Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
34
4,6 von 5 Sternen
Farbe: Anthrazit|Ändern
Preis:124,99 € - 147,19 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2010
Hier sind unsere Erfahrungen mit diesem Schlitten:
Auspacken: Der Snow Future sieht super schnittig aus und ist aus hochwertigem Kunststoff, also keine billige Plastikwanne. Er wirkt (und ist) robust.
Praxistest: Wir sind auf hügeligen, vereisten und auch auf ebenen Rodelbahnen gefahren. Der Schlitten ist richtig (!!!) schnell. Auf hügeligen Pisten sollte man auf jeden Fall die Füße wie beim klassischen Holzschlitten raushalten und unterstützend lenken bzw. stabilisieren. Hier macht sich der Schwerpunkt und die nach vorn zum Lenker gebeugte Sitzposition bemerkbar. Am meisten Spaß hatten wir auf ebenen Pisten, egal ob vereist oder im Tiefschnee. Der Bob läßt sich bei allen Verhältnissen gut lenken. Schön, dass er gefedert ist, das erhöht sowohl den Komfort als auch den Spaßfaktor.
Die Bremse packt zuverlässig zu und bringt den Schlitten schnell zum stehen; wühlt aber die Bahn ziemlich auf, wie bei anderen Bobs halt auch. Spass machts sowieso eher ohne Bremse: am besten Füße raus und ordentlich driften bis zum Stillstand.
Unpraktisch: Das Seil zum ziehen, man weiß nicht, wohin damit während der Fahrt. Hier hilft ein wenig Kreativität und ein Knoten an der richtigen Stelle.
Altersangabe: Empfohlen ist der Snow Future für Kids ab 8. Unser 4-Jähriger kam aber auch super damit zurecht, natürlich auf der Kinderbahn.
Fazit: Egal ob für Erwachsene oder für Kids ist das hier der ultimative Schlitten, coole Optik (wir wurden immer wieder von diversen Vätern beneidet!!!), sauschnell, sehr stabil. Klare Kaufempfehlung, der hohe Preis tut etwas weh, ist aber gerechtfertigt.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2009
Der Rodelhesteller macht auch die "Kunststoffwok's" für die "Wok WM" von Stefan Raab.

Die Rodel kam in einer RIESIGEN Schachtel nach Hause.
Zusammenbauen braucht man nichts.

Belastungstest war kein Problem (Trockenübung am Teppich).

Beim Einsatz auf der Rodelbahn in Zauchensee (Österreich) dufte das Ding zeigen, was es kann.
Und was soll ich sagen. Mein Sohn und ich hatten einen heiden Spass!
Er vorne als Lenker (9 Jahre alt) und ich dahinter um mit den Füßen noch mitzubremsen. Auch die Bremsen von der Rodel waren im Einsatz.
Driften geht aber leichter wenn man mit den Füßen bremst.
Ausserdem: "Wer bremst, verliert!" *ggg*

Die Lenkung funktioniert wirklich gut. Der Korpus ist Stabil. Die Bremskrallen verbeissen sich auf Wunsch im Schnee.

Die Kufen unten sind breit und duch die Montage am schwarzen Unterbau, der nochmals breiter ist, versinkt man auch nicht so schnell im tieferen Schnee...
Der Sitzkomfort ist gut. (Besser als bei einem Holzschlitten).
Die Sitzhöhe sehr angenehem und somit auch für ältere Semester geeignet. (Bishin zum Erwachsenen) Siehe Homepage des Herstellers.

Absolute Empfehlung meinerseits.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Gekauft 02/2015 hier über Amazon um 101Euro

Ich(186cm/85kg/sportlich) habe mir schon lange überlegt was ich mir kaufen will bezogen auf Rodelausflüge/Bobausflüge.
Und hier ist die Antwort.
Schwarz, schnittig, lenkbar und stabil! - die Sitzfederung ist noch ein praktisches Gimmik.

Kur nach meiner Bestellung kam eine rießen Schachtel an.
Schwer und ein richtiges Ungetüm.
Ausgepackt und er kam schon zum Vorschein.

Danach hielt uns nichts mehr.
Meine Freundin, Ich und unsere drei Kids und anderes Equipment sind los zum Rodeln.
Es gab zuerst eine Kewelei, wer denn zuerst fahren dürfte.
Als das geklärt war auf zum Start und runter.

Er ist schnell, er ist sehr gut lenkbar, wobei die Lenkung auf losem Untergrund etwas schnell und zittrig ist.
Hier ist beim Lenken eindeutig Gefühl gefordert.
Auf hartem Untergrund geht er richtig gut ab und das driften funktioniert super.
Ob Beine raus, oder nicht kann jeder selber entscheiden :-)
Die Bremsen habe ich nicht gebraucht, aber einen Versuch habe ich zum Abschluß gestartet.
Sie greifen richtig hart rein und man kann sie gut einsetzen. Aber generell ist sie unnötig, denn Bremsen ist unnötig ;-)

Fahrbarkeit zu zweit:
Ich mit meinen 85kg und meine Töchter mit 16/25kg, sowie mit Sohn(30kg) sind zu zweit supergut unterwegs gewesen.
Ist also absolut machbar zu zweit. Man sitzt bei loserem Schnee nur sinngemäß tiefer ein, dafür kommt man aber auch weiter.

Verarbeitung:
Super - einfach alles an der Rodel ist wertig und sieht super aus. Ich habe keine Fehler gefunden.
Weder vor den Fahrten, noch nach den ganzen Abfahrten.

Nachteil:
Die Rodel ist richtig schwer.
Hier haben die Kinder es richtig schwer, wenn sie sie ziehen wollen.
Einen Hang hinauf schaffen sie das nicht alleine.
Die 9kg fühlen sich da im Schnee schon eher wie 10-15kg an.

Heute am 25.2 gibt es den Snow Future als Blitzangebot um 89,90Euro in schwarz/rot.

Ich gebe eine klare Kaufempfehlung ab.
Die Wertung von vier Sternen sehe ich als perfekt.
Einen Stern Abzug gibt es für das Gewicht und die nervöse Lenkung ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2010
Eigentlich habe ich den Rodel für meinen Sohn gekauft. Der ist 3 Jahre. Da der Rodel aber 110 kg aushält, kann man locker zu zweit darauf fahren. Und es macht richtig Spaß, auch durch die Federung ist es sehr angenehm. Das Ding läuft sehr gut. Er ist auf jeden Fall sein Geld wert! Großer Spaßfaktor!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Den Schlitten bekam unser 6-Jähriger nachdem der alte Holzschlitten im letzten Jahr zerbrach. Die Lieferung war schnell und der Karton war riesengroß. Auch der Transport des Schlittens ohne Karton funktioniert nicht in jedem Auto. Maße beachten.
Der Schlitten wurde kurz darauf auch ausgiebig im Schnee getestet.
Ergebnis: Der Schlitten ist für Kinder etwas schwer zum bergaufziehen aber mit Hilfe von uns Erwachsenen ist das ja kein Problem.
Die Abfahrten sind toll, sowohl für Kinder und Erwachsene alleine, als auch für Erwachsener mit Kind gemeinsam.
Die Bremse und die Lenkung ist sehr gut. Wir hatten jedoch nur 5cm Schnee und wühlten beim Bremsen schon sehr den Hang auf.
Das Ding ist sehr stabil und liegt gut auf der Bahn ohne umzukippen.
Ich würde diesen Schlitten immer wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2012
Der Rodel überzeugt mit seiner hohen Qualität und Robustheit. Er ist super geeignet für präpatierte Rodelpisten, weniger für 'Querfeldein' Rodeln. Bei unserem Ausflug in den Schnee diesen Winter hat er sich bewährt. Wir sassen zu zweit auf dem Rodel (jeweils ein Elternteil und ein Kind), und hatten Riesenspass. Kind lenkt, Elternteil bremst :-)

Da der Rodel zeigt jedoch erst auf etwas festeren Schnee seine Qualitäten, er ist nicht für wenig oder frischen Schnee geeignet - der Spßfaktor ist hier gering. Da bringen die Standardholzrodel mehr Spass bzw man muss zu Bobs mit breiter Auflagefläche oder Popo-Rutscher greifen. Wenn hiermit die Strecke 'präpariert' ist, kann dann der Super-Bob rausgeholt werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Nachdem wir den Schlitten jetzt schon eine Weile bei uns herumstehen haben, und einfach kein Schnee in Sicht ist, hatte mein Mann heute morgen die Nase voll und verschleppte uns mitsamt dem Hund und natürlich dem Schlitten ins Allgäu. Bei Oberjoch war er dann mit der Schneehöhe so einigermaßen einverstanden. Also auf den nächsten Parkplatz, aus dem Auto und los ging es.
Zuerst ging es auf einen vereisten Wanderweg. Mein Mann und ich waren etwas skeptisch, doch der Schlitten meisterte das mit unserer fast 6-jährigen sehr souverän. Nach etwa 1,5 Kilometern erreichten wir dann einen perfekten Rodelhang. Unberührter, etwa 20 cm hoher Schnee. Mein Mann zog den Schlitten hoch, unsere Kleine stolperte in seinen Spuren hinterher, und rief die ganze Zeit, dass sie da runterrasen wolle. Dann rauschten die beiden den Hang runter und sowohl bei Mann als auch beim Kind war ein begeistertes Grinsen im Gesicht. Und so ging es dann weiter und weiter....! Nach ungefähr 1,5 Stunden war der Papa vor lauter Ziehen dann etwas erschöpft, so dass wir uns erst mal stärken mussten. Leider war die Hütte etwas im Tal, so dass er den Schlitten dann wieder etwa 2,5 Kilometer den Berg hochschleppen musste. Dabei kam auch der einzige "Schwachpunkt" des Schlittens zutage: das Zugseil ist, zumindest für größere ( so ab 1,80m ) Zugtiere etwas kurz geraten, so dass man mit den Schuhen immer mal wieder am Schlitten anstösst.

So, jetzt nochmal eine kleine Zusammenfassung:

Positiv:
- Federung der Sitzfläche und der Lenkung
- breite Lenkkufe mit Lenkanschlag
- sehr gute Verarbeitung
- wirksame (auch auf Eis) Stahlbremse mit beidseitigen Bremsflächen
- stabile Unterkonstruktion

Neutral:
- für größere Personen (so ab 1,80) etwas kurzer Zuggurt

Negativ:
- bis jetzt noch Nichts!

Gruß

Simone
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Der Rodel ist echt gut, habe den für mich gekauft (Erwachsener) und würde den wieder kaufen.

Habe diesen in den Alpen auf einer 3 km langen Rodelstrecke getestet (500 Höhenmeter-ein Traum so zu rodeln ;-) )
War zuerst enttäuscht, der lief nicht gut. Sobald der Weg etwas flacher wurde blieb er noch bei Gefälle stehen. Habe das Problem beseitigt durch eine Dose "flüssiges Skiwachs". Einfach auf Plastik und Stahlkufen streichen. Trockenen lassen, und dann mit Taschentuch kurz polieren -fertig- Und schon überholt man alle anderen.. ;-))

Vorteile:
-Sehr robust. (Ich wurde von dem abgeworfen, der Rodel ist dann frontal gegen einen Baum geprallt. Keinerlei Spuren zu sehen.)
-Die Sitzfederung ist echt angenehm, Bodenwellen gehen so nicht aufs Kreuz.
-Nach dem wachsen super schnell.
-Steuerung soweit ok, man kann driften (mit Gewichtsverlagerung). Aber Steuerung etwas unruhig bei hoher Geschwindigkeit.
-Tiefschnee geeignet

Nachteile:
-Nicht ungefählich finde ich die harte Vollbremsung. Sprich wenn man mit HOHER Geschwindigkkeit ankommt und dann richtig bremsen muss ( mit beiden Händen die Hebel bis zum Anschlag hoch) Dann überschlägt man sich gerne. Denn das Lenkrad und somit die Lenkkufe sind herrenlos und machen was sie wollen, dreht sich sofort zur Seite, und dann überschlägt man sich. Besser nur mit einer Hand bremsen (dann schafft man allerdings keine richtige Vollbremsung) die andere Hand am Lenker lassen und besser die Füße zum Bremsen dazunehmen. Dann geht es.

-Hoher Schwerpunkt. Bei deutlich seitlich abfallenden Wegen/Piste kann man die Supr nicht halten, man driftet sofort seitlich runter. Das mag bei einfachen Schlittenhängen egal sein, aber bei längeren und anspruchsvollen Rodelbahnen in den Alpen etwas blöd, da man dann am Besten an den Stellen absteigt und läuft. Das ist bei Holzschlitten besser.

Neutral:
-doch recht hohes Gewicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2010
Die ersten Fahrversuche sind abgeschlossen. Super Rodel - stabil, dem ersten Eindruck nach hochwertiges Material. Beim Lenken fährt das Teil tatsächlich in die Richtung, die man eingeschlagen hat. Und er ist schneeeeeeell. Fahre als Erwachsener auch zusammen mit einem 8jährigen - dafür ist genügend Platz. Einziger Minuspunkt bis jetzt ist das relativ hohe Gewicht.

Auf jeden Fall eine gute Kaufentscheidung - auch wenn der Preis für einen Schlitten schon "unverschämt" hoch ist. Es lohnt sich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2009
Der Schlitten ist sehr robust und auf der Rodelbahn waren wir damit immer die schnellsten unterwegs. Sehr gute Qualität.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)