Kundenrezensionen


21 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE Verfilmung für Fans des Romans
Jeder, der die Jugendromane von Erich Kästner kennt und schätzt, ist mit den Verfilmungen aus den 50er Jahren bestens bedient: authentischer und näher am Wortlaut der Romane geht es kaum, auch wenn Kästner bei "Pünktchen und Anton" - im Gegensatz zum "Fliegenden Klassenzimmer" und zum "Doppelten Lottchen" - nicht als Erzähler auftritt...
Am 15. März 2006 veröffentlicht

versus
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film super, Ton denkbar schlecht
Die original Version von "Pünktchen und Anton" bleibt für mich die mit Abstand beste Verfilmung. Das Bild der DVD ist gut, doch der Ton unheimlich schlecht. Der ganze Filmgenuss geht dabei kaputt.
Zum Glückhabe ich noch die "alte" Videokassette des sehr schönen Films.
DVD's in so schlechter Qualität schrecken mich als...
Veröffentlicht am 27. Mai 2003 von Drixy


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE Verfilmung für Fans des Romans, 15. März 2006
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen und Anton (DVD)
Jeder, der die Jugendromane von Erich Kästner kennt und schätzt, ist mit den Verfilmungen aus den 50er Jahren bestens bedient: authentischer und näher am Wortlaut der Romane geht es kaum, auch wenn Kästner bei "Pünktchen und Anton" - im Gegensatz zum "Fliegenden Klassenzimmer" und zum "Doppelten Lottchen" - nicht als Erzähler auftritt.
Jene Angehörigen der MTV-Generation, die Bildwechsel im Sekundentakt gewohnt sind und für die ein Film ohne Action, Sex and Crime nicht sehenswert ist, werden diese Verfilmungen wohl altmodisch, verstaubt und langweilig finden, doch gelingt den alten "Originalverfilmungen" etwas, was keine Neuverfilmung (mit entsprechend modernisiertem Drehbuch) leisten kann (und will): Sie schaffen es (ganz ohne künstlichen Historismus) den Geist der Zeit, in der die literarischen Vorlagen entstanden sind, optisch einzufangen.
Technisch darf man allerdings selbstverständlich nicht die heute gewohnten Maßstäbe anlegen, denn trotz digitaler Überarbeitung wird ein Schwarzweißfilm nicht bunt und eine Mono-Tonspur nicht zur Stereo- oder gar Dolby-Surround-Digital-Tonspur (auch wenn die DVD hinsichtlich der Qualität von Bild und Ton absolut akzeptabel ist!).
Für jeden, der in der Lage ist, zugunsten einer adäquaten filmischen Umsetzung eines vorzüglichen literarischen Werkes auf die Errungenschaften des modernen Kinos zu verzichten, ist diese Verfilmung von "Pünktchen und Anton" von 1953 (und nicht von 1969, wie irrtümlich auf dem DVD-Cover angegeben!) ein Genuss in jeder Hinsicht und nur wärmstens zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!, 4. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Dies ist der schönste und wertvollste Erich Kästner Film überhaupt! Ein Film zum immer wieder anschauen, für Kinder sowie für Erwachsene.

Die Qualität kann ich nicht bemängeln, verstehe überhaupt nicht, was es da zu
meckern gibt. Das ist das ORIGINAL und ich bin froh darüber, dass es nicht durch irgendwelche digitalen "Verschönerungen" und Tonabänderungen verfälscht wurde!
So ein wundervoller nostalgischer Film hat es nicht verdient und auch nicht notwendig, in irgendeiner Weise abgeändert oder "verbessert" zu werden.

Ach gäbe es doch noch einen Erich Kästner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film super, Ton denkbar schlecht, 27. Mai 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen und Anton (DVD)
Die original Version von "Pünktchen und Anton" bleibt für mich die mit Abstand beste Verfilmung. Das Bild der DVD ist gut, doch der Ton unheimlich schlecht. Der ganze Filmgenuss geht dabei kaputt.
Zum Glückhabe ich noch die "alte" Videokassette des sehr schönen Films.
DVD's in so schlechter Qualität schrecken mich als Käufer immer mehr ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da werden Kindheitserinnerungen geweckt!, 9. Dezember 2013
Von 
Larissa - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Pünktchen & Anton

Die erste Verfilmung von Kästners-Kinderroman "Pünktchen und Anton" weckt viele Kindheitserinnerungen. Ich weiß nicht, wie oft ich mir als Kind das Buch aus der Städtischen Bibliothek ausgeliehen habe.

Als dann in unserem Städtchen der gleichnamige Film angekündigt wurde, fehlten mir leider die nötigen Groschen für eine Eintrittskarte. Umso mehr freue ich mich darüber, heute die Erstverfilmungen der Kästner-Bücher kaufen zu können. Und keiner dieser Filme, wie z.B. "Das doppelte Lottchen", "Emil und die Detektive" und "Drei Männer im Schnee", hat mich enttäuscht. Sämtliche Filme entsprechen dem jeweiligen Buch.

Und auch die Kinder von Heute, diese Erfahrung habe ich gemacht, sehen gerne einmal einen der Kästner-Schwarz-Weiß-Filme von gestern. Denn die damalige Zeit ist für sie nur schwer vorstellbar. Für mich hingegen bringen sie ein Stückchen meiner Kindheit zurück, die gegenüber der heutigen Zeit zwar arm, aber dennoch, einfach durch das Lesen so schöner lustig-trauriger Geschichten, auch sehr reich war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Film, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Die Verfilmung dieses Buches von Kästner zeigt eine längst vergangene Zeit, in der Kinder Verantwortung übernehmen, sowohl für die Eltern als auch füreinander. Diese Welt scheint völlig verschwunden zu sein, die Kinder werden von ihren Eltern sehr ungern dazu angehalten, sich für andere zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.
Dieser Film könnte im Unterricht genutzt werden, um zu zeigen, wie sich in schweren Zeiten Menschen beistehen können und wie gut ein mitmenschlicher Umgang tut.
Geiz, Neid oder Cool-Sein sind weder geil noch toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse, 21. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen und Anton (DVD)
Dieser Film ist für alle Pünktchen und Anton Fans ein muss. Der Film kommt sehr nah an das Buch heran was der neuere nicht schafft. Unsere Tochter (4) sieht ihn sehr gerne und wir Eltern auch. Ist einfach ein Klasse Film für jede Altersgruppe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Loblied auf die Freundschaft, 7. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Ich habe als Kind dieses Buch regelrecht verschlungen, einschließlich der von
Kästner jedem Kapitel nachgestellten kleinen Moralitäten. Auch dieser Film hält sich an die literarische Vorlage. Die Neuverfilmung hält einem Vergleich keinesfalls stand, denn die Lebenssituation, die Kästner hier beschreibt, lässt sich wohl kaum in die Jetztzeit verpflanzen.
Eine Geschichte über eine große Freundschaft und bewundernswert ist Pünktchens Charakter. Als Kind reicher Eltern hat sie einen sicheren Blick für die Not anderer, hier ihr Feund Anton und seine schwerkranke Mutter. Und natürlich fehlt auch nicht Piefke der Dackel. Besonders gelacht habe ich über die dicke Berta und die Polizisten. Göttlich!
Ein Film, nicht nur für Kinder - aber das ist ja bei Kästner normal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solche Filme fehlen heute, 20. März 2013
Von 
Julima (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Hochwertiger Film, tolles Buch natürlich ein Klassiker, aber trotz schwarz-weiss Bildern, ganzer Genuss auch für meine 7-jährige Tochter, die Anfangs eher skeptisch war. Später meinte sie, sie hätte es "gar nicht gemerkt" dass es nur s/w Bilder waren...
Endlich mal kein Gespräch über Medien, dafür eingängig politisch bildend (arm/ reich trifft aufeinander), eine Geschichte aus einer Zeit "echten Lebens", unbedingt ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toller Schwarzweiß-Film, 30. Januar 2014
Von 
Katrina - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen und Anton (DVD)
Ich war ja ein bisschen skeptisch, ob dies ein akzeptabler Film für eine Kindergesellschaft von 7- und 8jährigen sein könnte. 60 Jahre als und in schwarz-weiß... Hat geklappt. Jungen und Mädchen waren angetan und außer kleinen Kommentaren wie "komisch, dass da keine Farben waren" wurde er von allen mit Spannung verfolgt.
Die Geschichte von Pünktchen und Anton bietet alles, was eine gute Kindergeschichte ausmacht. Ein Junge und ein Mädchen im Mittelpunkt, ein bisschen Spannung (Einbruch), viel Spaß (ide Kinder spielen großartig), ein bisschen Pädagogik (was darf man Kindern zumuten? Wie viel Elternzeit braucht ein Kind) - ein richtig runder Film.
Ich finde,dies ist eine super Literaturverfilmung, auch, wenn die Handlung an einigen Stellen leicht vom Buch abweicht ("macht aber nichts", so ein Kinderkommentar).
Neben den tollen jungen Hauptdarstellern ist auch der Vater von Pünktchen ganz wunderbar. (Der bekannte Schauspieler Paul Klinger spielt auch in der anderen Kästner-Verfilmung, "Das fliegende Klassenzimmer von 1954 mit, dort ist er der "Nichtraucher" - genauso toll wie als Direktor Pogge in "Pünktchen und Anton").

Schöner Film für Kinder, schön für nostalgische Erwachsene zum Mitschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wundervoller Familienfilm, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pünktchen & Anton (DVD)
Erich-Käster-Filme sind bei uns richtig Familientradition, weil sie alle Generationen vor den Fernseher locken... und die Kinder leser dann auch mal wieder :-) Ausdrückliche Emphelung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pünktchen & Anton
Pünktchen & Anton von Erich Engel (DVD - 2011)
EUR 8,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen