Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios - mit leichter Digiapk Qualitätsschwäche
Es ist bemerkenswert mit welcher Geschwindigkeit Blank & Jones ihre "so80s" Serie erweitern. Dieser Tage ist bereits der vierte Teil der Serie erschienen und das Produzenten und DJ-Duo schafft es auch auf diesem, erneut ausnahmslos grandiose Künstler mit teilweise rarem Versionen ihrer ohnehin bereits intensiv nachgefragten Titel zu präsentieren.
Allen...
Veröffentlicht am 12. Januar 2011 von moellerchen

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen super- aber 1 entscheidender makel
Habe alle drei Vorgänger die auch super klasse sind...
Leider, leider ist die Maxi von Howard Jones- "thinks can only get better" nur als Mono Aufnahme zu hören ...
Wollte es erst gar nicht glauben und habe mir das Lied auf allen Anlagen angehört
die ich hier zu Hause habe ... auf Anfrage bei Blank & Jones haben sie das gecheckt
und mir...
Veröffentlicht am 31. Januar 2011 von Jens R..


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen super- aber 1 entscheidender makel, 31. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Habe alle drei Vorgänger die auch super klasse sind...
Leider, leider ist die Maxi von Howard Jones- "thinks can only get better" nur als Mono Aufnahme zu hören ...
Wollte es erst gar nicht glauben und habe mir das Lied auf allen Anlagen angehört
die ich hier zu Hause habe ... auf Anfrage bei Blank & Jones haben sie das gecheckt
und mir das bestätigt, mir aber versichert das der Fehler nicht bei Ihnen liegt,
sondern bei WARNER England wo sie das Masterband herhaben ...
Finde es sehr schade das so ein Konzern nicht in der Lage ist Qualität zu liefern...
Trotz alledem weiter so und mehr davon ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios - mit leichter Digiapk Qualitätsschwäche, 12. Januar 2011
Von 
moellerchen (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Es ist bemerkenswert mit welcher Geschwindigkeit Blank & Jones ihre "so80s" Serie erweitern. Dieser Tage ist bereits der vierte Teil der Serie erschienen und das Produzenten und DJ-Duo schafft es auch auf diesem, erneut ausnahmslos grandiose Künstler mit teilweise rarem Versionen ihrer ohnehin bereits intensiv nachgefragten Titel zu präsentieren.
Allen voran ist hier sicherlich die absolut rare "Wenn Der Mond Die Sonne Berührt (Extended Version)" von Hubert Kah zu nennen. Von diesem Titel es zwar eine englische Maxi-Version, die deutsche hatte man nach Informationen des CD Booklets seinerzeit bei der damaligen Session auszuspielen vergessen. So haben sich Piet Blank und Jaspa Jones dem Song angenommen und die deutsche Maxi-Version anhand der englischen Vorlage rekonstruiert. Und das Ergebnis ist schlichtweg genial geworden. Aber wie gesagt, auch der Hubert Kah Track ist lediglich einer von vielen Höhepunkten auf "so80s 4".
Mich persönlich haben Tracks wie "All Cried Out" von Alison Moyet, "King Without A Crown" von ABC, "Close To Me" von The Cure, "Things Can Only Get Better" von Howard Jones oder auch "The Different Story" von Peter Schilling am meisten berührt, verbinde ich mit diesen Titeln und auch den Versionen viele wunderbare Erinnerungen an meine eigene Jugend. Alle Titel gibt es erneut in den so heiß geliebten Original-Maxi-Version der 80er Jahre.
Und natürlich hält man sich bei "so80s 4" auch an die Zeremonie, die bereits die ersten drei Teile der Reihe verfolgten. Auf der ersten CD gibt es erneut einen Megamix von 19 Titeln und auf den Silberlingen zwei und drei sind dann diese 19 und noch sechs weitere voll ausgespielt und einfach maximal zu genießen.
Und auch in puncto Nostalgie gibt es noch einen weiteren Pluspunkt für diese Kopplung. Im Booklet gibt es erst einmal eine ausführliche persönliche Einleitung von Blank & Jones zu lesen und dann 25 Originalcover der alten Maxi-Singles zu bestaunen. Einmal mehr also eine ultrageniale Veröffentlichung von Blank & Jones. Hoffentlich wird diese Reihe niemals enden! Selten haben sich fachkundige Leute, die ihrerseits Fans dieser 80er Sounds gewesen und noch immer sind, daran gemacht, derartig hochwertige Zusammenstellungen mit so viel Liebe zum Details zu veröffentlichen.
Einzig das Booklet ist leider zu dick für die Einstecklasche im Digipak. Die Außenseite des Digipaks ist bei mir aufgerissen - ein Schönheitsfehler, welcher dem Gesamteindruck zwar keinen Abzug bringt, der aber dringend beseitigt werden muss, damit das Gesamtpaket auch zukünftig auf allen Ebenen zu 100% überzeugt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trackauswahl Geschmackssache, Klang top, 13. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Scheinbar ist die viele Kritik wegen der Klangqualität der bisherigen Volumes an die richtige Adresse gelangt. Das Volume 4 wartet mit einer wirklich feinen Akustik auf.
Zu den Tracks kann ich nur sagen: mäßig...
Einige Leckerbissen, einige Tracks die die Welt nicht braucht (schon vor 25 Jahren nicht), vieles das schon abgedudelt ist.
Und....was bitte ist am Fruitness Mix von 'Welcome To The Pleasuredome' so selten wie Ihr in Eurem Booklet schreibt? Diese Version gibt es seit 10 Jahren auf CD ('Frankie Goes To Hollywood - Twelve Inches' / 2CD-Set, überall für'n Appel und 'nen Ei erhältlich).
In der Hoffnung auf Besseres freue ich mich dennoch auf Volume 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die 80er, bei "so8os [so eighties] 4" so bunt und schön wie damals!!!, 7. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Blank & Jones verstehen es einfach immer wieder zu überraschen. Ihre Auswahl der Maxi Versionen aus den 80ern beweist immer wieder das sie es damlas wirklich gelebt haben, und über ein riesiges Archiv verfügen müssen.
Natürlich fehlen nicht die Hits von Stars wie Alphaville (endlich die monumentale Maxi von "Sounds Like A Melody" in bester Soundqualität) oder Tears For Fears, The Cure und Propaganda, aber was hier diesmal wieder an noch nicht auf CD veröffentlichten Songs drauf ist, ist einzigartig. Frankie Goes To Hollywood mit dem "Alternative Mix" von Welcome oder ganz besonders der Julian Mendelsohn Mix von ABC's "King Without A Crown".
Was das ganze aber zur Besten der bisherigen vier Ausgaben macht, sind die vielen vergessenen Songs die man halt nicht ständig im Radio hört und unvermeidlich einen Film aus der Jugend ablaufen lassen. Ganz besonders über "Survivor" von Mike Francis habe ich mich gefreut. Aber auch endlich das rotzige "This Is Not A Love Song" von PIL in der 12inch Version zu hören ist ein Genuß! Das dann noch Hubert Kah mit "Wenn der Mond die Sonne berührt" zum Einsatz kommt ist die Krönung. Das Booklet setzt wie gewohnt beim Label Soundcolours auch optisch wieder neue Maßstäbe. Fette 36 Seiten mit Original 80er Fotos der beiden und natürlich allen Maxi Single Covern. Die Soundqualität ist mit Abstand die Beste die ich jemals bei 80er Compilations gehört habe. Was da aus den alten Bändern noch rausgeholt wurde ist super. Der Non-Stop Mix auf CD 1 rockt übrigens jede spontane "Küchen-Steh-Party"
Insgesamt ein riesen Spaß von Anfang bis Ende. Wer die anderen drei noch nicht hat sollte seine Sammlung schnellstens vervollständigen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen geschäftig..., 25. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
...sind die Beiden. Das muss man ihnen lassen. Vielleicht lassen sich auch einige nicht so vertraute Menschen gerne die "Rarität" der verschiedenen Titel vorgaukeln.
Dem ist aber bei Weitem nicht so. Bis auf "Survivor" von Mike Francis und den Hubert Kah-Mix kann ich hier nichts seltenes finden. Das kriege ich jederzeit im Musikgroßmarkt in meiner Großstadt. Trotzdem finde ich die Titelauswahl angenehm und weg von dem dauernden 80er-Jahre-Einerlei.
Was den Mix angeht, kann ich es aber kaum glauben, daß man sowas ernsthaft auf CD presst. Solche Mixe habe ich früher reihenweise auf Cassetten gespielt und dann an meine Freunde verschenkt - nur besser ! Grundsätzlich finde ich die Idee gut, ohne große Spielereien die Maxis für sich wirken zu lassen, aber da sind nun wirklich haarsträubende Übergänge dabei. Das zieht sich leider durch die ganze Serie hin und daher muss man leider vermuten die Herren Blank&Jones können es nicht besser. Sehr schade. Dann mal ein Tipp falls das gelesen wird: Es ist unangenehm wenn einige Titel fast voll ausgespielt und andere nur 3 Minuten angespielt werden. Lieder die vom Rhythmus nicht passen, kann man dennoch an geeigneten Stellen verbinden. Das hat jeder Hobby-DJ drauf.
Wenn ich den Mix dazu bewerten müsste käme ich insgesamt nur auf 2 Sterne. Daher lass ich das mal weg und nehme es als kostenlose Zugabe. Für drei Sterne ist das Album sein Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geile zeit, 14. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Ich bin seit Jahren ein eifriger Sammler 80er Mixe und Remixe und Megamixe und und und, weil die Zeit damals einfach durch Maxis und Mixe geprägt war und ich die ganzen Lieder als ehemaliger DJ auf Schallplatte habe...

Endlich gibt es eine sehr gute Reihe, wo auch einige Raritäten zu den standard maxis erscheinen.Die Mischung ist sehr gelungen. Interessant auch die alten cover im booklett und im Grunde eine gelungene Reise in eine "geile Zeit".....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fast besser als Teile 1-3, 29. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Wahnsinn, was für eine Zusammenstellung, beste Qualität, beste Auswahl und selbst die paar Lieder die ich nicht kenne, sind super, was kann danach noch kommen? (Eveln Thomas "High energy", ach ja Depeche Mode vermisse ich auch)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht doch!!!, 10. Januar 2011
Von 
Torsten Sondermann "DJT" (Detmold, NRW Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
Dieses dürfte wohl die bisher beste so80s sein! Grund hierfür ist der etwas gefühlvollere Umgang mit den Reglern, so dass man nicht gleich Angst bekommt beim hören. Das Mastering der ersten drei Ausgaben, ist mir als DJ ein Rätsel!!! Vollkommen übersteuert...warum nur???

Die Auswahl der Titel ist gelungen, obwohl es sich meines Erachtens doch eher um mehrere independent Stücke handelt...Dies finde ich insofern interessant, da man so ein paar Titel erhascht, die in speziellen discoŽs liefen, und nicht jeden tag im radio zu hören waren. Mein absoluter Tip..ist die Kombination dieser Serie (alle kaufen) mit Ben LiebrandŽs great 12" inch Ausgaben...und man hat alles, was der in dieser genialen Zeit der 80er geborene Musikliebhaber, braucht...Viel Spass!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Besserung in Sicht,aber nur im Klang!, 11. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
So,anscheinend haben Blank & Jones hier mitgelesen,denn sonst kann ich es mir nicht erklären,warum die Volume 4 dieser Reihe dieses Mal sehr sauber klingt und nicht so teilweise übersteuert wie bei den letzten 3 Ausgaben.Was das übersteuern von Traxx angeht,reihen sie sich in die Reihe von diversen Produzenten ein.Beste Beispiele : Katy Perry mit FIREWORK oder Rihanna mit LOVE THE WAY YOU LIE Part 2! Nicht zu vergessen der aktuelle Blank & Jones Remix vom neuen Alphaville Song. Es gibt es ein Motto und das heißt : Weniger ist manchmal mehr,so wie hier jetzt geschehen! Dafür 1 Punkt! Einen weiteren Punkt/Stern noch oben drauf(mehr aber nicht) gibt es für das Tracklisting was mich auch dieses Mal wieder nicht überzeugen kann. Sicher der ein oder andere Titel dabei den man gerne ohne Knistern hätte haben wollen und die man lange als Maxi gesucht hat,aber auch den einen oder anderen Song den man schon kennt und hat auf anderen Maxi Samplern (wohl nicht in der Quali)und dann leider auch wieder Remixe von tollen Originalmaxis die man auch so gerne gehabt hätte. Ich spreche hier von Dr.Mabuse,wo die Original 12" Version wesentlich besser ist!
Hauptkritikpunkt,und das verstehe ich bei so 2 guten DJ's nicht die den Mix im Studio machen,ist der wirklich schlecht gemachte Mix.Wer meint,der sei super und toll,dem kann ich nur sagen,das er leider keine Ahnung hat.Dafür brauch ich kein Genie sein um so was schwaches auf CD zu brennen.Auch die Trackauswahl ist für diesen Mix nicht toll,einfach nur langsweilig und nach Alphaville The Cure zu setzen,das klingt grottig.2 oder 3 Übergänge sind okay,aber der Rest einfach nur schlecht,da vergeht mir der Spass beim zuhören. Jungs,gibt Euch bitte mehr Mühe! Und vielleicht beim nächsten Mal auch wieder mehr Knaller! Die 80s hatten sooooo viele tolle Songs!

Fazit : Für die Sammlung,aber mehr auch nicht.Die Serie muss besser werden!Volume 1 war schon genial dagegen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box) (Audio CD)
befriedigend bleibt befriedigend + wird auch später nicht mehr wirklich besser auch wenn man es noch 100 x tut !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blank & Jones present: So80s (So Eighties) 4 (Deluxe Box)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 10 Wochen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen