Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lena auf DVD...
Inhalt
Als die hübsche Lena Sander die Stelle einer Gesellschafterin auf Schloss Arensberg annimmt, lernt sie den jungen und sehr attraktiven Enkelsohn der Gräfin Amelie, David von Arensberg, kennen. Der lebt als Filmkomponist in den USA und wird von Frauen umschwärmt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Das Aufeinandertreffen...
Veröffentlicht am 3. April 2011 von Ein Kunde

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein romantischer Dauerbrenner
"Lena - Liebe meines Lebens" ist, wie der Titel bereits verrät, eine mit viel Herzschmerz einhergehende Telenovela, die am 20. September 2010 erstmalig im Nachmittagsprogramm des ZDF ausgestrahlt wurde. Im Mittelpunkt der romantischen Dauerserie steht die junge Lena Sanders, die ihren Platz im Leben noch finden muss. Aber nicht nur ihre Gefühle und die damit...
Veröffentlicht am 5. Januar 2012 von Dorit Wiebke (Media-Mania)


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lena auf DVD..., 3. April 2011
Von 
Ein Kunde - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Lena - Liebe meines Lebens Vol. 1 (Folge 1-15) [3 DVDs] (DVD)
Inhalt
Als die hübsche Lena Sander die Stelle einer Gesellschafterin auf Schloss Arensberg annimmt, lernt sie den jungen und sehr attraktiven Enkelsohn der Gräfin Amelie, David von Arensberg, kennen. Der lebt als Filmkomponist in den USA und wird von Frauen umschwärmt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Das Aufeinandertreffen verändert Lenas und Davids Leben völlig. Lena beendet ihre langjährige Beziehung zu dem Automechaniker Tony und David beschließt für seine neue große Liebe in Deutschland zu bleiben. Gleichzeitig entdeckt und fördert er Lenas Gesangstalent. Doch die junge Beziehung wird durch böse Intrigen und ein dunkles Geheimnis, das ihre beiden Familien verbindet, bedroht.

Mit der Volumen 1-Box, kommen hier die Allersten fünfzehn Episoden der Telenovela "Lena - Liebe meines Lebens" durch die "Edel Germany GmbH", zur DVD-Veröffentlichung. Seit dem Jahr 2010 kann man die durch die Wiedemann & Berg Television in Zusammenarbeit mit Endemol Deutschland produzierte Reihe im Fernsehen verfolgen. Die auf einer Adoption der argentinischen Telenovela "Don Juan y su bella dama" basierende deutsche "Seifenoper" bietet in sich all das, was der diesem Genre zugetane Zuschauer erwartet.

Es geht um Herz und Schmerz, unerfüllte und zerrissene Liebe(n), Intrigen und Ränkespiele aber auch um Irrungen und Wirrungen und die ganz großen Gefühle. Leicht haben es Telenovelas in Deutschland eben nicht gerade ihr Publikum zu finden. Umso erfreulicher ist es, dass sich das hier veröffentlichende Label entschlossen hat, in zeitlich relativ kurzer Abfolge, gleich ganze drei DVD-Boxen mit den ersten 45 Folgen von "Lena - Liebe meines Lebens" auf den heiß umkämpften DVD-Markt zu bringen.

Wie die meisten Telenovelas bedient sich auch "Lena - Liebe meines Lebens" in ihrem Erzählstil eines durch die Handlung führenden roten Fadens im Aufbau und Verlauf der gezeigten Geschichte. Verpasst man als Zuschauer einige Folgen, fällt es dann oft schon schwer, sich wieder in die Serie hineinversetzten zu können. Gerade für alle Neueinsteiger bei dieser Telenovela, aber natürlich auch für die längeren Fans der Serie, bietet die nun veröffentlichte erste DVD-Box die Möglichkeit in die Reihe ganz neu "einzusteigen" oder sie eben noch einmal, von Anfang an, zu erleben.

Sicher mit einer der Gründe, für den doch recht positiven Anklang, welchen die Serie bei den Zuschauern findet, sind die beiden überzeugend aufspielenden Hauptakteure in dieser Serie. Bekennenden Freunden der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dürfte die hier bei "Lena - Liebe meines Lebens" in der Rolle der "Lena" zu erlebende junge Schauspielerin Jessica Ginkel bekannt sein. Mit dem ebenso smarten wie erfolgreichen Schauspieler und Musiker Max Alberti in der Rolle des "David Graf von Arensberg", fand sich ein trefflich passend ausgesuchter zweiter Hauptdarsteller für diese Serie. Aber auch sonst zeigt sich die Produktion in ihrer Besetzungsliste recht gut bestückt. Namen und Auftritte in der Serie wie die von Jenny Jürgens und Isabel Varell, aber auch von Johanna Liebeneiner, Janina Flieger, Kostas Sommer u.v.a. mehr sprechen ganz klar für sich.

Die Serie wurde zum Teil in den MMC-Studios bei Hürth sowie bei den Außenaufnahmen in Köln und dessen Umfeld gedreht. Für einige der Szenen, welche das Daheim derer "von Arensberg" darstellen, erfolgten die Filmaufnahmen im Schloss "Gymnich" bei Erftstadt. In diesem hatte, bis in das Jahr 2002 hinein, die legendäre "Kelly Familie", nach dem Kauf des Schlosses 1998, ihren festen Wohnsitz.

Es würde den Rahmen dieser Rezension sprengen, würde ich nun versuchen an dieser Stelle eine komplette Inhaltsangabe zu den einzelnen der insgesamt fünfzehn von den drei DVDs dieser Veröffentlichung zu erlebenden und jeweils etwa um die 45 Minuten laufenden Folgen aufzuführen. Darum hier auch nur die Eckdaten und eine kurze Einführung in das Geschehen innerhalb der Reihe.

Die erzählte Geschichte dreht sich um die der Soap ihren Titel gebenden "Lena" und deren Liebes- und Alltagsleben. Die junge und gut aussehende Lena lebt mit Tony (Kostas Sommer), einem Automechaniker und dessen Sohn Luca (Kilian Krüll) zusammen. Als Lena ihre bisherige feste Anstellung verliert, lernt sie kurz daraufhin durch einen Zufall die Gräfin Amelie von Arensberg (Johanna Liebeneiner) kennen. Diese bietet ihr einen neuen Job an. Der Zufall will es, das just in diesem Moment Frauenschwarm David, der Enkelsohn der Gräfin, nach längerer Abwesenheit wieder auf dem Schloss ist. Als sich die Augen von Lena und David treffen, spüren beide sofort das Knistern und die Zuneigung, welche urplötzlich in der Luft liegt. Da Lena in einer festen Beziehung steckt, wehrt sie sich gegen ihre aufkommenden Gefühle zu David und überlegt sogar das Jobangebot der Gräfin aus diesem Grund auszuschlagen. Daheim angekommen gibt es Streit mit Tony und Lena beschließt nun doch die angebotene Stelle anzutreten. Es kommt, wie es kommen muss und als es beinahe zu einem ersten Kuss zwischen Lena und David kommt und Tony seiner Lena einen Heiratsantrag macht, überschlagen sich die Ereignisse in Lenas Leben immer mehr.

Die fünfzehn von den drei DVDs dieser im Jumbo-Amaray-Case verpackten und hier zur Veröffentlichung kommenden Episoden bieten genau das, womit auf dem Cover geworben wird. Es ist "Ein dramatischer Auftakt". Es geht im Stile und der Machart einer Telenovela angemessen, um viel Liebe aber auch intrigante Ränkespiele und hasserfüllte Widersacher und Eifersüchteleien. Für dem diesen Serienformat geneigten Zuschauer wird es bei "Lena - Liebe meines Lebens" nie langweilig. Ganz im Gegenteil, die Soap ist stets spannend und mit immer wieder neuen Wendungen, in ihrer erzählten Geschichte, zugleich bestens unterhaltend.

Mit einem zeitgemäßen Bildformat von 16:9 Widescreen, präsentiert sich das von den drei DVDs der hier vorliegenden Veröffentlichung zu erlebende Bild. Die Gesamtlaufzeit aller drei DVDs wird hierbei laut Cover mit ca. 629 Minuten angegeben. Dabei kann die zu erlebende Bildqualität als einer so zeitnahen Produktion angemessen beurteilt werden. Die Farben wirken natürlich und auch in ihrer Intensität gut ausgeprägt. Schärfe wie auch Kontrast sind sowohl bei den im Studio, wie auch entstandenen Außenaufnahmen, als in ihren Einstellung gut getroffen zu benennen, wenn auch für meinen persönlichen Geschmack, bisweilen ein etwas kräftigerer Kontrast dem Bild recht gut angestanden hätte. Bildrauschen oder Unruhen fallen nicht erwähnenswert auf. Das Bild und die Szenerie wirkt, gerade bei den im Studio entstandenen Aufnahmen, wie bei den meisten Telenovelas, bisweilen etwas distanziert, um nicht zu sagen kühl und sachlich. Aber diese Stimmung ist nun kein qualitativer Mangel, sondern kann dann wohl schon eher mehr mit zum ganz eigenen Charisma und typischen Flair bei einer "Seifenoper" gerechnet werden.

Die DVD-Menüs zeigen sich in ihrer Gestaltung recht schlicht und sporadisch gehalten. Ohne größere animierte Flächen oder Augenblicke bietet jede der drei DVDs den gleichen Hintergrund mit ein und demselben Motiv von Lena und David. Als gelungen empfinde ich, dass die Möglichkeit besteht, über "Alle Folgen abspielen", genau dies mit den fünf auf jeder der DVDs befindlichen Folgen, ohne Unterbrechung zu tun. Aber auch die Einzelfolgen können direkt aus dem Hauptmenü heraus unmittelbar zur Wiedergabe gebracht werden. Hierfür klickt man einfach einer der in Textform mit der Folgennummer dargestellten Menüpunkte an. Es gibt zwar kein Menü für eine Kapitelauswahl bei den einzelnen Episoden, jedoch bieten die Folgen in sich einige gesetzte Marker, die bei Bedarf angewählt werden können.

Von jeder der drei DVDs bei dieser Veröffentlichung wird ein Extra geboten. Von der Ersten ist dies eine etwas mehr als sieben Minuten laufende Reportage der "Leute Heute" Redaktion. Sie stellt die Serie vor und berichtet über die ersten Drehtage. Die zweite DVD bietet eine "Hallo Deutschland" Reportage, mit einer Laufzeit von etwa elf Minuten, in der verschiedene an der Produktion Beteiligte vor und hinter der Kamera zu Wort kommen. Vorstellungen einiger "DVD-Highlights" aus dem Hause "Edel Germany GmbH", kommen in Form von Trailern von der dritten DVD als Extras zur Ansicht.

Tonbewertung:
Gleich nach Einlegen einer der DVDs in den Player, fällt die ins Ohr gehende Titelmusik der Telenovela auf, welche als Hintergrundmusik im sich öffnenden Menü zu hören ist. Diese wurde von der norwegischen Sängerin Tone Damli im Jahr 2009 veröffentlicht.

Für eine deutsche für das Fernsehen entstandene Serienproduktion kommt von den drei DVDs dieser Veröffentlichung der schon zu erwartende Ton im Format Dolby Digital 2.0 zu Gehör. Die deutsche Sprachfassung kann dabei ganz klar mit ihrer guten Verständlichkeit der Dialoge für sich punkten. Der zu hörende Ton zeigt sich dabei kraftvoll und stimmungsvoll gemischt ohne das dabei der Hauptton von Nebengeräuschen oder der Musik überlagert wird. Höhen und Tiefen kommen in dem nuancenreich und gut gemischten Ton gelungen zu Gehör. Schade nur, das bei dieser sonst gelungenen Veröffentlichung, auf Untertitel für Hörgeschädigte und Gehörlose gänzlich verzichtet wurde.

Gesamturteil:
Beim Erstellen dieser Rezension erreichte mich die News, dass die Produktion von "Lena - Liebe meines Lebens" demnächst eingestellt werden soll. In Anbetracht dessen ist es natürlich für alle Fans der Soap und natürlich auch alle anderen Genrefreunde erfreulich, die Serie in das heimische DVD-Regal zum "Immerwiedersehen" stellen zu können. Zwei weitere Boxen sind bereits für die kommenden Monate durch die hier veröffentlichende "Edel Germany GmbH" fest zugesagt. Bleibt zu hoffen, dass alle der noch ausstehenden weiteren 135 Folgen dann ebenfalls und zeitnah zur DVD-Veröffentlichung kommen werden.

Autor: Torsten
Fernseh-Serien-Auf-DVD.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein romantischer Dauerbrenner, 5. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Lena - Liebe meines Lebens Vol. 1 (Folge 1-15) [3 DVDs] (DVD)
"Lena - Liebe meines Lebens" ist, wie der Titel bereits verrät, eine mit viel Herzschmerz einhergehende Telenovela, die am 20. September 2010 erstmalig im Nachmittagsprogramm des ZDF ausgestrahlt wurde. Im Mittelpunkt der romantischen Dauerserie steht die junge Lena Sanders, die ihren Platz im Leben noch finden muss. Aber nicht nur ihre Gefühle und die damit verbundenen Irrungen und Wirrungen stehen auf dem Programm, auch jede Menge Lügen und Intrigen werden präsentiert und wissen kurzweilig zu unterhalten.

Einen ersten Vorgeschmack auf nachfolgende Ereignisse erhält der Zuschauer bereits im Vorspann zu "Lena ' Liebe meines Lebens", wo er Zeuge eines Mordanschlages auf David von Arensfeld wird. Doch warum jemand dem adligen Komponisten an den Kragen will und ob er es trotz schwerster Verletzung schafft, in sein früheres Leben zurückzukehren, wird in der ersten Box noch nicht verraten. Dafür aber kann sich der Zuschauer an vielen schönen Szenen des Dauerbrenners freuen, lernt den überwiegenden Teil der Protagonisten kennen und nimmt Anteil an deren bewegtem Leben. Aber auch erste Nachforschungen zum Unfalltod von Davids Mutter und die unschönen Verstrickungen zwischen beiden Familien werden offenbart und lassen noch so manche Konfrontation erahnen.

"Lena - Liebe meines Lebens" ist die deutsche Adaption der argentinischen Seifenoper "Don Juan y su bella dama" und schaffte es, sich mit Jessica Ginkel als Lena Sanders und Max Alberti in der Rolle des David Graf von Arensberg in die Herzen vieler deutscher Zuschauer zu spielen. Weitere interessante Rollen, wie die von Lenas Mutter Pia Sander oder die ihrer allein stehenden Schwester Linda Behrendt wurden mit bekannten Schauspielern wie Jenny Jürgens oder Isabell Varell besetzt. Als Amelie Gräfin von Arensberg ist Johanna Liebeneiner zu sehen und die Rolle des intriganten Sohnes Rafael von Arensberg nimmt Urs Remond ein. Ein ausgewähltes Team, das überzeugend agiert!

Fazit:
"Lena - Liebe meines Lebens" ist eine einfach gestrickte und die romantische Seite seiner Zuschauer bedienende Telenovela, die sich aus dem Einheitsbrei der den Markt überschwemmenden Produktionen nicht hervorhebt, trotz allem aber kurzweilig unterhält. Mit einer guten Bild- und Tonqualität einhergehend, erlebt der Zuschauer 629 Minuten Liebe, Leid und Leidenschaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich !, 28. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Lena - Liebe meines Lebens Vol. 1 (Folge 1-15) [3 DVDs] (DVD)
Endlich meine Lieblingstelenovela auf DVD. Habe jetzt meine 1.DVD-Box erhalten und bin absolut begeistert. Endlich Lena und David sehen nonstop. Für jeden Lena Fan ein absolutes Muß. Freue mich schon auf die nächste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schade, 23. März 2011
Von 
Bethmusic4 (Burgenland/Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lena - Liebe meines Lebens Vol. 1 (Folge 1-15) [3 DVDs] (DVD)
Ich sah mir die erste Folge im Fernsehen an und naja.....1. Leider sind die Aufnahmen sehr schnell bzw. ( was zb. die Landschaft betrifft ) eher unrealistisch, 2. Wirken beinahe alle Schauspieler sehr "unecht" etc! und 3. Die diversen Handlungen finde ich ebenfalls mehr als an den Haaren herbeigezogen!
Wenn nicht doch Tom & Conny ihre Rollen, welche immer sehr amüsant aber durchaus auch viel besser als alle anderen rüberkommen, wären so würde ich mir diese Serie wohl nicht ansehen! Daher verwundert es mich nun auch nicht besonders, das die Serie aufgrund mangelndem Interesse, bald eingestellt wird und somit die eigentliche Folgenanzahl nicht ausgestrahlt wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lena - Liebe meines Lebens Vol. 1 (Folge 1-15) [3 DVDs]
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen