Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen keine optimale DVD, aber empfehlenswert
Leider gibt es noch keine optimale Umsetzung von "Quadrophenia" auf DVD (andererseits - wovon gibts die schon?). Die RC1-Fassung (von Rhino) bietet den Film zwar in besserer Bild- und Tonqualität plus haufenweise Extras (wohl aber wenig wirklich essentielles), dafür handelt es sich dabei um die US-Fassung - und dort fehlen leider 3 Szenen.
Die vorliegende...
Veröffentlicht am 11. Juli 2005 von Marc reinhardt

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kultfilm mit Macken
Hatte mich riesig auf ein Wiedersehen gefreut - leider wurde uns das Anschauen gründlich vermiest!
Einige Szenen in der deutschen Tonspur laufen nur auf Englisch. Auf der Hülle steht zwar, dass dem so sei (ca. 10 Minuten), doch leider gibt es hier in der Produktbeschreibung nicht einen offiziellen Hinweis darauf. Das finde ich mehr als ärgerlich...
Veröffentlicht am 14. März 2012 von ChiliCompany


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen keine optimale DVD, aber empfehlenswert, 11. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia [DVD] [UK Import] (DVD)
Leider gibt es noch keine optimale Umsetzung von "Quadrophenia" auf DVD (andererseits - wovon gibts die schon?). Die RC1-Fassung (von Rhino) bietet den Film zwar in besserer Bild- und Tonqualität plus haufenweise Extras (wohl aber wenig wirklich essentielles), dafür handelt es sich dabei um die US-Fassung - und dort fehlen leider 3 Szenen.
Die vorliegende deutsche Fassung (UK-Version ist identisch) ist zwar komplett, der Film ist aber im 4:3-Format (wobei ich nicht 100%ig weiss, was überhaupt das gewollte, richtige Format dieses Films ist - ich habe jedenfalls im Vollbild nichts vermisst...) und hat generell eine etwas schlechtere Qualität. Die macht sich aber bei diesem Film nicht so negativ bemerkbar, es passt sogar, "nostalgisch" gesehen, ganz gut. Extras gibt es ausser einer wirklich schön gemachten 7-minütigen Photo-Show mit tlw. animierten Szenen und natürlich The-Who-Untermalung, nichts.
Solange es aber keine neue, verbesserte Special-Edition des Films gibt (und ich schätze mal, zumindest in Deutschland, wird das auch noch laaaange so bleiben...), bleibt wohl diese deutsche bzw. britische DVD des Films die erste Wahl, da der Preis im Vergleich zur US-Fassung auch deutlich günstiger ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na das ist eine erweiterte Version!!!!, 27. März 2010
Von 
Nicht alles syncronisiert, aber das spielt bei dem Film doch keine Rolle!!
Es geht hier um 8min. Der Rest ist in 2.0....und heh....den Film schaut man eh in der Orginalversion, oder auf jeden Fall beim zweiten mal sehen!!
Die Musik ist einfach nur das Beste, was es zu dem Zeitpunkt gab!!

Natürlich kann die DVD nicht mit aktuellem Standard oder DD 5.1 Sound mithalten.
Aber...das muss er auch nicht!!!

Who are you...you you
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergleichlicher Musikfilm, 29. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (DVD)
Ich hatte das Glück, die Schlachten zwischen Rockern und Mods live in Brighton verfolgen zu dürfen und behaupte, dass es wohl kein Filmdokument gibt, das den Geist jener Zeit auch nur annähernd so unmittelbar, klar und wahr spiegelt wie dieser großartige, zweistündige Musikfilm.

"The Who" gaben mit ihrem Stück "My Generation" den Ton an und spiegelten in ihren Songs das Lebensgefühl der Heranwachsenden, die ausbrechen wollten und ihre Ekstase in Musik, Pillen und (schüchternem) Sex fanden. In einer Zeile dieses Stücks heißt es: "Hope, I die before I get old". Der Hauptdarsteller hat diesen Gedanken - wenn auch aus Verzweifelung, Frust und Liebeskummer - wahr gemacht.

Großartig auch der Auftritt von Sting sowie die eingeblendeten Live-Auftritte von Musikern, die spter zur Weltklasse zählen sollten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kultfilm mit Macken, 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (DVD)
Hatte mich riesig auf ein Wiedersehen gefreut - leider wurde uns das Anschauen gründlich vermiest!
Einige Szenen in der deutschen Tonspur laufen nur auf Englisch. Auf der Hülle steht zwar, dass dem so sei (ca. 10 Minuten), doch leider gibt es hier in der Produktbeschreibung nicht einen offiziellen Hinweis darauf. Das finde ich mehr als ärgerlich.
Diese besagten 10 Minuten könnte ich noch verschmerzen, wenn sie am Stück wären. Sind sie aber leider nicht. Zu Anfang des Filmes, ca nach 11 Minuten, wechselt die Sprache für einen Zeitraum von einer halben Stunde, einen deutschen Untertitel gibt's leider in diesen Szenen nicht! Den gibt es dafür andauernd bei Musiktiteln und lässt sich nicht ausschalten. Das NERVT ungemein.

Fazit - den Film im Kino anschauen, sollte er mal wieder laufen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlecht oder garnicht synchronisiert, 26. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (DVD)
Der Film ist natürlich super. Allerdings fehlt oft die Synchronisation. Auf der Verpackung ist auch angegeben, dass ca. 1 Minute Synchronisation fehlt und bei diesen Stellen Untertitel eingeblended werden. Es ist allerdings wesenltich mehr als 1 Minute und Untertitel haben wir keine gesehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott, 23. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (DVD)
Das ist die schlechteste DVD die ich jemals gekauft habe. Die Bildqualität ist so mies wie die schlechteste VHS Aufnahme. Der Ton eine Katastrophe, erst Deutsch, dann Englisch und zu guter letzt überhaupt kein Ton. Ich kann jedem nur abraten sich diese DVD zu kaufen. Schade!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen We are the mods,.. we are the mods....!!, 5. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia [DVD] [UK Import] (DVD)
Its not schizophrenic, its quadrophenic! SUPER, endlich diesen Film auf DVD bekommen zu haben. Ich habe es nicht für möglich gehalten, diesen Kultfilm über die Jugendszene MOD's noch einmal in deutscher Fassung in Händen zu halten, nachdem ich eine alte VHS-TV-Version verloren habe und dieser Film im TV schon lange nicht mehr gelaufen ist. ich dachte schon, ich schaffe es nicht, ihn endlich zum 30. Mal sehen zu können. Nun ist es geschafft. Der Film besticht mit tollen Bildern aus dem Leben der Mod's im Kampf gegen die Rocker. Schade, daß ein anderer Rezensionsschreiber die englischen Szenen (mit dt. Untertitel) als so störend empfunden hat. Mir sind diese Szenen auf englisch lieber, als daß sie (wie in der deutschen TV-Version) gar nicht vorkommen. Es handelt sich lediglich um kurze Szenen, die wohl der Länge halber im deutschen TV nicht gezeigt wurden und deshalb wahrscheinlich auch nicht synchronisiert vorliegen. Der Klang ist OK und wer das Kratzen seiner guten alten "WHO" platten kennt, wird davon sogar begeistert sein. Nachdem ich den Film gesehen habe, entdeckte ich den wunderbaren "making of.. " Trailer am Ende der DVD und war begeistert. Es ist schön, daß so altes und vor allem unbekanntes Material auf diese Art der Zukunft erhalten bleibt. Wie viele "Kultfilme" aus der Zeit von "Quadrophenia" sind bereits vom Markt verschwunden, obwohl sie wesentlich erfolgreicher und berühmter waren. Es liegt wahrscheinlich an der Einstellung der Fans: Mod's are god's. And god's are forever. Und so ging Jimmy's Wunsch "I hope I die bevore I get old!" doch nicht in Erfüllung. Ich werde jetzt meinen Parka überziehen, den "Union Jack" hissen und meine alte Lambretta abstauben. This is "My Generation".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Film aber..., 12. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia [DVD] [UK Import] (DVD)
Dass Quadrophenia ein Klassiker ist, steht außer Frage. Die vorliegende Version (ich habe die UK-Fassung) hat jedoch leider eine miserable Bildqualität. Nur 4:3 und dabei nicht richtig zentriert. Das Bild selber erreicht höchstens unterdurchschnittliches Video-Niveau.
Fazit: Fantastischer Film, aber schlechte Bildqualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jimmy und die Mods...., 29. Dezember 2011
Von 
Ray "rayw260" (Rheinfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (DVD)
Der Ausdruck "Mod" ist abgeleitet von modern und wer Mod ist, der will immer aktuell sein, sich immer am neuesten angesagten Jugendtrend orientieren. Mods sind im Gegensatz zu den zeitlosen bis altmodischen Rockern immer die coolere Truppe.
Die Mods tragen keine Lederklamotten, sondern sie tragen die neuesten Klamotten, italienische Schuhe, schicke Hemden, cooles Jacket und als Schutz ein Parker, denn Wind und Regen soll ja das tolle Outfit schützen.
London, 1965: Jimmy Cooper (Phil Daniels) ist ein Mod mit Leib und Seele, er cruist gemeinsam mit seinen Kumpels auf dem Motorrolller durch die Metropole und geniesst das Nachtleben der Großstadt. Er ist jung und will nichts anbrennen lassen.
Doch unter der Woche muss Jimmy fit für den Job sein. Er arbeitet in der Poststelle einer Werbefirma, denn für seinen teuren Lebensstil, den er am Wochenende in den angesagten Discos auslebt, braucht er nun mal Geld.
Seine Eltern (Kate Williams/Michael Elphick) halten ihren Sohn für reichlich ausgeflippt und empfinden den Lebensstil und die Musik, die er hört, grauenhaft.
Er trifft seinen besten Jugendfreund Kevin (Ray Winstone) wieder, der allerdings ein Rocker ist. Von dieser Freundschaft sollen aber Jimmys Mod- Freunde Dave (Mark Wingett), Chalky (Philip Davis) oder Spider (Gary Shail) gar nichts wissen.
Jimmys große Liebe heisst Steph (Leslie Ash), die allerdings mit Peter Fenton (Garry Cooper) befreundet ist.
Während der Feiertage wollen die Mods mit ihren Motorrollern ins Seebad Brighton fahren, doch die Küstenstadt erwartet auch einen großen Ansturm anderer Jugendgruppen, darunter natürlich auch die rivalisierenden Rocker.
Es kommt zu einer Reihe von Straßenschlachten, die Polizei formiert sich mit großer Präsenz...
Franc Roddam drehte mit "Quadrophenia", basierend nach dem gleichnamigen Konzeptalbum von "The Who" 1979 einen eindringlichen Jugendfilm, der gleichzeitig ein äusserst glaubwürdiges Zeitporträt und ein damaliges Lebensgefühl darstellt.
In einer Schlüsselrolle als der coolste Mod tritt Sting auf, der damals noch Leadsänger von Police war.
Der Film thematisiert den Identitätskonflikt des britischen Jugendlichen Jimmy, einer aus der Arbeiterklasse, den die Eltern für schizophren halten. Tatsächlich liegt allerdings ein sehr schwaches Ich vor, typisch für diese Phase der Jugend, er ist gerade auf dem Weg der Selbstfindung und muss lernen. Rein äusserlich ist es dann eher ein Kampf der Vertreter zweier Subkulturen der 60er Jahre, der einerseits für die Identitätssuche von Jimmy einen Halt gibt, indem er sich mit den Mods identifiziert, andererseits aber auch sofort ein Feindbild mitliefert.
Dass "Mod" zu sein nicht die ganze Identität preisgibt, muss der Protagonist ziemlich schmerzhaft erkennen, wenn er bemerkt, dass Idole ohne Mod-Uniform im normalen Leben ganz anders wirken und das Helden- und Rebellentum nicht im realen Leben existiert.
"Quadrophenia" ist ein fesselnder Bilderbogen der 60er Jahre, er ist einer der besten Musikfilme überhaupt.
Leider wurde der Film nicht besonders würdig auf DVD gebracht, das Bild wirkt leider nur durchschnittlich und liegt nur leicht über VHS-Qualität. Schade, der Film hätte eine bessere Aufbereitung auf DVD verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quadrophenia (Jahr100Film) (DVD)
Eine qualitativ schlechte DVD, Bildqualität unter Durchschnitt, Tonqualität leidlich, etliche Sequenzen sind nicht synchronisiert mit Untertiteln, eine Passage ist gleich gänzlich ohne Ton und ohne Untertitel, keine Extras.
Hinzu kommt, dass das Abspielen auf dem PC problematisch ist, manchmal will die DVD wegen einem Kopierschutz nicht laufen.
Diese Version ist absolut nicht empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Quadrophenia
Quadrophenia von Phil Daniels (DVD - 2010)
EUR 6,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen