserung vielleicht bemerken, dass ich nicht allzuviel von High-End-Voodoo halte. Die dünnen Standardstrippen müssen es definitiv auch nicht sein, aber generell erscheint mir wichtiger, in 1. Linie die Kabelwege kurz zu halten.
Wer also ein sauber verarbeitetes, hochwertiges & dennoch preiswertes Kabel sucht, dem kann ich vorliegendes Kabel nur empfehlen. Leider hat der Hersteller/Vertrieb es versäumt, sein Angebot mit Bildern zu bewerben - daher möge sich der interessierte Käufer selbst ein Bild anhand der Pix machen, die ich kurzerhand selbst geschossen habe, auf dass er nicht wie ich einen sprichwörtlichen "Blindkauf" tätigen muss.

Bei steigenden Umsätzen, die der Vertrieb auf Grund dieses Produktpimpens erzielt, würde ich mich übrigens über eine angemessene Beteiligung freuen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Spitzenklasse !, 10. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich brauchte ein gutes Cinch Audio Kabel zur Verbindung meines Plasma TV mit meiner Canton DM 8 Soundbar . Mit dem Original Canton Kabel ( einfaches Standard ) hatte ich bei Betrieb über meinen Media Player ein unangenehmes Brummen in der Soundbar / TV Betrieb war kein Problem , da reichte ein normales kurzes Standard Cinch . Also Rücksprache mit Canton genommen , Tipp : Probieren Sie es mit einem hochwertigerem Kabel . Man muss auch dazu sagen das mein schnurlos Telefon direkt neben dem Media Player steht , die Quelle für Störgeräusche also sehr hoch ist !! .
Also bei Amazon erstmal das von HQ 3m Länge zu 3,49 .- bestellt ( hat nur Top Bewertungen !! ) , 2 - fach geschirmt , vergoldete Stecker , sehr guter Eindruck . Ergebnis : Brummen , keine Veränderung .
Dann hab ich das genannte NF Audio bestellt . Ich war am überlegen ob ich Oehlbach oder das NF nehmen sollte , entschied mich dann aber für das NF wegen der 3 - fach Schirmung und dem noch gerade angemessenem Preis .
Ergebnis : RUHE !! Keinerlei Brummen mehr . Die Schirmung und Qualität dieses Kabels ist ganz hervorragend .
Ich kann dieses Kabel voll und ganz allen empfehlen die irgendwelche Probleme mit Störgeräuschen haben . Über 22 Euro für ein Kabel hab ich zwar noch nie ausgegeben , es aber auch noch nie gemusst . Und die Oehlbach sind nochmal deutlich teurer , aber ob sie auch so gut sind kann ich nicht beurteilen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenklasse, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DCSk Stereo Cinch Audiokabel NF Audio MK II - OFC - 3-fach geschirmt - 1m (Elektronik)
Hallo zusammen.

Ich habe mittlerweile fast alle Analogverbindungen an meiner Anlage von diesem Leitungstyp. Qualitativ sind die Leitungen und Stecker wirklich sehr hoch angesiedelt. Zum Teil habe ich Oehlbach im Einsatz. Für diesen Preis bekommt man dort aber noch keine so hohe Qualität.
Vom Klang her sind sie Spitze. Wahrscheinlich hört sowieso kein Mensch einen Unterschied zwischen einem 5€ und 100€ Kabel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassiges Audiokabel, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DCSk Stereo Cinch Audiokabel NF Audio MK II - OFC - 3-fach geschirmt - 1m (Elektronik)
Ich habe einen Plattenspieler mit Standardkabel bestellt. Nach der ersten Hörprobe habe ich das Standardkabel gegen das Audiokabel NFausgewechselt und nur das Erdungskabel beibehalten. Aus Rücksicht auf meine Anschlußbuchsen habe ich die sehr fest sitzenden Anschlüsse des Audiokabels NF ein wenig gelockert. Der Sound war transparenter aber auch im Bass druckvoller als mit dem Standardkabel.
Klare Empfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 25. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mich für dieses Kabel (5m) entschieden und es war richtig so. Ich verwende das Kabel zur Verbindung eines Stereo Vorverstärker Ausgangs (Pre-Out) mit dem Line-In Eingang eines Subwoofers. Das Kabel samt den Steckern macht einen hochwertigen Eindruck und so ist es auch. Gut, die Metalkappen der jeweiligen Cinch-Stecker lassen sich etwas leicht lösen, dass stört mich aber weniger. Das Kabel ansich ist sehr flexibel. Ich besitze auch das Kabel "Oehlbach BOOOM! Subwoofer Y-Kabel 3m blau" zur Verbindung eines AV-Receivers (LFE) mit dem Subwoofer, im Vergleich dieser beiden Kabel lassen sich bez. der Qualität kaum Unterschiede ausmachen, so dass der wesentlich höhere Preis eines vergleichbaren Kabels von Oehlbach nicht zu rechtfertigen ist. Also meiner Meinung nach sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Kabel mit chicem Design - Made in Germany, 12. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorwort:
Ich habe früher immer gedacht, dass es doch reicht, ein gutes Gerät zu kaufen und dann halt irgendwelche Kabel daran anzuschließen. Ich dachte immer, dass die Unterschiede nur minimal sind und dass hochwertige Kabel in erster Linie viel Geld kosten. Weit gefehlt!
Das viel mir zuerst beim Auto auf. Mit guten Kabeln läuft es auf einmal sauber und vor allem stabil.
Dann habe ich es beim Fernseher gemerkt. Hatte immer Bildstörungen im DVB-C (HD) Betrieb bis ich mir ein 5-fach geschirmtes Antennenkabel gekauft habe (siehe-> HDTV Antennenkabel 10m / 125dB Class A+ 5-fach geschirmt)- Seitdem ist das Bild einwandfrei.

Zu dem Cinch-Kabel:
Nun hatte ich bei der Verbindung vom PC zum Verstärker vorher immer ein deutliches Brummen über die Lautsprecher.
Also habe ich mir dieses Kabel gekauft. Die dreifache Abschirmung findet man recht selten und Cinch-Kabel mit 5m Länge kosten auch schon mal 100,- Euro. Der Preis von derzeit knapp 30,- Euro ist demnach sehr gut.
Das Brummen über die Lautsprecher ist nun mit dem Kabel genauso leise (fast weg) wie wenn die Kabel nicht angeschlossen sind. Spitze!
Das Kabel selbst ist sehr flexibel und das bei dreifacher Abschirmung.
Die Stecker hingegen sind leider nicht so flexibel. Bei dem Cinch-Klinke-Adapter (-> Oehlbach i Connect 2 Cinch auf Klinke-Stecker Set 0,14m) sitzt der Stecker optimal. Bei meinem Verstärker braucht man aber schon viel Kraft, um sie rein zu bekommen. Mein Tip: Die Anschlüsse vorher reinigen und beim Reinschieben leicht drehen (und hoffen, dass man sie nie wieder rausziehen muss :))

Fazit:
Bin voll und ganz zufrieden (hoffentlich sehr viele Jahre).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwer zu stecken, 27. April 2014
Von 
Koernerfresser (Emmerthal, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die elektrischen Eigenschaften lassen sich ja vom Normalverbraucher nicht messen, glauben ist angesagt. Optisch alles bestens, stelle ich fest, daß die Stecker sich schwer aufstecken lassen. Könnte man sicher mit der Zange nacharbeiten, aber muß für meinen Geschmack ab Werk in den richtigen Maßen sein. Hatte ich so noch bei keinem Kabel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erfüllt alle meine Erwartungen im Austausch gegen ein "billig Cinch Kabel".
Es ist kein Brummen oder Rauschen mehr zu hören.

Lediglich die Schirmung an den Steckern musste leicht nachgebogen werden, da die Kabel teilweise zu locker warenund teilweise garnicht auf die Buchse gepasst haben. Daher 1 Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Optik und Haptik toll, aber......, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DCSk Stereo Cinch Audiokabel NF Audio MK II - OFC - 3-fach geschirmt - 1m (Elektronik)
Sehr wertiges Kabel zum guten Preis. Mehr braucht keiner. Jetzt zum aber: Das Kabel lässt sich wie viele von mir probierten "besseren" Kabel nur mit roher Gewalt, bzw. hohem Kraftaufwand an den Steckern befestigen bzw. lösen. Fast Schraubstockartig! Deshalb nur drei Sterne. Wer sein Gerät nur einmal anstecken will, und nicht so oft an- und absteckt ist gut bedient. Sonst würde ich eher ein anderes Kabel probieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Verarbeitung und Abschirmung super aber Stecker sitzen einfach zu stramm, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist jetzt das dritte Kabel was ich in meinem Auto verbaut habe. Man sollte ja bekanntlich keine Metallstecker im Auto verwenden aber ich habe es trotzdem ausprobiert. Die Störungen von der Licktmaschine sind jetzt "fast" ganz weg.

Bis auf die Lichtmaschine austauschen hatte ich, bzw. auch die Car Hifi Bude um die Ecke alles ausprobiert. Alle Kabel getauscht oder anders verlegt. Radio und Endstufe mal getauscht. Entstörfilter für die Lichtmaschine eingebaut u.s.w.

Letzendlich hat nur das Chinchkabel hier geholfen und ein zusätzliches Strom und Massekabel von der Endstufe hinten im Kofferraum.

1 Stern Abzug aber für die Stecker. Guter Kontakt ist ja wichtig aber die gehen so schwer drauf und wieder ab das man auch gerne mal die Chinchbuchsen von seiner Endstufe abreißt. So nämlich passiert und somit wurde der Hifiumbau gleich mal zusätzliche 200 Euro teurer für eine neue Endstufe.

Aber noch mal der Hinweis: Sogenannte Masseschleifen "akustischer Drehzahlmesser" kommen in der Regel fast immer durch unterschiedliche bzw. schlechte Massepunkte und wenn man Stromversorgung und Chinchkabel direkt nebeneinander verlegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen