Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Debüt zwischen Vergangenheit und Zukunft
Seit einigen Wochen läuft die erste Single der Neuseeländischen Formation THE NAKED AND FAMOUS auch in Deutschland. Besonders großen Anteil an der stetig ansteigenden Bekanntheit trägt der Musiksender VIVA, der den Titel "Young Blood" in ihrer Image-Kampagne als Hauptsong auswählten. Ohne Probleme setzte sich der Titel in den Ohrmuscheln fest...
Veröffentlicht am 18. März 2011 von D. Porschen

versus
2.0 von 5 Sternen Lauwarmer Soundbrei
Nach all den positiven Meinungen und den 30 Sek. Liedschnipseln hier bin ich von diesem Album enttäuscht. 2-3 gute Tracks reichen für eine vernünftige Füllung einfach nicht aus. Flächen mit brachialem Soundgewirr zu verknüpfen ohne sich um eine ordentliche oder zumindest passende Liedstruktur zu kümmern ist für eine 5-köpfige...
Vor 15 Monaten von Andreas Hauser veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Debüt zwischen Vergangenheit und Zukunft, 18. März 2011
Von 
D. Porschen "dopo3" (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Seit einigen Wochen läuft die erste Single der Neuseeländischen Formation THE NAKED AND FAMOUS auch in Deutschland. Besonders großen Anteil an der stetig ansteigenden Bekanntheit trägt der Musiksender VIVA, der den Titel "Young Blood" in ihrer Image-Kampagne als Hauptsong auswählten. Ohne Probleme setzte sich der Titel in den Ohrmuscheln fest. Die Kombination aus Synthie, Indie und Poplklängen überzeugt sofort und hebt sich auch Dank der recht schrillen Stimmen der weiblichen Sängerin Alisa Xayalith von der Masse ab. Dabei klingt einiges nach der Synthie-Welle aus den 80ern. Durch geschickt ausgewählte Versatzstücke aus dem Bereich des Indie-Pops/Rocks werden die Anleihen jedoch abgeschwächt und es entsteht eine Symbiose aus der Vergangenheit und dem aktuellen Sound des Genres. Möglicherweise auch ein Schritt in die Zukunft.

Das Potenzial für eine große Karriere steckt definitiv in der Band - denn das Album ist unglaublich abwechslungsreich - die Formation ist dementsprechend wandelbar. Ob schrill nach vorne treibend ("Young Blood" oder "Punching in a Dream") oder hypnotisierend monoton ("The Sun", "Eyes"), ob Synthiesounds ("Jilted Lovers") oder klassische Gitarrenmusik im Songwriterstil("Girls like you", "No way") - Die Kreativität bricht aus allen Ecken heraus, wenn auch nicht jeder einzelne Song restlos überzeugen kann und manchmal etwas unfertig klingt. Der Gesamteindruck macht aber, auch Dank der beiden unterschiedlichen Lead-Stimmen, "Passive Me, aggressive you" zu einer der Entdeckungen des Jahres 2011. Neuseeland weiß diese Band schon länger zu schätzen - nun lernt auch das andere Ende der Welt die fünf Neuseeländer kennen. Man sollte einen Blick riskieren - bei diesem Facettenreichtum sollte jedem Musikliebhaber der Zugang zu diesem Werk gelingen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein absolutes Lieblingsalbum..., 7. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Habe mir "Passive Me Aggressive You" gleich nach Erscheinen geholt, weil mich "Young Blood" sehr neugierig auf die Band gemacht hat. Und nun höre ich das Album vor allem beim Autofahren rauf und runter. Mir gefällt echt jeder einzelne Song, und meiner Meinung nach muss sich keiner davon hinter "Young Blood" verstecken - ganz im Gegenteil. Lediglich "A Wolf in Geek's Clothing" ist mir ein wenig zu freaky und verleitet schnell zum "Rasen". Mich persönlich erinnern "The Naked and Famous" an die Smashing Pumpkins oder Pulp in den 90ern, wobei sie gleichzeitig einen einzigartigen, eigenen Sound kreieren, der heute genau wie damals die Lust an Freiheit und Abenteuern weckt. Dieses Album ist einfach genau das Richtige für den bevorstehenden Sommer. Und ich bin mir ganz sicher, dass wir auch in Zukunft noch viel von dieser Band hören werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach unbeschreiblich.., 29. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Ich habe sehr lange nach diesem Album gesucht, sowohl im Einzelhandel als auch bei größeren Ketten und habe es nirgends finden können.
Als ich es dann hier gesehen habe war ich hin und weg und hab sofort zugeschlagen.
Das Album ist der absolute Hammer. Von den ersten Tönen von "All of This" über meinen Lieblingssong "Punching in a Dream" bis hin zum Ausklingen von "Girls like you" ein wahres Erlebnis.
Ich würde wirklich jedem empfehlen dieses Album zu kaufen! Wer es nicht hat, verpasst was ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Girls like you..., 19. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
... ist mein Lieblingssong, aber auch die anderen Songs sind klasse!

Der Sound ist zwar nicht mit The XX vergleichbar, aber ich hatte beim Anhören dieser Songs dasselbe Feeling, wie ich es bei The XX gehabt habe. Es ist für mich etwas ganz Neues und es gefällt mir sehr, sehr gut! Die Stimmen sind klasse und der Sound auch. Das Gesamtpaket stimmt einfach!

Fazit: ... ein SpitzenAlbum!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good Indie Rock, 7. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
"Passive Me, Aggressive You" by The Naked and Famous contains a clever blend of indie rock and electronic music. The vocals in each of the songs convey intense and organic emotion. My favorite song on this collection is "The Sun." "Passive Me, Aggressive You" is best for anyone that is curious to hear unique songs of the indie rock, alternative rock, and or electronica music genres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig überrascht - super Platte, 24. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Ich sag es kurz und knapp:
Die Platte ist echt der Hammer. Nach den schon bekannten Songs "Young Blood" und "Punching in a Dream" sind die anderen Titel ebenfalls echt gelungen. Meiner Meinung nach finden sich viele Musik-Facetten auf der Platte wieder. Mal ruhiger...mal geht es richtig ab. Kaufen, einlegen und aufdrehen :-) (meine Nachbarn haben sich auch schon gefreut)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erfrischend anders, 15. Januar 2012
Wie viele andere bin auch ich erst über eine bekannte Werbung eines Musiksenders auf diese Band aufmerksam geworden. Nachdem ich dann bei einem Video-Portal mehr gehört habe und den Rest der Lieder über Amazon 'beschnuppert' habe, wollte ich unbedingt mehr. Diese Musiker machen es einem auch gar nicht leicht weg zu hören. Das eigentliche Album ist gut ausgeglichen zwischen den gute-Laune-Songs und langsameren Stücken. Die Texte einiger ernster Lieder erzählen zum Teil von tiefen Geschichten, die möglicherweise privaten Ursprung haben, während die flotteren den Hörer zum mitsingen geradezu auffordern. Ein besonderer Punkt sollte meiner Meinung nach an die instrumentale Umsetzung der Musik gehen. Gerade heute ist es erfrischend, mal was neues zu hören, wo gute Ideen hinterstecken. Die Neuseeländer spulen nicht einfachein Programm ab, was zum Beispiel auch bei kleinen Feinheiten, wie den Übergängen zwischen den Tracks sichtbar wird, welche Teilweise ineinander gehen. Wer auf diese Musik steht und ein paar Taler mehr übrig hat, sollte ruhig die spezial-Edition kaufen, die dieses Feuerwerk an guter Musik abrundet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nach Nachbearbeitung super, 9. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Passive Me,Aggressive You [Vinyl LP] (Vinyl)
Ich habe die lp The Naked and Famous als Weihnachtsgeschenk für meinen Freund gekauft. Gerne würde ich schreiben, dass die lp jetzt super läuft. Jedoch musste ich sie um diesen Zustand zu erreichen etwas "nachbearbeiten". Zunachst könnte ich die lp nur mit Mühe in den Plattenspieler reinlegen. Das Loch war einfach zu eng, weswegen sich der Plattenspieler dann nicht drehen konnte und ich die lp nicht abspielen konnte. Bei genauerem Betrachten des Loches in der Mitte der Platte stellte ich aber fest, das der bunte Aufdruck mit einer Art Folie auf die Platte aufgebracht war und über die Ränder des Loches hinausragte und deshaölb das Loch verkleinerte. Mit einem gerollten Stückchen Schleifpapie ließ sich aber dieser Überstand schnell beseitigen, wodurch die Platte dann auch ganz leicht in den Plattenspieler einzulegen ging und dieser sie wunderbar abspielen konnte. Ich kann die lp auch jeden Fall weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Besser als erwartet!, 17. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Meine Leidenschaft für The Naked and Famous hat bereits vor weit mehr als einem Jahr angefangen, als Young Blood grade erschien. Seitdem habe ich immer wieder Lieder von ihnen bekommen & jeden von ihnen hat mich noch ein Stück mehr davon überzeugt, dass die Band einfach der Hammer ist. Nach einem Jahr hab ich das Album endlich vom Valentinstag bekommen & bin hellauf begeistert! Am besten fand ich von anfang an 'Punching In A Dream', welches auch schon vor dem Erhalt des Albums, meiner Meinung nach, am besten war. Es ist länger, als das Video was auf Youtube kursiert & gefällt mir sehr gut! Ebenfalls gefällt mir 'Girls Like You'. Die tiefgehenden Texte sind wirklich gut & generell das Gesamtbild passt! Auch das Albumcover ist wirklich ansprechend gestaltet & gefällt mir sehr, sehr gut :) Alles in allem; Lange Rede, kurzer Sinn - Alle, die The Naked and Famous mögen, werden das Album lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Geil!!!!, 20. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Passive Me, Aggressive You (Audio CD)
Die CD ist der Hammer,total empfehlenswert.
Nicht zögern,Kaufen und laut aufdrehen. The Naked and Famous haben es einfach drauf.:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Passive Me, Aggressive You
Passive Me, Aggressive You von The Naked and Famous (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen