Kundenrezensionen


178 Rezensionen
5 Sterne:
 (98)
4 Sterne:
 (28)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


265 von 280 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edel-Trash
Ich muss hier mal Stellung zu den diversen negativen Bewertungen beziehen. Denn bei diesem Film ist meiner Meinung eines sehr wichtig, man sollte zumindest ganz grob wissen, worauf man sich einlässt. Das ist prinzipiell nie ein Fehler, hier aber denke ich, kann man so richtig daneben greifen, wenn man einfach mal "blind" zugreift. Zumindest hören sich für...
Veröffentlicht am 29. April 2011 von Der Kranich

versus
30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht deutlich besser
Ich weise deutlich darauf hin, dass sich diese Rezension ausschliesslich auf die Limited Edition und deren Ausstattung bezieht und nicht auf den Film selber, den ich grandios finde.
Auch ich habe heute meine Limited Edition erhalten und muss sagen, dass ich ebenfalls etwas enttäuscht bin. Hätte mir die Verpackung hochwertiger vorgestellt, es ist aber leider...
Veröffentlicht am 22. April 2011 von Marsellus_Wallace


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 sterne reichen nicht..., 30. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
um diesen top film von robert rodriguez zu bewerten ... jeder der seine filme liebt wird hier mit allem bedient was ihn und seine machwerke bisher auszeichnete ... action, blut, top schauspieler (allein die besetzungsliste von machete ist schon ein traum) und hübsche frauen leicht bekleidet, die meistens auch noch mit irgendwelchen schusswaffen im anschlag agieren ... um es kurz zu machen wer from dusk till dawn und planet terror mochte kommt an machete keinesfalls vorbei ... allen anderen sei gesagt reinkucken aber nicht schlecht machen ... mach ich ja auch nicht mit filmen die ich nicht mag !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter gehts nicht, 14. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
Ich muß vorausschicken, ich bin Fan von trashigen Filmen.....und Tarantino-Fan...aber....
Habe mir Machete gestern angeschaut und muß sagen ich weiß nicht was ich von diesem Film halten soll.
Die Erwartungen waren hoch....wurden aber dann nicht nur nicht erfüllt sondern ich trauere der Zeit nach,
die ich vor dem Bildschirm verschwendet habe.
Mit einem so guten Starensemble so wenig zu erreichen ist, glaube ich, eine große Kunst.
Der unglaubwürdige Hauptdarsteller trampelt durch unzusammenhängende Storyfetzen, die einfach nur langweilen.
Der Drehbuchautor muß ein Dreijähriger gewesen sein, denn so seichten unzusammenhängenen Müll hört man selten. Da wäre es mir lieber gewesen, sie hätten 90min nur rumgeballert, aber Actionszenen waren so lahm, das man fast einschläft.Vielleicht mußte man es so lahm machen, da sonst einer der uralten Actionstars eine Herzinfarkt bekommen hätte. Das Beste ist aber Steven Seagal als Bösewicht.....muahahahahahahaha....der sieht aus , als hätte man ein Toupet auf eine Basketball geklebt....und die Sprüche...wow.....mein 3 jähriger Sohn ist witziger....
Ich mußte mich zwingen, den Film bis zum Ende zu schauen und wurde dann prompt mit einem absolut schwachsinnigen
Ende bestraft.... Es sind immer mal wieder Ansätze zu erkennen bißchen 'Tarantino-Style' reinzubringen , aber
das verpufft dann nach Sekunden.
Wie konnte De'Niro bei diesem Film nur mitspielen ...ist er pleite?
Das einzige , was einem (als Mann) umhaut, sind die schönen Schauspielerinnen , die ab und an nackt durchs Bild springen...aber das ist für einen 'Actionfilm' zu wenig...oder ist es vielleicht doch eine Persiflage gewesen und
keiner hat's gemerkt(einschließlich Regisseur)?
Also lieber Glücksrad anschauen als diesen Müll.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen trash, aber schlechter, 3. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
ich mag ein paar rodriguez filme sehr gern, "planet terror" z.b. fand ich sehr gut und natürlich ist "from dusk till dawn" auch ein sehr guter film. das er auch ziemlichen käse produzieren kann merkt man an seinen kinderfilmen "spy kids" die irgendwie nicht überzeugen können, und jetzt auch bei "machete".

der film ist extrem brutal was erstmal ganz witzig ist, die ersten paar szenen mit der heißen latina die ihr handy aus der dose holt ... jo, das war schon irgendwie fast witzig, aber auch nur fast, und danach war auch gleich tote oma. der film stolpert so vor sich hin, billige story, gute schauspieler, aber die reissen auch nix mehr raus. zum schluss hin wird der film schon richtig peinlich, da sind aber einem ganz schön die ideen ausgegangen würde ich sagen. zielgruppe: 14-jährige pickelfratzen die sich an titten und gedärmen nicht sattsehen können; da würde ich dann aber eigentlich eher andere filme empfehlen wie z.b. erwähnten "planet terror" der wirklich lustig ist oder "ichi the killer" der weniger lustig aber dafür noch blutiger und fast schon künstlerisch anspruchsvoll ist.

fazit: einfach nur ein oberflacher streifen; wer auf gewalt ohne handlung steht kann hier zugreifen, trotzdem gibt es selbst in dem genre viel besseres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ???, 8. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich steh auf Grindhouse,Sin City,Pulp Fiction etc. aber mal ehrlich...dieser film ist trotz seines recht politischen hintergrundes sowas von substanzlos und stumpf.jaja,ich weiß,hommage an die b- oder meinetwegen auch c-movie-ära,find ich auch sehr cool,aber dieser film verdient eher den titel d,e, und f-movie,mindestens.selbst death proof schien offensichtlicher und mühevoller produziert.machete wirkt alles in allem wie hingerotzt.mir ist egal,ob al pacino oder sonst wer mitspielt-ein unterhaltsamer film sieht für mich anders aus,zB sin city.aber is ja bekanntlich auch geschmackssache...ps.was zum teufel ist das für ein erbärmliches finale(keine sorge,kein spoiler-alert:vor allem der "endkampf"...) in diesem film???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssiger Trash-Film mit Action-Opa in der Hauptrolle, 19. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete [Blu-ray] (Blu-ray)
An diesem Film mögen sich die Geister scheiden. Aus meiner Sicht ist der Film gar nicht sehenswert, was in erster Linie an dem Hauptdarsteller (Danny Trejo) liegt, der mich eher an einen muskelbepackten Großvater erinnert, als an einen coolen Actionstar. Inwieweit die Auswahl der Hauptfigur auch Trash darstellen soll, lässt der Film nämlich offen. Insofern versucht Machete zwar Tarantino-Filmen nachzueifern, scheitert jedoch schon grandios an der Auswahl der Hauptfigur. Danny Trejo wirkt mit seinen mittlerweile schon stattlichen 67 Jahren einfach nicht mehr für eine solche Rolle geeignet. Zudem ist das narbenüberzogene Gesicht mit den hevorstechenden dritten Zähnen von Danny wirklich nicht ansehnlich genug, um den "Helden" ins Herz zu schließen. Darüber hinaus wirken die Frauengeschichten des "Opas" eher ekelig als lässig. Wer will schon einen 67jährigen mit einer flotten 25jährigen zusammen im Bett sehen?! Das ist kein Trash, das ist eher gruselig.

Mir hat der Film aus diesem Grund gar nicht gefallen. Was bleibt ist aber ein ordentlich gemachter Trash-Actionstreifen, der durchaus gut inszeniert ist. Mit einem anderen Hauptdarsteller hätten es locker vier Sterne werden können. So möchte man einfach nur wegsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Daneben.., 27. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Auswahl der Schauspieler ist zwar sehr gut, was aber auch nichts an der Qualität des Films ändert.
Zielgruppe: Pubertierende Jugendliche, die sich an nackten Frauen und viel sinnlosem Blut ergötzen.
Es ist wirklich eine gute Frage, warum ich so viele gute Resonanzen aus meinem Bekanntenkreis bekommen habe.
Entweder muss ein Film seriös oder lustig sein! Dieser Film ist keines von beiden. Eine schwache Story zieht sich durch den ganzen Film, der immer wieder in Sinnlosen Handlungen verfällt. In erster Linie ein Ekelthriller, der meiner Ansicht nach nicht sehr sehenswert ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch!, 26. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
Die Handlung ist lächerlich und völlig verworren, alle, wirklich alle Figuren sind total unglaubwürdig. Das Drehbuch wirkt, als ob es von ein paar pubertierenden Rodriguez&Tarantino-Fans geschrieben worden wäre. Unglaublich, dass es von Rodriguez selbst stammt.
Ich verstehe auch nicht, warum dieser Film so viele Fünf-Sterne-Bewertungen hat. Er ist nicht trashig-gut, witzig und unterhaltsam sondern einfach nur langweilig und schlecht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Machete, 25. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
Gott schick Hirn vom Himmel!
Ich bin ein Fan von alten Hollywoodhaudegen und bin mir auch klar darüber, dass man von Handlung in solchen Filmen nicht zu viel erwarten sollte! Die, die diesen Film gemacht haben sollten sich bei Danny Trejo und allen anderen Leuten, die den Film ertragen und gekauft haben, entschuldigen!! Nach Walhalla Rising ist das das Schlimmste was ich jemals auf DVD gesehen habe! Von Spezial Effekten haben die nun wirklich nichts gehört oder die Effekte wurden noch mit MS Dos bearbeitet! Und was ist mit Steven Segal passiert?? Ist der schwanger?? Blockbuster hat der nun wirklich nie gehabt, aber das war erschreckend! Also kurz gesagt: Leute geht und nehmt das Geld, für diesen Film, spendet es oder werft es in den Gulli, aber den Film zu kaufen ist SINNLOS! Ich hoffe nur für die Menschheit, dass nie Teil 2 oder 3 kommen wird! Man kann ja keine minus Punkte geben deshalb 1 Punkt, aber ich meine natürlich -10!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Schauspieler... nichts weiter!, 25. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete (DVD)
Ich habe was anderes erwartet! So ein geschmackloser Film habe ich schon lange nicht gesehen! Ein Stern ist noch zuviel. Die Schauspieler sind TOP, aber das wars auch schon. Ausser Blut gibt's hier nicht zu sehen: keine Geschichte, kein Geschmack. Wie kann jemand 5 Sterne dafür geben? Oder die 5 Sterne nur für Amazon - dann ist OK.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen blutiger Trash, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete [Blu-ray] (Blu-ray)
Es gibt Trash und guten Trash. Rodgriguez hat es bisher immer hinbekommen, wirklich erstklassigen Trash hinzubekommen. Mischungen aus großartigen Dialogen, die mit Platitüden spielen, abgedrehten Charakteren und geilen Story Ideen.

Diesmal ist ihm leider nur Trash gelungen. Eine Handlung gibts eigentlich nicht, Dialoge auch nicht (hin und wieder ein paar Menschen die Sätze sprechen.) Trejo, der ja seine Filmkarriere als Drogenberater der Stars hint er der Kamera begonnen hat, steht nun als mordender Held da, der alles tötet.

Und damit war's das dann auch mit der Handlung und dem Film.
Rausgeworfenes Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Machete (Limited Edition Figurine Giftset, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
EUR 89,79
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen