weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen7
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Erster Eindruck: Papa und Oma müssen helfen

Connis Mutter muss ein paar Tage verreisen, Conni und ihr Bruder Jakob bleiben bei Papa. Doch gerade dann verspürt Conni ein unangenehmes Kratzen im Hals, und auch die Nase beginnt zu laufen... ('Conni ist krank')
Connis Haare sind in letzter Zeit ziemlich gewachsen, deswegen soll sie zum ersten mal zum Frsör. Doch Conni hat ein wenig Angst davor und will lieber vorher noch ein wenig mit ihrer Freundin Julia üben... ('Conni beim Frisör')

In den neueren Folgen der Hörspielserie 'Conni' von Karussell ist Conni ja schon deutlich älter und erlebt kleine Abenteuer als junger Teenager. Die beiden neuen Folgen richtet sich hingegen wieder an die ganz jungen Zuhörer, und auch Hauptfigur Conni ist hier wesentlich jünger ' was sich selbstverständlich auch auf die erzählten Geschichten auswirkt. Hier werden recht alltägliche Dinge erzählt, die den Zuhörern für sie neue Situationen näher bringen sollen. In 'Conni ist krank' durchlebt Conni eine komplette Erkältung, von den ersten Anzeichen bis zur kompletten Genesung. Glaubwürdig ist hierbei besonders ihre große Traurigkeit, wenn sie sich nach ihrer Mutter sehnt. Schön ist, dass hier ihre liebevolle Oma auftaucht, die einiges an Trost spenden kann. 'Conni beim Frisör' ist hingegen eine heitere Geschichte, in der vorerst ziemlicher Unsinn angestellt wird, eine lustige Szene. Und auch danach wird den Kleinsten alles genau erklärt. Die Länge eines der beiden Teile beträgt eine gute Viertelstunde ' genau die richtige Zeit, um die Aufmerksamkeit auch der ganz kleinen Hörer nicht zu sehr zu beanspruchen. Für Erwachsene oder ältere Kinder ist diese Folge hingegen nicht geeignet, zu simpel die Geschichte und zu handlungsarm. Kleinere Kinder werden hingegen behutsam auf kommende Ereignisse vorbereitet oder haben einfach nur Spaß beim Hören.

Lea Sprick spricht die junge Conni und kann dabei die ganz verschiedenen Gefühle des jungen Mädchens gut abbilden und bleibt dabei immer glaubhaft. Michaela Kreißler spricht die Oma und wirkt dabei nicht nur sehr liebenswürdig, sondern auch ein wenig aufgrdreht und lustig, wodurch eine sehr angenehme Szene entsteht. Uta Dänekamp hat eine kleine Rolle als Frisörin Nina, die sie ebenfalls mit einer kindgerechten und sympathischen Art vorträgt. Weitere Sprecher sind Christian Rudolf, Tanja Dohse und Eberhard Haar.

Die Umsetzung der beiden Geschichten ist ebenfalls sehr kindgerecht gelungen und ist mit einigen kleinen Melodien unterlegt worden, die einfach schön sind und eine angenehme Stimmung verbreiten können. Aber auch die Geräusche sind passend eingesetzt, gerade für kleinere Kinder dürften dadurch einige Handlungen klarer werden.

Natürlich ist auf dem Cover eine Szene aus dem Hörspiel zu sehen. Vor dem für die Serie typisch-gelben Hintergrund ist die kranke Conni zu sehen, die in ihrem Bett liegt und mit ihrem Vater Karten spielt ' auch Kater Mau hat seinen Platz auf der lustigen Illustration gefunden. Im Inneren befindet sich ein kleines Spiel für die junge Zuhörerschaft.

Fazit: Zwei Conni-Geschichten, die für ganz junge Zuhörer gedacht sind und diesen nicht nur Spaß machen, sondern auch die Angst vor alltäglichen Situationen nehmen können.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Eine "typische" Conni-Folge. Unsere Kleine liebt Conni, wir haben nichts dagegen einzuwenden. Immer wieder gerne. Auch wenn manche Sachen (Abläufe) für uns "Erwachsenen" keinen richtigen Sinn ergeben, hauptsache das Kind mag es.
Auch das Lied von Conni ist ein richtiger Ohrwurm....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Unser Kind ist mit 4 Jahren großer Conni - Fan, und das mit Recht: Wunderbare, kindgerechte Geschichten, liebevoll erzählt und dargestellt. Dagegen verlieren die meisten "Kindersendungen" des Fernsehens total... Also, tut Euren Kindern etwas Gutes und lasst sie Conni kennenlernen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Conni Bücher Cd's oder Dvd sind einfach wunderbar .....
Conni ist so natürlich neugierig und nimmt einem Kind die Angst die Geschichten sind alltagstauglich und nicht übertrieben und das schöne ist das Conni mit den Kindern wächst Also Viel spaß mit Conni
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
und diese CDs sind ebendises Büchewr in TonForm!
Richtig toll und liebevoll umgresetzt mit vielen Geräusachen und Ausschmückungen.
Absolute Kaufempfehlung!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2011
Den Machern von Conni geht anscheinend die Luft aus. Wenn früher eine CD über eine Stunde ging, enttäuscht diese mit zwei Kurzgeschichten mit insgesamt 35 Minuten wobei noch lange Musikeinspielungen zur Füllung genutzt werden. Nepp.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Alles super gelaufen. Gerne immer wieder.
Danke. Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .Danke .DDanke .anke .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden