Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. April 2014
Am Anfang war ich total begeistert - Burkeman nimmt verschiedene Selbsthilfebücher und immer wieder verbreitete Tipps aufs Korn und versucht dem auf den Grund zu gehen, was uns wirklich hilft. (Sich nicht selbst ständig unter Druck setzen, sich nicht so sehr von anderen beeinflussen lassen,...). Sein Stil ist erfrischend und sein Humor ansteckend. Allerdings wird es auf die Dauer etwas ermüdend. Ich habe Monate gebraucht, um es fertig zu lesen und das, obwohl einige sehr brauchbare Tipps enthalten sind.
Was mir sehr gefallen hat, ist, dass er genau angibt, wo er seine Ideen hergenommen hat. Er führt einige sehr lesenswerte Blogs und Links an, die es ermöglichen, mehr zu bestimmten Themen zu lesen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... denn dann wirkt es am besten und man kann die einzelnen Kapitel erst einmal "sacken" lassen. Burkeman setzt sich mit einigen "Klassikern" und populären Bestsellern der Selbsthilfeliteratur auseinander, wobei diese in den Übersichtskapiteln noch einmal in kleinere thematische Abschnitte unterteilt werden. Dabei ist natürlich der legendäre Dale Carnegie, ebenso heutige Erfolgsbücher wie "The Secret" oder "Design your life".
Burkemann weist nicht alles ab, was in den Werken gesagt wird, nimmt es aber kritisch unter die Lupe und gibt sogar alternative Tipps, wie man mit dem angesprochenen Problem einfacher und entspannender umgehen kann. Statt Sarkasmus und Zorn zeigt Burkeman eher ein Schmunzeln gegenüber so manchen doch ziemlich hanebüchenen Tipp, wie z.B. die Idee, zig gleiche Sockenpaare, Hemden, Hosen usw. zu kaufen, um jeden Tag das gleiche anzuziehen und somit Zeit zu sparen - da man ja die Klamotten nicht mehr zusammenstellen muss. Dies, zusammen mit dem hinzugefügten Ratschlag, die Schränke streng in Ordnung zu halten und auf keinen Fall Kleidung auf einen Stuhl zu legen, nennt er scherzhaft eine Anleitung "Wie werde ich zum Zwangsneurotiker".
Gute Gedankenanstöße, fachlich fundiert. Ein Buch, das man am besten über einen längeren Zeitraum gestreckt in Ruhe liest, immer mal wieder zwischendurch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2013
Das Buch "Help!" des britischen (nicht US-amerikanischen!) Autors und Guardian-Journalisten Oliver Burkeman ist eine kenntnisreiche, geistreiche und lehrreiche Auseinandersetzung mit der Lebensberatungs- und Selbsthilfeliteratur der letzten Jahrzehnte. Es ist zurecht kritisch gegenüber diversen Modeerscheinungen und Simplifizierungen dieser Szene ("Positives Denken"), weiß aber auch zu differenzieren und enthält manch guten Hinweis, sich selbst besser zu verstehen und das eine oder andere auch besser und (für sich selbst) hilfreicher zu machen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
I started reading this with some scepticism, but became positively surprised. The book is written in a clear and humorous way, it's words of advice are really usefull. After reading this, one can throw away most of the self-help crap flooding the market.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Der Autor setzt sich detailliert mit dutzenden erfolgreichen Werken der Ratgeberliteratur und den darin beschriebenen Methoden auseinander. Er untersucht das empfohlene Vorgehen, die versprochenen Erfolge, die Art der Wirkungsweise und er beschreibt seine Erfahrungen im jeweiligen Selbstversuch. Dies alles in einer erfrischenden und sehr ausdrucksstarken Sprache. Wer daran interessiert ist, das Thema Ratgeberliteratur einmal von einer eher wissenschaftlichen Seite anzugehen, wird dieses Buch mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen