Kundenrezensionen


445 Rezensionen
5 Sterne:
 (185)
4 Sterne:
 (107)
3 Sterne:
 (53)
2 Sterne:
 (47)
1 Sterne:
 (53)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


312 von 323 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Wunderding, aber klasse Preis/Leistung
Ich habe in den letzten Jahren sieben oder acht verschiedene MP3-Player benutzt, alle aus der "preiswerten" Klasse.
Leider war in erster Linie Schrott dabei: Schlechte Menüführung, miese Verarbeitungsqualität (z.B. Tasten funktionieren nach relativ kurzer Zeit nicht mehr richtig oder garnicht) oder Probleme beim Überspielen der Musik vom PC,...
Veröffentlicht am 6. September 2011 von Leseeule

versus
57 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für eingeschränkte Anwendungen tauglich
Der Trekstor i.Beat move S 2.0 macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Die Tasten haben einen deutlich spürbaren Druckpunkt. Ohne Anleitung wäre ich mit der Bedienung kaum klar gekommen. Für solch ein nicht übermäßig komplexes Gerät ist die Einarbeitungszeit dadurch relativ lang.

Laut Handbuch kann die Abspielreihenfolge...
Veröffentlicht am 17. Juli 2011 von Rolf L.


‹ Zurück | 1 245 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

312 von 323 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Wunderding, aber klasse Preis/Leistung, 6. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Ich habe in den letzten Jahren sieben oder acht verschiedene MP3-Player benutzt, alle aus der "preiswerten" Klasse.
Leider war in erster Linie Schrott dabei: Schlechte Menüführung, miese Verarbeitungsqualität (z.B. Tasten funktionieren nach relativ kurzer Zeit nicht mehr richtig oder garnicht) oder Probleme beim Überspielen der Musik vom PC, machten den Spaß an den neuen Geräten oft sehr schnell kaputt. Allerdings muss ich auch feststellen, dass die preiswerten MP3-Player der neueren Generation deutlich besser und komfortabler geworden sind, als die Billigdinger der Anfangsgenerationen. Sicherlich wir da viel von einander abgekupfert, bzw. werden die Teile wahrscheinlich oft aus der gleichen Fernost-Produktion kommen und sich nur im Gehäusedesign unterscheiden. Wie auch immer, wer sich im Preissegment bis 50,-Euro bedient, kann nun mal keinen iPod erwarten.

Und gerade deshalb möchte ich den Trekstor hier loben. Der Player ist sehr kompakt gebaut und macht einen solideren Eindruck, als so mancher Mitbewerber (hatte vorher einen Intenso-VideoScooter und einen Odys-Player). So rein gefühlt, scheinen die Bedienelement etwas wertiger zu sein. Habe den Player jetzt seit 3 Wochen täglich in Gebrauch und alles fühlt sich noch genauso an wie am ersten Tag. Da wirkt nix ausgeleiert. Alle Tasten sprechen nach wie vor korrekt an. Wie's in einem halben Jahr aussieht werde ich aber hier mal nachreichen.
Auch der Akku hält, was die Produktbeschreibung verspricht. Die erste Nachladung war nach rund 10 Arbeitstagen fällig. Bei 90 Minuten Nutzung jeden Tag, war das eine Standzeit von 15 Betriebsstunden und angeblich baut sich die volle Kapazität des Akkus erst nach rund 10 Ladezyklen auf. Aber 1 mal laden alle zwei Wochen ist schon super.

Ich benutzte Sennheiser-Ohrhörer, weil die meisten mitgelieferten doch Mist sind und hatte diese auch schon an meinem vorherigen Player in Gebrauch. Ich muss feststellen, dass der ibeat einen super Klang abgibt.

Nachteilhaft finde auch ich die fehlende Möglichkeit, Playlisten zu erstellen. Der Trekstor spielt die Stücke brav in der Reihenfolge der gespeicherten Ordner ab, was aber auch kein echtes Problem ist. Dann sortiere ich mir die Stücke halt auf dem PC entsprechend, vor dem Überspielen.

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist die hier immer wieder angesprochene Unfähigkeit des ibeat, sich zu merken, welches Stück er zuletzt an welcher Stelle gespielt hat. Stimmt nämlich nicht. Kann mir das nur so erklären, dass einige Leute den Player immer am "Hauptschalter" an der Seite ausstellen, ohne das Ding vorher über die Playtaste runter zu fahren (ca. 3 Sekunden halten, dann zeigt der ibeat eine kleine Animation mit der er anzeigt, dass er ausschaltbereit ist). Funktioniert übrigens am PC auch nicht: Einfach den Stecker ziehen kann auch da dazu führen, dass der PC sich doch tatsächlich nicht gemerkt hat, was man zuletzt bearbeitet hat ;-)

Alles in allem der beste Musik-Player, den ich bisher für kleines Geld bekommen habe. Und oben drauf noch ne mords Speicherkapazität. Wer aber wirklich Wert auf Videos gucken legt und zusätzliche Menüoptionen wie Playlists braucht, der wird enttäuscht sein und sollt von vorne herein ein paar Euro mehr auslegen.
***************************************************************************************************************
Update 15.01.2013: Mein Player hat jetzt, nach rund 14 Monaten Dauereinsatz, eine Macke. Die Kopfhörerbuchse hat einen Wackelkontakt, was ziemlich nervt. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit dem Teil nicht besonders pfleglich umgehe (Der Palyer "wohnt" meistens mit eingestecken Kopfhörern lose in meiner Jackentasche). Ansonsten ist alles noch in Ordnung. Alle Tasten funktionieren nach wie vor und der Akku hat noch nichts an Puste verloren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Ding für den einfachen Musikfreund :-), 28. Oktober 2011
Von 
S. Fink "diesue" (Bruchköbel) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Habe den Mp3Player jetzt seit 3Wochen und find ihn super!
Menüführung ist einfach und entgegen aller Kritik fängt er (zB beim Hörbuch-hören) auch genau da an, wo man aufgehört hat.Der Akku hält lang, der Player ist handlich und leicht und es passt richtig viel Zeug drauf.

Das einzige Manko ist, dass er oft die erste Sekunde eines Liedes abschneidet (macht mir persönlich nicht viel aus und bei den Hörbüchern hab ich das gar nicht gemerkt)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


74 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Leistung/Preis, 17. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Positiv:
- Lange Akkulaufzeit (>20h Spielzeit), schnell Aufgeladen (kaum 30 min).
- Gute Qualität, wenn man nicht die mitgelieferten Ohrhörer verwendet, sonst ok.
- Gut für Audiobooks geeignet, da die Abspielsequenz durch die Ordnerstruktur definiert wird. Bei vielen Podcasts und Audiobooks ist dies besser als eine Sortierung durch Tags mit einer Datenbank, insbesondere, wenn die Tags nicht ganz einheitlich sind.
- Einfache und intuitive Bedienung insbesondere bei der Navigation.

Negativ:
- Bei langen Podcasts dauert es etwas lange, die Stelle zu finden, da man die Taste gedrückt halten muss und die Geschwindigkeit des Vorspulens nicht wächst.
- Die erste Sekunde eines Stückes ist abgeschnitten.
- Selten werden Tracks nicht richtig sortiert.

Fazit:
Ich gebe trotz der kleinen Mängel 5 Sterne, da ich bei vielfach teureren Playern ähnliche und schlimmere Mängel erlebte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 27. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Ich habe den Trekstor i.beat moveS2.0 MP3 Player 8 GB chrom gekauft, um einen preiswerten MP3-Player für die Arbeit zu haben.

Die Verarbeitung dieses Players ist sehr gut. Die Qualität der Musikwiedergabe ist durchaus ordentlich.
Der Empfang von FM-Radio ist sehr gute.

Das einzige, was zu bemängeln ist, ist das Display. Es gibt scheinbar nur eine einzige LED, die das Display beleuchtet (Unten Links). Dadurch ist es relativ dunkel. Im Sonnenschein, kann man es fast nicht erkennen.

Fazit: + Guter kompakter Player
+ Massig Speicher
+ FM-Radio guter Empfang
+ gutes Headset

- Displaybeleuchtung
- Displayauflösung

Nachtrag nach 2 Jahren Nutzung 31.10.2013:

Unter dem Display hat sich viel Staub gesammelt. Sieht halt aus wie ein Sternenhimmel. Sonst funktioniert das Gerät ohne Probleme. Der fest verbaute Akku hält halt jetzt nur noch 12 Stunden durch, bevor wieder geladen werden muss. Ich sage OK für den Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für eingeschränkte Anwendungen tauglich, 17. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Der Trekstor i.Beat move S 2.0 macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Die Tasten haben einen deutlich spürbaren Druckpunkt. Ohne Anleitung wäre ich mit der Bedienung kaum klar gekommen. Für solch ein nicht übermäßig komplexes Gerät ist die Einarbeitungszeit dadurch relativ lang.

Laut Handbuch kann die Abspielreihenfolge durch die Namen der Musikdateien bestimmt werden, was aber nicht stimmt. Musiktitel werden, wenn nicht der Souffle-Modus eingestellt ist, in der Reihenfolge abgespielt, in der sie in den Speicher geschrieben wurden. Das hat den Vorteil, dass den Dateinamen keine Zahlen vorangestellt werden müssen, um eine bestimmte Reihenfolge zu erzwingen. Der Nachteil ist allerdings, dass sich die Reihenfolge nachträglich kaum noch gezielt ändern lässt und dass ein nachträgliches Umbenennen einer Datei die Reihenfolge durcheinander bringen kann. Besser wäre es, wenn die Reihenfolge über eine änderbare Liste festzulegen wäre. Aber das kann man für den Preis wohl nicht verlangen.

Für meine Zwecke reicht der i.Beat, aber trotzdem möchte ich die mir negativ aufgefallenen Punkte erwähnen:

- Die Ohrhörer sind für meine Ohren zu groß, so dass sie schlecht halten.

- Die obere Wipptaste reagiert im Musikmodus nicht jedesmal. (Scheint an der Software zu liegen, da die Funktion in anderen Modi einwandfrei ist.)

- Die Bedienung ist ziemlich gewöhnungsbedürftig.

- Am Anfang und am Ende einer Audiodatei werden jeweils Sekundenbruchteile nicht abgespielt, was ich bei manchen Musiktiteln als störend empfinde.

- Die Lautstärke ist recht gering, besonders beim Radio, das deutlich leiser ist als der Player. (Wird der Equalizer benutzt, ist die Lautstärke noch geringer, da einzelne Frequenzbereiche abgesenkt werden.)

- Das Radio lässt sich bei meinem Gerät selbst bei einem Stereo-Sender nicht von Mono auf Stereo umschalten.

- Radioaufnahmen sind von schlechter Qualität. Sie klingen, als hätte man sie per Mikrofon von einem Trichtergrammophon aufgenommen.

- Mikrofonaufnahmen klingen ebenfalls dumpf und sind von einem kontinuierlichen Summen unterlegt.

- Beim Laden des Akkus gibt es keine Anzeige über den Ladezustand und keine Anzeige, ob der Akku vollständig geladen ist.

- AVI-Dateien müssen erst umgewandelt werden, und das mit einem nur für Windows beigelegten Programm (hab ich in Ermangelung eines Windows-Systems nicht ausprobiert). Im Internet habe ich einen Hinweis gefunden, wie man eine Datei mit Linux-eigenen Bordmitteln umwandeln kann, was bei mir aber nicht geklappt hat.

- Der Player kann keine FLAC- und OGG-Dateien abspielen.

- Firmware-Update nur unter Windows möglich.

- Im Textmodus werden Umlaute falsch dargestellt (zumindest utf8-codierte, andere habe ich nicht ausprobiert).

- Der Akku ist nicht auswechselbar.

Für meinen Einsatzzweck - in der Küche Musik aus der Konserve über Aktivlautsprecher abspielen - ist der i.Beat move S 2.0 ausreichend. Wer allerdings höhere Ansprüche hat, sollte sich lieber nach einem anderen Gerät umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trotzdem mit Vorsicht zu geniessen....!, 10. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Trotz dass dieses Modell von "Trekstor" für seinen recht günstigen Preis ein super ausreichendes Klangerlebnis (z.B. dank regelbarem Equalizer) bietet (...vorausgesetzt man hat nicht die "billigsten" Kopfhörer gekauft...), gilt leider auch hier das Sprichwort: wer günstig(billig) kauft - kauft "zwei mal"! Schade!
Bei normalem regelmässigem Gebrauch gibt dieser mp3-player leider nach ca. 2 Jahren seinen Geist auf (...Druck-Tasten reagieren erst unkontrolliert und dann gar nicht mehr,...auch das display weist "Macken" auf...) Und die Garantie-Zeit ist natürlich "rein zufällig" zu diesem Zeitpunkt gerade abgelaufen!

Ich kaufe mir das "Teil" jetzt trotzdem zum dritten Mal, da mir Verhältnis von "Preis" und "Leistung" hier genügen! Zwei Jahre Spass - und dann Mülleimer! Und eine GARANTIE, dass ein 3mal so teurer "mp3-player" auch 3mal so lange hält, kann mir auch niemand geben!

Ein Grenzfall! Also entscheidet selbst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Von diesem Gerät sollte man die Finger lassen!, 12. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Zugegeben: Der Trekstor sieht chic aus. Zudem ist er so kompakt, dass er in jede Hemdtasche passt und er ist trotzdem gut zu bedienen. Auch der Preis trägt sicherlich zur Beliebtheit dieses Medienplayers bei.
Aber das war es dann auch schon mit den Pluspunkten. Dass man ein Netzteil bzw. ein Ladegerät extra kaufen muss - ist bei Reisen ohne PC/Notebook absolut notwendig - fand ich nicht so schlimm. Dass der Kopfhörer nichts taugt - habe ich durch den sehr empfehlenswerten Koss porta pro ersetzt - ist schon unerfreulicher. Das Display ist von Größe, Kontrast und Lesbarkeit her der schwächste Bildschirm, den ich bisher bei einem MP3-Player gesehen habe. Kann man aber verkraften, wenn man wie ich nur Musik hören will. Das Ding jedoch als Video-Player anzubieten, grenzt schon an eine Frechheit.
Was mich aber vor allem dazu bewogen hat, vom Kauf dieses Geräts abzuraten, ist die Tatsache, dass das Teil bereits nach wenigen Stunden plötzlich keinen Ton mehr von sich gab. (Haben auch andere Kunden bereits erlebt, wie ich gelesen habe.) Ein Reset, das in solchen Fällen meiner Erfahrung nach oft hilft, war nicht möglich - keine Taste und kein entsprechender Hinweis in der Bedienungsanleitung vorhanden. Eine Mail mit entsprechender Frage an den angeblich ausgezeichneten Support wurde bis heute nicht beantwortet.
Als letzte Möglichkeit vor der Rücksendung habe ich mich dann für eine Neuformatierung (per PC) entschieden, mit der Konsequenz, dass natürlich sämtliche Daten auf dem Player gelöscht werden. Hat aber immerhin funktioniert.
Aber das Vertrauen in das Gerät und zum Support von Trekstor ist weg. Allen Besitzern dieses Teils kann ich nur raten: Macht eine Sicherungskopie eurer Songs! Allen anderen rate ich: siehe Überschrift.

Ergänzung am 15.6.12:
Der Support brauchte mehr als 4 Tage für folgenden Satz: "leider gibt es keine Resetmöglichkeit beim i.Beat Move S 2.0. Bitte reklamieren Sie das Gerät bei ihrem Händler."
Kein Hinweis auf Neuformatierung oder eine andere Hilfestellung. So viel zur Qualität des Supports!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billiger Müll, 2. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Kaufpreis ist Top, dass Gerät ist ein Flop.
Nach ein paar Monaten schon defekt, sehr billig verbautes Produkt.
Beim Liedwechseln immer ein "Knacks" zu hören.
Das ein- und ausschalten funktioniert nicht richtig.
Lieber ein andern MP3-Player kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preiswert, leistungsstark, Bedienungsschwächen, 14. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wem sein Handy oder Ipod zu schwer und zu teuer sind, beim Joggen, Skilanglauf, Radeln, Golfen, Wandern ua. Sportarten der ist mit dem kleinen Leichtgewicht gut bedient. Vor allem der Radioempfang ist besser als bei den Handyvarianten. Ein Schwachpunkt sind die 6 verschiedenen Pfeiltasten, von denen man bei seltenerem Gebrauch nie weiss, wofür sie stehen. Piktogrammsymbole würden "vorprogrammierte" Fehlbedienungen reduzieren. Wenn man sich im Menu verloren hat, hilft hilft am schnellsten der AUS-Schieber an der Seite. Musikstücke lassen sich problemlos aufspielen, ihre Verwaltung bedarf der klaren Menuführung; auch hier ist Lernbedarf. Das Mikro arbeitet zu wenig empfindlich.
Zusammenfassend: Tüftler und Häufignutzer kommen rasch zurecht, ansonsten reichen mir die Basisfunktionen des Radios und der Aufnahmen, nur gelegentlich speichere ich Musiktitel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Fehlkauf, 30. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Trekstor i.Beat move S 2.0 MP3 Player 8 GB schwarz-silber (Elektronik)
Ich hatte früher einen Philips MP3 Player, vielleicht war ich davon verwöhnt, aber preislich war er jedenfalls nicht viel teurer.

Die Software ist sehr langsam, viele Lieder spielt er fehlerhaft über Kopfhörer ab, über USB dann aber wieder nicht. Wenn man ein Lied weiter drückt, dauert es mindestens 10 Sekunden bis dieses anspielt.

Ich bin wirklich durch und durch enttäuscht von diesem MP3 Player, für 30 euro habe ich mir wahrhaft mehr erwartet. Hätte ich die Rückgabefrist wg urlaub nicht versäumt, hätte ich das Gerät auf jeden Fall reklamiert.

Gebt lieber 10 € mehr für ein vernünftiges Gerät mit anständiger Software aus!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 245 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen