Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
4
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:6,39 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2014
I've always considered Rucker a sort of 'beatnik' of SF. Before reading 'The Ware Tetralogy' I have divoured 'Master of Space and Time', a very intelligent and highly entertaining novel from 1984.
Now, his famous 'Ware' series is something more complex, and has to do not only with physics, with drugs and with a certain "philosophical" vision of our existence, but, as well, with the danger coming from intelligent machines.

Reading these four books we follow Cobb Anderson, a retired computer scientist, during some 20 odd years of his (old, and crazy) life.

'Software' is set in 2020, 'Wetware' a decade later (meanwhile Cobb is... an ex-human!), the events of 'Freeware' happen from 2051 to 2053 and 'Realware' presents the world in the year 2054.

We have in the 'Tetralogy' Philip K. Dick, Stanislav Lem, certainly Asimov, a huge dose of Jack Kerouac and Allen Ginsberg and, last but not least, Cheech and Chong. Please tell me if somebody else can do better than Rucker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2012
Das hat wirklich gut begonnen, tolle neue Ansätze -z.B. Was die kosmische Strahlung ist- aber sowohl ner Stil als auch der Inhalt werden langatmig und fad, habe die letzten 20% leider nicht mehr geschafft..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich bin ein großer Fan der Gibson Cyberpunk-Romane (Neuromancer etc.) und wollte wieder einmal etwas aus diesem Genre lesen. Rucker wird dabei als ein wichtiger, wenn nicht prägender Schriftsteller angesehen, deshalb versuchte ich mich an "The Ware Tetralogy" im englischen Original.

Der Einstieg mit "Software" war gerade noch einigermaßen erträglich. Zu der Zeit, als das Buch aktuell war, mögen seine Ideen noch modern und interessant gewesen sein, aus heutigem Blickwinkel lesen sie sich eher abwegig und nicht plausibel. Während Gibson visionär die Entwicklung der Vernetzung und des Cyberspace/Internet vorwegnahm, sind Ruckers Konstrukte von Robotern, die sich evolutionär entwickeln (dabei so etwas wie Sex haben) und immer weiter individualisieren, bestenfalls skuril.

In den weiteren Teilen/Büchern verstärkt sich sein Fable für Mensch-Maschinen-Sex und seltsamen Drogen immer mehr, ohne dass dies wirklich der Handlung dienlich wäre. Die Storyline versteigt sich von einem unglaubwürdigen Konstrukt in's nächste und mündet schließlich in Aliens, die den Menschen einen Feen- oder Zauberstab geben, dessen sich die gesamte Menschheit letztlich nicht würdig erweist. Aus der Idee an sich hätte ein besserer Author sicher etwas machen können, Rucker gelingt dies nicht und der letzte Teil des ganzen Konvoluts zieht sich endlos mit Aufräumarbeiten hin.

Für mich ebenfalls ein großer Kritikpunkt ist die Sprache, die Rucker verwendet. Sein ständiges Einflechten von "xoxxing" und anderen seltsamen erfundenen Slangbegriffen ärgerte mich von Mal zu Mal mehr, ebenso wie die völlig sinnfreie Verwendung von Südsprachen-Termen wie "gaaah" (hier kann sich der Leser zunächst aussuchen, ob es nun "girl" oder "guy" heißen sollte. Sein Schreibstil ist weder besonders deskriptiv noch ausdrucksstark, deshalb musste ich mich regelrecht zwingen, dieses Buch bis zum Ende zu lesen.

Alles in allem kann ich "The Ware Tetralogy" wirklich niemandem empfehlen, greifen Sie zu Gibson - er ist und bleibt der Master des Cyperpunks!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2011
mann o mann seit ich damals wetware gelesen hatte wollte ich immmer die gesamter Reihe lesen, aber die Romane waren alle ****. deswegen bin ich total begeistert, hier die komplette Geschichte kaufen zu können. DANKE!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,18 €