Kundenrezensionen


184 Rezensionen
5 Sterne:
 (78)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (46)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Wenn wir den Glauben nicht haben...
...haben wir nichts mehr." Die Maus Riepischiep muss dem widerborstigen Eustachius(Will Poulter) noch so einiges beibringen. Aber das wird schon werden. Denn ohne Eustachius Hilfe wird die Reise auf der Morgenröte kein gutes Ende nehmen. Die neue Narnia-Verfilmung -Die Reise auf der Morgenröte- hat bei den Kritikern kein gutes Ende gefunden, es hagelte Verrisse...
Veröffentlicht am 30. November 2011 von Thomas Knackstedt

versus
148 von 173 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nur gekürzt, wegen FSK 6 Freigabe!
Wie schon so oft, gibt es wieder einen Blockbuster der weltweit in zwei Fassungen erscheinen wird.
Und zwar gekürzt für Deutschland und ungekürzt für den Rest der Welt. Ich fände es sinvoll die FSK aufzulösen und die Einstufung von Medien europaweit zu regeln. Das ersparte Geld könnte man viel besser in die lokalen Jugendämter...
Veröffentlicht am 12. März 2011 von fini


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

148 von 173 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nur gekürzt, wegen FSK 6 Freigabe!, 12. März 2011
Wie schon so oft, gibt es wieder einen Blockbuster der weltweit in zwei Fassungen erscheinen wird.
Und zwar gekürzt für Deutschland und ungekürzt für den Rest der Welt. Ich fände es sinvoll die FSK aufzulösen und die Einstufung von Medien europaweit zu regeln. Das ersparte Geld könnte man viel besser in die lokalen Jugendämter einfließen lassen.

Auch in den USA oder England bekommt der Film kein "G" Rating (vergleichbar mit FSK 0) sonder ein "PG" Rating. Mit dieser Einstufung ist der Film für Kinder unterhalb von 13 Jahren freigegeben. Es wird den Eltern überlassen, ob sie den Film für Ihre Kinder als geeignet ansehen. Dies finde ich eigentlich eine sehr vernüftige Regelung.

Wieso Fox, wie auch zuvor Disney beim ersten Teil, den Film nicht in zwei Fassungen auf den Markt bringt ist nicht nachvollziehbar. Vermutlich wird aber eine verlängerte Fassung aus Gründen der Wertschöpfungsoptimierung später noch nachgeschoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


173 von 203 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Geschnittene Fassung!!, 27. April 2011
Ich würde abwarten mit dem Kauf! Diese Version ist geschnitten! Es gibt aber eine andere Fassung die FSK12 bedeuten würde...also abwarten! Ich kauf sie aufgrund der blöden Firmenpolitik von Fox NICHT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


132 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gekürzte Fassung boykottieren!, 10. März 2011
Ich werde sie ganz sicher nicht kaufen. Runterschnitten auf FSK 6. Völlig Indiskutabel. Warten auf eine event.ausländische Fassung mit deutschem Ton.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Wenn wir den Glauben nicht haben..., 30. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (DVD)
...haben wir nichts mehr." Die Maus Riepischiep muss dem widerborstigen Eustachius(Will Poulter) noch so einiges beibringen. Aber das wird schon werden. Denn ohne Eustachius Hilfe wird die Reise auf der Morgenröte kein gutes Ende nehmen. Die neue Narnia-Verfilmung -Die Reise auf der Morgenröte- hat bei den Kritikern kein gutes Ende gefunden, es hagelte Verrisse. Warum das so ist? Es geht um Kürzungen und Unverständnis in vielerlei HInsicht. Ich muss für mich persönlich feststellen, dass der Film besser als sein Ruf ist. C.S. Lewis Geschichten, die vor allem für Kinder ausgelegt waren, mögen manchmal fast schon vor Kitsch triefen, aber es ist ein schöner Kitsch, der da über die Leinwand flimmert. So auch in -Die Reise auf der Morgenröte-. Einem unterhaltsamen Abenteuer mit hervorragender Animationstechnik und guter Besetzung.

Cambridge im 2.Weltkrieg. Die Geschwister Edmund(Skandar Keynes) und Lucy(Georgie Henley) sind bei ihrer Tante Alberta untergebracht worden. Dort müssen sie sich mit dem penetranten Cousin Eustachius herumplagen. Lucy und Edmond wünschen sich nach Narnia zurück und tatsächlich gelangen sie durch ein Bild in die andere Welt. Aber auch der nervende Eustachius kommt mit und das sorgt für reichlich Stress, denn: König Kaspian(Ben Barnes) ist auf der Suche nach den Sieben Lords. Diese sind verschwunden, seit sie ein Bedrohung Narnias durch die Mächte der Dunklen Insel verhindern wollten. Auf ihrem Schiff, der Morgenröte, machen sich Kaspian und seine Begleiter auf den Weg. Bei den einsamen Inseln treffen sie den Zauberer Coriakin(Bille Brown). Sie müssen sich mit Zwergen und Sklavenhändlern herumschlagen, entdecken einen gefährlichen Nebel und erreichen schließlich ihr Ziel. Dort wartet aber nicht nur das Böse, sondern vor allem die Versuchung auf unsere Freunde...

-Die Reise auf der Morgenröte- überzeugt durch herrliche Landschaftsaufnahmen, gut besetzte Charkatere und gelungene Trickaufnahmen. Mehr als in den anderen Narnia-Verfilmungen wird hier deutlich, dass die Story eher für Kinder als für Erwachsene geschrieben wurde. Hier und da wird es naiv, kitschig und banal. Aber ganz ehrlich, das hat mich nicht großartig gestört, schließlich handelt es sich um ein Märchen. Über Kürzungen kann ich kein Urteil abgeben, da ich die ungekürzte Version nicht kenne. Der Film wird von Eustachius, in Form seiner Tagebucheintragungen, erzählt. Das funktioniert gut.

Meines Erachtens passt -Die Reise auf der Morgenröte- gut in die bisherigen Narnia-Verfilmungen hinein. Viele andere Zuschauer sehen das allerdings anders. Ich habe mich gut unterhalten lassen und konnte mich vor allem über die perfekten Animationen von Riepischiep und Aslan erfreuen. Die deutsche Synchronisation der Figuren(fast ausschließlich von den deutschen Synchronsprechern der Originalsprecher) ist überaus gut gelungen. Sie können und dürfen das natürlich wieder einmal völlig anders sehen. Vielleicht schauen sie sich aber auch einfach den Film an und entscheiden dann selbst. Viel Spaß dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schritt für Schritt ein Schnitt..., 9. Juli 2011
Mittlerweile ist es schon soweit gekommen, dass Kinderfilme geschnitten werden, um eine bessere Alterseinstufung zu erhalten und um die Kuh "Heimkino" noch stärker zu melken. Für das Kino ist dieser Schr(n)itt bereits zweifelhaft, aber eventuell noch nachvollziehbar. Für die Blu-ray bzw. DVD-Veröffentlichung ist diese Vorgehensweise allerdings reine Profitgier der Filmstudios. Da mittlerweile die 3D-Uncut-Version im Bundle mit einem Sony Blu-ray Player bzw. Sony 3D-Fernseher vertrieben wird, ist auch klar warum nur die FSK 6 Version veröffentlicht worden ist. Wir können uns mit Sicherheit zu Weihnachten über eine Uncut 3D-Version im Einzelverkauf freuen. Im nächsten Sommer steht dann mit Sicherheit die "Narnia Ultimate Extended Uncut Blu-ray Box" in den Läden. Leute kauft diesen Mist bitte nicht, damit die Filmstudios endlich begreifen, dass man den Kunden nicht vera..chen kann! Die Filmstudios sollten sich nicht wundern, wenn es Leute gibt die sich Ihre Filme lieber auf illegale Art und Weise besorgen. Was mit "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" angefangen hat findet auch bei Narnia einen traurigen Höhepunkt. Der Film an sich bewegt sich auf dem Niveau von Teil 2. Mir persönlich gefallen die Teile 2 & 3 besser als der "König von Narnia", der noch sehr kindgerecht gewirkt hatte. Bild- und Tontechnisch gibt es nicht zu bemängeln, vor allem zu Beginn zeigt sich das Bild von seiner besten Seite. Der Ton wirkt teilweise kindgerecht kann aber vor allem bei vielen Sequenzen auf dem Schiff räumlich und glänzen. Meine Wertung bezieht sich auf die Uncut 3D-Version, da der Film durch den Kampf zum Ende des Film gegen das Seeun..... deutlich an Dynamik und Spannung zulegt und auch in anderen Szenen deutlich spannender wirkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geschnitten und für Verleih verspätet, 11. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (DVD)
Doppeltes Ärgernis: Der Film ist geschnitten als Kaufversion. Und eine Verleihfassung - womöglich ungeschnitten - kommt erst 2 Wochen nach Verkaufsstart! Doppelte Verarsche! Da muss ich als Leihkunde auch noch hinten anstehen! Die Videotheken als Fachhandel werden von Fox damit ins Aus geschossen, um den Verkauf zu fördern. Und dann noch so eine miese Cut-Fassung! Nein Danke, FOX!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fox kündigt bisher nur FSK 6-Fassung an, 17. Februar 2011
Leider hat Fox jetzt angekündigt nur die um ca. 1,5 Min gekürzte FSK 6 Version zu veröffentlichen. Dies sollte man beim Kauf mit in Betracht ziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Narnianische Talfahrt...., 3. Oktober 2012
Von 
Lioness "Sarah H." (Landkreis Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Die Reise auf der Morgenröte" ist ein Fantasy-Film aus dem Jahr 2010, bei dem Michael Apted Regie führte. Der Film stellt den dritten Teil der Neuverfilmung nach Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia (2-Disc Edition) [Blu-ray] und Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia [Blu-ray] dar.

Nachdem immer noch Krieg herrscht, wurden die 2 jüngsten der Pevensie-Geschwister zu ihrem Cousin nach England geschickt, wärend ihre 2 älteren Geschwister ihre Eltern nach Amerika begleiten durften. Nicht nur, dass dies die beiden ziemlich stört, sie müssen sich auch mit ihrem besserwisserischen Cousin Eustachius herumschlagen. Als sich die 3 mal wieder in den Haaren liegen, steht ihnen das Wasser bald wortwörtlich bis zum Hals und die 3 finden sich mitten im narnianischen Meer wieder, wo sie sogleich von der "Morgenröte" und ihrer Besatzung (darunter König Kaspian) aufgelesen werden.
Schon kurz nach dem die 3 an Board gekommen sind, stellt sich heraus, dass Narnia und seine Bewohner von einem geheimnisvollen Nebel bedroht werden. Doch um Narnia zu Retten, müssen sich die Pevensies und ihr Cousin nicht nur sichtbaren Gefahren stellen...

Tjaaaaaa..... "die Reise auf der Morgenröte" lag nun schon einige Monate in meinem Regal und wartete auf den Tag X, an dem er endlich angeschaut wird. Mein eigentlicher Plan war ein Narnia-Marathon (bestehend aus Teil 1, 2 und 3). Im nachhinein bin ich jedoch dankbar, dass ich den Film geschaut habe, ohne meine guten Erinnerungen an die ersten (vor allem Teil 1) aufzufrischen. Die Reise auf der Morgenröte wirkt gelinde gesagt... unausgereift. Dem Film fehlt es an jeglichem Flair, welches die 2 Vorgänger noch zu Hauf versprühten. Die Charaktere werden absolut oberflächlich abgehandelt... keine Tiefe... keine glaubhaften Emotionen... kein nachvollziehbare Geschichten, was die Charakterentwicklung betrifft.
Der Film ziehlt einzig auf Aktion ab.. und diese ist leider etwas lachhaft. Man drückt den dritten Teil in eine Niesche, in die er eigentlich nicht gehört hätte. Etwas Krach hier und etwas Boom da... aber leider keine gute Ausarbeitung der dargestellten Charaktere und eine zu durchschnittliche Storyumsetzung. Ich ging schon mit gedämpften Erwartungen an diesen Film heran... und trotzdem, war ich am Ende enttäuscht. Narnia hätte als Welt viel zu bieten gehabt... und doch, wurde das Potenzial so ärgerlich verschwendet. Jeder Handlungsstrang, der auch nur einen Hauch eines "WOWs" erzeugen könnte, wurde schon kurz darauf im Keim erstickt, dass ich mich wirklich fragte: "WIE!? Des wars schon!?".
Letzten Endes, bin ich der Überzeugung, dass "Die Reise auf der Morgenröte" dem Regisseurwechsel zum Opfer gefallen ist, da diesmal leider nicht Andrew Adamson sein Augenmerk als Regisseur (sondern nur noch als Produzent) auf Aslan und Co. hatte.

Bild:
Auch wenn der Film als solches eher enttäuschend ist, kann sich das Bild sehen lassen. War für mich einer der wenigen Stärken des dritten Teils. Tolle Schärfe und Tiefenwirkung. Technisch kann man an den Film wahrlich nichts aussetzen.

Ton: Leider keinen dt. HD-Ton (was vor allem bei neueren Filmen kaum nachvollziehbar ist). Trotzdem, ist der Ton immer schön ausgewogen und die Dialoge immer gut verständlich. Der Score untermalt das Filmgeschehen und dominiert es nie. Somit kann man den Ton auch als sehr gut betiteln.

FAZIT:
Auch als Fan der ersten 2 Teile MUSS man ihn nicht gesehen haben. Unterm Strich wirkt der Film sehr oberflächlich und von der Umsetzung her doch etwas herzlos.
________________________________________
Gesamtwertung setzt sich wie folgt zusammen:
Story: **
Bild:*****
Ton:*****
Extras:***
-------------
Gesamt:****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf dieser Blu-ray3D befindet sich die ungekürzte FSK12-Filmfassung, 28. September 2011
Erstmalig in Deutschland - sozusagend als Premiere - erscheint die ungekürzte Filmfassung im freien Handel als Blu-ray 3D.
Diese Filmfassung war vorher Sony-Exklusiv, nur in Verbindung mit einem bestimmten Sony-Produkt zu bekommen. Sie lief in Deutschland weder im Kino ungekürzt noch wurde sie so auf DVD oder Blu-ray veröffentlicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder mal Bevormundung durch das Studio, 20. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (DVD)
Der Film ist absolut sehenswert.
Leider wurde hier mal wieder die Schere an die deutsche Version angelegt und derzeit gibt es keine Aussicht auf eine ungeschnittene Version des Films.
Daher gebe ich dem Produkt nur einen Stern. Ich hoffe, dass die geschnittene Version selten genug gekauft wird, dass Fox mal merkt, dass die Kunden solch eine Bevormundung nicht dulden wollen. Allerdings habe ich dafür leider nur wenig Hoffnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
EUR 6,02
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen