Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut hochklassiges Live-Album, 20. April 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Also Marillion begleiten mein Leben ja nun schon ziemlich lang und ich habe Alben von ihnen gehört... tz tz tz... Da hab ich schon oft gezweifelt, ob das noch mal was wird.

Mit "Live From Cadogan Hall" liefert meine Lieblings-Combo nach langer Zeit allerdings mal wieder einen absoluten Kracher ab. Steve Hogarth singt, wie vor zwanzig Jahren - glockenklar. Alles ist stimmig. Zum größten Teil werden die Stücke akustisch interpretiert und hier liegt die Stärke des Albums: Songs wie "Easter" oder "Go!" habe ich so noch nie gehört und ich muß sagen, ich bin schlichtweg sehr angetan von dem vorliegenden Werk. Wieder einmal mehr beweisen die fünf Briten, wie kreativ sie im Umgang mit ihrem Material sein können. Das kann heutzutage nicht mehr jede Band von sich behaupten, liegt doch das Hauptaugenmerk der Musikindustrie in erster Linie auf dem Geld. Da bleibt kaum noch Platz für eigene Ideen der Mitglieder einer "modernen" Band. Soviel zur Musik-Politik und meiner Meinung dazu :-)

Was ebenfalls sehr schön anzuhören ist, ist das Spiel mit dem Publikum. Marillion zeichnen sich ja seit jeher als Band mit intensivem Fan-Kontakt aus - hier bekommt man davon eine Menge zu spüren. Schön, daß man für die Ansagen von Hogarth Platz gelassen hat um genau diese gute Beziehung zu den Fans ein Stück weit zu dokumentieren. Paradebeispiel hierfür ist das Stück "Three Minute Boy" aus dem '98er "Radiation"-Album.

Fazit: Ein semi-akustisches Live-Album einer wahnsinnig kreativen und spielfreudigen Band, welches nicht nur für eingefleischte Fans, sondern gerade auch für alle geeignet ist, die gute, handgemachte Musik noch richtig zu schätzen wissen. Absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yesss, they can !!!, 30. November 2011
Von 
Christoph Boller (Hünsborn, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (MP3-Download)
Als langjähriger Marillion-Fan fand ich schon das "Less is more" Studioalbum klasse. Was die Jungs hier live abliefern ist ein perfekter Sound! Nach der gefühlten 2534. Version von "Easter" hört man hin und ist nach ein paar Sekunden verblüfft, wie anders und doch vertraut dieser Song performt wird. Auch andere Songs wie "No One Can", "You're Gone" oder "Beatiful" hören sich wirklich in einer acoustic-Version noch besser an - less is more! Wie toll die Stimmung in der Cardogan-Hall während der Aufnahme war, kann man an Songs wie "Three Minute Boy" erahnen (wie gerne wäre ich dabeigewesen...). Allen Songs merkt man an, daß sie mit viel Engagement von einer erstklassigen Live-Band gespielt werden. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit höre ich das Album immer wieder - es passt perfekt zum Autofahren in der dunklen Jahreszeit.

Die Kaufempfehlung spreche ich hiermit klar aus. Wer etwas rockigere (und längere) Songs mag, sollte hier allerdings nicht zugreifen.
Da ist mein derzeitiger Favorit auch ganz klar: schaut mal unter "Size matters" nach....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Akustisches Meisterwerk, 23. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Mit "Live from Cadogan Hall" liefern Marillion ein weiteres Live-Album ab. Das Album entstand im Rahmen der Less is more"-Tour. Weniger sollte also mehr sehr. Die Songs sollten akustisch dargeboten werden. Marillionsongs akustisch? Geht das überhaupt. Ja, und wie. Für die alten Songs aus der Fish-Ära, hatte Fish das schon mehrfach bewiesen (siehe Accoustic Sessions und/oder Communion). Auch in der H-Ära wurden diesbezüglich schon Versuche unternommen (siehe Unplugged at the Walls erschien allerdings nur beim bandeigenen Label).

Nun also ein neuer Versuch. Und diesen kann man als überaus gelungen betrachten. Den Songs wurde wirklich neues Leben eingehaucht. Und dabei wurde eigentlich mit nichts gegeizt. Weniger kann halt tatsächlich mehr sein. So spielt Mark Kelly bei einigen Songs Xylophon statt der Keyboards - besonders herausragend bei Interior Lulu. Steve Rothery greift dagegen gelegentlich doch zur E-Gitarre, was den positiven Gesamteindruck aber eher steigert. H ist perfekt bei Stimme und gibt dem Ganzen das besondere Etwas. Abgerundet wird alles durch die gewohnt hervorragende Rhythmusarbeit der Herren Trewavas uns Mosley. Gespielt werden ausschließlich Songs aus der H-Phase - und das ist auch gut so. Ich mag H's Stimme sehr, aber nur bei dem Material, das auch von ihm mitentwickelt wurde. Die Fish-Klassiker können gerne in Frieden ruhen, da es genügend Material aus der Zeit danach gibt.

CD1 enthält in Gänze die Stücke, die auch auf dem Album "Less is more" vertreten waren. Besondere Anspieltipps (sofern erforderlich): das bereits erwähnte Interior Lulu, 21st Century oder auch Hard as Love. Letzteres (im Original auf Brave) wurde völlig umgekrempelt, wie H in seiner Ansager erläutert. Aus einem wütenden kleinen Song wurde eine schmucke Ballade. Alleine daran wird deutlich, wie viel Kreativität die Band in die neuen Versionen gesteckt hat.

CD2 enthält dann eine kleine Best of"-Auswahl aus über 20 Jahren gemeinsamen Schaffens. Einiges stammt von Alben, die für Less is more" weniger Berücksichtigung fanden. Mit Beautiful, Easter und Estonia finden sich auch hier noch Songs, die unbesteitbar zu den Klassikern gehören. Auch diese werden im akustischen Gewand dargeboten und erstrahlen in neuem Glanz. Abschlossen wird das Ganze dann mit einer - durch intensive Publikumsbeteiligung - Lang-Version von Three Minute Boy".

Insgesamt ein sehr ruhiges Album, das die Live-Atmosphäre des Abends sehr gut eingefangen hat. Wer Marillion kennt und auf gute handgemachte Musik steht kann ohne Bedenken zugreifen. Als Einstieg in die Welt der Marillionmusik kann ich es zwar wärmstens empfehlen, allerdings mit dem Hinweis darauf, daß das Material im Original völlig anders klingt und Marillion in dieer Form nicht mit dem zu vergleichen sind, was sie sonst so machen, und schon gar nicht mit dem, was sie in der Zeit von 1982 bis 1988 gemacht haben (aber die steht hier auch gar nicht zur Diskussion).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Marillion Live...ein Traum!, 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Also Marillion und ein quasi Unplugged Album passt das oder passt das nicht? Also ich muss sagen das passt, und wie. Für mich ist Live from Cadogan Hall ein absolutes Highlight und nicht nur im reichhaltigen Output von Marillion. Schon die ersten beiden Songs „Go!“ und „Interrior Lulu"? Hmm...wo waren diese beiden Songs nochmal drauf? Also die Marillion Sammlung durchgeforstet und bei Radiation und Marillion.com fündig geworden. Ach ja da sind die also drauf! Wobei ich schon sagen muss das diese Live Versionen um einiges besser passen als die Studio Aufnahmen, was vor allem auf „Go“ zutrifft. Auf der ersten CD sind dann auch die etwas unbekannteren Stücke enthalten, während auf der zweiten mit „No one can“; „Beautiful“; „Estonia“ und „Easter“ auch einige sehr bekannter Sachen der Band enthalten sind. Abgeschlossen wir das Konzert mit einer Wahnsinns Version von „Three minute boy“
Ein Absolut empfehlenswertes Live Album in einer überragenden Klangqualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unfassbar gut, 22. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Allen anderen ***** Sterne-Rezensionen habe ich nichts hinzuzufügen. Launich - brilliant - und meine Weihnachtsfeeling-DVD - auch bevor die Weihnachtsbeleuchtung angegeht - was aber in dem Moment - bitte bis Part two - genial ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes, aber sehr ruhiges Livealbum, 27. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Schon über dreißig Jahre sind die Briten von MARILLION im Geschäft und haben mit ihrem Debüt “Script For A Jester’s Tears” und “Misplaced Childhood” zumindest zwei Alben veröffentlicht, die in keiner Progressive-Rock-Sammlung fehlen sollten. Auf letztgenanntem befindet sich auch der größte Hit der Band (“Kayleigh”), der noch während der Zusammenarbeit mit dem damaligen Sänger Fish entstand. Seit 1989 steht mit Steve Hogarth nun ein ‘Neuer’ hinter dem Mikro und seitdem ist die Fangemeinde auch gespalten. Trotz diverser guter Veröffentlichungen, trauern viele Fans der alten Besetzung noch immer nach.

Daran wird vermutlich auch das aktuelle Doppel-Live-Album “Live From Cadogan Hall” nicht viel ändern. Aufgenommen während der “Less Is More”-Akustik Tour bietet dieser Doppeldecker auf CD eins das Namengebende Album in voller Länge und auf der zweiten Disc einige der besten Nummern aus der Hogarth-Ära, leider jedoch keinen Songs aus der Zeit vor dem Besetzungswechsel, was man im Prinzip als grob fahrlässig einstufen könnte. Dazu aber später mehr.

Über die musikalischen Fähigkeiten der Band muss man nicht großartig Worte verlieren. MARILLION gehören zu den prägendsten Bands des Neo-Prog Anfang der Achtziger. Die Adaptionen der “Less Is More”-Tracks in ein akustischen Gewand ist gelungen. Da MARILLRION schon immer Wert auf Atmosphäre gelegt haben, bleibt auch hier kein Wunsch unerfüllt. Songs wie “This Is The 21st Century” oder “Out Of This World” ziehen den Hörer unweigerlich in ihren Bann und entfalten auf “Live From Cadogan Hall” eine ganz andere Wirkung als auf dem ‘normalen’ Album. Eine schöne Idee, das Album komplett zu spielen. Steve Hogarth versteht es wunderbar den Songs seine Stimme aufzudrücken, ohne dabei wie ein Solokünstler zu wirken. Auch die Interaktion mit dem Auditorium ist stimmig und der Atmosphäre und dem Ereignis angemessen. So erleben die Zuschauer das Material von “Less Is More” in einem völlig neuen Soundgewand.

Was MARILLION ihren Fans aber schuldig sind, wissen sie auch. So beinhaltet CD zwei zehn Highlights aus der Hogarth-Ära, die ebenfalls etwas umarrangiert wurden und akustisch dargeboten werden. Titel wie “Estonia”, “Three Minute Boy” oder “This Train Is My Life” entfalten auch in den hier verwendeten Versionen ihre Wirkung, so dass man wohl von einem gelungenen Konzerterlebnis sprechen kann. Was mich, wie oben schon erwähnt, hingegen stört, ist die Tatsache, dass die erfolgreichsten Jahre der Band, sprich die Fish-Ära, außen vor gelassen wurden und man dem Publikum eben Nummern wie “Kayleigh” oder “Lavander” vorenthält. Zumindest dieser Song hätte hier auf das Album gehört – ich persönlich hätte mich noch über ein, zwei Nummern von “Script For A Jester’s Tear” gefreut. Insgesamt bleibt “Live From Cadogan Hall” ein gelungenes, aber sehr ruhiges Live-Dokument mit minimalen Schönheitsfehlern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 5. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live from Cadogan Hall (Audio CD)
Die Doppel CD ist von außerordentlicher Qualität und ist für jeden Marillion Fan ein "Muss". Die Abwandlungen der Musik vom Orginal ist sehr anspruchsvoll und ein Hörgenuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live from Cadogan Hall
Live from Cadogan Hall von Marillion (Audio CD - 2011)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen