Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Februar 2006
Über Narciso Yepes ist in den letzten Jahren viel Schlechtes geschrieben worden: seine Interpretationen seien zu kühl, sein Spiel zu technisch, der Sound vieler seiner Aufnahmen schlecht, etc. (es sei nur nebenbei erwähnt, dass die meisten, die diese Kritiken äußern, Gitarristen sind, die sich nicht ganz in der Liga von Yepes bewegen).
Die hier vorgestellte CD sei - trotz des meiner Meinung nach zu hohen Preises - nicht nur Gitarristen und Gitarrenverrückten ans Herz gelegt. Man spürt bei jeder Note, dass die hier eingespielten Stücke die Frucht einer lebenslangen Beschäftigung mit Tarrega sind. Wirklich beeindruckend ist der Respekt, den Yepes genenüber den Kompositionen Tarregas zeigt: jede kleine Note ist an ihrem Platz, jedes Detail der Notenblätter wird genau eingehalten.
Höhepunkt ist natürlich "Recuerdos de la Alhambra", wo wir Yepes' legenäres Tremolo in beeindruckender Geschwindigkeit hören. Die Etüde "La Mariposa" ist beweis der Atemberaubenden Technik des 1997 verstorbenen Künstlers. Mir persönlich gefällt auch die etwas kühlere, dafür aber sehr präzise Interpretation der Mazurka "Adelita", sowie von "Lagrima".
Fazit: Yepes' Repertoire und seine Spielweise mag dem Einen oder Anderen vielleicht zu konservativ vorkommen. Es bleibt jedoch unbertreitbar, dass diese CD eine der besten Alben des unvergessenen Grossmeisters ist. Und Tarregas Kompositionen sind so schön, dass sie nicht nur Gitarrenfans Freude bereiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2014
- Mässige Dynamik
- Eine frühe CD, 1983, das ist hörbar
- Ich kann mir diese traumhafte Musik auch ein wenig leidenschaftlicher gespielt vorstellen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juli 2012
Das ist wirklich eine sehr gute DVD. Julian Bream der Meister auf der Laute und Gitarre,zeigt hier eindrucksvoll, die Geschichte der Spanischen Gitarre auf.ein absolutes muss für jeden Liebhaber der Klassischen Gitarre.Er spielt auch auf alten Instrumenten wie Vihuela und Barockgitarre .Seinen meisterhaften Spiel ist sowieso nichts hinzuzufügen .Julian Bream - !Guitarra!: Die Geschichte der klassischen Gitarre in Spanien (NTSC, 2 DVDs
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2009
Mein Lieblingsstück ist; Francisco Tarrega: Recuerdos de la Alhambra

wunderschön auch; Isaac Albéniz; "Sevilla" und viele andere!!

einfach eine CD zum Geniessen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Nights from the Alhambra (Live)
Nights from the Alhambra (Live) von Loreena McKennitt
EUR 17,09

Alhambra: Spanish Guitar Music
Alhambra: Spanish Guitar Music von Tilman Hoppstock
EUR 8,99