Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Cooles Album aber nicht ganz so toll wie Down Side Up, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Guts N' Teeth (Audio CD)
Das Album ist musikalisch wirklich abwechslungsreich und hat einige sehr geile Titel. Leider ist es thematisch nicht ganz so politisch wie Down Side Up. Trotzdem hab ich nicht eine Sekunde bereut dass ich das Album gekauft hab
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bluegrass-Punk auf Fat - überzeugende Geschichte, 30. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Guts N' Teeth (Audio CD)
Wenn man jemanden sagen hört, er bräuchte neues Gras, denkt man wohl, ein Drogendealer kontaktiere seine ihm übergeordnete Instanz. Doch weit gefehlt, als Newgrass betiteln neun Punkrocker aus dem San Fernando Valley bei L.A. ihre Huldigung an die amerikanische Folk-Tradition, den Bluegrass.

Ihre Gitarren sind blau, rot und weiß. Sei haben sogar Frauen in ihre Musikbande aufgenommen und diese sogar geheiratet. Waschzuber-Bass und Geigen? Klar! Was zum Teufel reitet die Leute bei Fat Wreck, diesen Kram zu veröffentlichen? Ach Quatsch, die selbst sitzen oben fest im Sattel und haben alles unter Kontrolle, denn OLDS MAN MARKLEY besetzen auf sympathische Weise eine Nische im Fat-Katalog, die sie sich über die Labelgrenze hinaus nur mit wenigen weiteren Bands teilen müssen.

Unweigerlich fallen einem da FLOGGING MOLLY ein, THE REAL MCKENZIES oder DROPKICK MURPHYS. Was OLD MAN MARKLEY allerdings von allen unterscheidet, ist, dass sie keine Punk-Band mit einem Folk-Anstrich sind und keinen artifiziellen Ethno-Rock fabrizieren, denn im Gegensatz zu den anderen ist ihre moderne Adaption von Country, Folk und Bluegrass ein Original. Damit ist man schon näher am Werk der Engländer von THE LEVELLERS. Egal ob in schnelleren Stücken wie 'For better for worse' oder 'Struggling', die das Album einrahmen, oder in dezenten, zurückgenommenen Nummern wie 'Songs Songs' oder dem Titelstück, das Ganze lässt aufgrund seiner Instrumentierung und seinem Klang nicht den Verdacht aufkommen, OLD MAN MARLEY würden auf einem Punk-Label veröffentlichen und mit NOFX auf Tour gehen! Tun sie aber!

OLD MAN MARKLEY sind eine kurzweilige Überraschung. Inwiefern sie eine länger musikalische Halbwertzeit aufweisen können, wird die Zukunft zeigen. Bis dahin verkaufe ich die Band meinem Vater als DIIIEEEE neue Country-Sensation aus den USA. Mal gucken, ob er es mir abkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der neueste Streich von Fat Wreck, 9. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Guts N' Teeth (Audio CD)
Erstmal eine kurze Geschichte:
Im November 2007 besuchte ich ein Konzert der Angel City Outcasts und hatte dort die Gelegenheit, mich mit deren Schlagzeuger - einem gewissen Ryan Markley (Spitzname "Old Man") zu unterhalten. Er erzählte mir im Laufe unseres Gesprächs, dass er neben den Angel City Outcasts ein kleines Akustikprojekt mit ein paar Freunden gestartet hat.
Seit diesem Tag wurde ich über seine Blogs mit Informationen versorgt, und so verging nur kurze Zeit, ehe das Debutalbum "Guts N'Teeth" veröffentlicht wurde - und das noch dazu über Fat Wreck. Kritiker werden zwar die Nasen rümpfen, da dieser Stil absolut untypisch für Fat ist, aber immerhin wurde ja auch das geniale Akustik-Album von Tony Sly über das gleiche Label veröffentlicht.

Aber nun zum Album, und dessen Inhalt:
Old Man Markley spielen eine Mischung aus Bluegrass (Country), Folk und Punk, wobei auf dieser CD bis auf winzige Ausnahmen keine E-Gitarren zu hören sind. Als Beispiel: würde man Johnny Cash, Jerry Reed, Brad Paisley und Old Crow Medicine Show zusammenmischen - das Ergebnis wäre der großartige Sound von Old Man Markley. Die Instrumentierung besteht wie folgt: Akustik-Gitarre, Kontrabass, Banjo, Mandoline, Harmonika, Geige, Akkordeon und Schlagzeug. Dazu kommt noch eine tolle Gesangsleistung (der Leadsänger erinnert teilweise an Spike von Me First And The Gimme Gimmes), zum Teil mit Background-Gesang zweier weiblicher Mitglieder der Gruppe oder der ganzen Band im Chor. Wirklich hörenswert!

Die Aufnahmequalität ist exzellent, gut aufgenommen, abgemischt, gemastert und super produziert.
Und auch von der Songqualität hat sich die Band einiges überlegt um die Platte abwechslungsreich zu gestalten. So wechselt das Tempo zwischen den einzelnen Liedern hin und her, und auch von der unterschiedlichen Art und Weise der Songs wird das Album so schnell nicht langweilig - mal gibt es eine feine Hochgeschwindigkeits-Nummer, dann wieder mal einen langsameren Countrysong und sogar ein melancholischer Blues ist dabei. Aber keine Sorge, neben diesem befinden sich viele fröhliche Songs auf dem Album...

Ich persönlich habe den Kauf nicht bereut, und ich freue mich auf viele Festivalfahrten und Partys, auf denen dieses Album zukünftig eine große Rolle spielen wird. Für mich eine ganz klare Kaufempfehlung!

Und noch ein nettes Detail zum Schluss: Ich habe mal gelesen, dass bei einem der ersten öffentlichen Auftritte der Gruppe in einer amerikanischen Bar das Bier zum Schluss vollständig ausverkauft war! Und bei diesen Songs kann ich das auch gut verstehen! ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Guts N' Teeth [Vinyl LP]
Guts N' Teeth [Vinyl LP] von Old Man Markley (Vinyl - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen