Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Strandspielzeug Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
10
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2009
I was impressed when I started reading this book. The first part - the theoretic one - is really good (the first 20 pages). But when it gets to the core, it is simply disappointing. The author does exactly what he said he wouldnt do: stereotyping. The French are like that, the Spanish like this and so. Phrases like "It is worth pointing out that the French and Italians do not like each other particularly, but they are both good communicators ..." are confusing if not just wrong.
You even sense which countries the author likes and which ones he dislikes (Germany belongs to the last group). After the first 20 pages his book only consists of examples and generalizations. In the 2 pages about "culturshock" he doesn't even mention this word (exept in the title) but tells a story about an Italian business woman coming late in Germany.
When I read the part about Mexico, where I live since a year, I had to skip the last pages for not getting seriously annoyed. What he writes about the Mexicans has absolutly nothing to do with them. It's kind of an abstract about Mexican history and an intend to squeeze something about their culture out of their history. I doubt that the author has ever been to Mexico.
To sum it up: This book is quite easy to read, has a lot of examples and seems more like a collection of anecdotes than a serious working book. You can read the introduction - it's worth it, but skip the other 500 pages if you don't want to get a strongly stereotyped (if not wrong) idea of all the countries you don't know yet.
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2016
Das Buch gibt einen guten Erstüberblick was Kulturen unterscheiden und bietet dann für viele Länder eine Kurzzusammenfassung an.
Natürlich kann nur eine Allgemeine Tendenz der Befölkerung beschrieben werden da ja jede Person sich von der Allgemeinheit unterscheiden wird bzw. kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 1999
Eigentlich war ich sehr mißtrauisch, nachdem ich dieses Buch geschenkt bekam. Die Art des Titels und die Aufmachung des Inhaltsverzeichnisses ließen mich schlimmes ahnen. Zum Glück hat sich aber keine meiner Befürchtungen bestätigt. Der Autor versteht es hervorragend, die einzelnen Kulturen zu vergleichen, die Unterschiede zu begründen und die verschiedenen Nationalitäten zu charakterisieren. Er weist auf Schwierigkeiten hin, die sich bei der Kommunikation zwischen diesen verschieden Welten ergeben und hilft dem Leser, sich in andere Kulturen hineinzuversetzen. Als sehr angenehm empfand ich die wertungsfreien Vergleiche des Autors. Es gehören schon eine Riesenportion Mut und ein sehr umfangreiches Wissen dazu, um einen solchen Vergleich zu wagen. Sehr schön fand ich auch die Herangehensweise an das Thema. Nachdem zuerst verschiedene Kulturen, der in ihnen anders interpretierte Zeitbegriff, die Organisationsformen in den Kulturen, verschiedene "Horizonte" sowie die Art der Kommunukation vorgestellt wurde, wendet sich der Autor den einzelnen Nationen zu. Auch wenn an manchen Stellen ein wenig klischeehaft über einige Nationen geurteilt wird, für mich ist dieses Buch ein unbedingtes Muß. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2005
This is an excellent book. From its marketing, I thought that "When Cultures Collide: Managing Successfully Across Cultures" pertained specifically to dealing with people of different nationalities in the business place. And indeed, it is a most useful book for that purpose. However, I was struck by how much one could apply Lewis' analyses to other situations, for example, dealing with people of other nationalities on a social level. Indeed, I have many aquaintances, and some close friends, from diverse backgrounds, and this book sometimes occupies us for entire evenings, discussing our experiences with one another. The chapter on Hungarians I found particularly accurate, and entertaining. I believe that Lewis would have enjoyed hearing some of these discussions (and arguments). My point is: don't dismiss this book thinking it is a businessman's tool. It's a good read for anybody who encounters people of other nationalities and cultures, irrespective of the context.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
das Buch beschreibt Länder treffend und hilft bei jeder Präsentation und Vorbereitungen. Was mir besonders gefällt sind die Go und no Goes, helfen auch bei Reisen und viele Dinge zu verstehen. Meine Empfehlung hat es und ich verdanke dem Buch so einige Prozente.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 1999
Richard Lewis is a speaker of 12 languages and herein lie some clues to his understanding of intercultural communication.His book avoids the complex academic distinctions seen elsewhere and concentrates on practical understanding of each nation's "collective programming". It has helped me to understand how to deal and work with people of other nations with much increased effectiveness. Lewis explains why there are differences, and how we should approach them, using many simple diagrams and patterns. A must for anyone interacting internationally, or indeed with different ethnic groups within their own country.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
When Cultures Collide, Third Edition:

+This is FOR me THE book for intercultural understanding.
+Good to read, right Detail amount
+Good for the prctical work too.
+Even some Humor!

-Growing continent Africa ist (still) way much to short ín this Revision

rgds.
MKCo
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Es ist ein umfangreiches Werk mit knapp 600 Seiten. Nach einer allgemeinen Einführung in die kulturellen Unterschiede beschreibt der Autor die kulturellen Besonderheiten fast aller Länder, mit der Ausnahme von Schwarzafrika. Dabei beschränkt er sich häufig auf die äußeren Eindrücke, ohne eine Erklärung für das Verhalten zu geben. Dabei bleibt er oft oberflächig, pauschalisierend und aus amerikanischer Sicht bewertend. Für wesentlich besser und fundierter halte ich die Bücher von Sylvia Schroll-Machl.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Das Buch gibt eine gute Übersicht über die Merkmale von Kulturen und zusätzlich Tipps zum Umgang mit Menschen aus ausgewählten Kulturen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Amazing book, providing a lot of practical information. Worth its price. No water and unneeded theory. Really enjoy reading it :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)