Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen GT-B3740 unter Linux
Der Stick ist ausschliesslich für LTE im 800 Mhz Bereich geeignet und diese Rezension überwiegend für Linux Anwender gedacht.

Ich wohne sehr ländlich, es gibt kein DSL (nur ISDN) und lt. den Verfügbarkeitslandkarten der Provider (Telekom, Vodafone, etc.) ist hier ein weißer Fleck, auch GPRS-Handys funktionieren nur an wenigen...
Vor 24 Monaten von mmi veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen Gute Verbindungseigenschaften, hakelig unter Windows 8.1
Das Haus, in dem ich wohne, hat bisher keine DSL-Anbindung. Darum benutze ich das Gerät in Verbindung mit einem O2-Datentarif als einzigen Internetzugang. Da ich keine riesigen Datenmengen herunterlade, ist das erst einmal ein akzeptabler Ersatz. Downloadgeschwindigkeit und Latenz sind für meine Zwecke (Home Office, ständige Internet-Recherche) völlig...
Vor 11 Monaten von K. Becker veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen GT-B3740 unter Linux, 11. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Der Stick ist ausschliesslich für LTE im 800 Mhz Bereich geeignet und diese Rezension überwiegend für Linux Anwender gedacht.

Ich wohne sehr ländlich, es gibt kein DSL (nur ISDN) und lt. den Verfügbarkeitslandkarten der Provider (Telekom, Vodafone, etc.) ist hier ein weißer Fleck, auch GPRS-Handys funktionieren nur an wenigen Stellen (meistens outdoor). Für das Internet habe ich zuletzt mit einer Richtantenne (4-fach Quad) mit UMTS-HSDUPA gearbeitet und somit meistens 2000 - 3000 kb/s Downloadrate erreichen können.

Vor ca. 2 Wochen habe ich mit diesem Stick auf LTE umgestellt, ohne Außenantenne kam allerdings kein Signal im Haus an, bestenfalls wurden im Garten an einer Stelle "1-2 Balken" signalisiert. Mit einer Außenantenne (2 x DoppelQuad, ca. 13 dB Gewinn) zeigt die Anzeige 6-7 Balken (Vodafone ConnectManager unter Windows7). Nach Einwahl ergeben mehrere LTE-Tests im Mittel ca. 18000 kb/s, sehr erfreulich unter den hiesigen Bedingungen!

Erwähnenswert ist, daß die beiden Antennenbuchsen für den Anschluß externer Antennen außerordentlich flach ausgefallen sind - die passenden Stecker halten sehr schlecht, da sie nicht weit genug in die Buchsen gesteckt werden können. Für eine dauerhafte und strapazierfähigere Fixierung ist der Bastler gefragt! Deswegen von mir nur 4 statt 5 Sternen, auch wenn das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis das eigentlich wieder wett macht.

Unter Win7 hat der Stick gut funktioniert, bei mir soll er aber unter Linux laufen - deswegen dazu einige Hinweise:

Die AT-Befehlssequenz für die Einwahl kann leicht im Internet gefunden werden, es gibt dazu ein Blog (von armageddon) und man kann ein einfaches Chatscript erstellen. Der Kernel (ich habe 3.9.8 im Einsatz) enthält das Modul "kalmia", welches speziell auf den Chipsatz in diesem Stick zugeschnitten wurde. "umts-modeswitch" ist nicht erforderlich, da offenbar "kalmia" bereits für die Umschaltung in den Modemmodus sorgt.

Folgendes muss kurz nacheinander ablaufen, deshalb am besten alles in ein Einwahlscript packen, kurz skizziert:
- "chat -vs -f chatscriptname </dev/ttyUSB0 >/dev/ttyUSB0"
- "dhcpcd wwan0" (holt vom Provider die IP, "wwan0" ist das Kommunikationsinterface)
- "minicom -w -o -D /dev/ttyUSB0" starten (Terminalprogramm muss dauerhaft laufen)

Nun funktioniert zwar die Verbindung - wird aber max. ca. 1 Min. lang nichts mehr übertragen, schläft die Verbindung ein und muß völlig neu aufgebaut werden.
Einstweilige Lösung: Als schlechten workaround habe ich dieses Problem umgangen, indem automatisiert im 10sek. Rhythmus ein "ping" nach "draussen" gesendet wird. Dann funktioniert es dauerhaft und wirklich prima. Vielleicht hat aber schon jemand eine bessere Lösung (bitte dann melden!), ich arbeite jedenfalls noch daran.

Summa summarum hat man mit diesem Stick eine Klasse LTE Lösung für den 800MHz Bereich zu einem äusserst attraktiven Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung genial!, 24. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Für die paar Euro ein super Produkt um überhaupt erstmal festzustellen ob man LTE Empfang hat. Irgendeine aktive Sim Karte reicht aus um das Gerät zumindest mal nach Netz suchen zu lassen.
Das Einwahlprogramm von Samsung zeigt einem problemlos die Empfangsstärke an. Einwählen geht dann nur wenn die Karte auch für LTE freigeschaltet ist...

Der Stick kann nur die 800 MHz Bandbreite. Also auch kein UMTS HSDPA HSUP GPRS EDGE etc pp möglich! Außerdem verfügt er über 2 unterm Deckel versteckten Antennen Buchsen für LTE Antennen.
Wenn man ihn am Laptop direkt betreiben möchte, oder PC, kann es passieren das der Stick durch seine enorme Breite andere USB Ports verdeckt. Also nicht scheuen und einfach zum Verlängerungskabel greifen.

Die Ausstattung ist zwar mager aber der Preis ist derzeit unschlagbar für LTE fähige Sticks. Deswegen 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


74 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei, auch mit der Telekom :), 4. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Kurz und knapp, der Stick hat keinen SIM-Lock. Das Branding der Einwahlsoftware für Vodafone ist erträglich.
Es handelt sich hierbei um einen LTE-only Stick, d.h. kein EDGE oder 3G, nur LTE im 800Mhz-Bereich.

Für eine erfolgreiche Einwahl mit der Telekom muss im Connection Manager ein neues Profil angelegt werden.
Der für LTE notwendige APN lautet internet.telekom

Eine Einwahl mit der Telekom funktioniert somit einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Surfstick für wenig Geld!, 7. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Der surfstick lässt sich auch gut mit anderen Providern als Vodafone nutzen. Einfach die APN: internet.telekom für t-mobile kunden verwenden und schon funktioniert der stick sofern LTE auf der 800 Frequenz vorhanden ist. 2 Antennenanschlüsse befinden sich direkt hinter der Sim karte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OHNE SIMLOCK!!!, 8. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Es ist einfach ein toller Stick. Ich nutze ihn mit o2, das Benutzerprofil kann man einstellen. Der Stick hat KEINEN Simlock, funktioniert 1A, super schnell. Nur zu empfehlen und für den Preis absolut TOP!!!! (ich habe keine 10€ inkl. Versand bezahlt).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als erwartet, 29. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Habe mir diesen LTE-Stick zusammen mit einem Stick von dem Magenta-Konzern gekauft und muss sagen, dieser ist wesentlich kleiner gehalten und wirkt nicht so globig als das Pendant.

Er unterstützt zwar nur das 800 MHz Netz, was somit nur 50 mbit/s Download und 10 mbit/s Upload bedeutet, wenn man diese mal erreicht. Da bei uns in der Gegend nur bis zu 16 mbit/s erreicht werden können, langt dies alle mal. Hatte zuerst den Stick von dem Magenta-Riesen und war enttäuscht als dieser mit ach und krach einen Balken Empfang hatte und grade mal auf maximale 6 mbit/s kam. Zum Vergleich hab ich den Samsung Stick dann eingesteckt und wunderte mich sehr stark, voller Empfang und Datenraten teils bis zu 20 mbit/s. Somit fiel der Punkt direkt auf den Samsung und gab den anderen Stick wieder zurück, welcher nicht zu gebrauchen war.

Und nach wochenlangem testen bin ich immer noch sehr zufrieden mit dem Stick und der Empfang ist einfach nur Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit Vodafone-SIM, 25. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Ich bin sehr zufrieden mit dem LTE-Stick. Ich nutze den Vodafone Internet Flat 5000-Tarif, welcher LTE inklusive bietet.
SAMSUNG Mobile Connection Manager starten, SIM-Code eingeben und sofern LTE-Netz vorliegt, gehts mit einem weiteren Software-Klick sofort mit Highspeed ins Netz.
Technisch ist allein anzumerken, dass bei fehlender LTE-Abdeckung die SIM-Karte in einen UMTS-Stick umgesteckt werden muss, um sich dann per EDGE / 3G / HSDPA einwählen zu können, was aber auch nur 20s Mehraufwand darstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur 800MHz, alle Netze, 1. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
!!!
Vor dem Kauf sollte man beachten, dass dieses Modul nur die 800MHz Frequenz beherrscht und nicht 1800MHz oder 2600MHz, wie es von den Anbietern meist in den Städten verwendet wird. Dadurch ergibt sich natürlich auch, dass nur LTE und kein UMTS/HSPA/GPRS/EDGE verwendet werden kann. Vorher also unbedingt bei den Anbietern überprüfen.
!!!

Wenn das gegeben ist:
- gute Verarbeitung
- stabile Verbindung
- Software ist zwar von Vodafone, aber funktioniert auch mit anderen Anbietern wie T-Mobile, E-Plus und O2
- schnelle Verbindung (<50Mbit/s)
- niedriger Ping (durch LTE, ähnlich wie bei DSL)
- schneller Start (ca. 5sek bis sich nach dem anstecken der Verbindungsmanager öffnet und nochmals 10sek bis der Stick sich in ein Netz eingeloggt hat)

Weiterhin zu beachten:
- Nur normale SIM, kein Micro-SIM oder Nano-SIM!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kein gültiger Servicebereich, 10. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Der Stick wirkt gut verarbeitet und war via Plug and Play schnell installiert. Bei der Herstellung der Verbindung zu Vodafone LTE gab es aber zuerst eine Fehlermeldung "kein gültiger Servicebereich".
Im Netz war keine Hilfe zu finden, denn neue Treiber und der direkte Anschluss an einen USB-Port brachten keine Lösung. Ein Anruf bei Vodafon brachte die Rettung. Unsere SIM-Karte war zwar schon auf LTE ausgelegt, aber der nette Mensch an der Hotline änderte noch eine Option und jetzt läuft der Stick perfekt.
Einen Punkt Abzug gebe ich, weil das Gerät auf der Samsungservicehomepage nicht mal aufgeführt wird und weil es Aufgrund seiner breiten Bauart z. B. an einem Laptop die angrenzenden USB-Steckplätze verdecken kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Kauf, 21. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung LTE GT B3740 Vodafone (Elektronik)
Als Vodafone LTE Kunde habe ich 2011 einen B1000 mit erworben. Das klappte auch sehr gut, wird nun aber immer langsamer mit ständigen Ausfällen. Support ist bei Vodafone inzwischen ein Fremdwort.
Diesen Stick habe ich hier über Amazon sehr günstig erworben. Weniger als 10 €.
Heute fiel der B1000 völlig aus und mein Internet war tot, also habe ich die Simkarte übernommen, den Stick in einen Netbook gesteckt (Windows 7 64 bit) und die Installation ging sofort los. Der Betrieb scheiterte, weil hier ein Treiber nicht erkannt wurde.
Und jetzt ? Neuer Treiber ohne Internet ?
Gott sei Dank habe ich noch ein Smartphone,dass als Hotspot dienen konnte. :-)
Also ab ins Web und den neuen Treiber geladen + installiert. Dabei war der Stick nicht im PC (!)
Dann ein Neustart, den Stick in den USB. Schwupps meldet sich die Software und verlangt nach einem Firmwareupdate.
Ein Klick auf OK und die Reise geht los.
Nach einigen Malen Stick raus und wieder rein wird der Stick erkannt, das Update läuft.
Nach einer geschätzten kleinen Ewigkeit (5 Minuten ?) ist das Update fertig.

Und dann ? Der Hammer !
M it dem B1000 Router + ext. Antenne gehen nur noch schlappe 3-4 MB/s.
Mit diesem Stick sind es wieder rasende 20 MB/s Down und mehr als 10 MB/s Up. (Ohne Antennen!!)

Das ist wohl Spitze und daher sehr zu empfehlen.
Wirklich Gutes muss also nicht unbedingt teuer sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Samsung LTE GT B3740 Vodafone
EUR 10,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen